X-Men Sonderheft #9 - Das Ende Menschen & Mutanten 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • X-Men Sonderheft #9 - Das Ende Menschen & Mutanten 2

      Die letzten drei Teile und Claremont gibt noch mal alles. Auf zwei Welten geht es um Kampf und Sieg. Auf der Erde kämpft Kitty einen harten Wahlkampf, ist in Gedanken auch noch bei den X-Men, die im All gegen Casandra Nova kämpfen. Ein Teil von ihr wäre gerne dabei, da sie tief im Herzen mit dem "X" verwurzelt ist, aber ihr Platz ist auf der Erde und sie möchte für alle Mutanten gewinnen (grandios wie sie mit ihrer Therapeutin darüber spricht).

      Im All tobt derweil ein Kampf auf Leben und Tod mit Casandra. Spektakuläre Szenen auf Chandilar, zwischendurch rührende Bilder wenn Bishop seine Tochter das erste Mal sieht. Auf jeden Fall lohnt es sich den Band zu lesen. Sobald ich etwas Luft habe, werde ich versuchen die komplette Saga "Das Ende" in einem Stück zu lesen.

      Bin gespannt wie eure Meinung zu dem Finale von Menschen & Mutanten ist.
      [center][/center]

      Manche haben im Leben einen großen Traum und versäumen diesen Traum. Andere haben im Leben nicht einen Traum und versäumen auch ihn.
      Fernando Pessoa
    • Schwer zu sagen....einerseits eine sehr gute geschichte, andererseits geht der gute Clearmont mal wieder etwas schnell zur Sache, Rachel erweist sich erneut als unfähig mit der Phoenixmacht umzugehen, das Rätsel um Madleyne wurde nicht befriedigend gelöst (geniale Idee bezüglich irher Existenz eigentlich) und die letzten Dialoge waren etwas komisch..dazu meine ich ein paar Zeichnefehler entdeckt zu haben

      Fazit: Ich muss das ganze noch ein paar mal lesen, um es gescheit rezensieren zu können
      Point of View of a Fool

      Derzeit primär für erste literarische Versuche

      Foolish Twitter

      Ein Mix aus Weltschmerz, Politik und Langeweile
    • Original von BufferUnderrun
      Ich habe nicht verstanden, warum Psylocke so tut, als ob sie von einem Brood-Viech getötet worden sei. ?(


      Wegen des Überraschungseffekts denk ich mal. Da die anderen außer Sage ja dachten, sie wäre tot, las Cassandra Nova dies ja auch in ihren Gedanken.

      Auch das Finale von The End hat mir gut gefallen. Es geht wieder alles Schlag auf Schlag und die X-Men geben ein letztes mal alles.
      Cassandra Nova kommt hier als fast übermächtige Gegnerin sehr gut rüber.
      Und auch das Ende gefällt mir sehr gut. Es ist nicht das Ende der X-Men, weil ein übermächtiger Gegner sie vernichtet hat, sondern weil sie einfach nicht mehr benötigt werden. Sehr schöne Idee von Chris Claremont.
      Also alles in allem eine sehr gute Maxiserie und ich denke niemand hätte das Ende der X-Men besser schreiben können, als Claremont. Auch wenn er mir oft nicht zugesagt hat, für diese Arbeit war er perfekt.
      Die Unlimited Geschichten waren zwar nicht unbedingt nötig, aber immerhin haben sie mir diesmal doch ganz gut gefallen. Besonders die Zeichnungen der ersten Geschichte waren sehr schön.

      Ich denke jedoch, dass ich nun, nach dem Ende von The End, aus den Sonderheften aussteigen werde. Die 6,95€ können im Monat doch recht heftig aufs Budget schlagen.
    • Original von KoRnAdema
      Ich denke jedoch, dass ich nun, nach dem Ende von The End, aus den Sonderheften aussteigen werde. Die 6,95€ können im Monat doch recht heftig aufs Budget schlagen.

      Jaja, die schleichende Preiserhöhung...
      Immerhin noch nicht so schlimm wie bei Batman.
      Aber ich werde mit dieser Ausgabe auch aussteigen.

      Die letzte Unlimited Story wäre besser gewesen, wenn ich gewusst hätte, um wen es sich dabei handelt.
      Oder gab es diesen Charakter vorher gar nicht? ?(

      Da Herr Witzler im Editorial nicht auf alles eingehen kann, lässt er es einfach ganz bleiben. Na, bravo...
      So kann man's natürlich auch machen. X(
    • Original von Atlan
      Da Herr Witzler im Editorial nicht auf alles eingehen kann, lässt er es einfach ganz bleiben. Na, bravo...
      So kann man's natürlich auch machen. X(


      Auch ein Mangelpunkt meinerseits....
      naja..ich wer dmal schauen, was sich noch so in den Heften ansammel tund bei Bedarf kaufen...
      Point of View of a Fool

      Derzeit primär für erste literarische Versuche

      Foolish Twitter

      Ein Mix aus Weltschmerz, Politik und Langeweile
    • Original von CatClaw
      Auch die Unlimitesteile fand ich diesmal nett, bedaure die 6,95€ also nicht.
      Sehe das ganze ähnlich wie Korn Adema, spare mir deswegen weitere Ausführungen.


      Wenn weiterhin so gute Stories kommen, werde ich dabei bleiben.
      [center][/center]

      Manche haben im Leben einen großen Traum und versäumen diesen Traum. Andere haben im Leben nicht einen Traum und versäumen auch ihn.
      Fernando Pessoa
    • So, habe jetzt auch die komplette Saga gelesen und war einfach nur begeistert. Wirklich sehr gut geschrieben und von Heft zu Heft nahm die Spannung zu. So muss ein guter Comic sein. Jedoch habe ich das Ende nicht ganz geschnallt. Da hat also Phoenix (Jean) dies Baum des Lebens (oder hatte er einen anderen Namen?) geschaffen und dann, um Cassandra Nova zu besiegen, überreden die X-Men sie zu sterben? Habe ich da was nicht mitbekommen? Und dann ist eben noch das was Blue-King aufgefallen ist.

      Original von Blue-King
      Mal kurz ne Frage nebenbei:
      Was haben Kurt, Logan und Kitty im Baum des lebens verloren? Keine der drei ist an diesem Tag gestorben....


      Denn im letzten Panel sieht man noch Kurt, Logan und Miss Prasident Pryde.

      Hie mal alle Negativen Sachen aufgelistet:

      1. Rogue und Gambit sind gestorben. (Meine beiden Lieblings-X-Men ;( )
      2. Der Baum des Lebens (wenn ich es richtig verstanden habe, ansonsten nicht).
      3. Im letzten Teil hat man nix mehr darüber erfahren, was nun aus den Kindern von Gambit und Rogue geworden ist.
      4. Apokalypse wurde zu leicht besiegt.
      5. Juggernauts Tod. Es hieß ja mal, dass er sich durch nix aufhalten ließ und dann stirbt er durch so ein kleines Bömbchen? ?( Aber andererseits: Was hat man in der Animated Series aus den 90er gesagt, im 3. Teil der Phoenix Saga: Der Juggernaut kann durch keine irdische Macht aufgehalten werden. Da die Bombe ja aus dem All kommt, wäre dies also möglich.

      Aber alles in allem eine sehr gute Maxi.

      Bewertung: 8 von 10
    • Also ich weiß nich so wirklich was ich von diesen Band halten soll ?(

      Er hatte ein paar gute ansätze (Sinister / Gambit; Madelyne / Jean) aber irgendwie konnte ich mich nich sorichtig mit diesem Band anfreunden.

      Weiß nich obs an Casandra Nova lag (die ich als Chara einfach nichs abgewinnen kann) oder aber an dieses ganze Lebensbaum zeugs . Die Sache mit Kitty fand ich fabelhaft... hin und her gerissen zw. der Wahl und den X-men ... aber der Rest der Geschichte .... einige sind tot dann wieder nich... oder doch weil sie ja nur auf ner anderen Ebene sind... ?(

      war irgendwie nich so mein fall
      [CENTER]

      Großen Dank gilt comicJunk, Black-X und Skive, die diese Sig möglich machten !
      :clap: :clap: :clap: [/CENTER]
    • Claremont zeigt, dass er es immer noch draufhat, "seine" Babies zu schreiben. Aber bei so vielen Ereignissen, Verworrenheiten, etc.... sollte man die ganze Saga ganz einfach am Stück lesen - und geniessen.

      Neulinge werden mit The End sowieso hoffnungslos überfordert sein. Cassandra Nova, Imensität, Brood, zig Nebencharaktere und Geschehnisse. Für alles X-Perten ein Fest - für den Rest ein Buch mit sieben Siegeln. :D

      Deine Mudder guckt Arrow - ich guck Daredevil Zack Snyder's Mudder mag Batman vs Superman (und nur die-schlechtester Streifen 2016) :speiuebel:

      I WANT YOUR CRAY CRAY

      No one has a perfect life. Everybody has something that he wishes was not the way it is. – Stan Lee
    • Original von Lebeau
      Neulinge werden mit The End sowieso hoffnungslos überfordert sein. Cassandra Nova, Imensität, Brood, zig Nebencharaktere und Geschehnisse. Für alles X-Perten ein Fest - für den Rest ein Buch mit sieben Siegeln. :D


      HEHE!!! :ok: Geiler Spruch. Hast du den aus einem chinesischen Glückskeks? :D
    • woow... bin zwar kein X-perte aber auch kein Newbi mehr :P

      Finde einfach Casandra als Chara sehr schlecht,die erklärung:
      " ...sie bekämpften sich schon im Mutterleib..."
      und das alles find ich einfach zu weit hergeholt . :O

      Die Brood und natürlich die Shi'ar sind mir ein begriff (Dark Phoenix Saga läßt grüßen ^^) und die fand ich ja auch gut eingesetzt (obwohl ich auch diesen Wächter nichts abgewinnen kann... zu wenig tiefgang, mMn)

      aber das andere alles : Apocalypse so easy zu besiegen ? Das selbe gilt für Cain Marko. Einführung von Gambits und Rogues kindern und nur um im aller letzten akt nich mal aufzutreten ? Und auch dieses "Verbünden" von Casandra und Charles fand ich einfach het nich so gepaßt. Ich mein sie tötet ohne wirkliche pause und Charles soll dann einfach mal so mit ihr händchen halten, oh c'mon :rolleyes:
      [CENTER]

      Großen Dank gilt comicJunk, Black-X und Skive, die diese Sig möglich machten !
      :clap: :clap: :clap: [/CENTER]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Servo ()