Milo Manara

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • gina_michi schrieb:

      Zumindest dem "indianischen Sommer" aus dem Band 2 schwingt seit Ewigkeiten der Ruf eines kleinen Comickunstwerkes nach. Da ich noch nie einen "Manara" gelesen habe, denke ich zumindest hier an einen Kauf.

      Ich hoffe, dass die gefährliche Gratwanderung zwischen Softporno und anspruchsvoller Comicunterhaltung gelingt.


      wie schon gesagt: manaras frühe werke sind weder soft- noch hardcorepornographisch, jedenfalls nicht mehr oder weniger als jim lees busenwunder.

      und pratt ist sowieso über jeden zweifel erhaben.



      Mein Name ist Jochen. Ich mag es, zu kochen.
    • Hugo Pratt ist ja nicht als der Hugh Heffner unter den Comicautoren verschrien. Seine Schreibe lebt eh eher von der Ruhe und Langsamkeit der Storys.Und daher denke ich nach Kenntnisnahme der letzten Beiträge, dass der wohl die erotischen Fantasien Manaras etwas in Richtung Latenz abgedämpft haben wird. Meine Kaufentscheidung werde ich wohl wieder von meinem ersten Eindruck beim kurzen durchblättern im Laden wie so oft abhängig machen.

      Und 160 Seiten Kunst im Albenformat (?) für 20 Euro halte ich nicht gerade für einen Apothekenpreis! (also nicht zu viel Geld)
      "Gott ist mit Dir mein Sohn. Auch wenn Du ein Arschloch bist!"
      (Lemmy K.)
    • L.N. Muhr schrieb:


      QuackEnte schrieb:

      Wird nu wohl kein Wunder sein jedoch werd ich mir Manaras Comics nicht kaufen.
      Find das teils zu stupide und weiß nich ob ich mich mit den sinnvollen Texten anfreuden werden kann.

      Ist halt "leider" nur für Mann zugeshcnitten er Comic, da gibt es keine wirklichen Schmankerl od. Leckerbissen füt Frau.

      Höchstens einige Artworks von Manara sind ganz ansehlich...


      oh, du darfst den späten manara nicht mit manara an sich gleichsetzen! nur weil er seit den neunzigern nur noch wichsvorlagen produziert, heisst das nicht, dass er nie gut oder interessant war. das ist ums verrecken nicht alles auf "den mann" zugeschnitten (wovon ich übrigens auch einer bin, und mich interessieren manaras pornographische arbeiten nicht, danke für die vorurteile).
      Dann zeig mir mal den frühen Manara, denn ich kenn nur einige Comics und kann die zeitlich nicht zuordnen.

      Ahem ich hab nicht gesagt, dass es jeden Mann interessiert. Ich hab nur gesagt es ist eher was für den Mann. Die Aussage beinhaltet nicht, dass es dir gefallen muss....

      Und sorry wenn ich mir 'nen Comic lang nur eine nackte/halbnackte Dame anschauen muss, deren Intellekt anscheinend nicht sehr hoch ist und deren Intimbereich dann auch noch zu 80% schön eingeblendet wird, dann is das nix für mich.
      Ich finde, dass sinnliche Erotik so viel mehr Reiz hat als die nackte Offenbarung aller Tatsachen an einer Frau. Diesen Aspekt meine ich mit "ist für den Mann zugeschnitten".
      Mein kleiner Verkaufsthread (Billige Preise, da das Zeug weg soll!)
    • nun, besagte beide VÖs zum beispiel. manara aus seiner prä-porno-phase.

      aber dein urteil über diese bücher scheint ja bereits fest zu stehen. es hat zwar NICHTS mit eben diesen beiden büchern zu tun (sondern mit einigen, wenn auch nicht allen anderen werken manaras, und ich frage mich, ob du nicht auch eher an serpieri denkst bei deinem urteil), aber was red ich ... wozu ahnung haben, wenn's auch ohne geht.



      Mein Name ist Jochen. Ich mag es, zu kochen.
    • mal 'ne frage: ist eine frau dumm, nur weil sie nackt oder halbnackt ist? oder woran erkenne ich deren offensichtlich fehlenden intellekt?

      der einfluss des jugendstil auf manara ist übrigens nicht zu übersehen. auch jene künstler malten sehr gern akte und halbakte. und wenn die vorlagen zu den comics von leuten wie fellini oder pratt stammen, dann sollte man mit allem rechnen, nur nicht mit dummheit. ich meine, hey, fellini und pratt - das ist europäisches kulturerbe!

      mich ärgert eben, das hier wirklich meistenteils ohne ahnung die klappe aufgerissen wird - im gleichen board, in dem t&a-künstler wie lee hochgejubelt und vergöttert werden. das schmerzt.



      Mein Name ist Jochen. Ich mag es, zu kochen.
    • L.N. Muhr schrieb:

      nun, besagte beide VÖs zum beispiel. manara aus seiner prä-porno-phase.

      aber dein urteil über diese bücher scheint ja bereits fest zu stehen. es hat zwar NICHTS mit eben diesen beiden büchern zu tun (sondern mit einigen, wenn auch nicht allen anderen werken manaras, und ich frage mich, ob du nicht auch eher an serpieri denkst bei deinem urteil), aber was red ich ... wozu ahnung haben, wenn's auch ohne geht.
      wenn ein softporno comic dann von serpieri , er zeichnet göttlich!

      ich hab diesen band zuhause, ist kein comic nur bilder , trotzdem geil :waigel:
      Bilder
      • 320.jpg

        8,9 kB, 186×250, 96 mal angesehen
      Mit uns bis zum Ende !
      finix-comics.de/

      Wer das verpasst ist selber schuld!
      Tatjana K. Band 3 jetzt erhältlich
      (Auflage: 1200 hardcover)
      Die Frau mit den großen Brü.. äh Waffen! :D

    • L.N. Muhr schrieb:

      mal 'ne frage: ist eine frau dumm, nur weil sie nackt oder halbnackt ist? oder woran erkenne ich deren offensichtlich fehlenden intellekt?

      der einfluss des jugendstil auf manara ist übrigens nicht zu übersehen. auch jene künstler malten sehr gern akte und halbakte. und wenn die vorlagen zu den comics von leuten wie fellini oder pratt stammen, dann sollte man mit allem rechnen, nur nicht mit dummheit. ich meine, hey, fellini und pratt - das ist europäisches kulturerbe!

      mich ärgert eben, das hier wirklich meistenteils ohne ahnung die klappe aufgerissen wird - im gleichen board, in dem t&a-künstler wie lee hochgejubelt und vergöttert werden. das schmerzt.
      An den Texten würde ich mal grob sagen. Und wieder kann ich nur erwähnen, dass ich noch nicht viel von ihm gelesen habe (wie auch schon davor) und auch mal in den Band reinschau.
      Mein kleiner Verkaufsthread (Billige Preise, da das Zeug weg soll!)
    • QuackEnte schrieb:

      L.N. Muhr schrieb:

      mal 'ne frage: ist eine frau dumm, nur weil sie nackt oder halbnackt ist? oder woran erkenne ich deren offensichtlich fehlenden intellekt?

      der einfluss des jugendstil auf manara ist übrigens nicht zu übersehen. auch jene künstler malten sehr gern akte und halbakte. und wenn die vorlagen zu den comics von leuten wie fellini oder pratt stammen, dann sollte man mit allem rechnen, nur nicht mit dummheit. ich meine, hey, fellini und pratt - das ist europäisches kulturerbe!

      mich ärgert eben, das hier wirklich meistenteils ohne ahnung die klappe aufgerissen wird - im gleichen board, in dem t&a-künstler wie lee hochgejubelt und vergöttert werden. das schmerzt.
      An den Texten würde ich mal grob sagen. Und wieder kann ich nur erwähnen, dass ich noch nicht viel von ihm gelesen habe


      was hast du denn gelesen?



      Mein Name ist Jochen. Ich mag es, zu kochen.
    • Ellen hat Recht

      Oh, ich muss es tun...

      Zwar bin ich auch schon vom Großmeister abgewatscht worden, aber hier äußert sich LNM doch nur äußerst kompetent zu einem Thema, dem es sich vorurteilsfrei zu nähern lohnt. Auch ich kenne (und schätze) Manara als betulichen, atmosphärischen Erzähler (und Pratt verehre ich).

      Mir wäre trotz seiner Zeichenkunst auch durchaus nicht als erstes der "Softporno-Künstler" in den Sinn gekommen. Aber ich kenne auch vorwiegend sein Frühwerk.

      Es irritiert mich auch des öfteren, dass die Erzählstruktur der Comics den Zeichnungen im Urteil des (Forums-)Betrachters so untergeordnet wird. Ich las besonders die alten Marvels sehr gerne (muss man sicher auch "in der Zeit" betrachten) und ziehe etliche "klassische" Ausgaben den aktuellen vor, die Zeichnungen damals waren allerdings zugegebenermaßen oftmals sehr ... "einfach" (und damit meine ich nicht Kirby oder Buscema).

      Völlig richtig ist hingegen der Einwurf, dass etliche Manara-Comics in schönen Editionen noch unschwer günstig zu ergattern sind. Ich vermute, dass Panini die Sachen wieder europaweit in ähnlicher Edition heraus bringen wird, so dass das Risiko minimiert wird (aber da weiß Ellen sicherlich Genaueres zu, dessen Liste bei weitem nicht die längste ist...- nicht nur meine ist länger... 8) )

      Schön, dass Manara so zumindest wieder ein Thema ist...!!!
      excelsior 8)
      ...meine Zeit, mein Raubtier...
    • L.N. Muhr schrieb:

      also im großen und ganzen den pornokram (jedenfalls "außer kontrolle").

      aber wie gesagt: fellini? pratt? klingelt da gar nix?
      Nö klingelt nix, muss es? Habs leider nicht so mit Namen merken, da bin ich recht schlecht.

      Aber auch auf den Beitrag von Excelsior kann ich wieder nur erwähnen, dass ich
      1. Aus meiner eignen Empfindung heraus schreibe
      2. es anscheinend nur pronokram war
      3. ich die Dinge vlt. etwas andere Betrachte als ihr (bin ja immer noch ein Mädel)
      4. Ich nie gesagt hätte die Zeichnungen seien schlecht, im Gegenteil.


      ich merk schon da beginnt ein streit und wie immer L.N .Muhr vs.
      Keine Bange ich bin niemand der streitet. Wenn ich nix mehr zu sagen kann, kann ich nix mehr zu sagen und dann halt ich halt mein Mund bzw. Hand.
      Mein kleiner Verkaufsthread (Billige Preise, da das Zeug weg soll!)