Fragen an die Star Wars Community

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fragen an die Star Wars Community

      Ich hab hier keinen ähnlichen Thread gefunden(wenn es einen gibt dann tja menschen machen auch fehler ;) )also ab zur Frage...

      Ich war gestern im Shop und mir sind wieder einmal die Star Wars Comics ins Auge gerutscht. Doch diesmal habe ich sie mir genauer angesehen. Da gabs Legacy und Knights of the Old Rebuplik. Gut Legacy spielt in der Zukunft aber welche Serie ist eigentlich eine Empfehlung wert oder ist überhaupt eine zu empfehlen? Wenn ja wo einsteigen? Ist die eine Serie die Hauptserie und die andere eine draufgabe? Was für Serien gibts es denn? Ich hab grad etwas über Dark Times von Panini gelesen.... Fragen über Fragen...

      PS: Ich gehe zwar von US Heften aus aber im Grunde genommen sollte jeder Star Wars Leser die Frage beantworten können.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von KingHomer ()

    • Bei KOTOR kannste getrost mit der Spiele Serie einsteigen ;)
      Ich hab aber vernommen, dass die Serie einigermaßen gut sein soll, wäre auch für mich die 1ste Wahl, wenn ich mal meine faulen Hintern aufraffen könnte....
      Band 129: JLA - Omega
      Band 130: Batwoman - Das Klagelied der Fledermaus
      Band 131: Batman/Superman - Voller Wut
      Band 132: Wonder Woman - Das Ende der Welt
      Band 133: Superboy - Der Junge aus Stahl
      Band 134: Supergirl - Der Tod und die Familie
      Band 135: Batman und die Monstermänner
      Band 136: Wonder Woman - Wer ist Wonder Woman?
      Band 137: Batman/Superman - Die Feinde unter uns
      Band 138: Batman - Verliebt und Verrückt
      Band 139: Green Arrow - Jägermond

      SoBa 10: Invasion!
      Upsell 6: 52 Teil 1
    • RE: Fragen an die Star Wars Community

      @KingHomer: Hierr mal ein paar Atworten und Tipps von jemandem, der selbst noch nicht allzu lang SW-Comics liest und noch "Newbie" ist ...

      KingHomer schrieb:


      ... aber welche Serie ist eigentlich eine Empfehlung wert oder ist überhaupt eine zu empfehlen?


      Einige!
      Zu empfehlen sind auf jeden Fall die sechs Filmadaptionen, die durch die Bank sehr gut umgesetzt sind und somit deutlich besser als die Adaptionen der Superheldenverfilmungen. Für mich war das der Einstieg ins Star Wars-Universum (die Filme kannte ich natürlich). Episode I-III gibt's bei Dino, IV bei Feest (Special Edition), V und VI sind bei Carlsen erschienen.
      Dann unbedingt die noch junge Essentials-Reihe, in der längst vergriffene "Klassiker" neu aufgelegt werden. Damit es nicht zu viel auf einmal wird, empfehle ich Dir erstmal den letzten, dritten Band "Die Erben des Imperiums" (die direkte Fortsetzung von Episode VI) sowie schon mal "blind" vorab den kommenden, vierten Band "Schatten des Imperiums" (spielt zwischen Episode V und VI, erscheint im März).
      Ein guter Einstiegspunkt in die Heftserie wäre der gerade beendete erste Teil von "Dark Times" (Star Wars # 61, 63, 64 und die aktuelle 66). Dark Times spielt nach Episode III und wird ab Heft # 67 (erscheint ebenfalls im März) mit der zweiten Storyline fortgesetzt.
      Last but not least gibt es da noch die zahlreichen Sonderbände, unter denen sich - wie immer - solche und solche befinden. Ein paar Schmankerl sind aus meiner Sicht dabei (z. B. "Crimson Empire" I und II, darin geht es um die Ehrengardisten des Imperators), aber man muss sie sicher nicht alle kennen. Hier würde ich raten, im Comic-Shop einfach mal reinzublättern (bzw. -lesen) und bei Interesse zu kaufen. Von KOTOR erscheint im April der vierte Band, und das gehört derzeit auf jeden Fall zu den interessanteren Geschichten im SW-Universum, daher ist das ein ganz klarer Tipp! Kannst ja mal in die jeweilgen Threads zu den Sonderbänden schauen ...

      Wenn ja wo einsteigen?


      Das ist relativ egal. Denn:

      Ist die eine Serie die Hauptserie und die andere eine draufgabe?


      Zum Glück nicht!! Vergiss ultimative Universen wie bei Marvel, Elseworlds oder ähnliches: Das SW-Universum ist glasklar gegliedert, alle Stories und Serien gehören in ein und denselben Zeitstrahl. Mittelpunkt der Zeitrechnung ist die Schlacht um Yavin aus Episode IV, von da an erstreckt sich das Universum in die Vergangenheit (z. B. KOTOR) oder in die Zukunft (z. B. Legacy). Alle Comics tragen das Label "Lucas Books" - und die Lucasianer achten offenbar ganz genau darauf, dass "ihr" Universum nicht verwässert und unüberschaubar wird. [einzige Ausnahme ist womöglich die Persiflage "Tag & Bink"]

      Was für Serien gibts es denn?


      Bei Panini drei: Hefte, Sonderbände, Essentials. Darin erscheinen natürlich verschiedene Storys.

      So, ich hoffe, das hilft Dir schon mal weiter, auch wenn es nur aus Sicht eines (überwiegenden) Deutschlesers ist ... =)
    • KingHomer schrieb:

      Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Ich werde sehen was ich in nächster Zeit tun kann um ins Star Wars Comics Universum einzusteigen :D


      Wir helfen gern! :D :prost:
      Erstens sind das (meistens) einfach gute Comics, zweitens wäre es schön, wenn hier im SW-Bereich mal mehr los wäre ... :sleeping: :wacko: :whistling:
    • @KingHomer (guter Username =) :(

      Ich würde dir auf jeden Fall noch die Reihe Legacy empfehlen - erschienen in Sonderband 36 und 40, der nächste Teil kommt im März mit Sonderband 42.

      @Jensen:

      Du sprichst von ''Comicshops'' - gibt es solch ein Wunder in Deutschland? Der einzige Laden in meiner Heimatstadt, wo ich Comics halbwegs aktuell bekomme, ist der Bahnhofsbuchhandel, und dort gubt's immer nur das aktuelle Heft und den aktuellen Sonderband...

      Naja, genug gejammert über Kiel's denkbar schlechte geographische Lage, wenn's um Comics geht...
    • Ach komm, ich kann mich auch nur ab und an (der guten alten Zeiten Willen) zum kauf eines Bandes bewegen....
      (Aber ich liebe das Zeug einfach;()
      Band 129: JLA - Omega
      Band 130: Batwoman - Das Klagelied der Fledermaus
      Band 131: Batman/Superman - Voller Wut
      Band 132: Wonder Woman - Das Ende der Welt
      Band 133: Superboy - Der Junge aus Stahl
      Band 134: Supergirl - Der Tod und die Familie
      Band 135: Batman und die Monstermänner
      Band 136: Wonder Woman - Wer ist Wonder Woman?
      Band 137: Batman/Superman - Die Feinde unter uns
      Band 138: Batman - Verliebt und Verrückt
      Band 139: Green Arrow - Jägermond

      SoBa 10: Invasion!
      Upsell 6: 52 Teil 1
    • Clone Wars schrieb:

      Ich würde dir auf jeden Fall noch die Reihe Legacy empfehlen - erschienen in Sonderband 36 und 40, der nächste Teil kommt im März mit Sonderband 42.


      Im Februar.

      @Jensen:

      Du sprichst von ''Comicshops'' - gibt es solch ein Wunder in Deutschland?


      Oh ja, die gibt's: Ich habe sechs davon in der Nähe (3 in Dortmund, 2 in Bochum, 1 in Essen), wovon ich nur zwei regelmäßig aufsuche. Aber: wer geographisch nicht so günstig liegt, dem steht ja noch das große weite Internet zur Verfügung. Ich bestelle auch oft online.
    • MRP schrieb:

      Wenn ich die aktuelle Star Wars Serie lese muss ich dann auch die Star Wars Sonderbände lesen? Ich meine geht da viel Crossover, was Personen und Storylines anbelangt?
      Die Heftserie und die Sonderbände sind momentan voneinander völlig unabhängig. ABER dieses Jahr soll das große Crossover Vector laufen, in das alle US Star Wars Serien eigebunden sind. Angeblich soll es zwar nicht notwendig sein alle Serien zu lesen, aber sowas glaube ich erst wenn ichs sehe. Je nachdem wie Panini dieses Crossover dann veröffentlichen wird, ist es vielleicht nötig sowohl Heft als auch Sonderband zu lesen.
    • Henni schrieb:

      MRP schrieb:

      Wenn ich die aktuelle Star Wars Serie lese muss ich dann auch die Star Wars Sonderbände lesen? Ich meine geht da viel Crossover, was Personen und Storylines anbelangt?
      Die Heftserie und die Sonderbände sind momentan voneinander völlig unabhängig.


      Was heißt momentan? War das vorher mal nicht der Fall?

      Henni schrieb:


      ABER dieses Jahr soll das große Crossover Vector laufen, in das alle US Star Wars Serien eigebunden sind. Angeblich soll es zwar nicht notwendig sein alle Serien zu lesen, aber sowas glaube ich erst wenn ichs sehe. Je nachdem wie Panini dieses Crossover dann veröffentlichen wird, ist es vielleicht nötig sowohl Heft als auch Sonderband zu lesen.


      Man wird ja mitbekommen, was Panini dazu an Infos loslässt. Und wenn es dieses Jahr erst losgeht in den USA dauert es eh noch bis es hier auf den Markt kommt.
    • Vector wird im Oktober als Sonderband 46 erscheinen und KOTOR #25-28 und Dark Times #11-12 enthalten. Anfang 2009 kommt dann der Rest (Rebellion #15-26 und Legacy #???-???) auch als Sonderband.

      In den Storylines gibt's eigentlich NIE Crossover(s), nur man erfährt in der nächsten Dark Times-Story Parallelen, wie K'Kruhk Order 66 überlebt. Diese Person taucht in Legacy auf, ca.150 Jahre später.
    • Clone Wars schrieb:

      Vector wird im Oktober als Sonderband 46 erscheinen und KOTOR #25-28 und Dark Times #11-12 enthalten. Anfang 2009 kommt dann der Rest (Rebellion #15-26 und Legacy #???-???) auch als Sonderband.

      In den Storylines gibt's eigentlich NIE Crossover(s), nur man erfährt in der nächsten Dark Times-Story Parallelen, wie K'Kruhk Order 66 überlebt. Diese Person taucht in Legacy auf, ca.150 Jahre später.
      Woher hast du diese Information? Alle Seiten, die ich bisher gefunden habe (OSFWC, starwars-books.de.vu,...) behaupten Nr. 46 wäre wieder ein Legacy Sonderband und Vector wäre erst in Nr. 47 zu finden.
    • Wow, von Vector habe ich noch gar nix gehört. Wird bestimmt interessant. Ich mag es gerade, wenn mehrere Stories zusammenhengen. Wenn Figuren oder Ereignisse später wieder eine Rolle spielen. Star Wars ist ein sehr gut durchdachtes Universum und somit macht es auch riesig Spaß.
      Ich sammel einfach alle SW Comic. Ich kaufe sie mir immer gleich wenn sie erscheinen und ich habe bis jetzt keine einzigste Ausgabe bereut. :respect: