Die etwas andere Gummihuhn-Idee

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die etwas andere Gummihuhn-Idee

    Hallo,

    Ich habe nun eine Weile die Gummihuhn-(KF)-Disskusion verfolgt.

    1. Demnach ist die Situation, daß es keine Neuveröffentlichung geben wird. Bitte postet in diesem Thread also keine Wünsche in diese Richtung!!

    2. Die alten Carlsen-Bände sind so geklebt, daß sie quasi keiner mehr durchblättert.

    3. Die englischen TBP beinhalten nicht "Knightquest".

    4. Auch die Carlsen-Bände waren nicht 100%-ig vollständig.

    Dies ist alles ziemlich bedauerlich, bei einer angeblich so guten Storyline.

    Mein Vorschlag:

    Macht doch eine große Werbe-Aktion vielleicht passend zum nächsten Batman-Film, bei der ihr jede Woche ca. ein Heft (bei insgesamt ungefähr 69 Heften) kostenlos als pdf online stellt. Also ca. eine Einjahres-Werbe-Aktion.

    Als erstes Mal hättet ihr alle Disskusionsprobleme (1.-4.) gelöst und zwar so, daß alle akuellen Fans begeistert wären. Wenn jede Woche ein Heft rauskäme, hätten die Fans immer noch genügend Zeit auch neue Hefte zu kaufen und zu lesen, die Verkaufszahlen für aktuelle Hefte gingen also nicht nach unten.

    Weiterhin würdet ihr Neulesern das regelmäßige Hinfiebern auf einen schönen neuen Comic nahebringen. Und bestimmt auch den einen oder anderen Neukunden gewinnen.

    Gleichzeitig halten sich die Kosten im Vergleich zum eventuellen Negativ-Erlös einer Veröffentlichung gering. (Kann nicht auch der eine oder andere Werbe-Euro über die Steuer geltend gemacht werden?)

    Und die ganzen Sammler wollen ja trotzdem hochwertige Papierseiten blättern, weshalb eine Veröffentlichung in 10 Jahren (oder so) immer noch möglich wäre.


    Ich weiß, daß der Vorschlag nicht wirklich ausgearbeitet ist, aber ich finde die Idee interessant genug sie mal zu prüfen. Sicher ist das auch eine Rechte-Frage. Aber in Zeiten von Scannern in jedem zweiten Kinderzimmer und Internet-Tauschbörsen, ist es sowieso nur noch eine Frage der Zeit, bis die Kids sich alte Comics auf diese Art besorgen. Dagegen kann man dann eine kleine Anwaltsarmee zu Felde schicken, aber irgendwann kann man ja auch neue Vertriebswege suchen. Und wenn eine Storyline mehr als 15 Jahre als ist und trotzdem nicht mehr gewinnbringend neuveröffentlicht werden kann, dann wäre dies hier doch mal ein kreativer Anfang in die Zukunft zu blicken.

    An alle: Bitte postet in diesen Thread nur konstruktive Ideen, die den obigen Vorschlag betreffen, bzw. Pro´s und Con´s. Wir brauchen nicht noch einen geschlossenen Gummihuhn-Thread, sondern Disskusionen, die Ideen bringen.

    P.S. Ich hoffe, daß diese Idee nicht so ketzerisch ist, daß ich für diesen Thread gebant werde. ;)
  • Original von Romaine
    Original von RojoJuglar
    Das "Dürfen" ist bestimmt kein Problem. Aber das wäre definitiv zu teuer!


    Stimmt aber Panini darf auch bestimmt ohne rechtliche Probleme die bestehende Übersetzung verwenden.


    Das glaube ich eigentlich nicht. Panini erwirbt ja vermutlich nur von DC die Lizenz, Comics in Deutschland zu veröffentlichen. Die alten Übersetzungen wird aber Carlsen als damaliger Rechteinhaber in eigenem Auftrag und auf eigene Rechnung erstellt haben. Die dürften entsprechend urheberrechtlich geschützt sein, so dass Panini da etwas zahlen müsste.
  • Ich wäre ja immer noch für ein paar Monsterbände :D

    Kosten müsste das ganze eh etwas. Da entweder die Übersetzung oder der Erwerb der Carlsen Übersetzung was kosten wird. Und da würde Panini schon ohne Gewinn rausgehen. Ein Bezahl Download via. PDF könnte ich mir vorstellen. Nur wird man so auch nicht jeden Leser erreichen können.


    [SIZE=7]Monsterbände :O[/size]
  • Original von CGSpawn
    Ich wäre ja immer noch für ein paar Monsterbände :D

    Kosten müsste das ganze eh etwas. Da entweder die Übersetzung oder der Erwerb der Carlsen Übersetzung was kosten wird. Und da würde Panini schon ohne Gewinn rausgehen. Ein Bezahl Download via. PDF könnte ich mir vorstellen. Nur wird man so auch nicht jeden Leser erreichen können.


    [SIZE=7]Monsterbände :O[/size]


    Für den Preis der Monsterbände kannst Du Dir aber auch top-erhaltene Carlsen Bände holen!
    Meine aktuellen ebayAuktionen
  • Original von Romaine
    On 2nd thought... Ihr werdet wohl recht haben, daß es rechtliche Probleme geben könnte. Stellt sich mir die Frage, wieviel man verändern muß, um eine neue eigene Übersetzung zu haben.


    Solche Frage sichern dann hochspezialisierten Juristen den Lebensunterhalt. :)
    Kosten entstehen iü. auch für eine neue "angelehnte" Übersetzung, weil der Übersetzer bezahlt werden muss und der Text ja auch irgendwie in die Sprechblasen reinkommen soll.
    Außerdem gehen wir bei der ganzen Diskussion davon aus, dass Panini einmal an DC für die Lizenzen gezahlt hat und jetzt veröffentlichen kann, was man will. Es ist aber auch denkbar, dass die Gebühren an die tatsächlichen Veröffentlichungen in Deutschland gekoppelt sind. Dann entstehen auch hier weitere Kosten.
  • Mit ein bißchen Promo passend zum nächsten Batman-Film glaube ich schon, daß man auch neue Leser gewinnen kann.

    Aber ich habe zugegebenermaßen keinerlei Erfahrung damit. Ich wollte das Forum als Forum begreifen und einen Vorschlag machen. Wenn dann gesagt wird, daß mit irgendwelchen vergleichbaren Aktionen kaum Neukunden kamen, oder die Kosten dafür zu hoch sind, ist das Okay für mich. Aber es war halt ne Idee.
  • Original von RojoJuglar
    Mit ein bißchen Promo passend zum nächsten Batman-Film glaube ich schon, daß man auch neue Leser gewinnen kann.

    Aber ich habe zugegebenermaßen keinerlei Erfahrung damit. Ich wollte das Forum als Forum begreifen und einen Vorschlag machen. Wenn dann gesagt wird, daß mit irgendwelchen vergleichbaren Aktionen kaum Neukunden kamen, oder die Kosten dafür zu hoch sind, ist das Okay für mich. Aber es war halt ne Idee.


    Klar gewinnt man durch einen neuen Film evt.neue Leser!Aber Du wolltest ja die PDF-Comics als Werbung nutzen!
    Meine aktuellen ebayAuktionen