Spider-Man: Hauptstory und andere Serien

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Spider-Man: Hauptstory und andere Serien

      Nabend!

      Wie viele andere auch bin ich seit frühester Kindheit ein Spider-Man Fan. Ich habe immer wieder auch mal Comics gekauft, aber bin nie dahinter gekommen welches Heft welche Story erzählt. Also bin ich wieder zur Zeichentrickserie gewechselt. Nicht ganz 15 Jahre später habe ich das Geld, um mir nach und nach die Spider-Man Hauptstory zu kaufen. Denn ich möchte -wenn, dann richtig- den kompletten Handlungsablauf von Spider-Man lesen. D.h. aber auch, dass ich erstmal durchblicken muss welche Serie den Hauptstrang widerspiegelt.
      Weil es viel Text ist, werde ich meine noch offenen Fragen hervorheben.Bin mir sicher, dass ihr mir weiter helfen könnt, hoffe nur, dass ihr es auch macht :P
      Hier was ich bisher in Erfahrung bringen konnte. Vieles auch durch das Panini-Forum. (Die alten Beiträge sind schon älter und klären nicht ganz meine Fragen, deswegen nochmal einen neuen Thread)

      Hauptstory in USA:
      (Der Vollständigkeit halber, herausgegeben von Marvel)

      Amazing Fantasy Heft #15 (August 1962) [1 Heft, „Hello World“]
      The Amazing Spider-Man Vol.1 (März 1963 - Februar 2014) [700 + 5 Hefte]
      marvel.wikia.com/Amazing_Spider-Man_Vol_1
      Amazing Spider-Man Annual (Oktober 1964 - Juli 2012) [39 Hefte]
      marvel.wikia.com/Amazing_Spider-Man_Annual_Vol_1
      Amazing Spider-Man Vol.3 (Juni 2014 - läuft) [18 Hefte]
      marvel.wikia.com/Amazing_Spider-Man_Vol_3
      Gehört Amazing Spider-Man Vol.2 auch zur Hauptstory? Lief von Januar 1999 - November 2003 mit 58 Ausgaben. marvel.wikia.com/Amazing_Spider-Man_Vol_2


      Hauptstory in DE
      verteilt:

      BSV (Bildschriftenverlag) als „Die Spinne“ (1966 - 1973) [153 + 29 Hefte]
      Williams-Verlag als „Die Spinne“ (1974 - 1979) [137 Hefte, wobei Williams-Verlag die zuvor von BSV aufgelegten Comics neu veröffentlichte]
      Condor-Verlag als „Die Spinne“ (1980 - 1996) [259 Hefte]
      Panini Comics als „Spider-man Vol.1“ (1997 - 2000) [47 Hefte]
      Panini Comics als „Der erstaunliche Spider-man“ (2001 - 2004) [40 Hefte]
      Panini Comics abwechselnd als „Spider-man Vol.2“ (Juni 2004 - Juni 2013) [111 Hefte] & „Im Netz von Spider-man“ (2006 - laufend) [aktuell 19 Hefte]
      Panini Comics als „Spider-man“ (Juli 2013 - laufend) [aktuell 23 Hefte]

      Btw: Warum wurde die Hauptstory in zwei getrennte Hefte gepackt?
      Gibt es eine Tabelle die Amazing Spider-Man (USA) mit den deutschen Ausgaben gegenüber stellt? Ist das Muster „Spider-Man X, Spider-Man X+1, Im Netz von Spider-Man Y, Spider-Man X+2, X+3, Im Netz von Spider-Man X+2, …“ so richtig? Wenn ja, wo ist der Start bzgl. USA?
      Link zum Muster:
      paninicomics.de/forum/index.ph…ostID=1193841#post1193841


      Ich interessiere mich für die gesamte Laufbahn Spider-Mans. Welche Alternativen existieren, um nicht alle 700+ Hefte (ausgehend von der US-Hauptstory) kaufen zu müssen?
      Spider-Man komplett (1999 - Juni 2008) [20 Schuber. Amazing Spider-Man 1 - 200, plus w. Spider-Man-Reihen. Bildet die Hauptstory von 1962-1979 ab]
      Marvel History: Spider-Man (Januar 2005 - April 2007) [6 Ausgaben. Beinhalten: Amazing Fantasy 15, Amazing Spider-Man 1-67, plus weitere Spider-Man-Reihen]
      comicguide.de/php/detail.php?id=5767&file=r&display=short
      USA: Marvel Masterworks: The Amazing Spider-Man (Juli 2003 - April 2014) [16 Ausgaben. Beinhalten: Amazing Fantasy 15, Amazing Spider-Man 1-168, Annual 1-10]
      marvelmasterworks.com/library.html

      Gibt es weitere Paperbacks mit denen die Story von Spider-Man zusammengefasst wird?
      Ich hatte mal gelesen, dass zur Hauptstory von Spider-Man keine Paperbacks veröffentlicht werden. Stimmt das?

      Kurzum: Wie bekomme ich die Entwicklung von Spider-Man vollumfänglich mit? Was würdet ihr empfehlen?

      Insbesondere freue ich mich auf die Serie von Todd MacFarlane. Da hatte ich damals ein paar Ausgaben gekauft und die Stories sowie die Zeichnungen sind für mich immer noch die besten. (Auch bei SPAWN bewiesen)
      Hammer wäre natürlich ein Spider-Man Reboot. Die Originalstory von Anfang bis z.b. 2010, jedoch neu geschrieben und gezeichnet, falls es existiert?
      Ist hier das Ultimate Universum hilfreich oder weicht die Entwicklung mit den Hauptpersonen (Villans, Tante May + Eltern, M.J., Harry, Gwen usw.) zu sehr ab?


      Sind ganz schön viele Fragen geworden :whistling:
      Schon'mal Danke im Voraus!

      Gruß
      Auch Kraftausdrücke gehören zur lebendigen Sprache
      Freiheit den Kraftausdrücken :)
    • von Hauptstory unabh. Reihen

      Hi,

      die anderen Reihen sind mir natürlich auch über den Weg gelaufen, aber für die interessiere ich zunächst nur sekundär. Aber als mögliche Wissensdatenbank, folgend was ich bisher aufgeschrieben habe:


      Ultimative Universum
      home.arcor.de/emil_boskop/der_ultimative_spider.htm
      USA
      - Ultimate Spider-Man
      DE
      - Der Ultimative Spider-man (2001 - 2009) [67 Hefte]
      beinhaltet die Ultimate-Serie aus den USA + Story-Lines aus Ultimate X-Men, Marvel Team-Ups u.m.
      Weitere Reihen
      USA

      DE
      - Spiderman & die neuen Rächer () []
      - Peter Parker: Spider-Man (2001 - 2004) [38 Hefte]
      - Sensationelle Spider-Man
      Auch Kraftausdrücke gehören zur lebendigen Sprache
      Freiheit den Kraftausdrücken :)
    • Gleich noch ein Kommentar hinterher...

      1. Ich habe es nicht in den Thread "Fragen an die Community Part 2" gepostet, da hier nur ein- oder zweizeiler Antworten gefragt sind . Und ich glaube, dass meine Fragen das sprengen werden. :P
      2. Falls etwas von meinen bisherigen Recherchen falsch ist, dann sagt es mir und ich ändere es ab.
      3. Außerdem würde ich den ersten Beitrag gerne nach und nach komplettieren, da vielleicht noch mehr verlorene Spider-Man-Seelen existieren, die mit der Vielzahl an SM-Reihen nicht klar kommen.
      Auch Kraftausdrücke gehören zur lebendigen Sprache
      Freiheit den Kraftausdrücken :)
    • Wenn du auf deutsch lesen willst fehlen dir noch ein paar Serien. Gerade Condor hat sehr durcheinander veröffentlicht. Mir hilft diese Seite gut weiter. Ist übersichtlich und das was du dir wünschst: superhelden-timeline.de/spider.htm

      Aber warum gleich alles? Schnapp dir doch erstmal die Eckfeiler, z. B. der JMS-Run oder den von dir schon erwähnte McFarlane-Run. Da sparst du dir manche Krücke.

      Ich versuche bereits seit Jahren Spider-man auf deutsch komplett zu haben. Bin nahe dran aber das dauert recht lange und kostet gut Geld.
    • njsmecho schrieb:

      Gehört Amazing Spider-Man Vol.2 auch zur Hauptstory? Lief von Januar 1999 - November 2003 mit 58 Ausgaben. marvel.wikia.com/Amazing_Spider-Man_Vol_2


      Ganz kurz: Ja. ASM wurde mit der 442 eingestellt, mit der volume 2 gestartet, und gng später in der 500 als vol.1 weiter.





      Hauptstory in DE[/b] verteilt:

      BSV (Bildschriftenverlag) als „Die Spinne“ (1966 - 1973) [153 + 29 Hefte]
      Williams-Verlag als „Die Spinne“ (1974 - 1979) [137 Hefte, wobei Williams-Verlag die zuvor von BSV aufgelegten Comics neu veröffentlichte]
      Condor-Verlag als „Die Spinne“ (1980 - 1996) [259 Hefte]
      Panini Comics als „Spider-man Vol.1“ (1997 - 2000) [47 Hefte]
      Panini Comics als „Der erstaunliche Spider-man“ (2001 - 2004) [40 Hefte]
      Panini Comics abwechselnd als „Spider-man Vol.2“ (Juni 2004 - Juni 2013) [111 Hefte] & „Im Netz von Spider-man“ (2006 - laufend) [aktuell 19 Hefte]
      Panini Comics als „Spider-man“ (Juli 2013 - laufend) [aktuell 23 Hefte]

      Btw: Warum wurde die Hauptstory in zwei getrennte Hefte gepackt?
      Gibt es eine Tabelle die Amazing Spider-Man (USA) mit den deutschen Ausgaben gegenüber stellt? Ist das Muster „Spider-Man X, Spider-Man X+1, Im Netz von Spider-Man Y, Spider-Man X+2, X+3, Im Netz von Spider-Man X+2, …“ so richtig? Wenn ja, wo ist der Start bzgl. USA?
      Link zum Muster:
      paninicomics.de/forum/index.ph…ostID=1193841#post1193841


      Die Hautserie wurde hier in Deutschland in mehreren Heften verteilt, weil es
      a) Zur Story wichtige Spin Off Ausgaben gab, die die Continiuty weiter vorangetrieben haben, und
      B) damit wir nahe genug an den USA dranbleiben.

      Ob das alles so stimmt:
      Das Muster, dass ich damals gepostet habe stimmt so. Allerdings kann es sein, dass frühere Hefte ein anderes Muster aufweisen.

      Am besten schaust du da auf maxithecat.de
      Dort sind alle US Hefte aufgeführt und die dazugehörende Deutschen Hefte.



      Ich interessiere mich für die gesamte Laufbahn Spider-Mans. Welche Alternativen existieren, um nicht alle 700+ Hefte (ausgehend von der US-Hauptstory) kaufen zu müssen?


      Die günstigste deutsche Alternative:

      Spider-Man Komplett Schuber 1-20
      Die Spnne (Condor) 51- 259
      Die Spinne Taschenbuch (Condor) 1-63
      Die Spinne Album (Condor) 1-57

      Und dann mit den Panini Heften weiter. (Spider-Man, Der Sensationelle Spider-Man, Der erstaunliche Spider-Man, der Spektakuläre Spider-Man, Spider-Man Special, Peter Parker Spider-Man, Spider-Man (vol.2), Im Netz von Spider-Man, Spider-Man und die neuen Rächer, Spider-Man Avenger, Spider-Man Team Up, Spider-Man (vol.3)...)

      Damit solltest Du alles, was auf deutsch rausgekommen ist, zumindest als Nachdruck besitzen.(Es gab aber auch drei Graphic Novels bei Condor, und Nachdrucke zu den Annuals, sowie Gastauftritte bei den Fantastischen Vier und den Rächern, ebenfalls Condor)

      Wie gesagt, Spider-Man kannst Du von 1978-2002 nicht nur die Hauptserie "Amazing" lesen, da es zwischenzeitlich 4 Spin Off Serien gab, die teilweise sehr eng mit der Hauptserie zusammenhingen und verzahnt waren.




      Gibt es weitere Paperbacks mit denen die Story von Spider-Man zusammengefasst wird? [/i][/color]Ich hatte mal gelesen, dass zur Hauptstory von Spider-Man keine Paperbacks veröffentlicht werden. Stimmt das?


      Es gbt unzählige günstige Paperbacks Paperbacks sind in der Regel aber Nachdrucke der Hefte, die schon erschienen sind. Eine reine Paperback Reihe zu irgendeiner Serie gibt es nicht. Zumindest nicht in Deutschland. (Ausgenommen der Ultimative Spider-Man. Dort sind fast alle Hefte als Nachdruck Paperback erschienen.)

      Eine günstige Alternative wäre auf US umzuschwenken und die Essentiels Bände zu holen. Allerdings liegt dort nicht alles vor, die Seiten sind auf schwarz weiss, und die Serie wurde mittlerweile eingestellt. Trotzdem ist viel Lesestoff für schmales Geld.




      Kurzum: Wie bekomme ich die Entwicklung von Spider-Man vollumfänglich mit? Was würdet ihr empfehlen?


      Siehe oben.




      Hammer wäre natürlich ein Spider-Man Reboot. Die Originalstory von Anfang bis z.b. 2010, jedoch neu geschrieben und gezeichnet, falls es existiert?


      Gab es schon, nannte sich Spider-Man Year One von Byrne, und war ein Griff ins Klo. Die alten Geschichten sind zu gut, um sie "aufzupolieren".
      Und ein Reboot ist nie nie nie gut.



      Ist hier das Ultimate Universum hilfreich oder weicht die Entwicklung mit den Hauptpersonen (Villans, Tante May + Eltern, M.J., Harry, Gwen usw.) zu sehr ab?


      Der Ultimative Spider-Man ist genial. Allerdings hat das Null mit dem 616er Spider-Man (also den, den du kennst) zu tun. Es ist einfach eine Alternative Geschichte um Peter Parker, die zumindest mir sehr viel Spass gemacht hat. Diese kann ich Dir wärmstens ans Herz legen. Der Peter Parker Act ist auch abgeschlossen.






      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Lizard_King ()

    • Hallo erst mal,

      An deiner Stelle würde ich das Vorhaben gleich wieder einstellen, aber ich will dich nicht davon abhalten ;)

      njsmecho schrieb:

      Insbesondere freue ich mich auf die Serie von Todd MacFarlane. Da hatte ich damals ein paar Ausgaben gekauft und die Stories sowie die Zeichnungen sind für mich immer noch die besten. (Auch bei SPAWN bewiesen)


      Als einer der McFarlane nach wie vor für den "Best Spidey Artist Ever" hält, helfe ich dir hierbei gerne auf die Sprünge. Mit den folgenden deutschen Bänden bist du gut bedient:

      Marvel Exklusiv
      - 14 (enthält US The Amazing Spider-Man (1963) 300, 315-17)
      - 23 (enthält US The Amazing Spider-Man (1963) 320-325)
      - 50 (enthält US The Amazing Spider-Man (1963) 301-308 und The spectacular Spider-Man (1976) Annual 10)
      - 51 (enthält US The Amazing Spider-Man (1963) 309-314, 318-319, 328)

      Spider-Man Monster Edition 1 (enthält US Spider-Man (1990) 1-14, 16)

      Bleiben noch die Ausgaben von ASM 298 + 299, diese findest du entweder in Die Spinne 161+162 oder in Paninis Spider-Man: Die fehlenden Geschichten.

      Damit hättest du dann alles von McFarlane.

      Gruss

      Biberista
    • ich bin auch dabei meine spider-man sachen zu komplettieren.
      hänge schon lange da dran, gehe auf flohmärkte, habe viel aus der familie und internet bekommen.
      mir fehlt aufyedenfall noch einiges ausm condor verlag und panini
      daher meine erfahrung: ich will das manchmal abbrechen aber ich hab schon angefangen und mit den schubern hätt ich zwar nicht alles gehabt aber ne gute alternative.
      ich kann dir nicht sagen machs nicht, wie du siehst bin ich auch noch dran alles zubekommen :D
      aber es macht schon echt spass wenn du etwas findest das du brauchst.
      ich wünsche dir aufyedenfall mehr glück als ich es habe. :ok:

      Bleib mal locker Lan

      You can talk hot on the internet, boy. That's that goofy shit, we ain't in to that, boy.
    • Ganz ehrlich?
      Bis auf die Hit/Williams Sachen war das zusammenbekommen ziemlich einfach. Besonders die Condor Hefte, Taschenbücher und Albe gabs fürn Appel und ein Ei. Panini war überhaupt kein Problem, die wurden mr teilweise hinterhergeschmissen. In der Zeit von 2004-2008 habe ich meine deutschsprachige Sammlung vervollständigt. Und, um ehrlich zu sein, hätte ich mehr Kohle gehabt, wäre das noch schneller gegangen.
      Die Schuber habe ich ausgeschlachtet und weiter verkauft nachdem ich mit Williams komplett war.

      Das einzige Heft, welches ich lange zu einem annehmbaren Preis gesucht habe, war Spinne Williams 15...und das habe ich dann eher zufällig in einem Sammelband gefunden, dass ich schon Jahrelang hatte.

      Deutschsprachig Spider-Man zusammen zu bekommen ist wirklich kein Problem. Schwiriger wird es da bei den US Ausgaben, an denen ich zur Zeit dran bin.






    • Lizard_King schrieb:

      Ganz ehrlich?
      Bis auf die Hit/Williams Sachen war das zusammenbekommen ziemlich einfach. Besonders die Condor Hefte, Taschenbücher und Albe gabs fürn Appel und ein Ei. Panini war überhaupt kein Problem, die wurden mr teilweise hinterhergeschmissen.

      Deutschsprachig Spider-Man zusammen zu bekommen ist wirklich kein Problem. Schwiriger wird es da bei den US Ausgaben, an denen ich zur Zeit dran bin.


      Sicher kann ich ganz schnell alles bekommen...aber wo bleibt die Jagt. Bei mir gehört das suchen und finden auf Flohmärkten u.ä. zum Sammeln dazu. Meine letzten Lücken schließe ich nun mit nem Comichändler. Wenn ich alles auf einmal kaufen würde oder gekauft hätte, würde mir da was fehlen. Und wie ich oben bereits schrieb, gibt es ganz viel Mist, den ich auch nur zum kompletieren brauche. ( Die guten Sachen hab ich fast alle :D )

      Aber ich wünsche viel Erfolg bei den US-Sachen
    • @lizard_king

      natürlich hast du recht, die us comics sind weit schwieriger zubekommen vorallem die die das rahmen sprengen.
      aber hut ab das du die us hefte sammelst :hutab:
      und ich hab meine probleme mit dem deutschen zeugs xD, ist doch nix dagegen. :D

      Bleib mal locker Lan

      You can talk hot on the internet, boy. That's that goofy shit, we ain't in to that, boy.
    • Äääh, WOW!
      Riesen Dank für die Hilfe. Ich hatte mit einem Schubs in die richtige Richtung gehofft, aber hab direkt 'ne Landkarte bekommen.

      Boah, ok! Jetzt muss ich die Informationen erstmal alle verarbeiten. Am besten fange ich damit an, noch ein-zwei Sachen zu erklären:
      - Ob englische oder deutsche Version ist mir echt egal. US-Ausgaben sind für mich sogar leicht zu bekommen, deswegen bin ich da völlig offen, sprachlich eh.
      - Das es kein leichtes ist, alle Hefte zu bekommen ist klar. Aber ich musste ja erstmal einen Überblick bekommen, bevor ich überhaupt den Versuch des Sammelns wage :P
      - Welche Reihe ist besser zu sammeln? US, DE egal. Bin da gerade etwas überfordert was besser wäre. Denn so wie ich das sehe, fangen die alle bei 0 an und sind irgendwann beendet.
      • (US) Essential Spider-Man (schwarz-weiß ... naja)
      • (DE) Spider-Man komplett /Schuber
      • (DE) Marvel History
      • (US) Marvel Masterworks
      • (DE) Marvel Exklusiv .... Wird hier auch die Story nachgedruckt?
      - Grundsätzlich geht es mir wirklich einfach darum, die Story von Anfang bis Ende zu lesen. Ob Nachdruck oder nicht, ist mir dabei egal. Gerade auch weil ich weiß wie aufwändig es ist original Comics zu suchen und nicht zu viel dafür zu bezahlen. Ich würde jedoch gerne vermeiden einzelne Story-Abschnitte doppelt, dreifach und öfters zu kaufen. Und Comic-Format sollte es schon sein.
      - Das ich mir die einzelnen Reihen (z.B. McFarlane) kaufe, hatte ich mir auch schon überlegt. Aber ein Buch fange ich doch auch nicht in der MItte an :kratz: ....Allerdings ist das auch schon wieder hinfällig, weil ich immer mal wieder etwas von der Spidey-Entwicklung lese.
      - Spider-Man Year One habe ich auch hier liegen. Und stimmt, den hatte ich mir gerade dafür gekauft, aber völlig verdrängt. Mir fällt gerade auf (???), dass ich den Comic gar nicht fertig gelesen habe. Zeigt wie begeistert ich war.
      - Die Seite superhelden-timeline.de/spider.htm allerdings unter home.arcor.de/emil_boskop/spider.htm. Was mich hier nur irritiert, ist, dass mit einem 1999er Comic angefangen werden soll und zwischen den 1970er Comics immer wieder mal ein 2000er Comic auftaucht. Und die Seite von Maxithecat ist hart zu lesen.
      Zitat von Lizard_King:
      a) Zur Story wichtige Spin Off Ausgaben gab, die die Continiuty weiter vorangetrieben haben
      Zitat von Lizard_King:
      Und dann mit den Panini Heften weiter. (Spider-Man, Der Sensationelle Spider-Man, Der erstaunliche Spider-Man, der Spektakuläre Spider-Man, Spider-Man Special, Peter Parker Spider-Man, Spider-Man (vol.2), Im Netz von Spider-Man, Spider-Man und die neuen Rächer, Spider-Man Avenger, Spider-Man Team Up, Spider-Man (vol.3)...)
      - Was ich tatsächlich nicht wusste, ist, dass die Spin-Offs so sehr mit der Hauptstory verbinden sind. Dachte immer das wären alternative Universen/Zeit-Epochen usw. Jetzt wird es ja noch komplizierter 8|
      Also muss ich mir tatsächlich all die Reihen (die jeweiligen Ausgaben) kaufen!?


      Im Moment tendiere ich dazu mir die Schuber oder Marvel Masterworks zu kaufen. Um ab da weiter zu sammeln. Wenn die Reihenfolge auf superhelden-timeline.de/spider.htm passt, dann orientiere ich mich daran.
      Hat einer von Euch zufällig eine Liste die den US-Verlauf zeigt? Sprich einen roten Faden durch alle Nebenserien die jedoch wichtig für die Hauptstory sind. Denn ich glaube nicht, dass ich die ganzen "Tales to Astonish" lesen muss, oder?
      Oder um das zu vereinfachen, gibt es eine Legende zu den Farben auf superhelden-timeline.de/spider.htm ? Die farbliche Unterscheidung der US-Comics hat doch bestimmt etwas zu bedeuten.


      Und nochmal ein Monstertext mit vielen Fragen.
      Schon'mal Danke dafür :thx:
      Auch Kraftausdrücke gehören zur lebendigen Sprache
      Freiheit den Kraftausdrücken :)
    • Da ist mir beim weiteren durchstöbern der Timeline doch glatt etwas aufgefallen. Spider-Man gab es eine ganze Weile auch als Taschenbuchausgabe.
      Zitat von Lizard_King:
      Die günstigste deutsche Alternative:

      Spider-Man Komplett Schuber 1-20
      Die Spnne (Condor) 51- 259
      Die Spinne Taschenbuch (Condor) 1-63
      Die Spinne Album (Condor) 1-57

      Und dann mit den Panini Heften weiter. (Spider-Man, Der Sensationelle Spider-Man, Der erstaunliche Spider-Man, der Spektakuläre Spider-Man, Spider-Man Special, Peter Parker Spider-Man, Spider-Man (vol.2), Im Netz von Spider-Man, Spider-Man und die neuen Rächer, Spider-Man Avenger, Spider-Man Team Up, Spider-Man (vol.3)...)
      D.h. die vier Reihen sind gar keine Alternativen zueinander, sondern Komplementäre. Also ich muss alle davon kaufen. Aber dann verstehe ich nicht, warum ich Die Spinne (Condor) ab Ausgabe 51 kaufen muss. Die ist doch in den Schuber bis 200 enthalten. Kurze Aufklärung?

      Edit:
      Jo! Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Unterschied zwischen Condor und Williams ;)
      ... In dem Schuber sind die Spider-Man Comics vom Williams-Verlag enthalten.
      Auch Kraftausdrücke gehören zur lebendigen Sprache
      Freiheit den Kraftausdrücken :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von njsmecho ()

    • Ok....ich gebe dir jetzt mal eine günstige deutsche Landkarte:

      1.
      Marvel History Spider-Man 1-5 (entspricht Komplett Schuber 1-5 oder Spinne Williams 1-60 (Williams veröffentlichte allerdings keine Annuals).

      2.
      Spider-Man Komplett 6-20 (entspricht Spinne Williams 61-137, Spider-Man Das verlorene Jahr und Spinne Condor 1-50 (allerdings ohne Annuals oder Giant Size Ausgaben)

      3.

      Condor Spinne 51-259, Spinne Taschenbuch 1-71, Spinne Album 1-57. (Hier musst du dich durchwursteln...Condor hat ziemlich Mist gebaut und quer durcheinander veröffentlicht....da am besten an maxis und Emils Seite halten)

      4.

      Spider-Man (Vol.1), der sensationelle Spider-Man und Spider-Man Special (ab Nummer 9 von Spider-Man (Vol.1) musst du im Wechsel lesen...die lesereihenfolge steht in den Heften)

      5.
      Der erstaunliche Spider-Man und Peter Parker Spider-Man (im Wechsel)

      6.
      Spider-Man (Vol.2) 1-25 und Der spektakuläre Spider-Man

      7.
      Spider-Man (Vol.2) 26-95 und Im Netz von Spider-Man 1-35, zusätzlich die Trades "Ein besonderer Augenblick", "American Son" und "Das Ende der Welt".

      8.
      Spider-Man (Vol.2) 96-111 und Spider-Man der Avenger

      9.
      Spider-Man (Vol.3) und Spider-Man Team up



      Somit hättest du erst einmal einen Fahrplan durch alle Serien.

      Der Grund warum auf Emils Seite immer mal wieder ein 2000er Comic auftaucht, liegt an den Flashback Ausgaben, die Geschichten vor oder zwischen den klassischen Ausgaben spielen. (Dazu gehören beispielsweise das Essen Messe Special von 2002, Die Amazing Fantasy Ausgaben 16,17 und 18 (die sind in den Schubern 7,8 und 9 enthalten), und die Marvel Exklusiv Ausgaben (Panini) "Spider-Man Die ersten Jahre 1-3").

      Wenn Du "Kravens letzte Jahr" lesen willst, solltest Du auf das "Marvel Exklusiv (Panini) #2 zugreifen.Grund ist, das der Condor Verlag diese Story nur sehr unzureichend in zwei Taschenbüchern und einem Album veröffentlicht hat...das muss so um Spinne Taschenbuch 38 und Spinne Album 25 rum gewesen sein...Lesen musst Du die Story, wenn Du das Spinne (Condor) Heft nr 157 gelesen hast.

      Wie gesagt...Condor hat ziemlich viel Mist gebaut. Das betrifft vor allem folgende US Serien: Spectacular Spider-Man 1-217, Amazing Spider-Man 150-392 und Web of Spider-Man 1-117, sowie Spider-Man (90) 1-51.

      In den Spinne Heften von Condor findest Du zumeist Amazing Spider-Man Ausgaben. In den Taschenbüchern Spectacular Spider-Man, Marvel Team Up und später Spider-Man Miniserien. In den Alben findest Du Web of Spider-Man und ab der Nummer 46 die vierte Spin Of Serie Spider-Man (90).
      Allerdings verffentlichte der Condor Verlag teilweise ohne Sinn und verstand, riess Nummernfolgen Auseinander, kürzte wild und liess Hefte aus. Es ist also eine herausforerung hier die richtige Lesereiefolge auszutüfteln.






      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Lizard_King ()

    • njsmecho schrieb:

      D.h. die vier Reihen sind gar keine Alternativen zueinander, sondern Komplementäre. Also ich muss alle davon kaufen. Aber dann verstehe ich nicht, warum ich Die Spinne (Condor) ab Ausgabe 51 kaufen muss. Die ist doch in den Schuber bis 200 enthalten. Kurze Aufklärung?



      In den Schubern sind Amazing Spider-Man Ausgaben bis #200.

      Williams veröffentlichte 136 Ausgaben, also bis #136.
      Condor liess 14 Ausgaben aus, und setzte bei dem Neustart ab der Ausgabe ASM 150 wieder ein. (Panini brachte die fehlenden 14 Hefte im Das verlorene Jahr Schuber raus)

      Daher kannst du bei Spinne Condor ab der 51 anfangen (Wenn du die Schuber komplett hast).






    • Da dich die englische Sprache nicht abschreckt, würde ich dir zu den Essentiell Ausgaben raten, der meiste Lesestoff fr wenig Geld. Ja, sie sind schwarz-weiß, aber ich fand es als vorteilhaft, da or 50 Jahren die Farbgebung in den meisten Comics nicht wirklich berauschend war und man die Zeichenkünste besser genießen kann.

      "What's y'r problem, space shrew? Y'got somethin' against ducks"
    • Um jetzt nicht alles nochmal zu zitieren nur der kurze Ausschnitt -stellvertretend- von Lizard_King:

      Lizard_King schrieb:

      Ok....ich gebe dir jetzt mal eine günstige deutsche Landkarte:
      ...
      ...
      ...

      :hutab: :thumbsup: 8o
      Tja, mehr kann man sich/ich mir nicht wünschen. Tausend Dank! Jetzt geht es bald ans Geld :)
      Aber eine Frage hätte ich doch noch. Ich habe jetzt keinen großen Unterschied zwischen den Schubern und den Marvel Masterworks gefunden. Ja, deutsch und englisch, aber das ist mir egal.
      Allerdings sind in den Schubern hier und da mal Ausgaben von z.B. Spectacular S-M oder DareDevil enthalten. Amazing S-M und Annuals sind in beiden enthalten.
      Ich frage deshalb, da Marvel Masterworks auf ca. 320€ kommt (ca. $20 pro Heft). Für die ersten 14 Schuber (enden in etwa an der gleichen Stelle) wären es schon zwischen 550€ - 600€.
      Für die Essentials (alle 11 Ausgaben) wäre ich dann bei ca. 150€. Und vom Inhalt scheint sich das mehr mit den Schubern zu decken.

      Also MM kaufen und die fehlenden Hefte dazu kaufen? Essentials wählen und dafür mit schwarz-weiß leben? Oder alles auf deutsch haben?
      Welche Reihe in Deutschland hatte so viele Kürzungen und Verschiebungen innerhalb eines Heftes? Wisst ihr das? Ich hatte das in irgendeinem Wikipedia-Eintrag gelesen, finde das auf die schnelle aber nicht mehr.

      Dank an alle
      Auch Kraftausdrücke gehören zur lebendigen Sprache
      Freiheit den Kraftausdrücken :)
    • Was du kaufst, ist von deinem persönlichen Geschmack und deinem Geldbeutel abhängig;)

      Starke kürzungen, verfälschungen gab es nur bei den ersten 30 Williamsheften und den Condor Publikationen.
      Panini - insbesondere die Schuber - sind komplett.

      Und auch die beiden Daredevil Hefte in der Schuber Reihe sind interessant: denn hier zeichnet erstmals John Romita Spider-Man, bevor er ab Amazing Spider-Man 39 den Spinnenmann über 10 Jahre zeichnete, und ihm seinen Stil aufdrückte.