Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • das bestreite ich ja auch nicht, man kann darüber diskutieren, ob Askese sinnvoll ist oder nicht (siehe die Genealogie der Moral von Nietzsche), aber das Askese ein wichtiger Punkt von einem großen Teil von Religionen ist, ist unbestreitbar

  • Der neue US-Thread (mit Spoilern)

    Holzauge - - Marvel

    Beitrag

    Ist das ein Problem, mit dem sich ein 0815 Konsument auseinandersetzen muss? Ich weiß es nicht.

  • Commander ist zwar ein wichtiges Format, aber Community-gesteuert. Ob dann ein Deck zu stark ist oder nicht, sieht man schnell und dann wird man den Spieler nicht mehr am Tisch lassen, bis er es entweder generft hat oder ein anderes Deck spielt. Und falls eine Karte zu stark ist, dann gibts zwei Möglichkeiten. Entweder das Komitee bannt dann oder das Meta verändert sich. Das ist halt bei Modern anders und da kann ein Deck schnell mal komplett ausufernd werden. Pod war so, Twin war teilweise so, …

  • Natürlich stellt sich die Frage der individuellen Hinterlassenschaft permanent. Die Zeugung eines Kindes ist der einfachste Weg etwas in der Welt zu hinterlassen. Wie man mit diesem Kind umgeht, war eine Frage, die den einzelnen in der Spätantike genauso beschäftigt hat, wie jetzt. Gerade dein Beispiel mit den Klostern zeigt das gut, denn warum hat man Kinder in diese Ruhepole gebracht, in denen ein Überleben und ein Aufwachsen gesichert war (also gesicherter als am Hof, als fünftes Kind, von de…

  • Der neue US-Thread (mit Spoilern)

    Holzauge - - Marvel

    Beitrag

    Sie bedienen einen Markt, der anscheinend vorhanden ist. Ich kann die Gründe für die Skepsis schon verstehen, aber wenn ich überlege, dass ich Personen kenne, die für 6% Rendite p.a. ihre Großmutter verkaufen würden, dann wundert mich weder die Existenz von Spekulanten noch, dass man sie bedienen möchte.

  • Zitat von Mighty Mike: „@Misanthropin Unterer Durchschnitt??? Die Story überzeugt nicht auf ganzer Linie....aber das ist ein bisschen krass oder? “ Dieser Arc war für mich der endgültige Grund aus DD auszusteigen. Ich finde Soule richtig langweilig und habe wirklich das Gefühl, dass er sich durch TV-Tropes durchklickt um Versatzstück um Versatzstück zu einem, bestenfalls durchschnittlichen, Werk zu basteln.

  • Zitat von LeoLurch: „ich denke dass da WotC einfach noch mal ein Stück vom Kuchen abhaben will. “ Geht ihnen ja nur noch darum. Siehe Modern und JTMS. Ein absolut gesundes, spaßiges Format mit dieser Karte so in Gefahr zu bringen, damit Masters 25 gut verkauft wird (und das wird wohl der Grund sein) finde ich beschämend. Überhaupt die Unternehmenspolitik, die sie seit einiger Zeit fahren, lässt mich daran zweifeln, dass irgendjemand am Steuer sitzt.

  • Duck Tales Treasure Trove Da hätte es die Möglichkeit gegeben an die neue Serie anzudocken, spannende Geschichten zu erzählen und eine moderne Version von Barks/Rosa Geschichten zu bringen. Genutzt hat man sie nicht, stattdessen fühlen sich die Geschichten, wie aus der Micky Maus an. Also italienischer Donald Duck, der mit den Neffen Abenteuer erlebt, am schlimmsten war eigentlich die Hommage an Alfred Hitchcock. Kann man sich sparen.

  • Zitat von fightsurfer: „(Das Wort zum Freitag) Zur Zeit liest man beinahe überall vom Weltuntergang. Kann es sein, dass diese Sucht nach dem Untergang eigentlich nur mit dem Fehlen einer positiven Zukunftsvision oder schlichtweg Faulheit zu tun hat? Ich meine, wenn ich in einer total dreckigen Wohnung mit total versifften Möbeln lebe, was mache ich da? Sitze ich da tatenlos faul rum und hoffe darauf, bis endlich der nächste Kurzschluss in der veralteten Elektrik das ganze Haus abbrennen lässt, o…

  • Der neue US-Thread (mit Spoilern)

    Holzauge - - Marvel

    Beitrag

    Weils kein hereinfallen ist. Du sprichst es doch an, "Neuauflagen", wenn ein Collector eine Erstauflage will, dann gibt es eben eine begrenzte Zahl an Heften, genauso wenn man ein Variant will. Das schöne ist, dass niemand muss, weil eben soviele Möglichkeiten da sind, aber wer will, der hat eine schöne Beschäftigung und Freude an der Jagd.

  • Der neue US-Thread (mit Spoilern)

    Holzauge - - Marvel

    Beitrag

    Zitat von Taskmaster: „Daken hat für mich am besten als Schurke funktioniert. “ Dafür hab ich zuwenig davon gelesen.

  • Der neue US-Thread (mit Spoilern)

    Holzauge - - Marvel

    Beitrag

    Ich mochte den originalen Logan, ich mochte seine Entwicklung über die Jahre hinweg und ich mochte seinen Charakter. Ich bin gerade mit dem ersten Ms. Marvel Omnibus fertig geworden und ich fand den späteren Mentor Logan unheimlich gut, da hat er dort ja auch eine Ausgabe in dieser Funktion erhalten. Mit Daken, X-23 etc. wurde ich nie so richtig warm. Old Man Logan mochte ich in seiner originalen Mini, mehr brauchte ich aber auch nicht. In einem Team mit jungen die er ausbildet kann ich ihn mir …

  • Je eines, es geht ja darum den Stil und nicht das Oeuvre zu erfassen. Wobei Marsupilami von Franquin schaffe ich an einem Abend.

  • Ich würde empfehlen, wenn man mal einen gemütlichen Leseabend einschieben will und sich mit Franquin als Autor beschäftigen will, dass man Gaston, Spirou und das Marsupilami am Stück und dann zum Abschluss die schwarzen Gedanken liest. Da sieht man die Vielseitigkeit von Franquin, man sieht die Möglichkeiten, die man mit dem Medium hat und außerdem machts Spaß.

  • In meinen Augen zählt Franquin zu den wichtigsten Comicpersonen des 20. Jahrhundert. Allein wie er mit Zeit und Geschwindigkeit umgeht. Man muss nur Spirou, Gaston und das Marsupilami vergleichen. Man erkennt immer Franquin aber drei komplett andere Erzählweisen.

  • Die "Sozialdemokratie", in Anführungszeichen gesetzt, weil jeder Sozialdemokrat ansonsten im Grab rotiert, hat es in den letzten 30 Jahren geschafft, sich komplett abzuschaffen. Egal in welchem Land in Europa, entweder im Bett mit dem Neoliberalismus oder Clowns, die Marxismus predigen aber Keynesianismus trinken.

  • das_netz_spottet_ueber_den_ausgebremsten_schulzzug5_evo_580.jpg

  • Schnäppchenmelder

    Holzauge - - Allgemeines

    Beitrag

    Der Omnibus läuft bis zum Ende von RIP, danach wirds wahrscheinlich noch Batman and Robin und Batman Inc. + Return of Bruce Wayne geben. Mein Gott, war das eine schöne Zeit Batman zu lesen.

  • Ich lese Comics mittlerweile wirklich nur noch morgens, Wochentags einen, Wochenende mehrere (meistens drei kleine und ein Trade). Das hilft mir extrem mich auf den einzelnen Comic zu fokussieren und nicht das Gefühl zu haben, komplett übersättigt zu sein. Nach dem duschen, mit Tee einen Comic vernaschen ist für mich mittlerweile ein Stück Lebensqualität, welche ich so nicht mehr missen möchte.

  • Nach der Durststrecke im Sommer mit dem War of Jokes and Riddles muss ich jetzt wirklich sagen, dass mir Kings Batman wieder richtig gut gefällt. Besonders The Origin of Bruce Wayne hats mir angetan. Toll Strukturiert, spannend erzählt und genau der Down-to-Earth Batman den ich gerne lese.