Der Indie-News-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der Indie-News-Thread

      Nachdem Panini sich bei Weitem nicht mehr nur auf Veröffentlichungen aus den Häusern Marvel & DC beschränkt, sondern auch etliche Reihen aus anderen US-Verlagen (IDW, Dynamite, Dark Horse) bringt, können wir auch einen Newsthread zu diesen Verlagen gebrauchen, denke ich.

      Ich fange mal mit den Juni-Solis an:

      IDW

      Bei IDW ist für mich nach dem Ende der "Sir Apropos"- und "Ghostbusters"-Serien nicht wirklich mehr was dabei. Allerdings werde ich demnächst bei den noch nicht in Deutschland erschienenen "30 Days of Night"-Sachen zuschlagen, falls sich nicht hierzulande noch jemand erbarmt. Ansonsten jede Menge "Transformers", "Star Trek" und "G.I. Joe". Die Obama-Welle rollt dort auch noch. Ganz lustig ist, dass die jetzt eine Adaption zu "Star Trek II: Zorn des Khan" rausbringen.

      Dynamite Entertainment

      Die "Buck Rogers"-Nullnummer habe ich mir bestellt - mal schauen. Die "Boys" kriegen eine zusätzliche Mini, aber ob man die wirklich braucht? Andererseits kommen da Ennis und McCrea wieder zusammen. Auf die "Sherlock Holmes"-Serie freue ich mich. Die Cassaday-Cover rocken schon mal.

      Dark Horse

      Hier natürlich das "Conan"-Zeugs. Bei "Star Wars" reicht mir, was auf deutsch in der Heftserie kommt. Ansonsten ein für mich magerer DH-Monat.

      Die offiziellen Seiten der Verlage:
      darkhorse.com
      dynamiteentertainment.com
      idwpublishing.com
      boom-studios.net
      avatarpress.com
      markosia.com
      wildstorm.com

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Awesome Andy ()

    • Bei IDW wirds für mich vielleicht (neben Angel, das ich eh im Abo habe) den DOCTOR WHO: AUTOPIA One-Shot geben. Bei IDW gäbs zwar einige Titel, die mich interessieren würden, wie Sir Apropos.. und Fallen Angel, die es aber leider aus Geldgründen nicht auf meine Pull schaffen.
      Bei DE ist mal wieder nichts dabei für mich und bei Dark Horse nur der BUFFY THE VAMPIRE SLAYER: TALES OF THE VAMPIRES One-Shot. Die reguläre Serie erscheint den Monat ja anscheinen nicht.

      Edit: worauf ich gespannt bin sind die BOOM! Studios Solis.. könnte wieder eine Farscape Mini dabei sein, wenn ich mich nicht verrechnet habe, und die hätte ihren Platz auf meiner Abo-Liste schon sicher! Die erste Mini ist ja fast zuende und ich fand sie klasse! Fühlte sich an wie eine weitere Folge der TV Serie!
    • Ich finde auch die Qualität der BOOM Hefte spitze, genauso wie bei IDW! Da bekommt man für 3,99 bessere Papierqualität als bei einem Marvel Heft vom selben Preis. Bei BOOM! wie auch bei IDW gibts leider auch viele Serien, die ich gerne lesen würde, neben den von dir genannten z.B. auch Eureka. Sobald aber eine Wall-E Serie erscheint, wird die zumindest angetestet. Kann man leider nicht sagen, ob der Charme, der im Film v.a. durchs visuelle und den Score rüber kam, auch im Comic Format funktioniert.

      A propos BOOM! Studios: BOOM!'s Disney/Pixar Line to Get Newstand Distribution

      Nach dem Erfolg von Farscape (alle 3 Ausgaben befinden sich inzwischen im third Printing) is es immer schön zu sehen, dass sich kleine Verlage auf dem Markt etablieren können. Und Newsstand Distribution hilft dem ganzen noch um einiges weiter!
    • Ich habe mir gerade den "Fallen Angel"-Omnibus bestellt, welcher die ersten 21 Hefte der IDW-Serie enthält. Das Ding kostet bei bol gerade mal 17,86 Euro. Und nun habe ich eine Frage dazu, die mir vielleicht jemand von euch beantworten kann: Hieß es nicht beim Wechsel der Serie von DC zu IDW, dass der neue Verlag die bereits erschienenen Hefte in Trades verwerten kann? Täusche ich mich da oder hat sich die Lage geändert? Bis jetzt ist in der Richtung leider nüscht passiert und ich würde mit dem Lesen natürlicherweise gerne am Anfang, sprich: mit den DC-Ausgaben, anfangen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Awesome Andy ()

    • Danke für den Tipp mit dem Omnibus! Ist gleich mal auf meiner bol Wunschliste gelandet ;) kurze Frage zum Omnibus-Format: ist das wie die Essentials oder Showcase auch ein s/w Nachdruck oder "richtig" in Farbe, nur auf günstigerem Papier?

      Laut wikipedia und diversen anderen Quellen sind nur die ersten 12 DC Hefte gesammelt in Trades erschienen:

      The DC series:

      * Fallen Angel (collects issues #1-6, 144 pages, July 2004, ISBN 140120225X)
      * Down To Earth (collects issues #7-12, 144 pages, January 2007, ISBN 1401212689)

      The IDW series:

      * To Serve in Heaven (collects issues #1-5, 120 pages, September 2006, ISBN 1933239778)
      * To Rule in Hell (collects issues #6-10, 128 pages, March 2007, ISBN 1600100732)
      * Back In Noire (collects issues #11-16, 149 pages, August 2007, ISBN 1600100996)
      * Heroine Addiction (collects issues #17-21, 128 pages, February 2008, ISBN 1600101569)
      * Red Horse Riding (collects issues #22-26, 146 pages, July 2008, ISBN 1600103014)
      * Cities of Light and Dark (collects issues #27-32, 136 pages, April 2009, ISBN 1600103502)

      There is an oversized hardcover collecting the first thirteen issues of the IDW run, as well as additional material like the original pitch

      * Fallen Angel: The Premiere Collection (collects issues #1-13, 320 pages, May 2007, ISBN 1600100767)
    • Von IDW lese ich aktuell das gesamte G.I Joe-Sortiment, das ist eigentlich ganz unterhaltsam, sonst interresssiert mich von dem Verlag The Life and Times of Savior 28. Buck Rogers werde ich mir auch bestellen. Ich wollte Super Zombies ausprobieren, sah dann aber im Geschäft nicht überzeugend. Ansonsten kommen für mich bei BOOM! Irredemable, The Unknown und Caped an interressanten Titel heraus. Und die ALiens sowie die Predator Serie werde ich mir auch noch anschauen. Ich muss jetzt überlegen, was davon ich als Heft pulle und was als Trade.
    • @Andy: Guter Thread :ok: .

      Bei IDW und Dynamite ist für mich nichts dabei. Hauptsächlich DH, da hab ich das Conan-Sachen, das Hellboy-Universum Zeugs und Buffy aber eh im Abo. Neue Sachen sind leider nicht dabei. Nur wurde ich mit Savage Sword of Conan 6 wieder daran erinert, dass ich mal die # 4,5 kaufen muss.


      „Life doesn’t have plots and subplots and denouements. It’s just a big collection of loose ends and dangling threads that never get explained.“.
      - Grant Morrison als "er selbst" in Animal Man, vol. 3: Deus ex machina
    • Ich hab ein Auge auf die neue Mini-Serie von Mike Avon Oeming geworfen. Sieht toll aus, hört sich interessant an, da werde ich mir dann das Trade besorgen (das dann hoffentlich das Maleev Cover hat).



      After warring for a century, Earth's greatest champions and villains suddenly disappear, leaving the planet devastated. Like a rapture, the Powers are gone and humanity is left behind to pick up the pieces. Amongst this wreckage, two lovers, Evelyn and Gil, find themselves separated by a continent and will do anything to find each other again. But when a strange being named "The Word" turns Evelyn into a champion with an angelic spear, she finds the force of her love for Gil clashing with her newfound power. Love and destiny collide in what will become the worst breakup-ever.


      Infos
      "He wasn't scared of the Shogun, but the Shogun was scared of him. Maybe that was the problem."
    • Munk schrieb:

      Hört sich gut an. Oeming könnte aber auch noch mal ein bißchen an Mice Templar arbeiten, das hängt schon lange.

      Am 8. April kommt ja erstmal das "Mice Templer Sketchbook", welches die erste mit der zweiten Season verbinden soll. Zur neuen Serie sagt Bryan Glass folgendes im Image-Forum:

      But the good news about the new series starting in August is that we are presently getting ourselves well ahead of schedule so that our new monthly release schedule will be on-time and dependable!

      Wäre schön, wenn es wirklich so kommt, aber die Erfahrungen aus der ersten Serie lassen mich weiterhin an der Aussage zweifeln.
      Und dann der eine Moment, glücklich ist wer ihn erkennt.
      Himmel, Hölle, Arsch und Zwirn, Standing Ovations auf allen Vieren,
      und dieses Glas hier ist halbvoll!

    • IDW versucht wohl mit allen mitteln auf den star trek zug aufzuspringen wenn man schon eine comicadaption eines 27 jahre(!!!) alten films rausbringt. (welcher zugegeben zu den besten 3 der reihe gehört)

      in welcher zeit spielt eigentlich Star Trek: The Crew? von den uniformen auf dem cover her würd ich sagen zu cpt. pikes zeiten (also kurz vor kirk)- kann mir da jemand weiterhelfen?

      und eine 30 days of night mini von lapham? hört sich zumindest sehr nett an, obwohl ich glaub das die reihe sich schon länger totgelaufen hat.

      sonst fällt mir noch auf das man bei dem Sir Apropos of Nothing HC beim Dark Tower Cover geklaut hat ... :rolleyes:
    • El_Duderino schrieb:

      und eine 30 days of night mini von lapham? hört sich zumindest sehr nett an, obwohl ich glaub das die reihe sich schon länger totgelaufen hat.

      Das Trade ist mir durchgegangen. Gerade heute hab ich noch nach den Heften recherchiert. Jetzt warte ich natürlich das TP ab. Ich kenne bislang nichts von "30 days...", hole mir das nur wegen Lapham.

      Fanboy schrieb:


      .....Barack Obama Comics #1 ?! au backe, muss das sein ?! Ich mag zwar den neuen Präsi aber ich finde den vermarkten ihn ZU sehr......

      Er hat wohl mal den Fehler gemacht zu erwähnen, dass er Comics liest. Der Wizard hatte darauf hin auch so einen Aufhänger drin.


      „Life doesn’t have plots and subplots and denouements. It’s just a big collection of loose ends and dangling threads that never get explained.“.
      - Grant Morrison als "er selbst" in Animal Man, vol. 3: Deus ex machina