Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Zitat von excelsior1166: „Das sehe ich anders. Die beiden hatten eine jahrelange Beziehung, dürfte eine der längsten in der Marvel-Historie sein. “ Seit der Beziehung hatten die sich aber wieder getrennt. Und in X-Men Gold war es dann irgendwie "Uh, der Ex ist auch hier, wie unangenehm. Aber vielleicht sollten wir es nochmal miteinander versuchen? Oh, ich habe die Lösung: Verlobung!" Die beiden hatten nicht genug Zeit, um diese erneute Beziehung organisch umzusetzen.

  • In BvS wurde aber auch gesagt, dass sie seit dem ersten Weltkrieg nicht in Erscheinung getreten war. Und der Film hier spielt aber 1984. Gut möglich, dass man die anderen Filme ignoriert und sein eigenes Ding macht. Oder es gibt doch eine Erklärung im Film, die sinnvoll ist. Momentan vermute ich eher A.

  • Ich fand das extrem merkwürdig. Kitty und Pjotr hatten gar keine richtige Beziehung, es war eher noch die "Will they, won't they (again)"- Phase, als der Heiratsantrag kam. Weil einer nach einer lebensbedrohlichen Situation gemerkt hat, dass es nicht ohne den anderen geht. Das wirkt so gezwungen, vermutlich von oben herab diktiert. Ich hatte dadurch jedes Interesse an X-Men Gold wieder verloren.

  • Da war doch auch mal die Rede von einem anderen Joker-Film, ohne Jared Leto. Dazu gibt es neue Infos: theplaylist.net/todd-philips-joker-film-20180613/ Todd Philips (Hangover) soll Regie führen. Joaquin Phoenix soll die Hauptrolle spielen. Als Budget sollen 55 Mio US$ geplant sein. Drehbeginn ist im Herbst?!? Insgesamt soll der Film düsterer und erwachsener als die bisherigen DC-Filme der letzten Jahre werden. Der Film soll aber unabhängig vom bisherigen Universum sein, angeblich könnte man soga…

  • Zitat von manwithoutfear: „Sollten nicht bei einem Verkauf die Recht sowieso an Marvel zurückgehen? Ich meine mich da irgendwie dran zu erinnern? So Long... “ Da habe ich viel Wiedersprüchliches gelesen. Im Fall von Sony und Spider-Man wäre das wohl definitiv der Fall. Im Fall von Fox und den X-Men wäre es wohl nicht so eindeutig? Noch verwirrender wären aber sie Fantastic Four, wo die Filmrechte ja auch noch bei Konstantin Films liegen. Zitat von Cap Ben Germany: „Marvel und Disney werden schon…

  • Die Cover der Iceman-Serie waren doch alle in so einer Art Bishonen-Stil gezeichnet, so dass alle Figuren jünger und glatter aussehen als normalerweise.

  • Comcast hat 65 Milliarden US Dollar für Fox angeboten. cnbc.com/2018/06/13/comcast-bi…t-century-fox-assets.html Die Meldung ist jetzt eine Stunde alt. Das Angebot liegt 19% über dem von Disney. Die hatten 52 Milliarden geboten. Jetzt heißt es abwarten, wie die anderen Beteiligten, also Fox und Disney reagieren. Das Angebot kommt heute, weil heute auch ein US-Gericht entschieden hat, dass AT&T doch TimeWarner kaufen darf.

  • Hmm, warum habe ich grade herbe Identity Crisis Flashbacks?

  • Als ich das letzte Mal die deutsche X-Men-Heftserie gelesen habe, enthielt eine Ausgabe 4 US-Hefte und kostete bei 100 Seiten 5,95€. Also extrem günstig, auch schon damals. Aber selbst der Preis konnte mich nicht halten, weil der Stoff damals echt mäßig war. Das war nach House of M, lange her. Die damaligen Serien waren Claremonts Uncanny X-Men und Excalibur, Milligans X-Men, ziemlicher Ramsch. Dazu sollte noch Whedons Astonishing X-Men laufen, aber die Serie hatte so extreme Verspätung, dass be…

  • BATMAN (Batfleck) Movie-Thread

    Most Excellent Superbat - - DC

    Beitrag

    Will Warner die Gerüchte überhaupt richtig stellen? Denn es wird ja dadurch über die geredet. Wenn sie jetzt mit offenen Karten spielen, aber gar nichts vorzuzeigen haben, dann sind die Projekte vom Publikum möglicherweise bald vergessen, weil es nicht jede Woche eine Spekulation gibt.

  • Die Übernahme von TimeWarner durch AT&T wurde vom Kartellgericht der USA übrigens genehmigt. Was das genau heißt muss sich wohl noch zeigen, aber es bedeutet schon mal, dass Warner nicht auseinander genommen wird und DC Comics erstmal nicht von Amazon oder so gekauft wird.

  • Hmm, im ersten Film ging es gegen den Gott des Krieges, dann geht es im zweiten wohl gegen den Gott der Unterwelt und des Todes? Ich erinnere mich an Hades' Darstellung in den New52-Comics (mit den Kerzen und so). Tauchte er sonst in klassischen WoWo-Geschichten auf?

  • Smash Bros Ultimate fühlt sich irgendwie wie das letzte Spiel der Serie an. Oder zumindest das letzte unter der Führung von Sakurai. Denn wie will man das noch toppen? Angeblich soll Simon Belmont (Castlevania) noch als Kämpfer enthüllt werden. Also, irgendwann in den nächsten Monaten. Ansonsten könnte ich mir noch ein Pokemon aus Gen 7 als Kämpfer vorstellen. Vielleicht die Bogen-Eule? Aber der Roster ist schon riesig, viel mehr erwarte ich da echt nicht. Wahrscheinlicher sind wohl noch ein paa…

  • What the fuuuuck, Kingdom Hearts sieht so merkwürdig aus. Ich habe seit Jahren (möglicherweise seit 2009?) kein Spiel der Reihe mehr gespielt, sah das schon immer so seltsam aus wie die Trailer für Kingdom Hearts 3? Die Figuren aus den Filmen sind alle erkennbar, aber die Animationen wirken zu steif und billig. Dazu noch die Dialoge und die Stimmen, die genug von den jeweiligen Vorlagen abweichen um unangenehm zu werden. Ich wusste nicht, dass Uncanny Valley bei Cartoonfiguren möglich ist. Viell…

  • Zitat von Unbreakable Cosmo: „Dieses "You are Deadpool" mit dem Konzept "bei Entscheidung A lese Panel 2 weiter" funktioniert für mich digital gar nicht. “ Gibt es bei sowas eigentlich eine Art interaktives Guided View?

  • Die Wolverine-Geschichte hat mir noch am besten Gefallen, die passt auch gut zu dem Rest von Taylors Serie. Hawkeye habe ich ganz witzig in Erinnerung, aber genug hängengeblieben ist davon doch nichts.

  • Zitat von PacoPavlov: „Gary Frank soll erstmal Doomsday Clock zu Ende bringen. Das schafft er ja kaum. An den beiden Serien bin ich aber interessiert, wobei ich mich frage warum der Joker eine Serie in einem Imprint für unbekanntere Figuren bekommt. “ Sind Shazam und Three Jokers Teil des Imprints? So wie ich das verstanden habe nämlich nicht. Und Shazam und Joker sind ja auch nicht "new", sondern schon seit der Golden Age dabei. Aber welche Figuren könnten bei dem Label landen? Blue Beetle? Sta…

  • Erm, sollte DC Nation #0 nicht nur ein One-Shot sein? Da sollte nie eine Nummer 1 erscheinen? Die Kurzgeschichten waren ja nur Teaser für kommende Geschichten. Und das Heft war wohl in erster Linie als Promo zum FCBD gedacht.

  • Du meinst den One-Shot? Der war eigentlich ganz okay. Ich weiß nicht, was sonst noch in der deutschen Ausgabe dabei ist. Edit: Okay, in der deutschen Ausgabe sind der One-Shot und Foom. Foom ist so eine Art Fanzine, aber von Marvel selber, ergo wirkt es eher wie Werbung.

  • Fragen an die Community

    Most Excellent Superbat - - DC

    Beitrag

    Zitat von churchi99: „ Aber Red Son, Batman Dacula, Gotham by Gaslight, JLA The Nail, Kingdom Come... Glaube The Dark Knights Returns erschien ursprünglich auch unter dem Label...“ Tatsächlich nicht, als TDKR 1986 erschien gab es das Label noch gar nicht. Das wurde erst 1991 gestartet. Aber schon 1989 erschien der Comic, dessen Erfolg das Label inspiriert hatte und der deswegen rückwirkend als Elseworld kategorisiert wurde: Batman: Gotham by Gaslight. Der erste richtige Elseworld-Comic nach dem …