Masters of the Universe Movie (Facts & Rumors)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Masters of the Universe Movie (Facts & Rumors)

      Es gibt mal wieder was Neues, scheinbar soll Jon M. Chu im Gespräch sein für eine neue Masters Umsetzung.




      In development for some time, the new big screen take on Masters of the Universe appears to have found a potential director. Deadline reports that Jon M. Chu is in talks to helm the live action project for Sony Pictures and Escape Artists Entertainment.

      Sony and Escape Artists' Todd Black, Jason Blumenthal and Steve Tisch have been developing the property, based on the popular Mattel toy line that originated in 1982 and spawned several animated series along with a 1987 live-action film.

      The film follows Prince Adam, who transforms into a warrior called He-Man and becomes the last hope for a magical land called Eternia, ravaged by technology and the evil Skeletor.

      Chu has already has some experience in the world of 80's cartoon properties. His G.I. Joe: Retaliation is scheduled to hit theaters on March 29, 2013.


      Quelle: comingsoon.net/news/movienews.php?id=93108

      Habt ihr schon Vorstellungen wer wen spielen soll? :D
    • Für mich ist die Hauptsache, dass wir DEN Spruch hören. :thumbsup:

      "Bei der Macht von Grayskull, ich hann uff da Gruub geschafft".

      Nein ganz im Ernst. Hab ich mich damals gefreut als dieser Masters Film rauskam. Und dann? Kein Grayskull! Keine Verwandlung! Kein Battlecat! :thumbdown: Dafür aber die Erde, irgendne Teenie Göre und noch schlimmer so ein komischer Synthesizer..... :speiuebel:

      Ein Schauspieler fällt mir auf die schnelle aber nicht ein. Aber der Wink mit Thor war gar nicht schlecht, so könnte Ray Stevensson, der auch Volstagg verkörperte, zumindest wunderbar Ram- Man von den Masters spielen. :D Denn He-Man ohne die Masters geht einfach nicht!!!
      The X is dead, long live the X!
    • Fanboy schrieb:

      The film follows Prince Adam, who transforms into a warrior called He-Man and becomes the last hope for a magical land called Eternia, ravaged by technology and the evil Skeletor.
      Wrong!
      Eternia ist kein Land, sondern ein Planet. Und auf diesem Planet existieren Magie und Technologie in friedlicher Eintracht miteinander.

      Wenn es schon mit so eklatanten Fehlern anfängt, will ich nicht wissen, wie das fertige Produkt später aussehen wird. X(
    • Das ist ja die "neue" Serie, die mal auf RTL2 lief. Ich glaub die muss ich mir auch mal geben. Bisher kenn ich nur die alte, da ich mit der aufgewachsen bin. Wieviele Staffeln und Folgen gibt es denn von der neuen und sind auch alle Folgen online?

      Kennt noch jemand New Adventures of He-Man, als er mit einem Raumschiff im Weltall unterwegs war? Kann mich nur noch wage daran erinnern. jedenfalls hatte ich damals die Icarus Actionfigur!! :thumbsup:
      The X is dead, long live the X!
    • MisterMeth schrieb:

      Das ist ja die "neue" Serie, die mal auf RTL2 lief. Ich glaub die muss ich mir auch mal geben. Bisher kenn ich nur die alte, da ich mit der aufgewachsen bin. Wieviele Staffeln und Folgen gibt es denn von der neuen und sind auch alle Folgen online?

      Kennt noch jemand New Adventures of He-Man, als er mit einem Raumschiff im Weltall unterwegs war? Kann mich nur noch wage daran erinnern. jedenfalls hatte ich damals die Icarus Actionfigur!! :thumbsup:

      die neue MotU serie ist richtig richtig gut!!! :ok:
      es gibt zwei staffeln,
      staffel 1 = 26 folgen
      staffel 2 = 13 folgen

      hier gibts eine EPISODENLISTE ;)

      New Adventures of He-Man war allerdings richtig richtig schlecht :thumbdown:
      he-man ist dort in die zuckuft gereist und skeletor ist ihm gefolgt.
      die klassiche serie aus den 80ern war 1000mal besser, allein die soundeffekte waren/sind einsame spitze :thumbsup:
    • und Courtney Cox spielt da mit :D
      nein, der Realfilm ist nicht schlecht, aber auch nicht gut... er hätte nie auf der Erde spielen dürfen... die haben aber das Budget so schnell ausgegeben, da musste dann die Erde her...

      unter Fans gibt da auch nur einen Film: Secret of the Sword ;)

      Die New Adventures ...tjaja, da bin ich befangen da ich damit aufgewachsen bin und alle Figuren und sogar das Starship Eternia habe... ;) und die alte Serie damals noch nicht kannte...
      Die 200X waren auch geil, hab da die Halbstaffel Box. Gibt es da mal alles auf DVD?
      Liest einer von euch die neuen Masters Comics von DC? Ist grandios...

      @LeoLurch

      Du meinst Tri-Klops und Mer-Man :D

      geil, noch mehr Fans hier!
      Leser und Sammler von Spidey seit Condors Die Spinne #194
    • oh man, meine erltern waren damals so cool und haben mir wirklich alles was von MotU rauskam gekauft. (also erste reihe 80er jahre)
      und dann als teeni hab ich alles teils verkauft, teils weggeschmissen und teils verbrannt (hat irgendwie spass gemacht die figuren abzufackeln :omg: :extremheul: )

      ich weiss noch genau wie ich die burg eternia (die mit den drei türmen wo die gondel drumher gefahren ist) einfach in einen müllcontainer geschissen hab :extremheul:
      hab diese letztens bei ebay verfolgt, ist eh extrem selten und war komplett, sie ist für sage und schreibe 1300 euro versteigert worden :oh:

      nicht das ich sie heute verkauft hätte, aber ich will meine masters wieder haben :heul: :extremheul: :heul: :extremheul: :heul:
    • Reilly schrieb:

      @LeoLurch

      Du meinst Tri-Klops und Mer-Man

      Ne ich meine die beiden hier:




      Und noch Neuigkeiten zum Film! :)
      Quelle Cinemaxx.deDolph Lundgren will noch einmal mit "He-Man" spielen06.08.2012Vor 25 Jahren focht Dolph Lundgren als Superheld "He-Man". Bei dessen Rückkehr ins Kino will der "Expendables"-Söldner wieder mitmischen.



      Die "Masters of the Universe" kommen zurück auf die Leinwand. Dolph Lundgren, He-Man von einst und "Expendables"-Mitglied von heute, hat nochmal Lust auf die Fanstsy-Sause
      Eine Action-Figur hatte "Expendables"-Hüne Dolph Lundgren schon immer. 1987 spielte er sogar eine, nämlich den He-Man in "Masters of the Universe".
      Die Story basierte auf in den 80ern bei Kindern beliebte Mattel-Puppen. Nun wird das Fantasy-Abenteuer neu verfilmt. Im Regiestuhl sitzt Jon M. Chu, der zuvor "Justin Bieber - Never Say Never" drehte und demnächst für die "G.I. Joe"-Fortsetzung verantwortlich zeichnet. Dolph Lundgren wäre beim "He-Man"-Reboot nur zu gern mit von der Partie.
      Während einer Pressekonferenz für die Söldner-Oper "Expendables 2" brachte er sich für eine, seinem Alter angemessene Rolle ins Gespräch, nämlich für die des Heldenvaters König Random, gütiger Herrscher über Eternia.
      "Yeah, Ich glaube, das wäre eine gute Idee", sagte Lundgren, "ich dachte, He-Man ist ein cooler Typ und ich hatte Spass, ihn zu spielen. Ich würde mir allerdings nicht mehr mein Hemd für drei Monate vom Leib reißen und diese komischen Windeln tragen. Viel lieber würde ich den König spielen. Wisst ihr, alle diese alten Superhelden kommen gerade zurück und ich bin sicher, an diesem würden die Leute ihr Vergnügen haben.
      Ob es gelingt, den Staub von He-Man und seinem Erzfeind Skeletor zu pusten? Gealtert, aber taufrisch und vor allem ziemlich explosiv ist Dolph Lundgren ab dem 30. August im Kino zu bestaunen - und mit ihm in "Expendables 2" unter anderem die grauen Stars Sylvester Stallone, Arnold Schwarzenegger, Bruce Willis, Chuck Norris und Jean-Claude van Damme.
      Magickarten gesucht, schreibt mir wenn ihr was loswerden wollt.
    • Mar-El schrieb:

      Reilly schrieb:


      Die New Adventures ...tjaja, da bin ich befangen da ich damit aufgewachsen bin und alle Figuren und sogar das Starship Eternia habe... ;) und die alte Serie damals noch nicht kannte...

      ach, da merkt man mal wieder wie alt man ist :extremheul:


      Ich bin auch mit der alten He-Man Serie aufgewachsen. :whistling: :D Die Neuen habe ich überhaupt noch nie gesehen.