Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Zitat von gina_michi: „Zitat von excelsior1166: „...zumal LNM in letzter Zeit überaus angenehm in Erscheinung getreten ist...“ Ich habe allerdings mir ab und an auch Gedanken gemacht, was jensen, Munk, executor, jean paul, kain oder Chaz´n´toy jetzt so machen oder ob sie überhaupt noch Comics lesen. Aber wer keine Lust hat, hier zu sein, der hat eben keine Lust. Es kommen neue nach, die ebenso angenehm sind.“ Hi Gina michi. Nun muss ich ja doch noch mal was schreiben. Ich lese immer noch Comics.…

  • Steve Kups (1970–2015)

    Munk - - Allgemeines

    Beitrag

    Mein Beileid an seine Hinterbliebenen. Mach's gut Steve

  • Superman #3 mit Spoiler

    Munk - - DC

    Beitrag

    Aber anders hätte es doch seine Wirkung verfehlt. Wenn sie einschüchtern wollen, müssen sie entsprechend auftreten. Nur wissen sie ja nicht, dass sie Superman vor sich haben. Wobei ich glaube, der eigentliche Grund ist der vermutete Zusammenhang zu Superman. Wollten sie ihm was anhängen, hätte ihm einer der Cops plötzlich Rauschgift oder sonstwas untergejubelt. So, wie man es in jedem zweitklassigen krimi sehen kann.

  • Stubs.

  • Superman #3 mit Spoiler

    Munk - - DC

    Beitrag

    Zitat von Alter Verwalter: „Zitat von MasterFreak: „Ja das machte für mich auch keinen Sinn. Hier im Thread kam die Theorie auf, dass es quasi als Einschüchterungsversuch zu werten ist. Glenmorgan hat so viel Einfluß, dass er Clark, der ja die ganze Zeit gegen ihn schreibt somit eine Botschaft sendet. Dass er so viel Macht und Einfluß hat, dass einfach die Polizei bei ihm reinschneien kann und ihn schickaniert. Ich hätte es aber gern etwas deutlicher im Gespräch zwischen Clark und dem Seargent h…

  • 100. habt Ihr Conan the barbarian von Brian Wood irgendwie mit eingeplant?

  • Conan the barbarian # 1-3 (Dark Horse) Endlich kam ich dazu, die Ausgaben von Brian Wood und Becky Cloonan zu lesen. Queen of the Black Coast, eine der tollsten REH Stories, hier von einem tollen Team adaptiert. Ich mag Cloonans Artwork, wenngleich es wahrscheinlich die Gemeinde spalten wird. Sie beschreibt aber in ihren Bildern wunderbar die Faszination zwischen Conan und Belit. Mir gefällt es. Bin gespannt, wie die folgenden Stories werden.

  • Conan 17: Schatten im Mondlicht (Panini) Schatten im Mondlicht hat mir extrem gut gefallen. DIe Schilderung der Geschichte aus der Sicht Olivias war dabei ein entscheidender Punkt: Sie kennt Conan nicht und mit ihren Gedanken, Erlebnissen und Beschreibungen lernt auch der Leser Conan noch einmal kennen. Zunächst als roher Barbar, dann aber auch nimmt Olivias Wahrnehmung von Conan eine Wendung. Die Menschen der Zivilisation haben ihr in ihrem Leben mehr weh getan und geschadet, als es Conan tut. …

  • Conan 17 - Schatten im Mondlicht

    Munk - - Fantasy Comics

    Beitrag

    Schatten im Mondlicht hat mir extrem gut gefallen. DIe Schilderung der Geschichte aus der Sicht Olivias war dabei ein entscheidender Punkt: Sie kennt Conan nicht und mit ihren Gedanken, Erlebnissen und Beschreibungen lernt auch der Leser Conan noch einmal kennen. Zunächst als roher Barbar, dann aber auch nimmt Olivias Wahrnehmung von Conan eine Wendung. Die Menschen der Zivilisation haben ihr in ihrem Leben mehr weh getan und geschadet, als es Conan tut. Der Barbar als der ehrlichere Mensch, mit…

  • Infinite Crisis Pack (Panini) ist weg. Hoch damit!

  • Zitat von Jean Paul Valley: „Ozymandias # 1: Zusammen mit den Minute-Men hat mir das Heft bisher am besten gefallen. Ich bin wahnsinnig neugierig, wie Munk und andere Leser die BW-Hefte bisher finden. Und ob ich der Einzige bin, dem die 2 o.g. Hefte gefallen haben :S“ Hier meine bescheidene Meinung von vor ein paar Tagen: Zitat von Munk: „Wie sind die Meinungen zu den bisherigen Before Watchmen-Ausgaben. Haben schon einige die Hefte gelesen? Ich fand alle Ausgaben: Minutemen, Silk Spectre, Comed…

  • Punisher 1: Ermittlungen (Spoiler)

    Munk - - Marvel

    Beitrag

    Dann würde ich die tatsächlich den letzten Run von Jason Aaron empfehlen. Der Beginn ist hier in den MAX Bänden 40, 42 enthalten. Damit zäumst Du zwar das Feld von hinten auf, doch dort wirst Du das finden, was du oben vermisst. Darin erfährst Du mehr über Frank Castle, als bislang zuvor. Der Ennis Run ist auf seine Art klasse, doch für das was du suchst vllt. einfach zu umfangreich und im MAX-Ennis-Run wirst Du meiner Meinung nach nur eingeschränkt fündig.

  • Superman #3 mit Spoiler

    Munk - - DC

    Beitrag

    Einschränkend muss ich zugeben, dass ich bei Superman nicht genug kenne, um mir wirklich ein umfassendes Bild zu machen. Ich hab hier noch die Secret Origin von Johns liegen, die ich noch lesen muss. Seine anderen Supi Sachen kenne ich nicht. Wahrscheinlich bin ich da selbst auch einem eigenen Vorurteil aufgesessen und hab mich nie näher mit Superman beschäftigt. Für Empfehlungen bin ich offen. Man lernt ja nie aus.

  • Batman 2 (Panini) Ist leider nicht mehr als solide. Kaum Spannung, sehr vorhersehbar. Green Lantern 3 (Panini) Gewohnt GL-Kost, schönes Popcorn-Kino im Green Lantern Corps und tolle Interaktion zwischen Sinestro und Hal Jordan in Green Lantern. Superman 3 (Panini) Action Comics rockt mit einem frischenund toll interpretierten Supi von Morrison und Morales. Supergril find ich nach wie vor eher schwach, obwohl die Tendenz steigt. Zu allem mehr im Thread.

  • Batman #2: Die Nacht des Puppenmachers (Spoiler)

    Munk - - DC

    Beitrag

    Schon mal Danke für die Info. Hab die US Ausgaben mit TEC # 2 eingestellt. Da ich mir aber auf deutsch die Batman-Hefte immer kaufe, werde ich sicher in den Genuss kommen.

  • Superman #3 mit Spoiler

    Munk - - DC

    Beitrag

    Action Comics gefällt mir richtig gut. Morrison wird jetzt warm, kombiniert sein bekanntes Technik-Geschwafel mit seiner Geschichte. Das macht richtig Laune zu Beginn, als der Leser den Blick auf die ursprünge der Story richten kann. Die Superman-Interpretation von Morrison - aber gerade auch von Morales - find ich toll. Sie ist herrlich leicht. Die "alte" Figur fand ich immer so furchtbar schwer und anstrengend. Das hat sich nun geändert. Für mich ist Action Comics ein Highlight der New 52s. Mi…

  • Green Lantern #3 inkl. Spoiler

    Munk - - DC

    Beitrag

    Hier werden zum Glück meine GL Erwartungen voll erfüllt: Schönes Popcorn-Comic in den GLC: ausladende Panels, tausende Figuren, ein scheinbar heilloses Durcheinander - aber irgendwie ist doch Struktur drin. Ich mag das. Schön, dass es auch bei den New 52 genau so weitergeht. GL lebt dagegen von der Interaktion Sinestros und Hal Jordan. Sinestro wieder in Grün zu sehen ist immer noch ungewohnt, aber das allein bietet einen Spannungsbogen, der sich unter die gesamte Handlung legt. Einen solchen, d…

  • Batman #2: Die Nacht des Puppenmachers (Spoiler)

    Munk - - DC

    Beitrag

    Ich sehe es ähnlich. Gut gelegte Grundsteine aus den ersten beiden Heften verpuffen doch allzu leicht hier in den letzten Episoden. Auch ich fand die Geschichte sehr berechenbar. Es war ok. Daniel schafft es zwar ein solide Crime-Story zu schreiben, aber mir fehlt das gewisse Etwas dabei. Mir fehlte die Spannung, die kontte Daniel einfach nach dem ersten Heft nicht halten. Ein unterschwelllige Spannung, die sich durch eine ganze Geschichte zieht, den Leser nicht in Ruhe lässt. Ich sag nur: Scott…

  • Ja, so in etwa. Erde 2 war früher im DC Multiversum das Universum, auf dem die ganzen Golden Age Figuren lebten, z.B. die Justice Society. Erde 2 wurde dann in der CoIE zerstört. Hier gibts mehr. en.wikipedia.org/wiki/Earth-Two

  • Post zurück...und hoch damit.