Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 173.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Joe Kerr: „Zitat von Winston S.: „Auf der anderen Seite würde ich Marvel-Comics empfehlen, ein (Parallel)Comicuniversum zu etablieren (alos auch von 0 zu starten), was wie das MCU funktioniert. Monatlich (alle zwei Wochen) einen Band, in dem ein anderer Held im Mittelpunkt steht (bei dem aber auch einzelne andere Helden zu Besuch kommen dürfen), einmal im Jahr dann ein großes Crossover. Das sollte sich auch nicht auf die MCU-Figuren beschränken und auch nicht deren Storys nacherzählen.…

  • Grundsätzlich stimme ich denjenigen zu, die sagen, dass das Produkt in seinem Medium funktionieren muss, um es als gut zu bewerten. Allerdings bin ich doch erstaunt, dass auch im Segment Superheldencomics so viele Fans unzufrieden sind, wenn die Figur (oder auch nur das Kostüm als Beispiel) Änderungen unterzogen wird, da gerade in den Superheldenuniversen doch extrem viel mit Parallelwelten, alternativen Zeitlinien etc. gearbeitet wird. Da sollte man es doch als Fan fast schon als normal betrach…

  • Ich habe es so verstanden : 2 Jahre Hausarrest und dann den Rest (3 Jahre ?) auf Bewährung.

  • Zitat von Raphero: „Zitat von Winston S.: „Ich fand ihn gut. Das Trio Scott, Pym und Hope funktioniert sehr gut. Die drei Stooges passen dieses Mal deutlich besser in meinen Augen. Die Bedrohung ist eher persönlicher Natur, die Motivationen der Figuren sind nachvollziehbar (gut, diesen Hehler hätte ich jetzt nicht zwingend gebraucht, aber er tat jetzt auch nicht weh). Schön auch, dass Scott mehrfach und eindeutig darauf hingewiesen wird, was für eine bescheuerte Idee es war, Cap zu folgen. 7,5-8…

  • Zitat von Lebeau: „Ob das so "bescheuert" war, Cap zu folgen sei dahingestellt “ Ich meine eher auf die Folgen bezogen. Und da war es für einen Exknacki, der gerade wieder eine Beziehung zu seinem Kind aufbauen konnte, doch ziemlich dämlich - mMn...

  • Ich fand ihn gut. Das Trio Scott, Pym und Hope funktioniert sehr gut. Die drei Stooges passen dieses Mal deutlich besser in meinen Augen. Die Bedrohung ist eher persönlicher Natur, die Motivationen der Figuren sind nachvollziehbar (gut, diesen Hehler hätte ich jetzt nicht zwingend gebraucht, aber er tat jetzt auch nicht weh). Schön auch, dass Scott mehrfach und eindeutig darauf hingewiesen wird, was für eine bescheuerte Idee es war, Cap zu folgen. 7,5-8/10 Allerdings habe ich auch Fragen, wobei …

  • Zitat von Jim Hawkins: „Zitat von Winston S.: „Ich vermute, weil es in E7 durch ihre Verbindung zu Lukes Schwert angedeutet wurde und generell durch das "Warten auf die Familie" ein gewisser Fokus auf die Thematik gelegt wurde. Ob das jetzt wirklich so war oder wir Fans einfach das hineingedeutet haben, weil wir in SW eben eine verborgene Familienenthüllung erwarten und verlangen, sei jetzt mal dahin gestellt. “ Ich bin zu müde, da jetzt die Quellen zu recherchieren, aber es geht aus mehreren In…

  • Zitat von Taskmaster: „Warum ist eigentlich allen so wichtig, dass Rey von irgendeinem großen Namen abstammt?! Ich finde es eigentlich so ziemlich gut, dass ein Niemand allen den Arsch rettet. lg Task “ Ich vermute, weil es in E7 durch ihre Verbindung zu Lukes Schwert angedeutet wurde und generell durch das "Warten auf die Familie" ein gewisser Fokus auf die Thematik gelegt wurde. Ob das jetzt wirklich so war oder wir Fans einfach das hineingedeutet haben, weil wir in SW eben eine verborgene Fam…

  • Egal, ob man den Film mag oder nicht: ich hatte jetzt auch nicht das Gefühl, dass er alle Brücken zu Abrams Ansätze hinter sich abgebrochen hätte (aka Scherbenhaufen) - Reys Abstammung? Kylo kann gelogen haben; es bleibt unklar, inwiefern sich Rey überhaupt an sie erinnert; sind die Menschen, die sie für ihre Eltern hält, überhaupt ihre Eltern?; Eltern können auch ein Niemand sein, wenn ein Großelternteil ein Jemand war…. Also hier scheint mir alles offen für Abrams, inklusive der Erklärung, war…

  • Ich gehöre ja zu den wenigen(?), die es bedauern, dass Disney keine CGI-Lösung in Betracht zieht (vorausgesetzt Carrie Fisher hätte das nicht schon zu Lebzeiten abgelehnt – oder die Familie jetzt). Immerhin bedeutet die Ankündigung aber wohl, dass sie nicht einfach Off-Screen rausgeschrieben wird, das hätte ich sehr bedauert. Allerdings frage ich mich schon, wie viel sinnvoll verwendbares Material aus EP 7 vorhanden ist. Daher fürchte ich, dass es wirklich nur ein sehr kurzer Auftritt wird und d…

  • Star Wars - Neuer Canon -Timeline

    Winston S. - - Star Wars

    Beitrag

    @Put put Danke für die Liste! Eine Frage. Ich bin Reprint- und Sonderband-Leser und habe mir schwergetan, Han Solo und Lando einzuordnen, vor allem Han Solo. Ist deine Einordnug offiziell oder gibt es in den Heften, die ich daher (noch) nicht gelesen habe (z.B. Storms of Crait oder Ashes of Jedha) Hinweise, die diese Einordnung nahelegen? Oder habe ich was übersehen?

  • Zitat von Winston S.: „Mein Vorschlag zum Einbau der X-Men ins bestehende MCU: Man könnte die Mutanten zu Flüchtlingen aus einer anderen Zeitlinie (Paralleluniversum), in der sie kurz vor der endgültigen Ausrottung stehen, machen. Sie haben ich eine Zeit/ ein Universum gesucht, in dem es keine Mutanten gibt und haben sich nach und nach (also zuhause, im MCU kommen sie zeitgleich an) an verschiedene Orte des MCU bringen lassen (irgendwann während der Zeit seit 2008?). Der Mutant, der das möglich …

  • Stimmt, Özil hat ihn gefeuert. Schon ne Weile her. Das Verhältnis soll auch eher knapp sein mittlerweile.

  • Zitat von Kaspian: „Das Thema is bei uns im Wirtshaus am Stammtisch auch ein großes Thema... Den meisten is es scheiß egal das sich Özil und Gündogan mit dem Türken getroffen habeb.. Für die drei war es einfach nur ein Treffen von Promis... Aber das sie es dann mit "meeeeeiiin Präsident" betitelten bringt die Leute auf die Palme. Dann sollen sie auch für ihren Präsi Fußball spielen. Die Einladung in diese Nationalmannschaft hatten sie ja. Allerdings... Wer möchte schon für ein Team spielen, wo m…

  • - MÖ konnte sich noch 2016 zum wiederholten Male unbehelligt mit Erdogan treffen (der war damals schon auf dem Weg zum Autokraten) - Matthäus darf als Ehrenspielführer Putin treffen. - Kahn geht einer quaisjournalistischen Tätigkeit in einem öffentlich-rechtlichen Sender nach (UNSERE GEBÜHREN!!! Wo bleibt der Aufschrei?) und kann sich ohne Nachfragen mit dem saudischen Herrscher ablichten lassen. - Der DFB macht Geschäfte mit China und lädt die Saudis zu einem Testspiel ein. Keiner (auch MÖ nich…

  • Zitat von Heat Legend: „Ein paar rechte Spacken haben ein Stöckchen hingehalten, und Disney ist drübergesprungen. Erbärmlich. “ Ich ärgere mich auch sehr, dass „die“ jetzt ihre Trophäe haben, aber: Vor dem Stöckchen stehen zu bleiben, hätte besagten Spacken genauso in die Karten gespielt. Das Ding war durch, als es auf dem Tisch war und auch offensichtlich wurde, dass die „Ausgräber“ eine eigene Agenda verfolgen. Zum einen mal gibt es die wirtschaftlichen Aspekte. Hätte Disney Gunn gehalten, hät…

  • Zitat von Sammler2: „(...) Zu der Diskussion um Holdo und Dameron: der Plan von Holdo war einfach schlecht. Die Erwartung, dass die Flucht unentdeckt bleibt, war viel zu hoch. Die Filmerklärung, dass nur aufgrund eines Hinweises gescannt wurde, ist mehr als wacklig. Wenn einen die ganze Handlung und die Charaktere mitreißen, schluckt man so etwas. Ein super Beispiel für Unlogisches, dass man trotzdem frißt ist für mich der MdI - Zyklus von Perry Rhodan (kann ich nur allen empfehlen). Dort kann m…

  • Ich habe mir den Film jetzt nochmals angesehen. Und finde ihn immer noch gut, habe jetzt aber mal auf dieses ganze Schneckenrennen besonders mein Augenmerk gelegt. Und auf die „militärische Gesamtsituation“ Zuerst dazu: Im Text zu Beginn ist die Rede von einem „vernichtenden Schlag“ gegen die Republik die Rede und dass die FO unmittelbar ihre Legionen ausgeschickt habe, um die militärische Oberhoheit zu gewinnen. Kurz darauf wird gesagt, dass die FO dabei ist, die Herrschaft über die größten Sys…

  • Ich gehe ehrlich gesgat sogar davon aus, dass einige Punkte wieder "zurückgetwistet" werden. Man hat sich Abrams ins Boot geholt, der wohl eher seinen "Plan" wieder aufnimmt. Zudem denke ich auch, dass man die sehr gespaltenen Reaktionen aufgenommen hat und jetzt - nach der Pleite mit Solo - auf Nummer ganz sicher gehen will. Wenn es funktioniert, soll es mir recht sein. Rein technisch halte ich eine solche Auflösung im Schlussteil sowieso für geschickter und als Gesamtgeschichte würde dann für …

  • @Taskmaster hat vieles schon gesagt, aber jetzt hatte ich das formuliert, also sende ich es auch… Ich denke auch, das liegt alles an den Ressourcen. Evakuiert man alle durch den Hyperraum, wird man alles an Treibstoff brauchen und landet im Nirgendwo. Das heißt aber auch, dass der zurückgelassen Köder, der die Flucht decken soll, schnell trocken läuft und die FO sehr sehr zeitnah das Verschwinden des Restes bemerkt. Und der Widerstand weiß ja nicht, wie die neue Technik der FO, die offensichtlic…