Du bist nicht angemeldet.

Moe Pfahl

Schüler

Beiträge: 77

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Metzger

  • Private Nachricht senden

41

Dienstag, 2. September 2008, 14:11

Jeder Zeichner hat zu der Serie was dazugetragen.

Wenn ich daran denke wie Capullo am Anfang gezeichnet hat.Es war ja nicht schlecht aber diesen unverwechselbaren Stil hat er von Todd,der ja eigentlich schon eher Comicmässiger,ja irgendwie trashiger Zeichnete.Greg hat das Dunkle von Spawn hervorgehoben wohingegen Tony Daniel irgendwie die Figuren leicht verspielt(Bunter) gezeichnet hat und Angel Medina(der ja am längsten in Deutschland present war)den Spawn richtig geil zeichnete aber die Menschlichen Karaktere malte als wären die alle Misgestaltet.

Daher bester Zeichner insgesamt waren Todd und Greg!

Die beste Wanda zeichnete Marc Silvestri!!!
Rumpeldipumpel und Futsch sind die Kumpel :guitar:
Möge der Saft mit euch sein!!!!!

Awesome Andy

Erleuchteter

Beiträge: 5 677

Wohnort: Düsseldorf, Elfenbeinturm

Beruf: Selbstdarsteller mit launischem Publikum

  • Private Nachricht senden

42

Donnerstag, 4. September 2008, 14:42

Brian Haberlin gefällt mir nach einem Heft schon besser als alles, was ich bei Spawn in den letzten Jahren gesehen habe.

43

Montag, 15. September 2008, 21:37

Ich bin auch der Meinung, dass ganz klar Capullo der beste Zeichner war. Er hat Spawn so richtig interessant und athmosphärisch gemacht, wenn man auch mal bedenkt wie früh er McFarlane schon abgelöst hat. Das war ab # 17. Auch die Menschedarstellungen waren niemals langweilig, es reichte manchmal schon einfach die Bilder anzuschauen. Die besten Spawn Hefte gehen meiner Meinung nach bis ca. 100 (US). Bis dahin war Capullo federführend. Danach stetig bergab und heute krieg ich das Würgen wenn ich mir das Elend mit ansehen muss. Zwar ist jetzt McFarlane wieder als aktiv angekündigt, wohl um die Serie zu retten, aber auch storytechnisch ist sauviel falsch gemacht worden. Echt traurig. Absoluter Preisverfall auch bei den Heften. Meiner Meinung war es auch ein Fehler Curse of Spawn einzustellen, die Athmosphäre dort und die Zeichnungen haben super zusammengepasst. Leider musste das alles in Sam & Twitch und Spawn:Undead aufgeteilt werden usw. usw..
Also : Capullo, danach kann man eigentlich getrost vergessen.

Moe Pfahl

Schüler

Beiträge: 77

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Metzger

  • Private Nachricht senden

44

Donnerstag, 2. Oktober 2008, 20:23

Awesome Andy hat halt gar kein Plan. :lol:
Der achtet nur auf den Text.Und versteht den dann nichts,weil es da nichts zu hören gibt!!! :guitar:
Rumpeldipumpel und Futsch sind die Kumpel :guitar:
Möge der Saft mit euch sein!!!!!

Moe Pfahl

Schüler

Beiträge: 77

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Metzger

  • Private Nachricht senden

45

Donnerstag, 2. Oktober 2008, 20:25

Arrgh!!!!
Ich mein natürlich der(der Awesome Andy) versteht nichts vom Text weil es da nichts zu hören gibt!
(Alkohol+Tastaur= :omg: !!!!)
Rumpeldipumpel und Futsch sind die Kumpel :guitar:
Möge der Saft mit euch sein!!!!!

Awesome Andy

Erleuchteter

Beiträge: 5 677

Wohnort: Düsseldorf, Elfenbeinturm

Beruf: Selbstdarsteller mit launischem Publikum

  • Private Nachricht senden

46

Freitag, 3. Oktober 2008, 16:09

Ich glaube langsam, du bist tatsächlich bei jedem deiner Postings besoffen.

Moe Pfahl

Schüler

Beiträge: 77

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Metzger

  • Private Nachricht senden

47

Samstag, 4. Oktober 2008, 13:33

Nur wenn ich voher was von dir gelesen habe,dass halte ich einfach nicht aus,das gibt mir den Rest. 8o
Und dann greift so´ne sensible Person wie ich zur Flasche :komisch: .
Rumpeldipumpel und Futsch sind die Kumpel :guitar:
Möge der Saft mit euch sein!!!!!

Awesome Andy

Erleuchteter

Beiträge: 5 677

Wohnort: Düsseldorf, Elfenbeinturm

Beruf: Selbstdarsteller mit launischem Publikum

  • Private Nachricht senden

48

Samstag, 4. Oktober 2008, 13:58

Ich sehe schon, du hast diesem Forum eine Menge zu geben. Ich gehe mal nach nebenan in die Kapelle und zünde 'ne Kerze dafür an, dass wir irgendwann auch mal ein lesbares, inhaltlich wertvolles Posting von dir bekommen.

Moe Pfahl

Schüler

Beiträge: 77

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Metzger

  • Private Nachricht senden

49

Montag, 6. Oktober 2008, 16:25

Amen!!! :engel:
Rumpeldipumpel und Futsch sind die Kumpel :guitar:
Möge der Saft mit euch sein!!!!!

50

Donnerstag, 23. Juni 2016, 12:31

Greg Capullo!

Ich mag einfach seinen leicht karikaturhaften Stil, der nicht zu realistisch aber auch nicht zu kindlich ist. Wobei interessant zu sehen war, wie Capullos Zeichenstil sich im Lauf der Zeit entwickelte, seine ersten Ausgaben waren (meiner Erinnerung nach) eher realistisch und noch nicht so geil, wie seine späteren Sachen.

Angel Medina fand ich gewöhnungsbedürftig, der hat seinen Stil aber auch entwickelt. Mochte seinen Stil vor allem in den KISS Psycho Circus Comics.

Mc Farlane war als Zeichner auch gut, auf jeden Fall besser als als Schreiber. :D

51

Dienstag, 28. Juni 2016, 10:45

Capullo! :thumbsup:

MAKE X-MEN GREAT AGAIN!

52

Dienstag, 26. Juli 2016, 15:39

Muss auch ganz kalr Capullo sagen.
Sein Zecihenstil ist mir am liebsten.

Marvel Boy

Erleuchteter

Beiträge: 11 168

Wohnort: Hannover

Beruf: Meister

  • Private Nachricht senden

53

Sonntag, 31. Juli 2016, 19:46

Was manchmal hier alles so zutage kommt. :D
Aber Sorry Jungs ich bin eindeutig für den Klassiker.
Mc Farlane

54

Dienstag, 16. August 2016, 15:30

Capullo eindeutig. Seine Zeichnungen haben einfach einen realistischeren Touch, als McFarlanes und wirkten etwas düsterer. Der kommt aber gleich an zweiter Stelle

Der Frägg

Meister

Beiträge: 1 733

Wohnort: Hessen (D)

Beruf: Verwaltungsfachangestellter

  • Private Nachricht senden

55

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 10:47

Mc Farlane, Capullo, Medina in der Reihenfolge.

Mich ärgert es heute ungemein, dass die Spawn Comics von den Zeichnungen her echt bescheiden aussehen.

Warum können sie nicht mehr aussehen wie früher? Früher war jedes Heft eine Augenweide...

Bsp.





Heute bekommt man echt Augenschmerzen:



Überhaupt bekommt man heute den Eindruck, dass sich die "großen" Künstler der Comicszene gar keine Mühe mehr geben und nur noch alles lieblos hinklatschen.
Ich vermisse echt die 90er. Da sahen Comics noch fantastisch aus.

Ähnliche Themen