Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: PaniniComics.de Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Bubi

Panini Vertriebsabteilung

  • »Bubi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 140

Beruf: Vertriebsleiter Panini Buch, Comic und DVD

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 26. März 2012, 12:00

Die Regeln für die und die Zeiten der Signierstunden auf dem Comicsalon Erlangen

Hallo Zusammen,

für Eure Planung hier die Spielregeln und die geplanten Uhrzeiten der Signierstunden, ohne Gewähr und vorbehaltlich jederzeitiger Änderung.

Vergabe von Nummern: Die Tickets für den Tag gibt es am Vormittag um 10.45 Uhr (Ausnahme Donnerstag, weil der Salon erst um 12.00 Uhr öffnet - da gibt es die Tickets um 12.45 Uhr), solange der Vorrat reicht an den Zeichnertischen. Wir behalten uns vor, bei zu großem Andrang bei einem Künstler das übliche Würfelprinzip zu verwenden (Paschwurf = Ticket. Wer keinen Pasch wirft, kann sich gerne erneut anstellen, solange Tickets verfügbar sind). Die Vergabe dauert maximal eine Viertelstunde, wenn dann noch Tickets übrig sind, sind diese anschließend an der Kasse erhältlich, solange der Vorrat reicht. Die Tickets sind nur am aufgedruckten Tag gültig und werden in Reihenfolge abgearbeitet (d.h. nach Nummer 3 kommt Nummer 4. Ist 4 nicht da, kommt Nummer 5 und Nummer 4 ist ungültig).

Mindestkauf: Mit dem ergatterten Ticket kauft man am Stand Comics seiner eigenen Wahl im Wert von mindestens 20 € ein. An der Kasse wird das Ticket dann gültig gestempelt ---> Ohne Kauf kein Sketch.

Unterschriften: Zusätzlich signiert wird gern, aber bitte auf den Andrang beim Künstler achten und darauf abgestimmt einen Richtwert von 5 bis maximal 10 zusätzlichen Comics einhalten (Ausnahme: US-Ausgaben, hier bitte maximal 2-3 Stück. Wer mehr Bedarf hat, kann gerne mit einem großen Koffer in die USA fliegen). Wer keinen Sketch will, kann mit 3 Heften/Büchern auch einfach so anstehen, wir schieben das zwischenrein, wann immer es möglich ist.

Sketche: Sketche gibt's in Comics und Sketchbooks. Einzelblätter liegen im Ermessen des Zeichners und können von ihm jederzeit verweigert werden. Sollten Einzelblätter akzeptiert werden, gilt: Format DIN A 4, größere Formate sind ausgeschlossen (bitte seid fair zu den anderen Mit-Fans)

Signierstunden - Uhrzeiten:
Donnerstag 14.30 bis 17 Uhr
Freitag 11.30 bis 13 Uhr, 14 bis 16 Uhr
Samstag 11.30 bis 13 Uhr, 14 bis 16 Uhr
Sonntag 11.30 bis 13.30 Uhr, 14.30 bis 15.30 Uhr

Anwesenheitstage und Azahl der Sketche: (in Klammern jeweils die geplante Anzahl der verfügbaren Tickets (wird u.U. tageweise angepaßt):

Marco Checchetto - alle Tage (Do 8, sonst 15)
Guillem March - alle Tage (Do 10, sonst 17)
Rags Morales - alle Tage (Do 30, sonst 40)
George Pratt - Donnerstag (15)
Sylvain Savoia - Freitag bis Sonntag Mittag - am Samstag Nachmittag ist die Signierstunde gteilt: 1 Stunde bei uns, 1 Stunde bei BD Bunte Dimensionen (Fr 30, Sa 20, So 15)
Marzena Sowa - Freitag bis Sonntag Mittag (keine Nummern, Autorin...)
Goran Sudzuka - alle Tage (Do 12, sonst 20) kurzfristige Absage
Skottie Young - alle Tage (Do 12, sonst 20)

Ebenfalls am Stand: Geier (Horst) und Bernd Frenz (Blut der Nibelungen, zusammen mit Geier) und Schwarwel, Zeichner von „The Other“, dem Rock/Horror-Comic über/mit der gleichnamigen Band. Special Guest: Die Band „The Other“ selbst – bitte Signierzeiten dieser Künstler direkt vor Ort am Stand erfragen!


Viel Erfolg bei der Sketchjagd!
.

Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von »Bubi« (1. Juni 2012, 13:53)


2

Dienstag, 27. März 2012, 22:18

Schön, dass Ihr es geschafft habt den Großteil alle Tage dazu haben

3

Mittwoch, 28. März 2012, 19:26

Wie läuft das denn mit dem Würfeln dann ab?
Erst bei Künstler 1, dann bei Künstler 2 etc.?
sprich man kann theoretisch sich nacheinader bei allen anstellen?

Beiträge: 732

Wohnort: Raumsektor: 2814 Planet: Erde

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 28. März 2012, 21:15

Es kann sein, dass die Frage ziemlich unnötig in euren Augen ist, aber ich hab's nicht verstanden:

Was sind Sketche und was hat das mit den Tickets auf sich?
Kann ich mich mit 3 US-Ausgaben einfach bei einem Künstler für eine Signatur anstellen?


5

Mittwoch, 28. März 2012, 21:35

@flo: Wenn ich das von München richtig in Erinnerung habe, gibt es eine Schlange für alle Künstler und du musst dann sagen, für welchen Künstler du gerne ein Ticket möchtest, sprich wenn du dich ein zweites Mal anstellst kann es sein, dass für den zweiten Künstler wo du gerne einen Sketch bekommen wölltest, keine Tickets mehr verfügbar sind.

@Atomic Man:
Sketche sind kleine Zeichnungen, die du von einem Künstler bekommen kannst. Für diese brauchst du ein Ticket, welche durch ein Losverfahren ausgegeben werden. Wieviele Zeichnungen ein Künstler macht bzw. wie viele Tickets es gibt, hat Bubi oben gepostet.
Und wegen Unterschriften zitiere ich einfach mal:

Zitat

Unterschriften: Zusätzlich signiert wird gern, aber bitte auf den Andrang beim Künstler achten und darauf abgestimmt einen Richtwert von 5 bis maximal 10 zusätzlichen Comics einhalten (Ausnahme: US-Ausgaben, hier bitte maximal 2-3 Stück. Wer mehr Bedarf hat, kann gerne mit einem großen Koffer in die USA fliegen). Wer keinen Sketch will, kann mit 3 Heften/Büchern auch einfach so anstehen, wir schieben das zwischenrein, wann immer es möglich ist.


Hoffe ich hab jetzt hier keinen Mist erzähl.

Aber ich hab selber mal eine Frage: Bei Skottie Young steht ja noch keine Anzahl dahinter. Wird das noch bekannt gegeben oder signiert er für alle die sich anstellen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Buzzn Frog« (28. März 2012, 21:55)


Bubi

Panini Vertriebsabteilung

  • »Bubi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 140

Beruf: Vertriebsleiter Panini Buch, Comic und DVD

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 29. März 2012, 09:54

Tickets: Da Erlangen nicht München ist, und sich die Platzsituation anders darstellt, gibt es keinen Grund, vom üblichen Prozedere Erlangen/Essen bzuweichen: Es werden an allen Tischen gleichzeitig die Tickets ausgegeben/ausgewürfelt. Der Vorteil sit, daß man schon für den ersten Versuch zumindest eine Grundsatzentscheidung für sich selber treffen muß, wer einem am wichtigsten ist... Es spricht aber nichts dagegen, daß man dann durch die Schlangen hoppelt, wenn man sein Ticket bei einem Künstler ergattert hat (genausowenig, wie sich erneut anzustellen, wenn es nicht geklappt hat).

US-Hefte/Signieren: Wer kein Ticket hat, reicht uns seine Hefte über den Tisch und wir schieben es so rein, wenn sich die Luft dazu ergibt. Ich bitte aber um Verständnis, daß vorzugsweise deutsche Hefte signiert werden. Soll heißen, wer kein Ticket hat und einfach so Autogramme will, kann gerne bis zu drei Hefte abgeben - aber in diesem Fall dann darunter bitte nur 1 US-Heft.

Anzahl: Wo noch keine Anzahl steht, wieviele Zeichnungen es pro Tag gibt, da wird das noch rechtzeitig von mir gepostet. Und die Zahlen können dann für die Folgetage angepaßt werden, wenn sich erweisen sollte, daß mehr oder weniger möglich ist, abhängig von der realen Geschwindigkeit der Zeichner, die manchmal von deren Selbsteinschätzung im Vorfeld abweicht...

Sketche an sich: Das sind Zeichnungen, die die Künstler für Euch direkt vor Eurer Nase anfertigen, nach Euren Wünschen. Soll heißen, Ihr sagt dem Künstler "Batman" oder "Wolverine" oder "Der feige Löwe" oder was auch immer, und der Künstler setzt das dann um. Im Regelfall sind es sogenannte Headsketche, das heißt, der Kopf des gewünschten Characters, teilweise Torso. Anschließend noch eine Namenswidmung "Für Michael", "für Peter" oder "für Heike", und dann seid Ihr stolzer Besitzer einer exklusiven Zeichnung.

Joe Kerr

Grinsekatze

Beiträge: 9 297

Wohnort: Hinter dem Spiegel

Beruf: Clown Prince of Westworld

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 29. März 2012, 10:27

Tickets: Da Erlangen nicht München ist, und sich die Platzsituation anders darstellt, gibt es keinen Grund, vom üblichen Prozedere Erlangen/Essen bzuweichen: Es werden an allen Tischen gleichzeitig die Tickets ausgegeben/ausgewürfelt. Der Vorteil sit, daß man schon für den ersten Versuch zumindest eine Grundsatzentscheidung für sich selber treffen muß, wer einem am wichtigsten ist... Es spricht aber nichts dagegen, daß man dann durch die Schlangen hoppelt, wenn man sein Ticket bei einem Künstler ergattert hat (genausowenig, wie sich erneut anzustellen, wenn es nicht geklappt hat).
:thx: :thx: :thx:

Fand die Situation in München letztes Jahr nicht optimal, alle wollten Bolland und als die Tickets für ihn weg waren nahm man sich halt ein anderes. Jemand der March wollte hatte bei der Schlange fast keine Chance ( :whistling: )

Wobei die Manara Schlange in Erlangen schon episch war :D
@ JoeKerr: Jetzt mal Butter bei die Fische - das war doch wahrscheinlich mit Abstand Dein schlechtester Post im Forum, oder nicht?
"If you can't dazzle them with brilliance, baffle them with bullshit." W.C.Fields

Bei mir kommt das menschliche immer zuerst, nur diese Woche nicht.

Beiträge: 732

Wohnort: Raumsektor: 2814 Planet: Erde

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 29. März 2012, 12:04

Nochmal ein paar Fragen:

Was sind Sketchbooks?
Gibt's Sketche in die Comics oder auf die Blanko-Cover von z.B. Batman 65?
Pro Ticket bekomm ich ein Sketch, oder?
Kann ich auch mehrere Tickets bei demselben Künstler erhalten?
Muss ich das A4-Blatt selber mittbringen? :P


Bubi

Panini Vertriebsabteilung

  • »Bubi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 140

Beruf: Vertriebsleiter Panini Buch, Comic und DVD

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 29. März 2012, 12:14

Was sind Sketchbooks?
Das sind festgebundene Bücher mit leeren Seiten, vergleichbar Photoalben, aber in der Regel bereits für diesen Zweck hergestellt, also mit hochwertigem Zeichenpapier (gibt's bei Künstlerbedarfläden und Schreibwarenhändlern).

Gibt's Sketche in die Comics oder auf die Blanko-Cover von z.B. Batman 65?
In die Comics, wenn Platz ist (Marzi, Oz, Identity Crisis zum Beispiel haben freie Vorsatzseiten), auf Comics (wie Blank Cover), in Sketchbooks und, sofern der Zeichner zustimmt, auf Einzelpapier.

Pro Ticket bekomm ich ein Sketch, oder?
Ja.

Kann ich auch mehrere Tickets bei demselben Künstler erhalten?
Ja - wobei es nicht sehr wahrscheinlich ist, daß Dir dieses Glück zweimal am gleichen Tag widerfährt.

Muss ich das A4-Blatt selber mittbringen?
Ja.

Joe Kerr

Grinsekatze

Beiträge: 9 297

Wohnort: Hinter dem Spiegel

Beruf: Clown Prince of Westworld

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 29. März 2012, 17:55

Nach dem Update der Zeichner im Erlangen Thread hätte ich eine Frage:
Wie läuft das Procedere bei Geier und Schwarwel, da gibts wohl im Vorfeld keine Tickets, oder? Ist da quasi anstehen und hoffen gewünscht? Muss ich Horst und the Other kaufen um nen Sketch zu bekommen?
@ JoeKerr: Jetzt mal Butter bei die Fische - das war doch wahrscheinlich mit Abstand Dein schlechtester Post im Forum, oder nicht?
"If you can't dazzle them with brilliance, baffle them with bullshit." W.C.Fields

Bei mir kommt das menschliche immer zuerst, nur diese Woche nicht.

Big Time Cosmo

Kramerica Industries

Beiträge: 18 817

Wohnort: Weltuntergangs-Bunker

Beruf: Unbreakable

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 29. März 2012, 20:11

US-Hefte/Signieren: Wer kein Ticket hat, reicht uns seine Hefte über den Tisch und wir schieben es so rein, wenn sich die Luft dazu ergibt. Ich bitte aber um Verständnis, daß vorzugsweise deutsche Hefte signiert werden. Soll heißen, wer kein Ticket hat und einfach so Autogramme will, kann gerne bis zu drei Hefte abgeben - aber in diesem Fall dann darunter bitte nur 1 US-Heft.
Danke für die genaue Erklärung, das werde ich diesmal mal ausprobieren.

Bubi

Panini Vertriebsabteilung

  • »Bubi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 140

Beruf: Vertriebsleiter Panini Buch, Comic und DVD

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 30. März 2012, 09:29

@ Joe Kerr: Da der Andrang nicht im gleichen Maße stattfinden wird - Du fragst am Stand, wann genau die Signierstunde stattfindet, und kommst dann pünktlich dazu. Dann sollte das ohne Probleme klappen.
Bei Schwarwel sollte The Other gekauft werden, in der Tat (bietet sich ja besonders an, wenn zeitgleich die Band aufschlagen sollte), bei Geier wird's wohl so sein, daß er und Bernd bereits einen kleinen Stapel von "Blut der Nibelungen" dabei haben könnten, in dem bereits Bilder reingezeichnet sind. Aber frag einfach in Erlangen nochmal, bei diesen Zeichnern wird das quasi auf Zuruf festgeklopft.

Joe Kerr

Grinsekatze

Beiträge: 9 297

Wohnort: Hinter dem Spiegel

Beruf: Clown Prince of Westworld

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 30. März 2012, 09:51

Danke bubi :hutab:
@ JoeKerr: Jetzt mal Butter bei die Fische - das war doch wahrscheinlich mit Abstand Dein schlechtester Post im Forum, oder nicht?
"If you can't dazzle them with brilliance, baffle them with bullshit." W.C.Fields

Bei mir kommt das menschliche immer zuerst, nur diese Woche nicht.

Bubi

Panini Vertriebsabteilung

  • »Bubi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 140

Beruf: Vertriebsleiter Panini Buch, Comic und DVD

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 26. April 2012, 16:32

Bis auf Rags sind nun die Anzahlen der vorgesehenen Sketchnummern eingetragen.

Jöl

Profi

Beiträge: 2 133

Wohnort: Outer Heaven

Beruf: The Pale Emperor

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 26. April 2012, 17:31

Sorry wenn die Frage etwas doof ist, aber ich Blicks auch nich. Heisst das man hat keine Garantie, dass man Unterschriften bekommt, oder gilt das nur für die Sketche oder wie ist das?

Joe Kerr

Grinsekatze

Beiträge: 9 297

Wohnort: Hinter dem Spiegel

Beruf: Clown Prince of Westworld

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 26. April 2012, 18:37

@jöl

Unterschriften: Zusätzlich signiert wird gern, aber bitte auf den Andrang beim Künstler achten und darauf abgestimmt einen Richtwert von 5 bis maximal 10 zusätzlichen Comics einhalten (Ausnahme: US-Ausgaben, hier bitte maximal 2-3 Stück. Wer mehr Bedarf hat, kann gerne mit einem großen Koffer in die USA fliegen). Wer keinen Sketch will, kann mit 3 Heften/Büchern auch einfach so anstehen, wir schieben das zwischenrein, wann immer es möglich ist.

.... ist eigentlich sehr klar ausgedrückt, die Zahlen bei den Künstlern beziehen sich nur auf die Sketche
@ JoeKerr: Jetzt mal Butter bei die Fische - das war doch wahrscheinlich mit Abstand Dein schlechtester Post im Forum, oder nicht?
"If you can't dazzle them with brilliance, baffle them with bullshit." W.C.Fields

Bei mir kommt das menschliche immer zuerst, nur diese Woche nicht.

Jöl

Profi

Beiträge: 2 133

Wohnort: Outer Heaven

Beruf: The Pale Emperor

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 26. April 2012, 19:06

ok dann is ja gut, wollt nur sichergehen

Bubi

Panini Vertriebsabteilung

  • »Bubi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 140

Beruf: Vertriebsleiter Panini Buch, Comic und DVD

  • Private Nachricht senden

18

Freitag, 27. April 2012, 09:22

Jetzt mit Rags.

Simpsontom

Fortgeschrittener

Beiträge: 303

Wohnort: Allgäu

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

19

Freitag, 27. April 2012, 16:32

Jetzt hab ich auch noch ne frage sorry!
Wenn ich zu mehreren Zeichnern will muss ich dann so oft 20€ zahlen?
Sorry für die dumme Frage aber ich verstehs grad nicht

Joe Kerr

Grinsekatze

Beiträge: 9 297

Wohnort: Hinter dem Spiegel

Beruf: Clown Prince of Westworld

  • Private Nachricht senden

20

Freitag, 27. April 2012, 19:01

Jetzt hab ich auch noch ne frage sorry!
Wenn ich zu mehreren Zeichnern will muss ich dann so oft 20€ zahlen?
Sorry für die dumme Frage aber ich verstehs grad nicht

1 Ticket = 20€ ergo 2 Tickets 40€, gehe ich davon aus. Allerdings sind die Chancen auf mehr als ein Ticket gering, ausserdem gilt noch die Reihenfolge zu beachten: nach 3 kommt 4 -> nicht da -> dann gehts gleich mit 5 weiter, etc. und das könnte ebenfalls schwierig für eine Person werden.
@ JoeKerr: Jetzt mal Butter bei die Fische - das war doch wahrscheinlich mit Abstand Dein schlechtester Post im Forum, oder nicht?
"If you can't dazzle them with brilliance, baffle them with bullshit." W.C.Fields

Bei mir kommt das menschliche immer zuerst, nur diese Woche nicht.