JUSTICE LEAGUE Movie-Thread (facts & rumours)!!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hier gibt es einen spoilerfreien thread im US-Forum von CBR, wo Leute, die den Film schon gesehen haben, ihre Eindrücke beschreiben:
      community.comicbookresources.c…LERS-Vote-after-watching)

      Klingt sehr gut, es wird die dünne Story und der Schurke (leicht) kritisiert, ansonsten waren sie begeistert.
      Für die, die zuviel Angst vor einer "spaßigen" JL haben, hier die zwei Antworten zum inhaltlichen Ton des Films:

      "Hard to say in a way. The stakes were high but these characters were having fun together. Not in the way the Avengers did in their first film which felt cheap to me. The fun in this film comes directly from the relationships which are all familiar to longtime fans."

      "It was a natural progression of the tone from BvS:UE. Light when
      appropriate, or if that's what/how the character would say/react.
      Nothing drastic, which is good."


      Also es gibt "Spaß" in den Charakterinteraktionen, aber wohl keinen forcierten/unpassenden Humor...
      Freu mich jetzt noch mehr auf morgen abend. ^^
      "Defying gravity, together..."
    • ok... cool bleiben ist angesagt :D
      You know, the very powerful and the very stupid have one thing in common:
      they don't alter their views to fit the facts;
      they alter the facts to fit their views.”

      __________

      "Als sie die kreischende Frau von mir wegzerrten, verstand ich plötzlich, was Wahnsinn wirklich ist. Es bedeutet, an eine realität zu glauben, an die sonst Niemand glaubt und so zu handeln als ob es keine Andere gäbe."
    • Kloetenmann schrieb:

      ok... cool bleiben ist angesagt :D

      Ja für mich gilt es bis morgigen Mittwoch auszuhalten, denn ab 23.15 Uhr bin ich im Kino und schaue mir "Justice League" in 3D an.

      "Oscar Wild" schrieb:

      Wer mit einem Känguru befreundet ist, hat wahrscheinlich auch eine Giraffe als Nachbarn. Oder war´s ein Pinguin? Äh, moment....Wie ging des nochmal? Ach verdammt. Ich kann mir diese Sprüche immer so schlecht merken.
    • Forever DC schrieb:

      Ahappyfreak schrieb:

      der soundtrack ist überraschend metallastig, oder? mir gefällts!

      open.spotify.com/user/22v5xlg5…st/0zx6xSbZjDshqE2EPFI5YL
      Danke für deinen Link! Leider habe ich nicht spotify, aber netterweise hat Warner den kompletten Soundtrack jetzt online gestellt.
      Verstehe nicht, was du mit metallastig meinst. Ich höre da nur den ganz typischen Elfman-Score. Die Tracks klingen für mich austauschbar. Da ist für mich kein einziger Track dabei, bei dem ich ein spezielles JL-Feeling bekomme oder mit den spezielle Charakteren in Verbindung bringen kann - mit Aussname da, wo Elfman mal das Wonder Woman-Thema von Zimmer/JunkyXL abgemildert benutzt oder seine altes Batman-Thema aus den 90ern recycelt oder eben Williams Superman-Thema aus den 80 benutzt. Wie in den Kommentaren hier steht: Der Anfang von "The Amazonian Mother" ist sein "Hulk"-Thema aus 2003er Hulk-Film, in "The Final Battle" hört man sein "Age of Ultron"-Thema. Und es stimmt. Ist das nicht dreist? Da ist nichts Originelles oder Neues. Nichts, wo ich jetzt sagen würde, da ist so ein einzigartiger Ohrmwurm oder gar ein Thema bei dem ich zukünftig immer an die JL denken muss. Ich finde den Soundtrack sehr enttäuschend.
      das ist irgendwie ein metalsampler im sinne des films. vermutlich gar nicht der echte soundtrack.
    • TemplateR schrieb:

      Kloetenmann schrieb:

      ok... cool bleiben ist angesagt :D
      Ja für mich gilt es bis morgigen Mittwoch auszuhalten, denn ab 23.15 Uhr bin ich im Kino und schaue mir "Justice League" in 3D an.
      Naja, ich muss noch bis Sonntag durchhalten, da gehts erst in die OV ;) Ich beschwere mich mal nicht, habs mir ja selbst so ausgesucht, es wird nur verdammt hart.
      You know, the very powerful and the very stupid have one thing in common:
      they don't alter their views to fit the facts;
      they alter the facts to fit their views.”

      __________

      "Als sie die kreischende Frau von mir wegzerrten, verstand ich plötzlich, was Wahnsinn wirklich ist. Es bedeutet, an eine realität zu glauben, an die sonst Niemand glaubt und so zu handeln als ob es keine Andere gäbe."
    • Bei uns war die OV leider komplett Ausverkauft. OK, zumindest die Plätze auf denen ich hätte sitzen wollen, deswegen wirds morgen erstmal auf Deutsch. O-Ton geb ich mir dann Ende des Monats oder so - mal abwarten.

      Normalerweise mach ich das ja umgekehrt - zuerst in Englisch, um mir die schönen Bilder ohne störende Story anzusehen und dann nochmal in Deutsch, damit ich auch verstehe, um was es eigentlich geht. :whistling:
      Iop & Comics: Das vierte Jahr
      Ein Überblick meines Comiclese-Jahres 2016/17

    • :lol: @Iop auch eine Möglichkeit mehr Geld auszugeben ;) . Bei mir liegts leider daran dass ich die deutsche Synchro der DC Filme als ganz fürchterlich empfinde. Allen voran die von :ww: da wird mir der ganze Film kaputt gemacht.
      You know, the very powerful and the very stupid have one thing in common:
      they don't alter their views to fit the facts;
      they alter the facts to fit their views.”

      __________

      "Als sie die kreischende Frau von mir wegzerrten, verstand ich plötzlich, was Wahnsinn wirklich ist. Es bedeutet, an eine realität zu glauben, an die sonst Niemand glaubt und so zu handeln als ob es keine Andere gäbe."
    • Kloetenmann schrieb:

      :lol: @Iop auch eine Möglichkeit mehr Geld auszugeben ;) . Bei mir liegts leider daran dass ich die deutsche Synchro der DC Filme als ganz fürchterlich empfinde. Allen voran die von :ww: da wird mir der ganze Film kaputt gemacht.
      Ah, interessant. Findest du deutsche Synchronisationen generell "schlecht" oder geht es tatsächlich genau um die DC-Filme? Weil es wäre ja interessant mal rauszufinden, woran das liegt.


      BvS hab ich inzwischen viermal gesehen, zweimal im Kino und zweimal auf Disc im wesentlich stärkeren Extended Cut. Beim ersten Mal waren wir bei der Premiere in Englisch und ich erinnere mich bis heute gerne an den Lex-Superman-Dialog auf dem Dach des Hochhauses zurück, der in Deutsch einfach nicht so extrem stark kommt.
      Das ist diese Stelle: "I figured out way back if God is all-powerful, He cannot be all good. And if He is all good, then He cannot be all-powerful."

      Wonder Woman hab ich bisher nur einmal gesehen. Damals im Kino in Englisch. Ich liebe einfach Gal Gadots Akzent, der in Deutsch ja einfach verloren geht. Ihre deutsche Stimme kenne ich ja aus BvS.
      Cool waren überhaupt die vielen verschiedenen Akzente im WW-Film. Kann mir schon vorstellen, dass das auf Deutsch nicht so gut funktioniert, beziehungsweise einfach gar nicht abgebildet wird.
      Möchte mir die Blu-Ray unbedingt besorgen, sobald der Preis nicht mehr so hoch ist - werde das dann mal vergleichen.
      Iop & Comics: Das vierte Jahr
      Ein Überblick meines Comiclese-Jahres 2016/17

    • Ich rate einfach mal: du hast ihn nie im O-Ton gesehen? Jeder Protagonist in diesem Film spricht seine Landessprache. Ich spreche z.B. weder italienisch noch französisch. Ich wette einmal, dass die meisten Amerikaner kaum Fremdsprachen beherrschen. Das ist einfach ein dramaturgischer Kunstgriff des Filmes. Einige Szenen mussten auch textlich für die Synchro sinnverändert werden, da sie sonst keinen Sinn ergeben hätten. Das nimmt dem Film in der synch einfach zu vie weg. Dafür sind im übrigen Untertitel erfunden worden. Dass Walz einfach mal mehrere Sprachen fließend spricht, fällt dann ebenfalls weg. Nein sorry. So ein Film darf nicht synchroniseirt werden. Da ist das deutsche Publikum inzwischen auch einfach zu faul.
    • Während das Review-Embargo in den USA diese Nacht (?) gelüftet wird, wird es nicht sofort einen Rotten Tomatoes-Score geben. RT hat neuerdings eine Sendung auf Facebook, und um diese Sendung zu pushen, soll der Score erst da enthüllt werden. Einen Tag nach Ende des Embargos.

      Die Reviews selber betrifft das natürlich nicht, die kommen ja nicht von Rotten Tomatoes. Also wird es bestimmt pfiffige Internetzler geben, die sich schon selber einen Wert zusammenrechnen werden...
    • Iop schrieb:

      Kloetenmann schrieb:

      lol: @Iop auch eine Möglichkeit mehr Geld auszugeben ;) . Bei mir liegts leider daran dass ich die deutsche Synchro der DC Filme als ganz fürchterlich empfinde. Allen voran die von :ww: da wird mir der ganze Film kaputt gemacht.
      Ah, interessant. Findest du deutsche Synchronisationen generell "schlecht" oder geht es tatsächlich genau um die DC-Filme? Weil es wäre ja interessant mal rauszufinden, woran das liegt.

      BvS hab ich inzwischen viermal gesehen, zweimal im Kino und zweimal auf Disc im wesentlich stärkeren Extended Cut. Beim ersten Mal waren wir bei der Premiere in Englisch und ich erinnere mich bis heute gerne an den Lex-Superman-Dialog auf dem Dach des Hochhauses zurück, der in Deutsch einfach nicht so extrem stark kommt.
      Das ist diese Stelle: "I figured out way back if God is all-powerful, He cannot be all good. And if He is all good, then He cannot be all-powerful."

      Wonder Woman hab ich bisher nur einmal gesehen. Damals im Kino in Englisch. Ich liebe einfach Gal Gadots Akzent, der in Deutsch ja einfach verloren geht. Ihre deutsche Stimme kenne ich ja aus BvS.
      Cool waren überhaupt die vielen verschiedenen Akzente im WW-Film. Kann mir schon vorstellen, dass das auf Deutsch nicht so gut funktioniert, beziehungsweise einfach gar nicht abgebildet wird.
      Möchte mir die Blu-Ray unbedingt besorgen, sobald der Preis nicht mehr so hoch ist - werde das dann mal vergleichen.
      Ich finde die Synchro (ja, der DC Filme vor allem, habe sonst eher keine Probleme mit der deutschen Vertonung, finde unsere Synchronsprecher sogar ab und an besser als das Original, siehe Jim Carrey) nimmt qualitativ nach MoS richtung :ww: ab. MoS ist wirklich noch durchweg ok, bei BvS kommt dann schon Afleck, Gadot und Eisenberg dazu welche ich ihm O-Ton wesentlich angenehmer und echter empfinde. WW verliert durch die unglaublich schwache Synchro extrem viel von ihrem Charme und vor allem Charakter.

      Naja und die Synchro vom Squad ist einfach nur grausig.
      You know, the very powerful and the very stupid have one thing in common:
      they don't alter their views to fit the facts;
      they alter the facts to fit their views.”

      __________

      "Als sie die kreischende Frau von mir wegzerrten, verstand ich plötzlich, was Wahnsinn wirklich ist. Es bedeutet, an eine realität zu glauben, an die sonst Niemand glaubt und so zu handeln als ob es keine Andere gäbe."