Dex_McCroul sucht Diverses

    • Hm, und das, wo ich doch in den letzten Jahren zunehmend Abneigung gegenüber Ebay entwickelt habe. :(
      Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf.

      Erstaunlich finde ich aber, dass ich auch bei den "Chroniken" entsprechend hart suchen muss.
      Ich seh es schon kommen: In dem Moment, in dem mir nur noch 1 Ausgabe fehlt, kündigt irgendein Verlag eine neue super tolle GA an. :rolleyes:

      Edit: Und ich habe gerade gesehen, dass ich Ne. 9 von Faust sogar schon habe. Mit der "0"-Nummer von Lothar würde mir also nur noch die 10 auf Deutsch fehlen. :thumbsup: ... :/
      Ich verkaufe, was ich nicht mehr brauche. Und zwar HIER. Aber ich suche auch Verschiedenes. Gleich DA.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dex_McCroul ()

    • Solltest du die Serie komplett wollen, also bis zum Ende, dann hast du ebenfalls ein Problem. Die letzten beiden Ausgaben (Act 14+15), die es ja nur als US Original gibt, sind inzwischen ebenfalls super selten und werden teilsweise megateuer angeboten. :/

      Bubi schrieb:

      @ JoeKerr: Jetzt mal Butter bei die Fische - das war doch wahrscheinlich mit Abstand Dein schlechtester Post im Forum, oder nicht?
      "If you can't dazzle them with brilliance, baffle them with bullshit." W.C.Fields
    • Dex_McCroul schrieb:

      Nehme ich. Hab dir auch eine PN geschickt, Lothar.


      Hab ja irgendwie keine PN von dir bekommen, dafür im Gegenzug aber vorgestern eine offizielle Konservation mit dir gestartet ??? ....oder wie sich das hier jetzt neuerdings schimpfen mag.

      Schon verrückt dass so ein virtuelles Treffen weitaus anspruchsvoller und schwieriger zu realisieren scheint, als sein reales Pendant – normal checkt man halt, Tag ein Nachts aus, einfach an stadtbekannter Parkbank vorbei - da trifft sich sowieso all das Gesindel und Gesocks. Ja, ganz genau, scheiß auf Handy mit seiner Standorterkennung und Ortung – in den Tiefen des örtlichen Stadtparks hat des sowieso keen Empfang. :--D



      Joe Kerr schrieb:

      Die 10 kam halt nie in den Handel und wurde wohl gleich in die Konkursmasse geschmissen.
      Ist verdammt hart zu finden, wohl eins der am schwersten zu bekommenden Comics hierzulande.


      Da sagste was. :D

      Aber auch ein Paradebeispiel dafür, dass „ultraselten" zwar „ultrateuer“ bedeuten kann, aber beileibe nicht zwingend gleichbedeutend sein muss. Die Nachfrage ist ja so hoch jetzt nicht unbedingt. Treffen da nicht die zwei Richtigen bei ner ebay Auktion ohne Limit aufeinander, kanns auch ganz schnell mal billig(er) auslaufen – gibt’s bei hochpreisigen, gefragteren Massenartikel so nicht wirklich. Die Problematik liegt halt einzig und allein schon beim bloßen Aufstöbern des Titels.....und das iss, wie bereits erwähnt, mehr als wirklich hart.

      Ähnlich gelagerter Fall, fast noch ne Nummer extremer: die Stormwatch Archiv Edition von MG Publishing – ja ich mag die relativ billig in Ledereinbänden zusammengeschusterten Teile. :-D
      Bis jetzt in einer knapp 15-jährigen, mal mehr, mal weniger, intensiven Sammelleidenschaft nicht ein einziges mal zum Kauf angeboten bekommen – weder auf ebay, diversen Comicmessen / -börsen / -foren oder weiß der Geier sonst irgendwo.


      Ach...und bevor ichs vergesse oder auch PS: Nennt ihr beiden – sofern ihr von EEE nicht nur an der Komplettierung der „geballten Hand“ Interesse zeigen solltet, eigentlich auch das ebenso dünne, nichtsbedeutende und ebenfalls nur an die „Armee der Untoten“ verteilte Heftchen „Nicht zum Verkauf bestimmt“ euer eigen? Ist selten – für einskommafünf Tenna gebichsab :D



      PPS: PARKBANK – das Konzept der Zukunft.


      ;-D
    • Karate Lothar schrieb:


      Joe Kerr schrieb:

      Die 10 kam halt nie in den Handel und wurde wohl gleich in die Konkursmasse geschmissen.
      Ist verdammt hart zu finden, wohl eins der am schwersten zu bekommenden Comics hierzulande.
      Da sagste was. :D

      Aber auch ein Paradebeispiel dafür, dass „ultraselten" zwar „ultrateuer“ bedeuten kann, aber beileibe nicht zwingend gleichbedeutend sein muss. Die Nachfrage ist ja so hoch jetzt nicht unbedingt. Treffen da nicht die zwei Richtigen bei ner ebay Auktion ohne Limit aufeinander, kanns auch ganz schnell mal billig(er) auslaufen – gibt’s bei hochpreisigen, gefragteren Massenartikel so nicht wirklich. Die Problematik liegt halt einzig und allein schon beim bloßen Aufstöbern des Titels.....und das iss, wie bereits erwähnt, mehr als wirklich hart.
      Stimmt, wenn da mal ein Angebot in welcher Form auch immer, erscheint, dann meist für lau. Aber sowas kommt halt echt nur wenn Weihnachten auf Ostern fällt, also quasi Geburt, Tod und Auferstehung an einem Tag. Passt ja zur Story :D
      Glaube das ist vergleichbar mit irgendeiner megaseltenen Glücksbärchies Ausgabe, will ausser zwei, drei Menschen auf der Welt keiner, bietet aber auch keiner an :whistling:


      Karate Lothar schrieb:



      Ach...und bevor ichs vergesse oder auch PS: Nennt ihr beiden – sofern ihr von EEE nicht nur an der Komplettierung der „geballten Hand“ Interesse zeigen solltet, eigentlich auch das ebenso dünne, nichtsbedeutende und ebenfalls nur an die „Armee der Untoten“ verteilte Heftchen „Nicht zum Verkauf bestimmt“ euer eigen? Ist selten – für einskommafünf Tenna gebichsab :D
      Bin kein EEE Komplettsammler, war ich mal als Bela in Erlangen noch kleine Mangamädels verzückte. Aber ausser Marshal Law, bzw. Pat Mills und dem kompletten Vigil Output ist dann nicht viel übrig geblieben. Wobei, F.A.K.K. 2, weiß ich gar nicht genau ob ich das hab, wenn nicht sollte ich es noch suchen.....

      Hab ja vor kurzem erst entdeckt das es von den Gunfighters sogar ne Fortsetzung gibt 8|


      Äh und sorry Dex das wir deinen Thread hier so zuschütten :D :P

      Bubi schrieb:

      @ JoeKerr: Jetzt mal Butter bei die Fische - das war doch wahrscheinlich mit Abstand Dein schlechtester Post im Forum, oder nicht?
      "If you can't dazzle them with brilliance, baffle them with bullshit." W.C.Fields
    • Glücksbärchen mit Vanilleeis – ich hab dich lieb Oma...

      ...ich bin 12 Jahre alt und lege He-Man auf Barbie - zu krass für meine Oma!


      Naja, net unbedingt nur Mangagirlies. War halt einfach für „Groupies“ die kostengünstigste Möglichkeit ihr Idol mal live anzutreffen...und des auch noch ganz privat. (Bela hat im Gegenzug ja auch ganz privat genug Kohle in seiner (neu entdeckten?) Passion, neben Amateur Splatter Filmchen, versenkt :D)

      Irgendwie mochte ich aber Titelauswahl und auch Attitüde des Verlages, über Lizenztitel von Verotik über Northstar Publishing bis hin zu deutschen Eigenproduktionen in „Extreme Illustrations“ – hatte damals einfach alles etwas von rebellischen, avantgardistischen „Untergrundproduktionen“. Genau wie seinerzeit „Jochen Enterprises“ !!, „Eisenfresser Comix“ etc. - Robi, Geier, Sauer, Würz, Schwarwel, F. Engel u.v.a.m, gemischt mit Frühwerken von Chester Brown, Isabel Kreitz, M. Schultheiß oder Reinhard Kleist...

      Und wer versucht heutzutage deren Fußtapfen auszufüllen und hart erarbeitetes Erbe anzutreten? der herzallerliebste Schisslaweng Marvin, die beiden Nigenu Checkker (lolol) oder die Balla Balla Fraktion.....:----D




      Joe Kerr schrieb:

      Hab ja vor kurzem erst entdeckt das es von den Gunfighters sogar ne Fortsetzung gibt

      Joa, sogar in bunt Bunt :D


      Hier mal eine, zugegebenermaßen recht unspektakuläre, Splashpage aus „Sinnbuck“:

      Original pencils plus digital Inks sowie händischer Kolo...









      @Dex. HASTE NE PN ;-D
    • Karate Lothar schrieb:



      Und wer versucht heutzutage deren Fußtapfen auszufüllen und hart erarbeitetes Erbe anzutreten? der herzallerliebste Schisslaweng Marvin, die beiden Nigenu Checkker (lolol) oder die Balla Balla Fraktion.....:----D
      Schon ein etwas gruseliger Vergleich von dir :D Ich würde die genannten eher unter Spiel, Spaß und gute Laune einordnen als unter rebellisch.

      Ich würde da am ehesten noch Murschetz und Kurio nennen oder auf dem kleinstmöglichen Nenner zusammengestaucht: Die nächste Kunst mit an der Front, der Feld- äh Nasenmann.

      Jochen Enterprises war selbst mir etwas zu strange :/

      Bubi schrieb:

      @ JoeKerr: Jetzt mal Butter bei die Fische - das war doch wahrscheinlich mit Abstand Dein schlechtester Post im Forum, oder nicht?
      "If you can't dazzle them with brilliance, baffle them with bullshit." W.C.Fields