Fragen an Panini: Romane

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Fragen an Panini: Romane

    Hallo Zusammen,

    der Übersichtlichkeit halber starten wir heute einen neuen Thread, in dem Ihr alle Eure Fragen zum Romanprogramm von Panini stellen könnt.
    Die Regeln sind recht einfach:
    Bitte nummeriert die Fragen durch.
    Bitte startet keine Diskussionen in diesem Thread.
    Und schon sollte es uns möglich sein, schnell und kompetent zu antworten...

    Danke und viel Spaß!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bubi ()

  • Ich hatte die Frage ja schon im alten Thread gestellt, aber nach einigem Nachdenken stellt sich mir diese Frage immer noch:
    1. Wird es in absehbarer Zeit wieder Superhelden-Romane geben?
    2. Wird es wieder das Buch zum Film geben und das dann auch zu den Superhelden-Verfilmungen?
    3. Warum wurde die Buchreihe eingestellt und man als Kunde darüber nicht informiert?
    4. Da es anscheinend ja nur wirtschaftliche Gründe sind, die für oder gegen ein Buch sprechen: Wenn die redaktion sich bei mehreren Titeln entscheiden müsste, welchen Titel sie bringen will: Kann man daran nicht auch die Community beteiligen?

    So, diese fragen sind ja noch einfach. Aber für die schweren Fragen muss ich jetzt erstemal ne Weile nachdenken :P
    :D Schon der Einwand: ich kann auch irren, ist störender Unglaube! :D
  • 1: Wie bereits mehrfach verneint: Leider nicht.
    2: Jein - das Buch zum Film per se: durchaus möglich, insbesondere bei Star Wars. Bei Superheldenfilmen: Nein.
    3: Hm... Du meinst die Superhelden-Romane? Das war keine Reihe im Sinne durchnummerierter Bände und es war nie die Überlegung, alle zu bringen (die damals aktuellsten, geschweige denn von der Vielzahl an verschiedenen Romanen bei den Amis generell). Wir haben ein paar Titel ausgewählt, an deren Erfolg wir geglaubt haben, und diese gebracht. Als die Verkaufszahlen das nicht gebracht haben, was nötig ist, haben wir keine weiteren Bände in USA eingekauft. Und die Frage, ob weitere Bände erscheinen, haben wir immer mit nein beantwortet.
    4: Nein.
  • Zu 4: Was schliesst denn eine Community-Beteiligung aus? der Aufwand oder die eventuell andere Meinung?
    Zum besseren Verständnis: Die Redaktuion würde sich z.B. vier Bücher aussuchen, von denen eins auf den Markt kommen soll und die Community würde auswählen, welches.
    Undenkbar? Warum?

    Und ich finde es schade, dass Panini bei den Superhelden nicht mehr Bücher rausgebracht hat. denn zumindest die bei uns erschienenden Bücher waren in den USA Teil einer etwas größeren Reihe und da wäre es halt toll gewesen, wenn man hier die fehlenden Bücher noch hätte haben können. Aber gut, dann halt wieder nur der Ausweg US-Bücher ;(
    :D Schon der Einwand: ich kann auch irren, ist störender Unglaube! :D
  • 4: Zum Beispiel, das wir ungern in einem öffentlichen Forum unser Interesse an Titel vermelden wollen, die wir noch einkaufen müssen und so anderen einen Tipp geben. Zum Beispiel, daß das Forum nicht mal annähernd in irgendeiner Weise repräsentativ ist, was die späteren Verkaufszahlen betrifft.
    Wer sich Titel wünscht, kann das gerne schreiben/danach fragen, das ist für uns ja Hinweis genug.
  • Hallo erstmal :winkewinke:

    5. Ich lese unter anderem sehr gern Eure Videospielromane. Als Kindle-Besitzer ärgere ich mich allerdings das es diese Bücher nicht als Kindle-Edition gibt. Im Fall von Star Wars TOR, wird der erste Band auf englisch aber bereits als ebook vertrieben.
    Habt Ihr vor von diesen Büchern Kindle/Ebook Versionen anzubieten, und falls ja wann?

    Danke und bb
  • 6.: Ich habe mir heute das Buch "Fable: Der Orden der Balverine" im Handel gekauft. In diesem Buch befindet sich ein Download-Code für einen gratis Spielinhalt für Fable III.
    Dieser Code ist nur 20-stellig im Gegensatz zu den normalerweise 25-stelligen Code für XBOX Live. Ich habe ihn trotzdem ausprobiert und er war ungültig.
    Ich werde das Buch trotzdem weiterlesen, aber das mit dem Download-Code finde ich schon irgenwie blöd. ?(
    Jetzt frag ich mich was ich da machen kann.
  • lbezgl. 5 - sobald amazon den Vertrag an uns zurückgeschickt hat, sofort. An uns liegt es nicht.

    7: Band 1 bis 3 auf jeden Fall, denn da haben wir die Rechte. Band 4 folgend nicht, da haben wir keine Rechte. Das liegt verrückterweise daran, daß weltweit keine nicht-englischen ebooks lizenziert werden sollen, aber die ersten drei Bände bei einem anderen Verlag erschienen sind, der uns die Rechte eingeräumt hat, was vertraglich bindend ist...
  • Erstmal: Dickes Lob und vielen Dank für die schnelle Antwort. :thx:

    Zu 7.) Ok. Oh man, Vertriebsrecht. :kotz: Ihr dürft das Buch (gedruckt) verkaufen aber nicht digital?! :omg: Dieses Vertriebsrecht.
    Naja, hm Bücher scannen und OCR muss dann wohl sein. (Müsste unter Privatkopie fallen)
    8. Erscheinen die drei ersten Bücher, in der korrigierten und ergänzten Fassung, in Deutschland (und auf Deutsch)? (Anmerkung: In den USA ist Band 1 im August 2010 erschienen)
    9. Werden dann diese für den Digitalvertrieb genommen oder wäre dann wieder das Rechteproblem da? (Wegen anderer Fassung)
  • 8: Wir überarbeiten unsere Bücher, wenn sie in eine Neuauflage gehen (eventuelle Schreibfehler, Namensänderungen seitens des Lizenzgebers - wie bei Warcraft) - und natürlich berücksichtigen wir neuere Fassungen, aber wir warten in diesem Fall natürlich, bis die Auflage aus unserem Lager abverkauft ist. Da wir Halo 1 Ende 2010 zum letzten Mal nachgedruckt haben, ist da aktuell noch kein Bedarf.
    9: Das kann ich Dir nicht beantworten, das müssen wir sehen, wenn es so weit ist.
  • Heyho, ich hätte da auch nochmal ne Frage an die Kollegen von Panini:

    10. Kann man in absehbarer Zeit mit neuen S.T.A.L.K.E.R. - Shadow of Chernobyl Romanen rechnen? Band 8 liegt nun schon etwas zurück, und mir fehlt seit geraumer Zeit neuer Zonen-Lesestoff...

    Ich bedanke mich vorab schonmal :)

    Greetz
  • 12. Hab leider schon ein neues Thema gestartet welches eigentlich gelöscht/geschlossen werden könnte, naja wie dem auch sei:
    Mass Effect 4: Blendwerk
    Hi,

    da die Spatzen von den Dächern pfeifen dass der vierte Roman von Mass Effect von Logikfehlern nur so wimmelt, hat der Verlag Del Rey zusammen mit BioWare erklärt, dass man das Buch nochmal überarbeitet und dann in der nächsten Auflage dieses Überarbeitete Buch ausliefern würde.
    Quelle: masseffect-game.de/content/view/1565/23/

    Die deutsche Ausgabe soll nun am 13.02.2012 erscheinen, nicht viel Zeit. Sollte das Buch wirklich zu diesem Zeitpunkt erscheinen müsste es auf dem "verhunzten" englischem Original beruhen.

    Bleibt es bei diesem planmäßigem Termin oder wird auf die überarbeitete Fassung gewartet und diese dann veröffentlicht?

    Original Thema
  • 12: Mass Effect 4 ist gedruckt und plamäßig ab heute in der Auslieferung, damit das Buch zum geplanten Erscheinungstermin überall verfügbar ist.
    Was Du ansprichst, hat uns letzte Woche ebenfalls erreicht, was aber leider zu spät war, um unsere Version in allen Punkten zu überarbeiten (unser Lektor hat natürlich einige Fehler gefunden und entsprechend korrigiert), aber selbstverständlich werden wir auch die anderen Punkte entsprechend überarbeiten, wenn die zweite Auflage erscheint - entsprechende Infos vom Lizenzgeber zu den beanstandeten Punkten sind uns bereits zugesichert worden.
  • Und wann genau wird die zweite/verbesserte Auflage des 4. Mass Effect Bandes erscheinen ? (Datum wenn möglich oder Monat bzw. Quartal)
    Den dann erst, werde ich breit sein mir diesen Band zu kaufen.
    Den ich habe ehrlich gesagt ich keine Lust mein Geld rauszuwerfen für ein fehlerhaftes Produkt und auch keine Lust diesen, von William C. Dietz (Autor von Mass Effect Band 4: Blendwerk) verfassten Bockmist zu lesen oder meine Zeit damit zu verschwenden.
    Die erste Auflage könnte man sich genauso gut neben´s Klo legen , aber nicht damit man was zum Lesen hat.

    Ich denke das ihr auf der ersten Auflage sitzen bleiben werdet; den in vielen deutschen Mass Effect Foren (jedenfalls die in den ich angemeldet bin) sagen die Fans ganz klar das sie ihre Bestellungen für Blendwerk storniert haben (so wie ich) und lieber auf die überarbeitete, verbesserte Fassung also die zweite Auflage warten.

    Ihr könnt selbstverständlich nichts dafür; darum ist es um so ärgerlicher das es euch trifft, aber da sieht man mal wieder was bei einem Autorenwechsel schief gehen kann bzw. was passiert wenn der Autor sich einen Sch*** für das Thema bzw. die Welt interessiert über die er schreibt/ sich nicht richtig in die Materie einarbeitet.
    Ist es wirklich so schwer mal bei Mass Effect - Wiki rein zu schauen und sich da ein wenig einzulesen?
    Und warum hat das von Seiten Bioware keiner durchgelesen?
    Warum müssen es erst die Fans sein die Bescheid sagen, dass das Buch der letzte Mist ist?
    Fragen über Fragen die ihr nicht beantworten könnt. (jedenfalls nicht alle)
    Am Ende trifft es immer die, welche nichts dafür können.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Shadoow_Ninja ()