Last Exile

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Last Exile

      Nun, da es endlich wieder ein Panini Video-Forum gibt, müssen natürlich auch Threads zu den Panini-Anime her, in denen ihr über die jeweiligen Serien diskutieren könnt. Ich mache einfach mal den Anfang mit Last Exile, weil das einer meiner Lieblinge ist. ^^

      Diese wunderbare Serie stammt aus dem berühmt-berüchtigten Hause GONZO :cool: und umfasst 26 Episoden, die von Panini auf insgesamt 6 DVDs veröffentlicht wurden. Die DVDs sind jeweils in der normalen Amaray-Ausstattung sowie im schicken Digi-Pack erhältlich.





      Zum Inhalt (Text von DVD 1):
      Der junge Klaus ist Pilot eines Vanships, eine Art futuristischer fliegender Zweisitzerlibelle, mit der er einen Kurierdienst betreibt. Immer an seiner Seite ist die Navigatorin Lavie Head. Die beiden jungen Leute haben einen Traum, den gleichen Traum, den schon ihre Vorfahren hatten, und um ihn zu verwirklichen, sind sie zu allem bereit und übernehmen auch die gefährlichsten Aufträge, wobei sie in die aufregendsten Situationen geraten. So finden sie sich eines Tages inmitten einer Schlacht wieder, als sie dem berühmten Admiral David MadThane eine Nachricht übermitteln, oder müssen die kleine Alvis vor einem Roboter retten und sie dann auf das Söldnerschiff Silvana zu dem mysteriösen Captain Alex Row bringen. Die beiden haben nicht die leiseste Ahnung, dass das erst der Anfang ist...

      Das klingt vielleicht erst einmal nicht sonderlich spannend, aber die Charaktere sind super herausgearbeitet, die Story wird von Folge zu Folge interessanter und spannender und sowohl Animationen als auch musikalische Untermalung wissen zu überzeugen. Wer die Serie nicht kennt, hat meiner Meinung nach echt was verpasst.



      Wie findet ihr Last Exile? ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von yaoighost ()

    • Ja, ich finde ebenfalls das Last Exile ein kleine Perle ist. Glaubhafte Charaktere, schöne und stimmungsvolle Musik, interessante Story und, GONZO untypisch, gute Animationen. Zu Bemängeln gibt es imo nur das etwas hastige Ende (ein paar mehr Infos über das Exil, seine Bestimmung und den Ereignissen nach der Endschlacht wären nett gewesen) sowie die etwas "kantige" deutsche Synchro. Die Sprecherinnen von Lavi und Alvis, sowie die Sprecher der Mechaniker an Bord der Sylvana, waren imo grauenhaft. Bei ersteren fand ich die Stimmlage sehr unangenehm und unpassend, bei Letzteren die Leistungen der Sprecher. Jeder Satz der Mechaniker wirkte zu sehr "abgelesen". Ansonsten fand ich alles Top, auch die Aufmachung der Digipacks samt der tollen und informativen Booklets, alles 1a.