Guardians of the Galaxy 4 Verraten und Verkauft (ICH BIN SPOILER!)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Guardians of the Galaxy 4 Verraten und Verkauft (ICH BIN SPOILER!)


      comichunters.net/?t=4&comic=114770

      Handlung:

      Tony Stark hat ne tolle Idee. Lass mal Agent Venom bei den Guardians mitmischen. Und alle schreien: Hallo! Dann geht es ganz schnell ins All. Und alle sind mal wieder hinter den Guardians her. Besonders Peter Quills Vater hat seine Hände mit im Spiel.

      Meinung:

      Man hat schon das Gefühl, egal was passiert ein glücklicher Zufall rettet den Moment. Oder, irgendein anderer Marvel Held taucht immer genau dann auf. Wenn er gerade benötigt wird. Bock macht es trotzdem. Besonders die kleine Origin Story von Groot ist toll. Wer die Guardians mag wird hier gut bedient und bekommt gute Unterhaltung. Nicht mehr nicht weniger.

      7/10
    • Hab nicht dagegen das Captain Marvel und Venom jetzt bei den Guardians mitmischen nur wirklich sinnvoll wurden die beiden leider nicht eingeführt ich meine von allen Helden der Erde sucht Tony ausgerechnet Venom aus und wie genau kommt es das Carol gerade zufällig in der nähe von Spartax ist um als Retter in der Not aufzutauchen ?

      Und das Gladiator schon wieder Jemanden vor Gericht stehlt das scheint dem Guten ja richtig Spaß zu machen nur dumm das die Angeklagten ständig abhanden kommen *g*

      Naja davon abgesehen eine gute Story und Groots kleines Origin wirklich ein Highlight


      Spoiler anzeigen
      Bin auf jeden fall aus die kommende Symbionten Story gespannt die nach den OS Heften kommen wird
    • Bei mir ist der Band noch im Zulauf, aber ich hoffe, dass er besser wird als Band 3...

      Mich stört aber bereits jetzt, dass die Hefte 11,12 & 13 ausgelassen wurden.
      Es handelt sich doch hier um eine Sammelbandreihe, kann man nicht mal da erwarten, dass alle regulären Hefte der Reihe darin erscheinen?
      Weiß zumindest jemand, ob die Hefte in einem zukünftigen Sammelband der Serie "Die neuen X-men" enthalten sein werden? Danke vorab.
    • Die Guardians of the Galaxy Reihe ist KEINE Sammelbandreihe, sondern eine Sonderbandreihe! Der Unterschied ist nur das es sich bei Sammelbänden um Nachdrucke von schon bereits in anderer Form veröffentlichter Hefte oder Sonderbände handelt, was bei GotG ja nicht so ist!

      Deshalb wird auch manchmal wenn es ein Crossover zwischen anderen Reihen gibt ausgelagert wenn es die Story erfordert. Oder wie hätte es dir gefallen wenn nach der ersten Ausgabe in diesem Band stände Fortsetzung in Die neuen X-Men 14 und dort dann wieder, weiter gehts in GotG Story 2... usw?

      Ich denke mal das hätte dir auch nicht sonderlich gefallen?

      Aber Bubi hat schon gesagt wenn es an der Zeit ist wird die Story auch in den Sammelbänden von "Die neuen X-Men" erscheinen, das wird aber noch eine weile dauern!
      Der Spider-Man Komplett Lesemarathon (Die Leseliste im Link) Und Seite 46 [Post 909] & 78! :twip:
    • Ich lese die Guardians nicht, aber die all-New x-men, bin vor allem aus Kostengründen reiner Heftchensammler. ICH wäre pissig gewesen, hätte ich dafür innerhalb einen Monat 15 bis 20 Euro für nen Sonderband ausgeben müssen zzg zu meinen anderen Comics. So wurde es mir schön portioniert. Du siehst... Man kann es nicht allen recht machen!

      Muss dich vorwarnen: das nächste GotG/ANXM Crossover wird wahrscheinlich auch bei den X-Men veröffentlicht. Und es ist nur logisch! Crossover sind die Gelegenheit für Panini nicht all zu nah an den US Release zu kommen, währen diese nicht, müsste man andauernd mit altem Füllmaterial die deutschen Hefte füllen. Meist Storys, die nicht grundlos zu gegebener Zeit hierzulande NICHT erschienen sind, da es oft einfach irrelevante Storys sind. Wenn zu oft sowas in die deutschen Hefte kommt, frag nicht was dann hier irgendwann im Forum los wäre. Nein, dann doch lieber die Crossover nutzen um den Abstand zu den Ammis zu wahren. Ist einfach logischer es so zu machen, wie sie es machen und die Story kannst du ja trotzdem Lesen. Und spätestens beim Sammelband siehts auch wieder halbwegs stimmig im Regal aus.
    • Den Band eben gelesen und nicht sonderlich begeistert :( Leider! :( :(

      Agent Venom fand ich gut, aber irgendwie ist da nicht genug Story für mich drin. Ich habe das Gefühl, es geht immer nur darum, dass das Team sich freiwillig oder unfreiwillig zerstreut und dann wieder zusammen finden muss. Ich glaube nicht, dass ich den 5. Band noch kaufen werde.

      Da ich die X-men auch lese, werde ich in den Genuss des Crossovers zu gegebener Zeit kommen :)
    • Also ich muss sagen für mich war das auch der schwächste band bisher, trotzdem bleib ich den Guardians treu
      und freu mich auch schon auf Rocket und Star-Lord.

      Warum Tony ausgerechnet Agent Venom auswählt ist mir auch nicht so ganz klar. Für mich will der nicht so recht ins kosmische Bild passen.
      Gut der Symbiont ist natürlich außerirdisch, aber ansonsten gäbe es mehrere andere eher passender Space-Avengers.
      Vielleicht hängt es ja auch damit zusammen das er grade auch noch bei T-Bolts quitierte, vielleicht wollte man ihn irgendwo reinstecken.
      Carol hingegen gefällt mir richtig gut.

      MAKE X-MEN GREAT AGAIN!