Aufbewahrung für Comics

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die älteren, etwas wertvollen und aus anderen Gründen schutzbedürftigen Hefte z.B. mit besonders netter Story oder makellose Hefte (ohne jegliche Abstumpfung an den Kanten, die die Hefte im Laden ja meist doch schon haben) in 'ne verschließbare Hülle mit Lasche, alle anderen in Prospekthüllen(billiger). Alles zusammen je nach Serie im Schrank gestapelt.
    • Original von MacGyver
      Perferkt ist es natürlich, wenn man eine extra Raum nur für seine Comics hat. Man was hab ich für ein Glück! :D


      Unperfekt ist es natürlich, wenn dieser Raum wie bei mir langsam aber sicher zu klein wird. Was opfere ich als Nächstes? Mein Schlafzimmer? Hm... eigentlich gute Idee. Da bin ich ja ohnehin nur alle paar Tage mal.

      "If I ran my business by what the message boards and the Internet wanted, I would have been out of the business."
      --- Joe Quesada

      "If everything else fails, it's still worth a try."
      --- Steve Kups

    • Also, bei mir reicht immer noch mein Schrank.... Allerdings ist da sonst noch nichts drinnen.... Mein Bruder hat ja die These aufgestellt, dass mein Schrank in eine andere Dimension führt, wo sich tonnenweise Comics stapeln. Aber er passt leider nicht in den Schrank hinein....

      @Steve:

      Wollte dir auch grade vorschlagen, das Schlafzimmer zu opfern. Für etwaige Tätigkeiten, die eins erfordern, kannste auch die Fernsehcouch verwenden. :engelchen:
      [center]Spoiler setzt man mit [spoil*]... text...[/spoil*], nur halt ohne die *.[/center]
      [center]I'm the one thing your kind hoped would never exist.... an instrument of justice. A... Punisher.
      Punisher: Year One #4
      [/center]
    • Original von Koenig Kups
      Original von MacGyver
      Perferkt ist es natürlich, wenn man eine extra Raum nur für seine Comics hat. Man was hab ich für ein Glück! :D


      Unperfekt ist es natürlich, wenn dieser Raum wie bei mir langsam aber sicher zu klein wird. Was opfere ich als Nächstes? Mein Schlafzimmer? Hm... eigentlich gute Idee. Da bin ich ja ohnehin nur alle paar Tage mal.


      Schlimm wird doch erst dann, wenn man das Clo rausschmeissen muss.

      Ich weiß, ich weiß - - - noch schlimmer ist die Küche.
    • Naja bei mir ist es NOCH nicht so schlimm ( weil ich ein paar Jahre nur eine Serie gesammelt habe und 12 Hefte im Jahr belasten nicht so sehr )
      In meinen Kasten ist aber bald kein Platz mehr und das die Hefte liegen find ich auch nicht so ideal ( stellt euch nur vor man hat einen Stapel von 100 Heften und wollt eins das ganz unten liegt )
      Habe mir also ein paar Shortboxen besorgt nur passen diese nicht in den Kasten also muss ich jetzt einen Kasten ( in dem eh nur irgendein altes Zeug drin ist ) freimachen.
      Die Comics selber sind fast alle ( nur die die es nicht verdienen ) in Hüllen
      Tja so ist es halt aber ihr kennt das ja *seufz*
      Ich bin der Geist der stets verneint! Und das mit recht; denn alles was entsteht
      Ist wert das es zugrunde geht; Drum besser wär's dass nichts entstünde. So ist denn alles was ihr Sünde, kurz das Böse nennt, mein eigentliches Element.
    • Ich habe eine Abstellkammer, in der zur Zeit 7 comicboxen lagern, dann eine Regalreihe im Schlafzimmer, die comics die darin liegen ergeben wahrscheinlich auch so um die 5-6 Boxen, dann noch eine Regalreihe im Wohnzimmer nur mit Mangas, die aber überfüllt ist.
      Meine ganzen Bücher lagere ich noch in Umzugskartons habe keinen PLatz, werde die meisten der restlichen Comics (bis auf die laufenden Nummern) auch in die Boxen und in die Abstellkammer abstellen, damit ich Platz für die Bücher habe. Aber bis ich mich dazu aufraffe, habe ich wieder zuviele comics angesammelt.

      Die comics sind in Plastikhüllen und meistens backupboards, zumindest die deutschen und die Amis. Habe auch comics auf polnisch (superman, batman, conan, green lantern, punisher u.a.), die sind aber völlig schutzlos in den boxen, keine Hüllen.
      If you can see Chuck Norris, he can see you. If you can't see Chuck Norris you may be only seconds away from death.

      Ebay: French Rifle, Dropped Once, Never Fired
      WE'VE GOT A MILLION OF THEM!!!
    • Original von Koenig Kups
      Original von MacGyver
      Perferkt ist es natürlich, wenn man eine extra Raum nur für seine Comics hat. Man was hab ich für ein Glück! :D


      Unperfekt ist es natürlich, wenn dieser Raum wie bei mir langsam aber sicher zu klein wird. Was opfere ich als Nächstes? Mein Schlafzimmer? Hm... eigentlich gute Idee. Da bin ich ja ohnehin nur alle paar Tage mal.


      Das ist doch eine gute Idee! Das Bett kannste dann ja noch bei ebay oder hier im Forum verticken. ;)
    • früher, wo ich noch "frei" war, wurden die klamotten auf engsten raum gepfercht und in jedem schrank stapelten sich die eingetüteten hefte (is tatsächlich unpraktisch zum nachlesen :D). war allerdings auch sehr verschwenderisch. nun nach meinem zusammenzug mit der herzdame wurde mir nur ein winziger stauraum zugestanden :O und ich muss alles in boxen umlagern. warte aktuell auf die ersten 10 boxen, mal sehen ob dat reicht :rolleyes:
      "I'm very much in touch with my inner child and he's a great kid."
    • Original von Ilahn
      früher, wo ich noch "frei" war, wurden die klamotten auf engsten raum gepfercht und in jedem schrank stapelten sich die eingetüteten hefte (is tatsächlich unpraktisch zum nachlesen :D). war allerdings auch sehr verschwenderisch. nun nach meinem zusammenzug mit der herzdame wurde mir nur ein winziger stauraum zugestanden :O und ich muss alles in boxen umlagern. warte aktuell auf die ersten 10 boxen, mal sehen ob dat reicht :rolleyes:


      Wär es nicht praktischer die Frau im Schrank zu verstauen und den anderen Platz für die Comics zu nutzen.

      Alter Kalauer:

      Was ist passiert, wenn die Frau PLÖTZLICH im Wonhzimmer steht ??

      Dann ist die Kette zu kurz !!
    • Original von Koenig Kups
      Original von MacGyver
      Perferkt ist es natürlich, wenn man eine extra Raum nur für seine Comics hat. Man was hab ich für ein Glück! :D


      Unperfekt ist es natürlich, wenn dieser Raum wie bei mir langsam aber sicher zu klein wird. Was opfere ich als Nächstes? Mein Schlafzimmer? Hm... eigentlich gute Idee. Da bin ich ja ohnehin nur alle paar Tage mal.


      Reiß doch eine Wand ein und versetz sie ein Stück. Dann machst Du halt mal ein bischen auf Heimwerkerkönig. Tim Allen läßt schön grüßen. :D
    • Eine kleine Horrorstory aus meiner Vergangenheit:

      Ich hatte alle Condortaschenbücher (damals gab es nur Condor!) von den X-Men, Spider-Man und dem Hulk in einem Holzschrank gelagert. Mein Bruder reinigte seinen Hamsterkäfig und sperrte das Tier derweil nur für 10 Minuten in diesen Holzschrank.

      Nach diesen 10 Minuten öffneten wir den Schrank und ich sah folgendes:

      ca. eine ganze Salatschüssel voller Papierfetzen und einen bausbackigen Hamster, der uns frech angrinste. Das Horrorviech hatte insgesamt mehr als 20 Taschenbücher dermaßen angenagt, daß sie nicht mehr zu gebrauchen waren. In nur 10 Minuten!!! ;(

      Konsequenz? Ich habe den Hamster ins Klo geworfen und runtergespült. Dann bin ich auf die US-Hefte umgestiegen und habe mir die Originale nachgekauft.

      PS: Für alle Tierfreunde: dem Hamster habe ich natürlich nichts getan - war nur Spaß! Oder? :D