Supergirl Begins

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Free-TV-Spoiler bis Staffel 3, Folge 11.

      So, in den letzten Tagen bin ich endlich dazu gekommen, die Folgen zu schauen und bin damit wieder auf dem aktuellen Stand.
      Der sieht so aus: Die neue Gefahr Reign ist aufgetaucht und - Drama, Drama - es ist die "böse Seite" von Sam, einer Freundin von Kara Danvers und Lena Luthors neuer Geschäftsführerin bei L-Corp, während Lena bei Catco den Platzhirsch macht.
      Die "gute Seite" Sam weiß allerdings nichts von ihrem dunklen alter ego Reign, merkt am Ende von Folge 11 allerdings, dass etwas nicht stimmen kann, denn "ihr fehlt Zeit" an die sie sich nicht erinnern kann. Reign ist offenbar auch eine Kryptonierin und hat ihre eigene "Festung der Einsamkeit" irgendwo in der Wüste wo sie von irgendeiner dunklen Tante in antiker Krypton-Religion gelehrt wird und erfährt, dass sie eine "Weltenkillerin" ist. Außerdem gibt es noch einen Mensch, der sich mit der Religion vertraut machen konnte und offenbar auch irgendwas weiß.
      Außerdem - schade für Alex, gut für mich - ist die Serie die nervige Polizistin Maggie losgeworden. Natürlich wurde das mal wieder ultra-tragisch inszeniert mit der geplatzten Hochzeit und so. Maggie bekam allerdings noch ein wenig Background in der Folge mit ihrem Vater. Das fand ich aber schon FAST wieder ZU VIEL, denn in derselben Folge gings auch mal wieder um den Vater der Danvers-Schwestern und sie haben J'onn J'onzz Vater vom Mars gerettet, der seitdem auf der Erde wohnt, aber seit 7 Folgen nix mehr gemacht hat - braucht man wohl später noch für irgendwas.
      Leider ist - schade für Kara, schade für mich - auch die Nervensäge Mon-El wieder am Start. Jetzt allerdings original "aus der Zukunft" in Begleitung der Legion der Superhelden, darunter seiner Frau und irgendeiner Version von Braniac. Der ist aber cool.
      Lena Luthor gefiel mir als Nebenfigur in Staffel 2 noch echt gut, hier ging sie mir bisher aber leider auch eher auf den Kecks und jetzt bekommen sie und Jimmy Olsen noch eine Lovestory.
      Nebenschauplatz: Der skrupellose Unternehmer Morgan Edge macht Lena Luthor das Leben schwer. Mal sehen, ob der noch häufig auftaucht.


      OK, soviel zu Status Quo, jetzt noch die beiden aktuellen Folgen:

      Staffel 3, Folge 10: Die Legion der Superhelden
      Supergirl liegt im Koma und die neue Superschurkin Reign wütet in der Stadt - sie möchte "Gerechtigkeit" bringen und beginnt zu diesem Zweck Verbrecher zu richten, wobei es ihr egal ist, wenn sie dabei auch andere Menschen in Gefahr bringt. Keine Ahnung, ob Reign nicht sowieso jeden killen würde - ihr Namenszusatz "Weltenkiller" deutet ja darauf hin. *Schulterzuck*.
      Naja, während Brainiac und die anderen mit Hilfe von 1000 Jahre fortschrittlicher Technologie versuchen Kara aus dem Koma zu holen, haben die Agenten von DEO alle Hände voll zu tun, Reign aufzuhalten. Schließlich mischen sich Mon-El und seine Frau Imra in den Kampf an.
      Mit Hilfe des wiedererwachten Supergirls und einer Injektion von konzentriertem Kryptonit können sie Reign fürs erste in die Flucht schlagen.
      Highlight in der Episode: Da Supergirl im Koma liegt und Kara Danvers entsprechend auch nicht zur Arbeit kommen kann, erzählt Jimmy Olsen Lena Luther Kara sei krank. Lena möchte Kara besuchen. Damit sie keinen Verdacht schöpft, muss mal wieder J'onn einspringen, sich für die kranke Kara ausgeben und schließlich ein Gespräch über Jimmy Olsens Kusstechnik über sich ergehen lassen.

      Staffel 3, Folge 11: Fort Rozz
      Irgendwie erfahren Supergirl und das Team, dass im Krypton-Gefängnis Fort Rozz eine Insassin mehr Informationen über die antike kryptonische Religion und Reign haben könnte. Nur hatte Supergirl Fort Rozz in den Weltraum geschossen - doch für Mr. Winn Schott und Braniac ist das natürlich kein Problem. Sie finden das Gefängnis schließlich im Gravitationsfeld eines blauen Sterns, der irgendeine Strahlung abgibt, die für Träger eines Y-Chromosoms gefährlich sein soll. Also keine Männer auf der Mission und Supergirl hat auch keine Kräfte in der nähe der nicht-gelben Sonne.
      Was also tun? Richtig: Die Ex-Schurkin Livewire und die erst in dieser Staffel eingeführte Schurkin Psi rekrutieren. Zusammen mit Mon-Els Frau Imra fliegen die drei Frauen im Schiff der Liga der Superhelden los.
      Auf dem Schiff passieren ein paar Sachen(?) und auch Reign hat auf der Erde Lunte gerochen und macht sich ebenfalls auf den Weg nach Fort Rozz.
      Ein Kampf entspringt, wobei Livewire ihre ultimative Erlösungsszene bekommt, während Psi sich ebenfalls bewähren kann, indem sie Reign ihre schlimmste Angst zeigt.
      Außerdem erfährt das Team von der gesuchten Insassin, dass noch weitere Weltenkiller kommen werden...mal abwarten. Der Cliffhanger der Episode deutet auf jeden Fall schon mal ein weiteres Metawesen an.
      Highlight: Supergirls erste große Superschurkin Livewire ist wieder da! Ich fand sie immer ganz gut und in dieser Episode bekommt sie nicht nur eine relativ coole Einführungsszene, sondern auch ihre ultimative Erlösung. Schade, dass sie jetzt weg ist.
    • Iop schrieb:

      Highlight: Supergirls erste große Superschurkin Livewire ist wieder da! Ich fand sie immer ganz gut und in dieser Episode bekommt sie nicht nur eine relativ coole Einführungsszene, sondern auch ihre ultimative Erlösung. Schade, dass sie jetzt weg ist.
      Ja , um Livewire ist es echt schade. Was mich aber im Moment am meisten beschäftigt ist , warum trotz Supergirls Koma und der Tatsache das eine Weltenkillerin von Krypton durch die Gegend rennt keiner mal auf die Idee kommt Superman um Hilfe zu fragen. ?
      Peter Parker : ... Mary Jane -- Die Ewoks waren einfach schlauer. Und Taktik ist oft Wichtiger als Kraft . Glaub Mir -- Ich habe da meine Erfahrung .

      Der Sensationelle Spider - Man Nr 8
    • ditko schrieb:

      Iop schrieb:

      Highlight: Supergirls erste große Superschurkin Livewire ist wieder da! Ich fand sie immer ganz gut und in dieser Episode bekommt sie nicht nur eine relativ coole Einführungsszene, sondern auch ihre ultimative Erlösung. Schade, dass sie jetzt weg ist.
      Ja , um Livewire ist es echt schade. Was mich aber im Moment am meisten beschäftigt ist , warum trotz Supergirls Koma und der Tatsache das eine Weltenkillerin von Krypton durch die Gegend rennt keiner mal auf die Idee kommt Superman um Hilfe zu fragen. ?
      Genau!
      Das frag ich mich auch die ganze Zeit. Das könnte man auch mit einem Satz wegerklären - z.B. "Superman ist im Weltraum unterwegs" oder irgendwie sowas. Aber wenn man ihn schon in diesem Universum hat, dann kann man das bei einer solchen Krise nicht einfach ignorieren.
    • Forenperser schrieb:

      Boro schrieb:

      Wie ist es denn in den Comics? Wird da auch ständig nach anderen Helden gerufen?
      Ja, finde dieses Argument auch nicht so schlüssig.Andere Helden haben halt ihre eigenen Probleme.

      Mini-Spoiler:
      Spoiler anzeigen
      Im S3 Finale wird auf diese Sache aber wenigstens etwas eingegangen.

      Ihr habt beide recht. In den Comics denk ich aus irgendeinem Grund nicht so oft daran - vielleicht weil ich weiß, dass die anderen Helden in ihren "Heftserien" genug eigene Probleme haben.

      Speziell in der Serie Supergirl dachte ich jetzt aber daran und es fiel mir auf - vielleicht wirklich weil Superman hier "nur" eine Nebenfigur ist und ich irgendwie nicht erwarte, dass er selbst noch eigene Dinge zu erledigen hat und so zu Hilfe kommen kann. Wie gesagt: Hätte man ja mit einem Satz erklären können.

      Stört mich in Comics auch zuweilen, aber meistens denk ich da nicht dran - hier hatte ich daran gedacht.
    • Ok Staffel 3 ist vorbei . Fazit

      Bestes neues Spielzeug J'ohns Auto :



      (Noch ein Bonuspunkt dafür das Kara Bugs Bunny zitiert .)

      Bitte melde dich der Staffel : Nur einmal Cat in der Pilot Folge ? Wurde eigentlich Winns Freundin aus der zweiten Staffel mal erwähnt ?

      Beste New Comer : Imra und Brainy ( Supergirls "neue" Mutter keine 5 Minuten nachdem sie auf der Erde ist hat sie nen Cooles Kostüm an , rettet Menschen und hilft die Bösen zu bekämpfen / it runs in the family :thumbsup:

      Beste Hey den Namen hab ich doch schonmal gehört der Staffel : Clarks Freundin Chloe , Karas Katze Streaky .

      Beste Callback zu Superman Der Film : Geht mal zur Seite . Ich hab mal gesehen wie Clark das gemacht hat . Die Fallen in Lexs Villa . Das Staffel Finale .

      So kann es gern weiter gehen :supers:
      Peter Parker : ... Mary Jane -- Die Ewoks waren einfach schlauer. Und Taktik ist oft Wichtiger als Kraft . Glaub Mir -- Ich habe da meine Erfahrung .

      Der Sensationelle Spider - Man Nr 8
    • Staffel 4 fing ganz gut an. Hoffe aber die Agent Liberty-Sache wird der Cadmus-Sache aus Staffel 2 nicht zu ähnlich sein.

      Will noch keinen eigenen Thread aufmachen, da es ja auch ein Gerücht sein könnte, aber es scheint als wäre eine Superman-Serie mit Tyler Hoechlin im Gespräch :)
      fandomwire.com/2018/10/17/excl…VZ5383RIkr1Mhqj8bqi4zFgaE

      Fände ich super. Hoechlin gefällt mir in der Rolle viel besser als Cavill.
    • Ist das derselbe Typ, der auch den Superman in Supergirl spielte?
      Falls ja, wäre ich damit einverstanden. Die ersten Bilder mit ihm wirkten damals etwas seltsam, aber im bewegten Bild war ich voll überzeugt.

      Er spielte ja einen gaaaaanz klassischen Christopher-Reeve-Superman. Also als Clark Kent der leicht verpeilte Nerd, als Superman ein positiver, souveräner Held. Das gefiel mir.

      Finds aber interessant, dass eventuell wieder ein A-List-Held eine Serie bekommt - jetzt mal abseits von Flash. Vielleicht haben wird dann wirklich irgendwann die Justice League im Arrowverse. Serien können die nämlich!

      Spoiler zu Flash Staffel 1-4 und Legends of Tomorrow Staffel 3:
      Spoiler anzeigen

      Z.B. taucht bei Flash ja auch immer mal wieder ein Schild von "Ferris" auf - zuletzt im Staffelfinale von Flash Season 4. Und auf Erde 2 existieren zumindest schon mal Leute mit dem Namen Bruce, Diana usw. also gibts die sicher auch woanders im Multiverse.
      Themyscira gibts auch - haben wir in Legends gesehen.