Civil War & AvX Verfilmung? Eure Meinung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Earl schrieb:

      Gehört Scarlet Witch nicht auch FOX? Weil die soll ja in Age of Ultron tatsächlich vorkommen, oder liegen da die Rechte automatisch an Disney?
      Wenn ich das richtig weiß sind Wanda + Pietro ausnahmefälle die beide Studios benutzen dürfen da sie 1. zwar Mutanten aber 2. mehr Part der Rächer als der X-Men sind!

      Edit: Man sollte sich auch die letzte Seite anschauen bevor man antwortet :D
      :whistling:
    • Vielleicht könnte man irgendwann in der Zukunft einen Civil War im MCU umsetzen. Ohne X-Men, ohne Spider-Man (aber grade das scheinen ja viele hier sehen zu wollen), einfach als Konflikt zwischen Iron Man, Captain America und SHIELD. Dazu müsste es aber erst ausreichend Helden geben, um den Konflikt vernünftig umsetzen zu können, und das bedeutet, dass erst eine ganze Reihe von weiteren Filmen (oder TV-Serien) nötig ist.

      Eine größere Zusammenarbeit zwischen den Filmstudios mit den Marvel Lizenzen erwarte ich nicht. Vermutlich könnte man sie durch finanzielle Anreize zur Zusammenarbeit animieren, aber dadurch würden wohl auch die Produktionskosten in die Höhe schnellen. Aber dann rechnet es sich wohl für niemanden, und dann wird es auch nicht gemacht.

      Zumal so ein Projekt ein ziemliches Chaos für die Film-Continuities bedeuten würde. Besonders, wenn die Mutanten im MCU tatsächlich durch Inhumans ersetzt werden sollen - da wäre es etwas seltsam, wenn doch Mutanten auftauchen.

      Ich könnte mir Civil War oder AvX am ehestens als Animationsfilm Direct-to-DVD vorstellen. Da wären die Rechte kein Problem und man müsste keine komplizierten Verbindungen zu bestehenden Filmen erstellen. Den Stoff kann man etwas umändern, um einen verständlicheren Anfang und ein runderes Ende zu schaffen. Planet Hulk hat ja auch erstaunlich gut funktioniert.
    • Taskmaster schrieb:

      Riemero, dann solltest du dir keine Filme angucken!
      Die Filme werden nie Verfilmungen der Comics sein, sondern eigenständige Werke. Alles andere würde nicht funktionieren.

      lg Task


      Ach komm...Das ist schon klar, dass man die Korrektheit nicht immer gewährleisten kann, das ist auch nicht schlimm. Aber Ultron von Tony Stark gebaut? Ich bitte doch...
      Tony Stark, das Genie, Waffenmagnat. Hat nebenbei schon eine sehr gut funktionierende K.I. entwickelt... und baut dann plötzlich Ultron der dann mal kurz Amok läuft. Sehr glaubwürdig.
    • Tony Stark, das Genie, Waffenmagnat. Hat nebenbei schon eine sehr gut funktionierende K.I. entwickelt... und baut dann plötzlich Ultron der dann mal kurz Amok läuft. Sehr glaubwürdig.
      Ja, ich finde das sehr glaubwürdig.
      Zumindest um einiges glaubwürdiger, als noch nen anderen Hypertüfftler aus dem Zylinder zu zaubern, der dann ebenfalls eine sehr gut funktionierende K.I. entwickeln kann. ;)

      lg Task

      Jones schrieb:

      Wenn ich mir mal einen Hund zulege, wird's ein Dobermann...und ich nenne ihn Taskmaster.

    • Cpt.X-Avenger schrieb:

      Earl schrieb:

      Gehört Scarlet Witch nicht auch FOX? Weil die soll ja in Age of Ultron tatsächlich vorkommen, oder liegen da die Rechte automatisch an Disney?

      Fürn Crossover kann Disney FOX auch einfach nur paar Zahlen bieten, würde eigentlich passen. Und für House of M braucht man nur Heldenfall gelesen zu haben, der ja in Avengers 2 vorkommen muss.

      Scarlet Witch und Quicksilver sind ein Streitfall. Soweit ich hörte kommen die in Anvengers 2 und angeblich auch in Days of the Future Past (hab da mal was gehört). Ich weis nicht wo bei den Characteren die Rechte liegen, weil Scarlet Witch gehört obwohl sie ja eine Mutantin ist ja eher ins Avengers Universum. Ich bin auch gespannt ob sie im Avengers Film überhaupt Mutanten sind.


      Ja, Quicksilver werden sowohl in A2, als auch in XM -2 dabei sein- Das witzige daran: A2 Quicksilver wird von Aaron Taylor-Johnson gespielt, der in Kick-Ass Kick-Ass gespielt hat, während in XM -2 Evan Peters Quicksilver spielen wird, der im ersten Kick-Ass Film Kick-Ass(es) Freund Dave gespielt hat. Obendrein kommt hier noch das Superman Returns/Smallville Syndrom zum vorschein, denn der erwachsene Darsteller des A2 Quicksilver ist 3 Jahre jünger, als die wohl Teenager Version von Quicksilver in XM -2. :D

      PS: Die A2 Quicksilver Wahl finde ich besser, als die XM -2 Quicksilver Wahl. :whistling:

      Aaron Taylor-Johnson




      Evan Peters