Batman Anthologie - Welch ein Klotz!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Batman Anthologie - Welch ein Klotz!

      Potzblitz, noch kein Thema dazu? Dann fange ich einmal an:

      Batman Anthologie



      - diverse Künstler –

      Über -370- Seiten, stabiles Hardcover, satte Farben, dickes Papier, feste Bindung: allein die äußere Erscheinung ist schon imponierend. Als Spontankäufer habe ich mich von diesem Comic im Ziegelsteinformat (und –gewicht) so beeindrucken lassen, dass ich ihn beim Händler einfach nicht stehen lassen konnte. Ob sich ein „Comicnerd“ wohl auch so verhalten hätte? Was auf dem ersten Blick wie eine der unzähligen Kollektionen von Geschichten um den Mitternachtsdetektiv für Hardcorefans schien, stellte sich dann als eine weitaus interessantere Angelegenheit heraus.

      In dieser Anthologie geht es nicht darum, die wichtigsten und besten Storys von und mit dem dunklen Ritter in einem Buch zusammenzufassen, denn es ist mehr als eine reine Sammlung von Einzelgeschichten. Jeder der in der Inhaltsangabe unten aufgeführten Kurzgeschichten geht ein ein- bis dreiseitiger, illustrierter Sachartikel voraus. In diesen Artikeln werden neben Angaben zu den zeitgenössischen Künstlern vor allem wichtige und nachhaltige DC-Redaktionsentscheidungen, Neuausrichtungen der Figur und Modifikationen erläutert. Anhand von einer dem Artikel folgenden, abgeschlossenen Batman-Comicstory mit einem Umfang von sechs bis zwanzig Seiten werden diese neuen Entwicklungen exemplarisch dem interessierten Leser nähergebracht.

      Inhalt:
      1939 - Detektive Comics 27 Der Fall des Chemiesyndikats
      1939 - Detektive Comics 33 Die Entstehungsgeschichte
      1940 - Detektive Comics 38 Robin der Wunderknabe
      1944 - Detektive Comics 83 Unfälle nach Plan!
      1948 - Detektive Comics 49 Die Sensation des Jahrhunderts
      1955 - Detektive Comics 216 Batman von Morgen!
      1958 - World's Finest Comics 94 Die Entstehung des Superman-Batman-Teams
      1964 - Detektive Comics 327 Das Geheimnis der mysteriösen Maske!
      1967 - Detektive Comics 359 Das millionenschwere Debüt von Batgirl!
      1970 - Detektive Comics 395 Das Geheimnis der offenen Gräber
      1974 - Detektive Comics 442 Tod aus den Wolken
      1977 - Detektive Comics 474 Querschläger
      1980 - DC Special Series 21 Gesucht: Santa Klaus - tod oder lebendig!
      1987 - Detektive Comics 574 ...mein Anfang...und mein voraussichtliches Ende
      1991 - Detektive Comics 633 Identitätskrise
      1997 - Detektive Comics 711 Ritter der Nacht
      2001 - Detektive Comics 757 Atemnot
      2006 - Detektive Comics 821 Die schönen Leute
      2013 - Batman and Robin Annual 1 Der unmögliche Ritter
      2012 - Detektive Comics 0 Die letzte Lektion

      Wie aus der Inhaltsangabe ersichtlich, decken die Geschichten die gesamte Entwicklung des Dunklen Ritters von der ersten Idee eines neuen Superhelden im Jahr 1939 bis in die heutige Zeit, in der Batman zu einer multimedialen Ikone mutiert ist, ab. Wer nur spannende Batmanstories lesen will, ist hier also fehl am Platz und sollte besser auf Paninis Batman Collection von Neal Adams oder Aparo etc. zurückgreifen. Vor allem die Geschichten aus den 30er bis 50er Jahren kommen nach heutigen Maßstäben recht altbacken und naiv daher. In Anbetracht des zeitlichen Kontextes und der vorhergehenden Sachartikel sind diese dennoch aufschlussreich und auf gewisse Weise auch unterhaltsam. Alles in allem ist es also mehr als nur eine Zeitreise durch 70 Jahre bunter Superheldengeschichte, wie es von Panini angekündigt ist.

      Übrigens waren mir bis auf eine Geschichte alle Storys unbekannt. Einzig an „1970 - Detektive Comics 395: Das Geheimnis der offenen Gräber“ von Neal Adams, Dennis O´Neil und Dick Giordano, konnte ich mich ganz dunkel erinnern. Diese famose Story hatte ich schon einmal als Kind in einem der Batman-Superbände von Ehapa gelesen. Also ist der von Panini benutze Begriff „Zeitreise“ vielleicht doch nicht ganz falsch …
      Einzig negativ - wenn man davon überhaupt reden kann - ist das für mich nicht unbedingt passende Cover, das Batman fotorealistisch darstellt und den mitunter bunten- und bildbezogenen Inhalt zu einer fitkiven, ikonenhaften Comicfigur nicht unbedingt gerecht wird.

      Fazit: Ein Klotz von Buch für Kenner von Batman oder die, die es noch werden wollen!
      "Gott ist mit Dir mein Sohn. Auch wenn Du ein Arschloch bist!"
      (Lemmy K.)
    • Sehr schöne Rezi, ich hab den Band noch ungeöffnet im Regal stehen, weil ich mir nicht sicher war, ob ich ihn wirklich haben möchte oder doch wieder zurück schicke. Aber dein Review hat mich überzeugt, doch endlich den Band anzureißen und ihn damit zum festen Bestandteil meiner Sammlung zu machen :thumbsup2:

      kiss killed schrieb:

      Sowas würde ich mir auch bei Superman wünschen.

      Gibt es, zumindest in den USA: Review

      kiss killed schrieb:

      Aber da würde der Preis bei 49 Euro anstatt 29,99 Euro liegen.

      Wird's nicht geben, hab ich schon die Redaktion gefragt und Bubi hat mit Nein geantwortet :thumbdown:
      As if all this was something more
      Than another footnote on a postcard from nowhere
      Another chapter in the handbook for exercises in futility
    • Heute hab ich den Band endlich mit der Post bekommen. Er war noch mal schön mit braunem Packpapier umhüllt. Natürlich habe ich ihn mal kurz durchgeblättert.
      Die Geschichte mit Deadshot erschien mal in Batman Taschenbuch 2. Ansonsten viel neues (altes) Material für mich. :guitar: :cool2: :lesen: . Wird heute ein schöner Abend für mich.
      Solche Bände sind ideal für den Spätherbst, wenn es draußen dunkel und kalt ist.
    • Hat Panini das Teil eigentlich selber zusammengestellt? Denn es gibt ja keinen US-Band auf dem das ganze basieren könnte. Wie dem auch sei sehr cooles Teil, ich hab mir aber vor kurzem erst " Batman a Celebration of 75 Years" geholt und das würde die Anschaffung dann überflüssig machen. Das genannte von Superman hol ich mir auch bald. Trotzdem schönes Teil das. :ok:
    • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, bei ähnlichen Werken zahlt man normal so an die 49,90 Euro. Auch die Auswahl der Geschichten - sehr gut. Und besonders gut, die kurzen Erläuterungen, zu den Textern und Zeichner und die historische Einordnung der Stories. Klasse.

      Ich wünsche mir so einen Band auch für andere Helden, Superman, und natürlich für die Helden der zweiten und dritten Klasse, Atom, Firestorm. OK, das war mein unerfüllbarer Weihnachtswunsch.

      Weiß einer auf die Schnelle, welche Stories deutsche Erstveröffentlichungen sind? Schon mal Danke dafür.
    • Thomas1968 schrieb:

      Weiß einer auf die Schnelle, welche Stories deutsche Erstveröffentlichungen sind? Schon mal Danke dafür.


      Kal-L schrieb:

      :thx: Kiss hab das mal mit der Anthologie ergänzt!

      P.S.: Und damit ist sie auch von meiner Liste geflogen, mag zwar ein schöner HC sein aber der überwiegende Teil hab ich schon, und für alle die nicht so viel mit den Zahlen anfangen können hier eine kleine ergänzung!
      'TEC #27, 33, 38, 83 (Batman Archiv Edition - Dino)
      216 (wär für mich neu, 12 Seiten: The Batman of Tommorow von Dick Sprang),
      327 (wär für mich neu, 14 Seiten: The Mystery of the Menacing Mask! von Carmine Infantino),
      359 (hab ich auch noch nicht, gabs schon als DC Museums Edition 2 von Panini),
      395 (Batman Neal Adams Collection 2 ),
      442 (wär für mich neu, 11 Seiten: Death Flies the Haunted Sky ! von Archie Goodwin),
      474 (Batman: Marshall Rogers Collection ),
      574 ( Batman: Alan Davis Collection 1),
      633 (wär für mich neu, 22 Seiten: Identity Crisis),
      711 (Knights Out auch in Dinos Batman #28 ,
      757 (Air Time auch in Paninis Batman: Detective Comics #3 ),
      821 (The Beautiful People auch in Batman (2007.Serie) #3 /
      und 0 (Choice of Weapons auch in Dinos Batman #2)
      sowie Batman #49 (3 Storys die zumindest für mich neu sind!),
      Batman & Robin Annual #1 (erst vor kurzem in Batman & Robin Band 3 ),
      World's FInest Comics #94 ( Neu für mich aber auch nur 12 Seiten, Batman und Superman im Magischen Baghdad :) )
      und DC Special Series #21 (vermutlich das eine 10 seitige Weihnachtsstory Wanted: Santa Claus -- Dead or Alive! auch neu für mich)


      Bleibt unterm strich etwas über 100 Seiten an Storys die ich noch nicht habe, und dafür geb ich kein 30€ aus! Aber wer es noch nicht kennt sollte zuschlagen.
    • Ich überlege auch noch, ob ich den Band unbedingt haben muss. Einiges habe ich eh schon und andere Sachen wären schon cool. Batman #49 zB. Enthalten ist The Scoop Of The Century!, Mad Hatters und Vicky Vales erster Auftritt. :S

      'Madness is the emergency exit. You can just step outside, and close the door on all those dreadful things that happened. You can lock them away...forever'
      Alan Moore - The Killing Joke