Angepinnt Fehler bitte hier melden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wenn man Bruce Wayne: Auf der Flucht 2 liest und sich dann noch vorne die Veröffentlichungsdaten ansieht, muss es sich wohl um einen Fehler handeln, dass der Dreiteiler ans Ende des Bandes gerutscht ist! Immerhin ist die wesentliche Charakterentwicklung Batmans dort noch nicht vollzogen, obwohl sie vorne im Band sehr eindringlich und gut beschrieben wurde!
      Wir müssen unser Dasein so weit,als es irgend geht, annehmen; alles, auch das Unerhörte, muß darin möglich sein. Das ist im Grunde der einzige Mut, den man von uns verlangt: mutig zu sein zu dem Seltsamsten, Wunderlichsten und Unaufklärbarsten, das uns begegnen kann. (Rilke)
    • Original von Exphilosoph
      Wenn man Bruce Wayne: Auf der Flucht 2 liest und sich dann noch vorne die Veröffentlichungsdaten ansieht, muss es sich wohl um einen Fehler handeln, dass der Dreiteiler ans Ende des Bandes gerutscht ist! Immerhin ist die wesentliche Charakterentwicklung Batmans dort noch nicht vollzogen, obwohl sie vorne im Band sehr eindringlich und gut beschrieben wurde!


      Das war aus verschiedenen Gründen so notwendig. Zum einen erschienen die Bände auch als Einzelheft und in den US-Trades in genau dieser Reihenfolge. Zum anderen geht es im nächsten Heft storytechnisch dort weiter, wo der Dreiteiler endete. Eine Umstellung der Reihenfolge hätte da nur für Verwirrung gesorgt.

      Weiterhin habe ich die betreffenden zwei Stellen in zwei Sprechblasen etwas umgeschrieben, so dass es auch in dieser Form noch richtig Sinn ergibt und Batman sich dann eben erst aufgrund des späteren Gesprächs mit Leslie endgültig entschließt, seinen Fehler wiedergutzumachen.

      Diesen Bonus hatten die US-Leser nicht. Für die wirkte es auf jeden Fall verwirrend, dass Batman sich am Anfang des US-Trades wieder als "Bruce" bei Orakel meldete und anschließend später im Trade (in dem Dreiteiler) gegenüber Leslie sagte, dass es keinen Bruce mehr gäbe. Dieser storytechnische Bruch wurde in der deutschen Ausgabe so gut es möglich war behoben.

      "If I ran my business by what the message boards and the Internet wanted, I would have been out of the business."
      --- Joe Quesada

      "If everything else fails, it's still worth a try."
      --- Steve Kups

    • Original von Rostiger Röhrenpilz
      Dafür ist man aber auch leicht verwirrt worüber sich Orakel wundert als sich Bats bei ihr meldet.


      Klar, das war im Original-Trade ja genauso. Ließ sich leider nicht besser beheben.

      "If I ran my business by what the message boards and the Internet wanted, I would have been out of the business."
      --- Joe Quesada

      "If everything else fails, it's still worth a try."
      --- Steve Kups

    • hey Two Face, dass muss ein einmaliger Fehler gewesen sein, aber mir ist noch etwas aufgefallen:

      An den netten Herrn Kups.

      Ist die Anmerkung in Bruce Wayne-Auf der Flucht nicht falsch, als Nightwing den "Fussel" anspricht. ich habe mal nachgesehen, dass war doch gar nicht Bruce Wayne-Mörder 1, das war Bruce Wayne-Auf der Flucht 1, wo der schwarze Stoff auftaucht.

      Oder vertue ich mich da? ?(
      Keine Angst vor leichenausbuddelnden Fledermäusen :batman:
    • Original von Black Rose
      Ist die Anmerkung in Bruce Wayne-Auf der Flucht nicht falsch, als Nightwing den "Fussel" anspricht. ich habe mal nachgesehen, dass war doch gar nicht Bruce Wayne-Mörder 1, das war Bruce Wayne-Auf der Flucht 1, wo der schwarze Stoff auftaucht.

      Oder vertue ich mich da? ?(


      Hab die Bände gerade nicht zur Hand, aber ja, könnte gut sein, dass sich mein Gehirn da kurz verfusselt hat. ;)

      "If I ran my business by what the message boards and the Internet wanted, I would have been out of the business."
      --- Joe Quesada

      "If everything else fails, it's still worth a try."
      --- Steve Kups

    • Keine Ahnung, ob hier auch Fehler der Checkliste rein sollen?

      Auf jedenfall kommt der Superman-Monster da plötzlich von Marvel-Deutschland. Ich hörte zwar, dass Disney übernommen werden soll, aber dass Marvel DC gekauft hat, ist mir irgendwie entgangen??

      Ach ja und der Supie-Monster #3 steht im Februar bei den Neuerscheinungen, da ich ihn schon seit Anfang Januar habe ist das wohl auch ein Fehler?

      Ciao Joe
    • Kleiner Conunity Fehler im Superman Monster Band 2:

      1. Pete Ross erzählt in Adventures of Superman 600 davon das Lex Luthor verschwunden ist vor drei Wochen, zu der Zeit als Supi das Universum rettet (OWAW). Aber in der Story davor (Superman 178) trifft man Lex mopsmunter im Oval Office an.

      Über die Reihenfolge mit der Ehekrise von Clark und Lois guck ich drüber, so konnten die zweiteiler an einem Stück gebracht werden.... :D
      "Die Zeit ist schön, nur eins ist blöd, dass mit
      der Zeit die Zeit vergeht!"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BruceWayne ()

    • Druckfehler in Batman/ Superman #1:

      Seite 15 oder 16 linke Seite 1. Panel, Batman zu Superman:" Das würde die Metall-Spane erklären, die ich fand."

      Und auf der letzten Seite, die Vorschau:"... lockt eine Aramada an Superschurken an!"

      Im der ersten Story heißt es das der Asteroid die Größe von Brasilien hat und in der Zweiten Story sagt Luthor den Menschen das er so groß wie Australien ist.