Wolverine # 2 (feat. die Erbsünde und... Claw?!)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rufio schrieb:

      Hi,

      ich hab da mal eine Frage und hoffe bzw bin mir sicher das mir hier eine rweiterhelfen kann.

      Bei uns erscheint Wolverine ja neuerdings in diesem 2 monats-rythmus, die 2 bisher erschienen Ausgaben und die kommende beinhalten ja Origins Hefte.

      Was ist den mit der normalen Wolverine Reihe? Die bei uns vor Old Man Logan abriss und die aktuell in den USA Dark Wolverine beinhaltet?
      Hat Marvel Deutschland auch vor diese Ausgaben in die 2 monats-rythmus Ausgabe zu packen?
      Wenn ja kommt Marvel Deutschland dne erscheinungen eigentlich hinterher oder wird die Lücke nicht immer größer?
      Weil in den USA Origins und die normale Serie ja kontinuirlich eine Ausgabe jeden Monat raußbringt. Plus das in den USA ja neu die Serie Wolverine: Weapon X mit einem 5 teiler gestartet ist und nun ein 4teiler folgt... Sind also in den USA 3 Wolverine Hefte pro Monat, 6 in 2 Monaten und 6 Hefte beinhaltet ja nicht unsere Ausgabe sondern 3 oder 4, also würde rechnersich die Lücke immer größer werden....
      Hoffe jemand kann helfen

      gruß


      Panini wird wohl einzelne Geschichten in andere Formate auslagern. "Old Man Logan" z.B. ist als Marvel Exklusiv geplant.
    • ChrisX schrieb:

      Rufio schrieb:

      Hi,

      ich hab da mal eine Frage und hoffe bzw bin mir sicher das mir hier eine rweiterhelfen kann.

      Bei uns erscheint Wolverine ja neuerdings in diesem 2 monats-rythmus, die 2 bisher erschienen Ausgaben und die kommende beinhalten ja Origins Hefte.

      Was ist den mit der normalen Wolverine Reihe? Die bei uns vor Old Man Logan abriss und die aktuell in den USA Dark Wolverine beinhaltet?
      Hat Marvel Deutschland auch vor diese Ausgaben in die 2 monats-rythmus Ausgabe zu packen?
      Wenn ja kommt Marvel Deutschland dne erscheinungen eigentlich hinterher oder wird die Lücke nicht immer größer?
      Weil in den USA Origins und die normale Serie ja kontinuirlich eine Ausgabe jeden Monat raußbringt. Plus das in den USA ja neu die Serie Wolverine: Weapon X mit einem 5 teiler gestartet ist und nun ein 4teiler folgt... Sind also in den USA 3 Wolverine Hefte pro Monat, 6 in 2 Monaten und 6 Hefte beinhaltet ja nicht unsere Ausgabe sondern 3 oder 4, also würde rechnersich die Lücke immer größer werden....
      Hoffe jemand kann helfen

      gruß


      Panini wird wohl einzelne Geschichten in andere Formate auslagern. "Old Man Logan" z.B. ist als Marvel Exklusiv geplant.



      ja ok aber wollen die jetzt alle 5 Monate ne Miniserie auslagern damit das hinkommt weil sich jemand in der redaktion verrechnet hat? oder man hat sich nicht verrechnet sondern gerechnet das man mehr einnahmen hat?
    • Rufio schrieb:


      ja ok aber wollen die jetzt alle 5 Monate ne Miniserie auslagern damit das hinkommt weil sich jemand in der redaktion verrechnet hat? oder man hat sich nicht verrechnet sondern gerechnet das man mehr einnahmen hat?


      Ich denke mal, darauf läuft es hinaus. Spider-Man ist damals ja auch nicht auf drei US-Hefte erweitert worden, damit Im Netz von Spider-Man noch eine Existenzberechtigung hat.
    • Bei mir stand die Wolverine Serie lange Zeit auf der Kippe. Daniel Way und Matt Dillon bestachen mit ihrer Origins Serie beide durch Kargheit. So hatte man eine Wolverine Ausgabe in Rekordzeit durch und war nichtmal von den Zeichnungen begeistert, da alle Figuren gleich aussahen und sich höchstens die Kostüme und Frisuren unterschieden.
      Aber schon jetzt in der zweiten Ausgabe der neuen Wolverine Serie hat sich das Blatt gewendet, welche Ausgaben hat Way davon geschrieben und welche Carey? Alle haben normal viel Text und die Story ist zudem auch noch interessant! Das sieht Way so gar nicht ähnlich... Deodato als Zeichner ist ein Genuss! Ich liebe seinen Stil, bei den T-Bolts war er gut, hier auch. Wolverine (vol.3) startet also gut und endlich hat das Flackschiff der Mutanten eine würdige Soloserie bekommen.
      7 von 10 Punkten gibt es dafür von mir. :)



      Nur Nulpen machen nicht mit!
    • Hab das Heft nun auch gelesen und muss sagen das Erbsünde interesant anfängt. Ausserdem ist es cool das sie hier das neue Heft Format haben sonst wäre das Finale nicht schon in der nächsten Ausgabe sondern täte noch einen Monat auf sich warten lassen. Die Zeichnungen fand ich ganz ok, auf jeden Fall nicht schlecht. Cool auch das Witzler im Nachwort manche Leute aus den Forum erwähnt hat, ich musste lächeln. Bin auf jeden Fall gespannt wie Wolverine das Ganze jetzt ohne der Hilfe seinenes ehemaligen Teams-den X Men-hinkriegen will, da sowohl der Hellfire Club als auch Romlus eine große Herausforderung darstellt. Das Cover fand ich recht ok, zwar etwas zu 0815, aber wenigstens in einen coolen Zeichenstil-wäre aber trotzdem eher für Daken als Puzzle gewesen. Komisch finde ich in diesem Heft das Wolverine, Daken irgendwen anvertraut der binnen von Sekunden besiegt wird-ich dachte der hätte coolere Freunde, ebenso das ich komisch finde das Daken nach so einem Schock wie einen Gedächtnisverlust so schnell mit jemanden rumschmusen kann ^^ Cool fand ich hingegen die Rückblicke im Prolog, allein einmal das allererste Auftreten von Wolverine wieder aufzugreifen finde ich witzig-was Professor X hingegen alles getan haben soll eher nicht, ist mir zu übertrieben. Trotzdem fand ich das Heft eigentlich recht gut, und warte schon auf das Finale, das Ganze bekommt...

      ...7,5 von 10 Krallen
      :thumbsup: Mein Blog :thumbsup:

      :] (Voller Satire, Tagebucheinträgen, Film oder Spielreviews und anderen Blödsinn) :]





      :coolred: Wer hier klickt ist cool :coolred:

    • Yeah. Sagts dem Mann! :D

      Wobei ich ja Way gerade bei "Original Sin" etwas schleppend fand und auch das Wolverine Scott und Emma erstmal zur Begrüßung in die Fresse haut (anders kann man das nicht deuten) ist schon ziemlich out-of-character. Da haben mir die bisherigen Trades (*hust* Ertappt, lese das Ding in den praktischen US-Trades, also "Origins") deutlich besser gefallen, besonders als noch Dillon am Zeichenstift saß. :love:
      [CENTER][/CENTER]
    • Dillon war geil - ansonsten gibt es für Way nur einen Smiley - den hier:

      :speiuebel:

      die deutschen Fans können froh sein, dass Millar´s und McNiven´s Meisterwerk ausgelagert wurde und in Marvel Exklusiv erscheint. So muss niemand Ways Grütze deswegen mitkaufen. ;)

      Deine Mudder guckt Arrow - ich guck Daredevil Zack Snyder's Mudder mag Batman vs Superman (und nur die-schlechtester Streifen 2016) :speiuebel:

      I WANT YOUR CRAY CRAY
    • Kelly ist für mich die Deadpool Meister. Und dort hat er halt den Vorteil, dass er nicht so viel kaputtschreiben kann. Das was er an Wolverine betreibt ist schon geschäftsschädigend. Btw. wie fandest Du Punisher/Bullseye? Lustig? Gut?

      Deine Mudder guckt Arrow - ich guck Daredevil Zack Snyder's Mudder mag Batman vs Superman (und nur die-schlechtester Streifen 2016) :speiuebel:

      I WANT YOUR CRAY CRAY
    • Ja, hast Du es nun schon gelesen, oder nicht? ;)

      Punisher/Bullseye fand ich klasse, genau wie Bullseye: Greatest Hits ;)

      Sein Origins finde ich okay bis gut, würde es aber begrüßen wenn er sich jetzt mal nen roten Faden für die nä. 12 Helfte ausdenkt und die Serie mit nem schicken Ende abschließt ;) denn so habe ich das Gefühl dass sie nur vor sich hinplätschert.