Mueli77's Thread rund um die ComicHunters.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein Postfach ist übrigens immer noch leer, dabei habe ich das Tätigkeitsfeld doch so schön, in groben Zügen, umschrieben!!!!

      Aber vielleicht ist es am Ende dann doch wie recht häufig, der (negativen) Kritik folgt keine positive Handlung? Etwas enttäuschend finde ich, denn an/über etwas zu klagen, jammern, schimpfen etc., das scheint manchen relativ einfach zu fallen, aber sich positiv daran zu beteiligen, um es ggf. zu etwas besserem zu machen, das scheint eine hohe Messlatte zu sein, die gar nicht erst in Angriff genommen wird!
    • Okay, ich wollte erst eigentlich nix dazu schreiben, aber da du, Homer, ja weiter drauf rumreitetst:
      Die User in diesem Forum sind in erster Linie Superhelden-Leser. Hier nach Leuten zu fragen, die Alben anlegen, das kann man machen, aber der Erfolg wird sich sehr in Grenzen halten.
      Und das weißt du auch, darin bin ich mir sicher. Und das nutzt du jetzt um zu instrumentalisieren, dass die User die Bösen sind. Was wagen die sich auch mal konstruktive Kritik zu bringen?!
      Sorry, aber euer Auftreten hier macht Comichunters im Moment nicht wirklich symphatisch. :thumbdown: :S

      lg Task

      Jones schrieb:

      Wenn ich mir mal einen Hund zulege, wird's ein Dobermann...und ich nenne ihn Taskmaster.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Taskmaster ()

    • Ein weiser Philosoph sagte einmal: Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei. Ich will nun Comichunters nicht vorschlagen dicht zu machen oder den Moderatoren ihren Rücktritt nahe legen, aber das klingt hier alles sehr säuerlich und angefrustet. Wenn etwas keinen Spaß mehr bringt und man sogar angefeindet wird wegen seiner freiwilligen Arbeit, was hier ja immer mal gesagt wird, dann sollte man sich überlegen wie viel Sinn noch dahinter steckt. Ist es noch ein Hobby oder ist es schon eine lästige Pflicht? Wenn etwas zur Pflicht wird und man nur noch Ärger hat, dann würde ich es sein lassen. Das würde mich auch nicht gerade zu einem gutem Kandidaten als Mod machen, ganz abgesehen dass es menschlich vermutlich auch nicht passen würde (ich kann auf Dauer ja anstrengend sein :lol: ). Ich lese zur Zeit zwar hauptsächlich Alben aber habe weder ein Scanner noch die Zeit da nun viel zu erstellen.
      Es gab ja auch schon mal die Marvel Checklist wo jeder Auftritt einer Figur verzeichnet werden sollte und die hat dann auch als die Luft raus war einfach mal die Türen geschlossen.

      Ich hatte mal in meiner Zeit bei Foren RPGs den Aufbau von Seiten beurteilt, mache ich einfach mal bei eurer Startseite:
      Die ist nämlich sehr textlastig. Man kann natürlich nicht irgendwelche Bilder nehmen von wegen Rechte und so, aber irgendwie Ein Sherlock mit einer Lupe der auf Comics schaut fände ich witzig so von wegen Comic Hunter. So was dann links neben dem Eingangstext um es aufzulockern.
      Dann würde ich über der Amazonwerbung eine Sitebar einbauen (sofern es möglich ist) in der man ein Chatsymbol einfügt einfach ein Bild wo "Chat" in den CH Farben blau/gelb draufsteht und darunter die Termine für die nächsten Chattermine. Darunter ein Folgt uns auf Twitter und Facebook, mit den entsprechenden, verlinkten Logos. Comicnews wie da nun Lucky Luke Comics komplett von der Startseite verbannen. Dafür habt ihr das Forum, die Startseite soll Lust machen auf euch und euer Projekt, kein Mensch der das erste mal eure Seite besucht liest sich das alles durch und scrollt komplett runter, daher kurz und knapp. Das würde ich auch bei der Comicbox so halten: Uns gibt es nun auch als App: Informationen, Link mit kleinem Bild fertig. Schon ist die Startseite halb so groß.
      Wenn es dann mal News gibt würde ich die immer in die Sitebar einbauen mit Bildern auf die man klickt und die einen dann ins Forum führen. Da kann man sich textlich austoben und alles erklären. Hat den Vorteil das die Startseite aufgeräumt wirkt und Leute automatisch mal euer Forum besuchen und vielleicht drauf aufmerksam werden.

      Ideen:
      • Gibt es im Forum ein FAQ? Ihr sagtet je dass viele Fragen immer und immer wieder gestellt werden, die Fragen vielleicht einfach noch mal gesondert auflisten und aufschreiben, dann kann man dahin (nett) verweisen wenn mal wieder so eine Frage auftaucht.
      • Wie wäre es mit einem Comichunter des Monats? Jeden Monat einen User hervorheben der besonders fleißig war, der Lücken geschlossen hat, der anderen im Forum hilft und daher mal geehrt wird oder oder oder. Ja die Ehre sollte den Mods zukommen, klar (können ja auch mal User des Monats sein). Könnte helfen ein Gemeinschaftsgefühl zu bilden. User sehen das euch auffällt was sie geleistet haben, was motivierend sich auswirken könnte. Wichtig ist ja eine Community zu bilden die sich mag und sich gegenseitig unterstützt.
      • Comichunter Challenge: Ich meine es wurde gesagt das Tim und Struppi fehlen würde. Einmal im Monat eine Challenge ausrufen: Los Comichunters! Alle zusammen machen Tim & Struppi oder alle Lucky Luke Ausgaben sollen gefüllt werden im Bereich "Geschichten". Leute sprechen sich ab, arbeiten zusammen an etwas und haben dann vielleicht einen gemeinsamen Erfolg wenn es geschafft ist, wieder Communitybildung und der Versuch die Aktivität zu steigern.


      Sind alles nur Ideen, Anmerkungen und die werden mit Sicherheit nicht den mega Durchbruch bringen. Aber vielleicht würde einfach etwas frischer Wind gut tun. Denn sich hinstellen und sagen: "1% der User macht nur was und wir werden immer nur angepflaumt" ist halt echt kontraproduktiv. Da muss dann das Team einfach mal die Köpfe zusammen stecken und sich überlegen wie man Aktivität steigern kann und wodran es liegen könnte das so wenig Leute mitmachen wollen. Jammern kann jeder! :)
      PaFo-Film-Run! Aktuell:

      Batman vs Superman: Dawn of Justice


      Nur Nulpen machen nicht mit!
    • LeoLurch schrieb:

      Denn sich hinstellen und sagen: "1% der User macht nur was und wir werden immer nur angepflaumt" ist halt echt kontraproduktiv. )


      Mueli ist eine Löwenmama, der wirklich alles wo sein Herzblut drinsteckt bis auf die Knochen verteidigt. Das macht ihn zu einem tollen Rückgrat eines Projekts aber gleichzeitig zu einem unglaublich schlechten "Pressesprecher". Nach außen hin klingt das oft unhöflich und kompromisslos. Man muss es einfach richtig lesen, böse gemeint ist es ja nicht, einfach nur ungeschickt und wie du richtig sagt kontraproduktiv.

      L.N. Muhr schrieb:

      Holzauge hat völlig recht.


      „Der Mensch, der sich einem anderen Leben mit Mitgefühl nähert und sich vorstellt, was es bedeutet, ein solches Leben zu führen, wird durch diese Tätigkeit seiner Phantasie in die Lage versetzt, weiter und tiefer zu schauen, als ein Mensch, für dem dieses Leben nur einer Zahl in einer mathematischen Funktion entspricht.“

      Martha C. Nussbaum
    • Holzauge schrieb:

      Mueli ist eine Löwenmama, der wirklich alles wo sein Herzblut drinsteckt bis auf die Knochen verteidigt. Das macht ihn zu einem tollen Rückgrat eines Projekts aber gleichzeitig zu einem unglaublich schlechten "Pressesprecher".
      Das trifft es gut.

      lg Task

      Jones schrieb:

      Wenn ich mir mal einen Hund zulege, wird's ein Dobermann...und ich nenne ihn Taskmaster.

    • Germon schrieb:

      Ist das mit der Modernisierung von Comichunters noch aktuell?

      Ich bin nämlich gerade am Überlegen wie ich in meiner Sammlung am besten die ungelesenen Comics kennzeichne.
      Eine "Gelesen/Ungelesen" Funktion wäre hilfreich.
      Ja, die Modernisierung ist noch aktuell.
      Allerdings gibt es intern gerade eine Neustrukturierung über die wir euch, sobald alles abgeschlossen ist, auch informieren werden. Daher bitte ich noch etwas um Geduld.
    • Nicky_Santoro schrieb:

      Ich hab mal eine Frage, kann man eigentlich auch direkt nach den ISBN Nummern suchen?
      Derzeit noch nicht, wird aber in einer zukünftigen Version kommen, weil wir in Zusammenarbeit mit Comic Box ja auch einen Barcodescanner implementieren wollen. Dazu müssen allerdings alle Daten korrekt und vollständig eingegeben sein. Dazu sind wir aber auch wiederum auf die Mithilfe der User angewiesen, weil wir nicht alle Comics selbst besitzen.

      Aber um es noch einmal in Kurzform zu sagen. Derzeit noch nicht, aber es ist für die Zukunft angedacht.