Alien Prequel - (Facts & Rumors)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Alien Prequel - (Facts & Rumors)

      Ich denke mal sie meint es tatsächlich ernst und will zum Franchese zurückkehren:

      Alien 5 without Aliens?


      MTV Movies has been talking to Mrs Weaver and as usual she reveals that her and Ridley Scott have been talking about an Alien 5. Again. But this time it's a little different:

      "“What we’re interested in is taking the character of Ripley and seeing what other science fiction story we can tell about someone who has lived several lives.”

      An Alien film without Aliens? I know it's always been about Ripley but...Well, I'll let you make your own minds up about it. Read the whole thing here. Thanks to Xenomorphine for the news.

      Quelle: avpgalaxy.net/

      Hört sich sehr strange an ?(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von El Pistolero ()

    • muss ich mit ihr auch nicht mehr haben, höchstens in nem cameoauftitt.

      alien invasion auf der erde?
      wie ich die oberen leute bei fox kenne würden die das nicht machen, das wäre ja zu gewagt für die...wer sowas denoch sehen mag: die erste aliens comic serie von dark horse zeigt wie eine alien invasion aussehen könnte ;)

      von einem 5ten teil hört man ja schon seit ewigkeiten, ich glaub da fast nicht mehr dran.
      nett wärs sicher, man sollte aber nicht den fehler wiederholen den sie bei den beiden AVP teilen gemacht haben: statt gegenwart gehört das franchise und das szenario wieder in die zukunft gebracht.
      sollte also nach teil 4 anschliessen.
    • Die Invasion der Erde hat man in AvP2 gesehen und so viel Neues kann ich mir zu dem Thema nicht vorstellen.
      Wir müssen unser Dasein so weit,als es irgend geht, annehmen; alles, auch das Unerhörte, muß darin möglich sein. Das ist im Grunde der einzige Mut, den man von uns verlangt: mutig zu sein zu dem Seltsamsten, Wunderlichsten und Unaufklärbarsten, das uns begegnen kann. (Rilke)
    • Exilphilosoph schrieb:

      Die Invasion der Erde hat man in AvP2 gesehen und so viel Neues kann ich mir zu dem Thema nicht vorstellen.


      AvP und AvP2 haben für mich nur rudimentäre Verbindungen zu den Alien-Filmen.

      Die Invasion der Erde in einem evtl. 5 Teil hätte schon einiges bieten können. Man denke nur an diverse Schnittszenen aus dem Spiel Star Craft... auf der einen Seite das futuristische Militär der Erde, auf der anderen Seite Horden von Aliens basierend auf Menschen und Tieren jeglicher Art.

      Ich hätte die Handlung ein halbes Jahr nach dem Ende des 4 Teiles einsetzen lassen... mitten in einem globalen Konflikt...
    • Exilphilosoph schrieb:

      Die Invasion der Erde hat man in AvP2 gesehen und so viel Neues kann ich mir zu dem Thema nicht vorstellen.


      also wenn für dich ein kleines kaff in amerika die ERDE darstellen soll... :rolleyes:

      die rede ist ja auch von einer globalen bedrohung, und wie gesagt das wurde schon wunderbar in der ersten dark horse mini gezeigt wie das passieren kann.

      Led Sepp geht da schon in die richtige richtung, nur wie gesagt: fox traut sich sowas bestimmt nicht zeigen- vielleicht in den 80er, aber heute? no chance.
      da bräuchte man mindestens das doppelte budget des ersten bzw. 2ten AVP- das lag bei jeweils 40mio$.
    • Stimmt unter 80Million geht da nix. Aber ich denke mal, wenn man das wirklich so wie in Aliens (Alien 2) gestaltet, der ja von den Fans am meisten geliebt wird, könnte man das Geld locker wieder einspielen.

      AvP kam ja hauptsächlich deswegen nicht gut an, weil sich jeder diesen CrossOver anders vorgestellt hätte. Wir davon nur die klasse Eindrücke aus den Games und den Comics. Ich finde Paul Anderson hat AvP noch gut gelöst. (Obwohl er etwas brutaler hätte sein können.)
      AvP2 hat mir zu viel verschossen.
      1. Das Predalien (dann auch noch eine Predalien Queen :omg: )
      2. Aliens auf der Erde
      3. Die Heimatwelt der Preds

      Eins davon hätte genügt. Somit wären Vortsetzungen weitaus interessanter gewesen. :( Momentan ist es ja leider so, dass ein weiterer AvP Film für die Studios total unatraktiv ist. :S
    • El Pistolero schrieb:

      3. Die Heimatwelt der Preds
      Das wäre allerdings ein geniales AvP geworden. Hier wurde die Chance vertan, die Predator als Kulturträger vorzustellen - weg vom antropomorphen Ansatz, hin zur Mentalität dieser Jägerrasse. Ein weiterer hier angesprochener Kritikpunkt, dem ich zustimme, ist, dass beide AvP-Teile auf der Erde unserer Gegenwart spielen. Predators allein geht in Ordnung, aber Xenomorphen nur in der Zukunft bitte schön.
    • Nun ja das wird jetzt auch vorbei sein. Ich bin mir Sicher, das ein möglicher 3er 100% in der Zukunft spielen wird. Paul Anderson wollte nicht wie in den comics oder Games die Preds in die Alienwelt stecken sondern die Aliens in die Predwelt. Dafür hat er sich aber für die jagt eine unwirtliche Gegend ausgesucht. Ist ihm gelungen wie ich finde.

      Aber die Strause Brüder haben diesen gedanken zu weit ausgespielt. Genau hier hätte man die Idee der 2. Comicminiserie aufgreifen könne. Einfach Alexa Woods in die Predwelt stecken. :thumbup:
    • ich hab vor ein paar tagen die erste aliens/predator mini nochmal gelesen und finde das gerade die serie sich superb als film geeignet hätte.

      warum man jetz unbedingt alles umkrempeln muss, bzw. einen billigen splatterschinken(AVP2) daraus macht, keine ahnung..
      was mir auch sauer aufgestossen is in AVP1: predatoren jagen doch nur in heissen gebieten oder? :kratz:

      die einzige wirklich beeindruckende szene in AVP2 wäre überhaupt anlass für einen 3ten teil wie Bufferunderrun schon gesagt hat, und zwar die szene in der der "cleaner" pred von seinen heimatplaneten wegfliegt.
    • Klar mit Vorliebe jagen sie in heißen Regionen. Was aber nicht heißt, dass sie in kalten Regionen nicht jagen können. Als die Pyramide gebaut wurde befand sich die Arktis noch im gemäßigten Klima. Letztendlich war dies die Letzte Pyramide, die auf der Erde zum jagen übrig geblieben ist. In AvP haben sie auch dickere Panzer und das Netz, das sie am Körper tragen hat einen Thermoeffekt.

      Ich hätte mal gere gewußt, was Anderson gemacht hätte, wenn er den 2er gedreht hätte. Wenn es nach ihm ginge hätte er sanaa Lathan wieder an Bod geholt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Film nochmal auf der Erde gespielt hätte. :S
    • El Pistolero schrieb:

      Aber die Strause Brüder haben diesen gedanken zu weit ausgespielt. Genau hier hätte man die Idee der 2. Comicminiserie aufgreifen könne. Einfach Alexa Woods in die Predwelt stecken. :thumbup:
      War das auch nicht das Grundgerüst für die drei Bücher? Jedenfalls hatten die Produzenten damals genügend gute Vorlagen und haben es trotzdem in den Sand gesetzt.
    • Ich schätze du meinst die AvP Bücher die bei Panini erschienen sind :ok: Ja das sind die Adaptionen der DarkHorse Comics :thumbup: In den Büchern fand ich es nochmal interessant wie alles aus der Sicht der Preds und der Sicht der Queen beschrieben wurde.

      Wußtet ihr, dass im AvP Roman zum Film 3 Preds mehr in die Pyramide gehen? :thumbup: