Batman Special: Gothtopia 2 (ausgeträumte Spoiler)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Batman Special: Gothtopia 2 (ausgeträumte Spoiler)



      Batman Special: Gothtopia 2 (ausgeträumte Spoiler)

      enthält: US-Catwoman 28, US-Detective Comics 28, US-Birds of Prey 28 und US-Detective Comics 29

      Gleich 4 Hefte erzählen die Gothtopia-Story weiter. Es ist auf jeden Fall interessant zu sehen, wie Catwoman und die Birds of Prey mit der Situation umgehen. Missen möchte ich diese Tie-Ins nicht. Wichtig für die Story selbst sind aber nur die beiden Detective Comics-Ausgaben. Zumal die Tie-Ins auch nicht sauber mit den Tec-Heften verbunden sind. Als Batman und Poisen Ivy aus Arkham ausbrechen, stellen sich den beiden im Birds of Prey-Heft u. a. eben diese gegenüber. In der Tec-Ausgabe ist davon nichts zu sehen. Im Catwoman 28 ist Selina wieder sie selbst, während sie im Tec-Heft 28 noch völlig unter Cranes Kontrolle steht. :omg:

      Im ersten Special wurde ja schon klar gesagt, dass Crane hinter der schönen Fassade von Gothopia die Fäden zieht und es liegt jetzt an Batman herauszufinden, wie Crane das angestellt hat und wie er Crane aufhalten kann. Das tut er dann auch, wie man es von Batman kennt: Auf alles vorbereitet und immer bereit.

      Generell mag ich Scarecrow-Stories sehr. Auch diese hat mir an für sich gefallen. Was allerdings in Gothopia fehlt, ist die Überraschung, das Außergewöhnliche beim Lösen des Falls. Auch hier gibt es wieder viel zu viele Zaungäste (Cranes ganze Gang, die für die Handlung unwichtig sind, Gordon, Batwoman, der Talon usw.), die nichts tun.

      Des Weiteren fehlt die Nachhaltigkeit der Ereignisse. Die Idee, dass Crane ganz Gotham unter eine Glückskuppel steckt, um ihnen dann nachts das blanke Grauen zu bringen ist eigentlich eine gute Story.

      Aber auch eben eine große Story - wir reden hier immerhin von ganz Gotham mit allen Einwohnern und Helden (und anderen, nicht zu Cranes Gang gehörenden Schurken). Das ist schon ein richtig großes Ding, das Crane da durchzieht! Aber wie so oft kommt das Ende viel zu schnell und mit null Konsequenzen für alle Beteiligten: Crane & Co kommen wieder nach Arkham und Batman stürzt sich schon wieder in's nächste Abenteuer...

      An für sich ist Gothtopia okay (und gerade die Tec-Ausgaben lesen sich gut). Gothtopia hat aber leider die (bei solchen Crossovern immer wieder vorkommende) Schwäche der unsauberen Tie-Ins und des recht plötzlichen Endes ohne Nachhaltigkeit für die Beteiligten.

      Oh, eines hab ich noch vergessen: Penny-Man ist wieder da! :D

      :bats:

      Leseprobe von Catwoman 28 gibt's hier .
      Leseprobe von Tec 28 gibt's hier .
      Leseprobe von BoP 28 gibt's hier .
      :)
      >You know, Batman's not so scary in the light ... I mean ever<
      Captain Cold

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von FOREVER DC ()

    • Damian schrieb:

      FOREVER DC schrieb:



      Oh, eines hab ich noch vergessen: Penny-Man ist wieder da! :D


      Mei was regt ihr euch wegen so einer Lappalie immer wieder auf, das wird gerade mal ein mal erwähnt, und das finde ich noch nicht mal erwähnenswert!

      Der Abschluss von Gothtopia war unterhaltsam, nichts neues könnte man auch sagen und die Tie-ins waren ganz gut zum erweitern der Gothtopia Welt aber auch überflüssig. Man hätte es also auch alles bloß in ein Special packen können! :batman: 5 von 10 Punkte
      Der Spider-Man Komplett Lesemarathon (Die Leseliste im Link) Und Seite 46 [Post 909] & 78! :twip:
    • Ich denke, dass die Story als normaler Arc sehr gut gewesen wäre. Layman beendet seinen Run auf hohem Niveau. Leider merkt man das durch die Tie-Ins nicht so wirklich. Vor allem Catwoman war mal wieder furchtbar. Ohne Tie-Ins wäre es besser gewesen.
      Dennoch insgesamt ganz nett und besser als erwartet. Vor allem die Zeichnungen gefallen mir über alle Serien hinweg gut bis sehr gut.


      3 von 5 STERNEN

      Kaufempfehlung? Die beiden Specials sind ähnlich optional wie die Batman-Sonderbände - eben mittelmäßige Superheldenkost. Allerdings ist das Preis-Leistungs-Verhältnis gut. Ich finde es toll, dass Panini immer mehr in Heften veröffentlicht. Das spricht für die Verkaufszahlen und ist für den Kunden billiger.
      Meine Empfehlungen:
      DC Rebirth: Wonder Woman, Superman, Hal Jordan & das Green Lantern Corps, Detective Comics
      Marvel: Thor
      Lieblingszeichner: Kenneth Rocafort
    • Der Rote Hut schrieb:

      Allerdings ist das Preis-Leistungs-Verhältnis gut. Ich finde es toll, dass Panini immer mehr in Heften veröffentlicht. Das spricht für die Verkaufszahlen und ist für den Kunden billiger.
      Ich find das Preis/Leistungsverhältnis sehr gut. 7 Hefte für 12 Euro, ist schon generell sehr fair. Gothtopia nicht als 1 Trade sondern als 2-Hefte Special zu bringen präsentiert uns das ganze auch in der drucktechnisch qualitativ deutlich besseren Heft-Qualität! In diesem Sinne:

      :thx: Panini!
      :)
      >You know, Batman's not so scary in the light ... I mean ever<
      Captain Cold
    • Mir persönlich hätten die 3 Detective Comics Ausgaben zum Event im normalen deutschen Batman-Heft genügt. Soo wichtig waren die Tie-Ins ja jetzt nicht. Dennoch war ich von den Batgirl, Catwoman und Birds of Prey Ausgaben ganz gut unterhalten.
      Vor allem Catwoman, dass ja überall (nicht nur hier im Forum) regelmäßig zerrissen wird, hat mir gut gefallen. Nur anhand dieser beiden Hefte könnte ich Ann Nocenti nicht wirklich kritisieren.
      Wie gesagt, alles ganz nett. Aber die reinen TEC Ausgaben hätten mir auch gereicht.
    • Von dem ganzen Special habe mir auch meeehr erwartet. Dacht da kommt jetzt echt sowas wirklich krasses daher...aber..pffffff beste waren auch für mich die TEC-Ausgaben...der Rest...ein Sonderband..meinetwegen son überdicker für 25 Euronen hätte mir gereicht um des alles komplett zu haben.

      Der Nerd: Ein perfekter Liebhaber, mit umfangreichen Wissen über: Comics, Kino, TV und Videospiele.
    • habs jetzt auch in meinem bahnhofskiosk gefunden und bekomme Nr. 1 bestellt und warte...

      mir gefiel es sehr gut, besonders der Auftritt von Scarecrow. Und als alter Joker fan kann ich mich gar nicht genug an den Bildern von Batman in Zwangsjacke und/oder in orangem Jail anzug der batman detective comics nr. 28 ergötzen ^^ aber bei der birds of prey story kann ich mich bis jetzt noch nicht überwinden sie zu lesen, weil der farbkontrast für mein batman auge viel zu hell ist ^^
    • Was'n Scheiss. :D Und damit mein ich das gesammte Event.

      Hat mir ja gar nicht gefallen, alles viel zu vorhersehbar. Erst langweilige butschi, butschi Storys von Catwoman, Batgirl und Konsorten (oder sind die Serien am Ende ständig so fad und belanglos? 8| ) als Highlight die Tec Ausagben die allerdings schon nach 10 Seiten verraten wer hinter dem ganzen steckt. Hätte man auch mehr draus machen können.
      Dazu dann Super-Bat der zwar in der Heile Gänschen Welt lebt, aber da stehen natürlich die Gräber von Damian und wer war noch im anderen? Sorry, zu belanglos ums mir zu merken :whistling:
      War bei den Lyman Storys bisher eigentlich zufrieden, aber das hier war der berühmte Griff ins Klo. Befriedigend irgendwie das danach Schluß ist, bevor das Niveau singt: lalalalalalalalalal la laaaaaaaaaaaaa

      Bubi schrieb:

      @ JoeKerr: Jetzt mal Butter bei die Fische - das war doch wahrscheinlich mit Abstand Dein schlechtester Post im Forum, oder nicht?
      "If you can't dazzle them with brilliance, baffle them with bullshit." W.C.Fields