The New Mutants (X-Men Spinoff)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • The New Mutants (X-Men Spinoff)

      Laut deadline steht uns auf der Leinwand eine neue Generation von Mutanten bevor. Und zwar die New Mutants. Als Regisseur konnte Fox Josh Boone gewinnen (The Fault in Our Stars), den u.a. SONY für den Spider-Man Film engagieren wollte, jetzt aber von Fox ausgestochen wurden. Simon Kinberg und Shuler Donners Produktionsfirma "Donners' Company" übernehmen abermals die Produktion eines X-Men Films. Das Drehbuch wird von Scott Neustadter und Michael H. Webb (Autoren von The Fault in Our Stars) sowie Josh Boone selbst und seinem Jugendfreund Knate Gwaltney entwickelt.

      Boone hat als Protagonisten des Films Magik, Wolfsbane, Cannonball, Sunspot, Warlock und Mirage bestätigt. Antagonist hingegen soll Demon Bear sein. Berichten zufolge soll Magik von Anya Taylor-Joy porträtiert werden und Wolfsbane von Maisie Williams. Außerdem wird berichtet, dass sich Nat Wolff, der in Boones Debütfilm Stuck in Love und in The Fault in Our Stars Hauptrollen inne hatte, derzeit in Verhandlungen um die Rolle des Cannonball befindet.

      Voraussichtlicher Kinostart: 2018 (nicht bestätigt).

      Who the hell is Jessica Chastain playing in Dark Phoenix?

      Dieser Beitrag wurde bereits 13 mal editiert, zuletzt von Kate Pryde ()

    • Nehmen wir es gleich vorweg: Oh nein, ist doch nur eine Ankündigung, wir sind ein Comicboard dafür nun ein eigenes Thema mimimi?

      Hatte Fox nicht schon mal nen Spin Off mit X-Force angekündigt und dann wieder ein Rückzieher gemacht? Warten wir mal ab was kommt, sie hätten ja genug Potenzial um nen anständiges Spin Off auf die beine zu stellen nur ob sie das schaffen... Warten wir mal ab.



      Nur Nulpen machen nicht mit!
    • LeoLurch schrieb:

      Hatte Fox nicht schon mal nen Spin Off mit X-Force angekündigt und dann wieder ein Rückzieher gemacht?


      Yep, sie hatten sogar schon einen Drehbuchautor, sich aber dann für die Apocalypse Verfilmung entschieden. Das Projekt soll immer noch in Planung sein. In einem separaten Universum. Es könnte sein, dass Fox Vier Franchises in einem Zeitraum von drei Jahren laufen lässt.

      Fantastic Four
      Deadpool
      X-Men Apocalypse
      Gambit
      Wolverine 3
      New Mutants

      Sehr cool, dass Fox jetzt endlich anfängt seine Filmrechte und das enorme potenzial richtig auszuschöpfen :thumbup:

      Lebeau schrieb:

      Ich finds cool - wenn sich FOX da wirklich nur auf unbekanntere Charaktere konzentriert. Mich würden Figuren wie Canonball, Wolfsbane, Sunspot etc.. echt reizen :stups:


      Ich hoffe die verpflichten Schauspieler aus den jeweiligen ländern der Mutanten. Für Sunspot jemand aus Brasilien, für Wolfsbane jemand aus Schottland usw. Das soll schön international sein, wie es sich für die New Mutants gehört. Vielleicht sehen wir in der kommenden Deadpool Verfilmung Magik. Ihr großer Bruder ist ja schon länger für den Film bestätigt. Eine Erwähnung würde mir schon reichen.... leider sind zurzeit wenig bis gar keine Infos bekannt. Das heißt wir wissen nicht welche Mutanten bei den New Mutants im Fokuss stehen werden. Es könnten sogar die young Mutants aus Apocalypse sein.

      Vielleicht verlängert James McAvoy seinen auslaufenden Vertrag und macht den Mentor? Ich würde es aber wie bei der zweiten Inkarnation der New Mutants machen. In der Filmversion also Halle Berry, Famke Janssen, James Marsden als Lehrer 8)
      Who the hell is Jessica Chastain playing in Dark Phoenix?

    • LeoLurch schrieb:

      Nehmen wir es gleich vorweg: Oh nein, ist doch nur eine Ankündigung, wir sind ein Comicboard dafür nun ein eigenes Thema mimimi?

      mimimi dich doch sleber. es geht seit jeher nur darum, das die serien/filme endlich mal ein eigenes unterforum bekommen. bei dem neuen albenprogramm haben sie es ja auch hinbekommen. ja ich weis, panini verkauft die alben selber und die filme/serien haben sie nicht im portfolio... trotzdem nimmt das wirr warr auf den ersten seiten, bei marvel besonders, immer mehr überhand.
    • Käpt'n Kalamari schrieb:

      LeoLurch schrieb:

      Nehmen wir es gleich vorweg: Oh nein, ist doch nur eine Ankündigung, wir sind ein Comicboard dafür nun ein eigenes Thema mimimi?

      mimimi dich doch sleber. es geht seit jeher nur darum, das die serien/filme endlich mal ein eigenes unterforum bekommen. bei dem neuen albenprogramm haben sie es ja auch hinbekommen. ja ich weis, panini verkauft die alben selber und die filme/serien haben sie nicht im portfolio... trotzdem nimmt das wirr warr auf den ersten seiten, bei marvel besonders, immer mehr überhand.

      Warum sollte Panini das machen? Sie haben mit den Filmen nichts zu tun, für sie sind die Filme Werbung für ihre Produkte und daher werden diese Threas geduldet. Weil es vielleicht ja auch Leute ran holt die sonst keine Comics lesen und nun in einem Thread sind wo Age of Ultron besprochen wird und zwei Beiträge drunter Avengers Klassik 1. ;) Und meist kommt das gemecker von denen die selbst kaum noch aktiv Reviews zu Comcis schreiben (weiß ich bei dir nicht). Ich sage es immer wieder: Wenn man es anders haben will muss man selbst comicbezogene Diskussionen anschieben und Heftthreads mit der eigenen Meinung pushen und nicht nur die Schuld bei den bösen Filmthreads suchen.

      Zu Wolverine 3, wird ja der angeblich letzte Auftritt von Jackman als Krallenschwinger, bin gespannt wer ihn mal beerben wird.



      Nur Nulpen machen nicht mit!
    • Laut Weekly Entertainment wird der Film auf der 83er Serie basieren. Das lässt hoffen, dass sich Fox tatsächlich auf neue und bisher unbekannte Charaktere konzentiert.

      Kinbergs erste Worte zum Projekt und damit auch die offizielle Bestätigung.

      “We’re so excited to explore this part of the X-Men universe, and so excited to do it with Josh, who is uniquely suited to tell this story about young characters.”


      Josh Boone scheint eine ziemlich große Nummer zu sein. Ich habe gestern gelesen, dass den SONY unbedingt für Spider-Man haben wollte. Zwischen Fox und SONY gab es wohl ein Wettbieten um Boone. Keine Überraschung also, dass der sich sogar am Drehbuch beteiligen darf. Fox musste dem für die Unteschrift eine größere Beteiligung am Projekt anbieten.

      Noch ein kleiner Hinweis. Der angepeilte Kinostart für 2018, der im Eröffnungsthread steht, ist reine Spekulation der Medien. Ein offizieller Veröffentlichungsdatum ist noch nicht bestätigt.
      Who the hell is Jessica Chastain playing in Dark Phoenix?

    • Woah, ich hatte diesen Thread irgendwie voll übersehen und einen eigenen zu der Ankündigung eröffnet. Danke, dass dort keiner geantwortet hat, so konnte ich ihn noch löschen. Das wäre sonst deutlich peinlicher gewesen. xD

      Der Regisseur ist ja bislang für die Verfimung eines YA-Romans bekannt, also einen Teenie-Film. Da scheint ein junger Cast passend, wie er für New Mutants sinnvoll wäre. Ich bin aber mal gespannt, wer die Lehrer sein werden. Nehmen die da wohl etablierte X-Men-Darsteller, oder casten die neue Figuren?
    • LeoLurch schrieb:

      Warum sollte Panini das machen? Sie haben mit den Filmen nichts zu tun, für sie sind die Filme Werbung für ihre Produkte und daher werden diese Threas geduldet. Weil es vielleicht ja auch Leute ran holt die sonst keine Comics lesen und nun in einem Thread sind wo Age of Ultron besprochen wird und zwei Beiträge drunter Avengers Klassik 1. ;) Und meist kommt das gemecker von denen die selbst kaum noch aktiv Reviews zu Comcis schreiben (weiß ich bei dir nicht). Ich sage es immer wieder: Wenn man es anders haben will muss man selbst comicbezogene Diskussionen anschieben und Heftthreads mit der eigenen Meinung pushen und nicht nur die Schuld bei den bösen Filmthreads suchen.
      du hast meinen beitrag nicht wirklich gelesen, oder?
    • Du weisst wie schnell da Staub dran kommt und der sich dann unten am Papier festsetzt. ;)

      Hoffe, es gibt bald einen ersten Trailer und mehr Bilder, damit Nero nicht mehr privates aus dem Leben der Macher posten muss. :P

      Deine Mudder guckt Arrow - ich guck Daredevil Zack Snyder's Mudder mag Batman vs Superman (und nur die-schlechtester Streifen 2016) :speiuebel:

      I WANT YOUR CRAY CRAY
    • Käpt'n Kalamari schrieb:

      LeoLurch schrieb:

      Nehmen wir es gleich vorweg: Oh nein, ist doch nur eine Ankündigung, wir sind ein Comicboard dafür nun ein eigenes Thema mimimi?

      mimimi dich doch sleber. es geht seit jeher nur darum, das die serien/filme endlich mal ein eigenes unterforum bekommen. bei dem neuen albenprogramm haben sie es ja auch hinbekommen. ja ich weis, panini verkauft die alben selber und die filme/serien haben sie nicht im portfolio... trotzdem nimmt das wirr warr auf den ersten seiten, bei marvel besonders, immer mehr überhand.

      Da bin ich beim Käpt'n. Mich nervt dieses Hoffentlich-Habe gehört-Wünsche mir-Vermute-Geschwurbel. Ich bin dafür, dass es für Serien und Filme ein Unterforum gibt und die Comics wieder deutlich im Vordergrund stehen.