Games-o-Rama -_\

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Yakuza 6
      Bloodborne
      Uncharted 4

      Sind halt die PS only Games die ich unbedingt möchte. Zocke aber allgemein lieber auf der Xbox, ich kann den PS Controller absolut nicht ab.

      Bubi schrieb:

      @ JoeKerr: Jetzt mal Butter bei die Fische - das war doch wahrscheinlich mit Abstand Dein schlechtester Post im Forum, oder nicht?
      "If you can't dazzle them with brilliance, baffle them with bullshit." W.C.Fields
    • Neu

      Bin jetzt bei Octopath Traveller bei ein bisschen mehr als 50h (also netto, brutto sind leicht schon mehr als 60h ich habe bei einigen Endgegnern echt lange gebraucht), eigentlich wollte ich es ca vor Weihnachten durchspielen, aber nein, das Spiel macht mir zuviel Spaß und mir fehlen noch sechs Endgegner. Gestern einfach mal so die Sidequests gespielt, beim ersten um halb 11 angefangen um kurz vor halb sechs bin ich draufgekommen, dass ich noch schnell was zum Essen holen sollte und gezwungener Maßen kurz pausiert, dann nochmal drei Stunden gespielt.

      Musik, Präsentation, Atmosphäre, Gameplay und Tiefe sind echt großartig, lediglich bei der Story gibts Abstriche. Aber soviel Spaß hatte ich in dem Jahr bei keinem Spiel.
    • Neu

      Octopath Traveler würde mich ja auch reizen, aber es ist gefühlt ewig her, dass ich ein JRPG wirklich durchgespielt habe. Ich verliere immer mittendrin die Motivation weiter zu machen, ich habe mittlerweile schon einen Stapel unvollendeter Spiele für den 3DS. Selbst moderne Spiele haben oftmals Probleme mit dem Pacing, oder klatschen nach 20 oder 30 Stunden noch neue Gameplay-Elemente drauf, die das Spiel noch weiter ausbremsen. Und was Storytelling angeht, habe ich von Octopath Traveler nicht das beste gehört.
    • Neu

      Most Excellent Superbat schrieb:

      Octopath Traveler würde mich ja auch reizen, aber es ist gefühlt ewig her, dass ich ein JRPG wirklich durchgespielt habe. Ich verliere immer mittendrin die Motivation weiter zu machen, ich habe mittlerweile schon einen Stapel unvollendeter Spiele für den 3DS. Selbst moderne Spiele haben oftmals Probleme mit dem Pacing, oder klatschen nach 20 oder 30 Stunden noch neue Gameplay-Elemente drauf, die das Spiel noch weiter ausbremsen. Und was Storytelling angeht, habe ich von Octopath Traveler nicht das beste gehört.
      Ich spiele einfach fast nur JRPGs, ist mein Steckenpferd und irgendwie auch ein Sammelschwerpunkt. Ich hab soviele ungespielt liegen und bin so schnell wieder drinnen, klar ist das Pacing oft etwas mühsam, aber ich nutze die Phasen, wo es langsamer ist, um Podcasts zu hören und dann mache ich die Story weiter. Und ich mag das eigentlich sehr gerne, dass man nach 20 oder 30 Stunden irgendwas neues bekommt, dass das Spiel verändert.
    • Neu

      Unbreakable Cosmo schrieb:

      Ich habe gehört, dadurch lädt das Game noch länger, als sowieso schon.
      Da ist mir nichts in der Richtung aufgefallen. Allerdings übertreibe ich es auch nicht und habe vermutlich noch recht ordentliche Hardware-Komponenten, die das kompensieren können. Ladezeiten habe ich immer nur 1,2 Sekunden, wenn ich ein Areal neu betrete. Maximal von Innen nach Außen dauert es mal minimal länger, aber nichts Störendes.
    • Neu

      Super Smash Brohters

      Sonntag kam ich dazu es anzutesten.
      Bisher war ich wirklich nur im Smash-Modus, habe also noch nix von der Story oder ähnlichem gemacht.
      Leicht schockiert war ich, dass man am Anfang wirklich nur die 6 (oder so) bekanntesten Charas hat. Aber die neuen Herausforderer kommen ja am laufenden Band - und, so erscheint es mir, in willkürlicher Reihenfolge. Da ist es immer spannend wen man als nächsten bekommt.
      Froh war ich, als ich dann endlich meinen Captain Falcon hatte. Der war neben Shiek immer mein Main Man, seit Brawl sogar noch vor Shiek.
      An den Blöden Ice Climbers bin ich dann aber verzweifelt. Dreimal haben die mich schon herausgefordert, dreimal bin ich untergegangen. Aber immer nur gaaaaanz knapp. :cursing:

      Nachteilig finde ich bisher, dass der Bildschirm durch die komplett überarbeitete Grafik und die tausend Effekte schon ziemlich überladen und teils unübersichtlich wird. Die Pikmin-Stage fand ich auf dem TV schon fast unspielbar. Mal sehen, wie das auf dem Handheld aussieht....

      lg Task

      Jones schrieb:

      Wenn ich mir mal einen Hund zulege, wird's ein Dobermann...und ich nenne ihn Taskmaster.

    • Neu

      Unübersichtlich war es ja schon immer bei Smash, finde es jetzt nicht unübersichtlicher (oder weniger unübersichtlich) als in den Vorgängern, gerade mit Items verliert man da schon mal den Überblick... :D
      Bei der Pikmin Stage bin ich voll bei dir, fand ich im Adventure Mode auch die schlimmste Stage, besonders wenn es regnet.
      Habe momentan Freunde zu Besuch und habe jetzt den Adventure Mode 100% durch (nach ca. 24 h 30 min). Insgesamt finde ich ihn gelungen, nur am Ende zieht es sich etwas in dem einen Quiz-Dungeon, hat aber auf jeden Fall genug motiviert um dran zu bleiben...
      Von den ca. 1200 Spirits die man freispielen kann, habe ich jetzt etwas über 600, mal gucken ob ich im neuen Jahr die Zeit (und Motivation) finde, um mich mit dem Spirit Board zu beschäftigen...
      "Defying gravity, together..."
    • Neu

      Heatwave schrieb:

      Unübersichtlich war es ja schon immer bei Smash,
      Jein.
      Also bei Melee (für mich immernoch die unangefochtene Nr.1 - Ultimate vorerst wegen Unkenntnis außervor) blieb das in der Regel noch releativ klar (natürlich auch abhängig von einzelnen Stages).

      Ja, der Regen ist das, was ich bei der Pikmin-Stage auch meine. Damit hat man es echt übertrieben.

      lg Task

      Jones schrieb:

      Wenn ich mir mal einen Hund zulege, wird's ein Dobermann...und ich nenne ihn Taskmaster.

    • Neu

      B.P.Taskfield schrieb:

      Heatwave schrieb:

      Unübersichtlich war es ja schon immer bei Smash,
      Jein.Also bei Melee (für mich immernoch die unangefochtene Nr.1 - Ultimate vorerst wegen Unkenntnis außervor) blieb das in der Regel noch releativ klar (natürlich auch abhängig von einzelnen Stages).
      Hm, Melee ist zu lange her, müsste ich mir nochmal anschauen...
      Ich mochte eigentlich alle Teile nur 4 (WiiU/3DS) fand ich deutlich schwächer nach Brawl, da mir der 1-Spieler-Content fehlte...
      Mein derzeitiger Stand wäre:
      Ultimate > Brawl > Melee > 64 > 4 (WiiU/3DS)
      "Defying gravity, together..."
    • Neu

      Manutereyaq Mares schrieb:

      Joe Kerr schrieb:

      Yakuza 6
      Bloodborne
      Uncharted 4
      Da gehört auch unbedingt Horizon: Zero Dawn mit rein.

      Pioneerer schrieb:

      Joe Kerr schrieb:

      Yakuza 6
      Bloodborne
      Uncharted 4

      Sind halt die PS only Games die ich unbedingt möchte. Zocke aber allgemein lieber auf der Xbox, ich kann den PS Controller absolut nicht ab.
      Dann solltest du God of War noch dazu nehmen, was eben auch GotY diese Jahr wurde :clap:
      Danke für die Tipps. Habe aber vor diesmal keinen Pile of Shame aufzutürmen. Also wird es nur das nötigste erstmal. Habe ja auch noch Games für die One und dann noch einiges aus den Games with Gold. Irgendwie deutet sich da doch schon ein kleiner Stapel an :/

      Immerhin hat der Controller der 4 im Vergleich zum PS3 Krüppel schon mal ein paar Dummheiten ausgebügelt :thumbup:

      Bubi schrieb:

      @ JoeKerr: Jetzt mal Butter bei die Fische - das war doch wahrscheinlich mit Abstand Dein schlechtester Post im Forum, oder nicht?
      "If you can't dazzle them with brilliance, baffle them with bullshit." W.C.Fields
    • Neu

      Heatwave schrieb:

      Unübersichtlich war es ja schon immer bei Smash, finde es jetzt nicht unübersichtlicher (oder weniger unübersichtlich) als in den Vorgängern, gerade mit Items verliert man da schon mal den Überblick... :D
      Na ja, wenn man im Abenteuer-Modus von 3 bis 4 CPU Gegnern angesprungen wird, wusste ich teilweise nicht mehr, wo ich war und fand mich plötzlich am anderen Ende der Stage wieder, wo ich ausversehen ins Aus gesprungen war. Ich habe keine Ahnung, wie der 8 Spieler-Modus funktionierten soll. Das kann ja nur totales Chaos sein.

      Am meisten Spaß macht das Spiel tatsächlich 1-vs-1. Da sieht man wenigstens auch, was vor sich geht.
    • Neu

      Gestern habe ich dann noch weiter fleißig Kämpfer freigeschaltet.
      Besonders die Neuen King K. Rool, Simon Belmont und Ridley gefallen mir sehr. Die werde ich häufiger Verwenden.
      Auch Zero Suit Samus ist liegt mir. Hier ist es allerdings schon sehr komisch, wie übersexualisiert sie ist. Ihr Alternatives Outfit ist nur Unterwäsche. :huh:

      Dann habe ich mich an dem Abenteuer-Modus versucht.
      Das mit den Geistern ist noch etwas fremd, wird aber bestimmt eingängig. Besonders gefällt mir da aber, dass die Gegner so verschiedene Themen über ihren Chara hinaus bekommen.

      Verzweifelt bin ich dann aber an dem kack Link, der eine Truhe bewacht. Ich komm einfach nicht gegen den an. Der nimmt fast keinen Schaden, teilt selbst aber gut aus und hat mich in den ersten Versuchen mal so richtig auseinander genommen.
      Und dann ändere ich die Taktik, konzentrier mich, schaffes es immer auf seiner Höhe zu sein, vom Schaden her...UND zack nutzt der plötzlich den Super-Move. Als ob der seine Schwierigkeit anpasst. Hat mich wahnsinnig gemacht.... :wut:

      lg Task

      Jones schrieb:

      Wenn ich mir mal einen Hund zulege, wird's ein Dobermann...und ich nenne ihn Taskmaster.

    • Neu

      Ich habe jetzt den Abenteuer-Modus auch durch. Mit über 31 Stunden Spielzeit - allerdings habe ich Funktionen wie Shops Geisterbeschwörung überwiegend in dem Modus benutzt, obwohl sie außerhalb auch zur Verfügung standen, also ist das nicht reine Spielzeit. Die letzten paar Herausforderungen dieses Moduses will ich aber noch schaffen, also kommen bestimmt noch ein paar Stunden dazu.
      Das Spirit-Board hat wohl auch noch einige Geister, die mir fehlen, aber hier habe ich die Challenges schon alle. Trotzdem schaue ich hier immer noch sehr gerne rein, ich bin doch teilweise immer wieder überrascht, wer hier alles auftaucht.

      Als nächstes gehe ich dann wohl an den Klassikmodus. Den habe ich bislang nur mit Kirby durchgespielt, aber Ziel ist es natürlich ihn mit allen zu schaffen. Wenn es geht auch bis Stufe 9.9 - zumindest mit einer Figur.