Han Solo Anthology Film

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • So jetzt bringen wir bisschen Fanservice und Tragik hinein... also mit Grammatikregeln kannst mich jagen. Das haben sie gefühlte 20 Jahre versucht mir beizubringen...

      Szene 41....Ankunft auf Rothana

      Crewmitglied: „Imperialer Kreuzer Bane an Rothanaraumhafen. Wir erbitten Freigabe es Reflektorschilds....“

      Rothana aus dem Off: „Hier Rothanabasisstation. Nennen sie Zielort und Ladung.“

      Crewmitglied: „Kuat Triebwerksersatzteile für das Hauptlager 1-9-77 . Wir senden den imperialen Freigabecode.“

      Rothana: „Code erhalten, Freigabe erteilt. Willkommen auf Rothara.“


      Szene 42....Sternzerstörer Hangar

      Han poliert seinen wie neu wirkenden Tie Jäger. Missmutig blickt er auf den Schriftzug „Wookietreiber“

      Um ihm herum der typische Blick ins innere eines Hangars. Schiffe warten auf ihren Einsatz, Droiden warten alle möglichen Geräte. Soldaten, Bordpersonal, Führungsetage, jeder geht seinen Job nach. Zwei in Hans Alter befindende in Zivil gekleidete Männer kommen an.

      Jay: „Han Kumpel...Lust in ne Bar auf Rothara zu gehen?“
      Bob: „Npaar hart verdiente Credits in heisse Twiliks zu investieren?“

      Han: „Macht nur...ich hab dazu kein Geld übrig. Wisst ihr, mein Kredo lautet, zahle für nichts, das du nicht auch umsonst bekommen kannst..“ er blinzelte keck mit einem lächeln.

      Jay 1: „Na dann hol sie dir doch ohne zu bezahlen. Mit deinem raubeinigen Cowboycharme.“

      Bob 2: „Ja komm.....die nächste Landungsfähre fliegt gleich runter..nun komm“
      Han überlegt... sieht aus einem Fenster zum Planeten...


      Szene 43....Die Fähre legt ab

      und fliegt runter zum Planeten. Man landet auf einer kleinen Landeplattform. Ähnlichkeiten mit Coruscant drängen sich auf.

      Szene 44... Han und seine Begleiter verlassen die Fähre.

      Fährencrew: „Nächste Abfahr in einer Stunde. Letzte Abfahrt 4 Uhr Schiffszeit.“

      Jay: „Meinst du, du hast uns bis dahin ein paar willige Twilleks besorgt..?“
      Han: „Sollte reichen...“
      Bob lachte verschmitzt, Schulterzuckend.


      Szene 45... In einem Aufzug konnten sie die Fabriken und im Bau befindende Schiffe sehen. Han kniff die Augen zusammen.
      Von weitem sah er diverse Wookies schwere Metallplatten, Gerüste hoch schleppen. An Schiffsgerüsten, Platten montieren, schrauben, löten, daran arbeiten, dabei von hiesigen Soldaten mit schweren Waffen bewacht. Einem Wookie welcher auf einem Gerüst lag und von unten eine schwere Platte nach oben hieven wollte, rutschte diese ab. Der obere Wookie brüllte ensetzt auf..die unteren versuchten die Platte aufzufangen...diese bekam aber das Übergewicht und viel zu Boden...auf einen Droiden,,,welcher nach oben blickte...als die Platte ihn ...smashde...
      Sofort kamen die Aufseher und drückten auf eine Taste in ihrem Handgelenk...und den Wookies wurden schwere Stromstöße verpasst..diese jaulten auf,,,,,die anderen sahen kurz zu..wurden von den Aufpasser böse angesehen..und einer mahnte sie..indem er einen Finger auf die TASTE zielte... Die Wookies arbeiten sofort weiter...

      Han: „Wookies ...“ flüsterte er

      Jay: „Was?“

      Han : „Ach nichts..“ sein Blick war hart...doch zweifelnd.


      Szene 46… durch die Gassen der Stadt

      schlendern sie, über ihnen war immer ein lautes Motorenbrummen aus kleinen und großen Schiffen, Maschinen für den Bau und anderer Technikkram. Und dazwischen....hörte Han.
      Immer wieder nach oben blickend, das jaulen und gröhlen der gefangenen Wookies. Durch die Menge an Aliens kommt ihnen ein Wookie entgegen. Dieser war mit Energieschellen an Beinen und Arme gekettet...hinter ihm folgt ein zweiter, dritter, vierter, fünfer...eskortiert von mehreren Sturmtruppen. Han blieb stehen und sah sich die gefangenen Wookies genau an.

      Er blickt ihnen nach. Sah wie der Sturmtruppler ihnen mit dem Gewehr zu mehr Tempo trieb.

      Han blickte nun mehr umher, suchte die Wookies. Was und wie sie hier lebten. Was sie machten.
      Das sie an jeder Ecke schwere Arbeit verrichteten. Teilweise in mehreren hundert Meter Höhe an Gerüsten umhersprangen und ihre Arbeit verrichteten.
      Bis sie schließlich an einer Bar angekommen sind.

      Der Nerd: Ein perfekter Liebhaber, mit umfangreichen Wissen über: Comics, Kino, TV und Videospiele.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kaspian ()

    • Szene 47 in der Bar

      Allerhand Aliens an Tischen. Leicht bekleidete Aliens tanzen auf kleinen Plattformen, welche durch die Bar schweben.

      Jay: „Ich bin dann mal weg...“ und er hechelt einer schwebenden Plattform mit einer Asohkasspezies hinterher.

      Bob und Han blicken sich grinsend und Schulterzuckend an.

      Sie setzen sich an den Tresen. Links neben Han sitzt ein Gunganer.

      Guganer: „Alooloo“

      Han lächelt gekünstelt und dreht sich weg.

      Bob: „Whisky...den hochprozentigen...“

      Der Barkeeper schnippt zustimmend...zwei Arme Fuhrwerken hinter der Theke rum.

      Han : „Hey Kumpel hast du auch einen für mich..?“

      Barkeeper Dexter: „Klar kleiner.“ zwei weitere Arme holen einen Kanister mit blauer Flüssigkeit hervor...

      Han wartet zufrieden. Bekommt ein Glas blaue Milch.

      Han: „Heeeyyy..was soll das.“

      Dexter: „Grünschnäbeldrink...geht aufs Haus.“

      Han: „Ich möchte alderanischen Brandy.“

      Dexter stemmte seine vier Arme auf den Tresen.

      Dexter: „Grünschnabel...du bist viel zu jung für die harten Sachen....“ Dexter blickt hoch.
      Dexter „Hey...du wirst hier nicht bedient! Verschwinde!“

      Han dreht sich um.

      Fünf gramgebeugte alte Wookies an Ketten an ihren Halsbänden werden von einem Dug hereingeführt.

      Szene 48 Sklaven eines Dug

      Dug in seiner Sprache: „HEY komm...nimm mir doch ein zwei ab..ich mach dir einen guten Preis.“

      Dexter: „Verschwinde oder...“ er zückte ein Gewehr..“Ich pulverisier dich..“

      Gungan: „Pulverisiert?“ laut und hektisch verschwindet er aus dem Bild.

      Dug: „Sklavenhandel ist hier nicht verboten...“ sagte der Dug trotzig,,,ruhig...Siegessicher...

      Dexter: „Hier in meiner Bar ist es verboten!“ er spannte Bolzen....und zielte...

      Dug: „HHOGOGOGOGOOG überlege dir das gut....alter Mann.“

      Stimme aus dem Off: „Gibt es hier ein Problem?“

      Han, Bob und alle anderen blickten auf...


      Szene 49 Ärger mit dem Imperum vermeiden


      Ein Trupp Sturmtruppen betrat die Bar.

      Dug: „Der will mich hier nicht meine Ware verkaufen lassen...“

      Sturmtrupper: „Wir regeln das...“

      Der Dug grinst....Dexter legt sein Gewehr zur Seite. Dabei eine Hand weiter am Abzug. Schussbereit.

      Han: „Hey..Kollegen...kein Grund hier Ärger zu machen...“

      Strumtrupper: „Verschwinde wenn du keinen Ärger haben willst.“

      Han : „Hey, ich bin einer von euch...meine Dienstnummer ist....“

      Sturmtrupper: „Das interessiert hier keinen...“ ein Gewehr wird auf Han gezielt.

      Han: „Hey...entspannen wir uns okay?“

      Bob: „Ruhig Jungs...komm Han...der Whiskey schmeckt hier eh nicht..und Jay sind die Frauen hier zu teuer.“

      Han: „Hast recht..und die Milch ist sauer...“

      Sie gehen, die Sturmtruppen sehen ihnen nach..drehen sich zu Dexter und erschießen ihn...



      Szene 50 ….Schießerei

      Han: „NEIIIIIIIN....ihr Wompraaaaaaaaaattten!“ er zückt seinen Blaster und feuert.

      Bob, Jay : „Spinnst du...kannst du nicht machen....!

      Han: „Und ob ich das kann!“

      Er sucht Deckung neben der Türe.

      Jay: „Han....du baust gerade eine riesen Haufen Banthamist.“

      Bob: „Ich sags nicht gern...aber Jay hat recht.“

      Han: „Helft mir oder geht....!“

      Bob und Jay sehen sich an. Sehen weitere Sturmtruppen näher eilen.

      Jay: „Du fliegst aus der Armee. Das war der Barkeeper nicht wert.“

      Han: „Sie haben ihn ohne Grund erschossen.“

      Bob: „Die wissen schon was sie hier tun...“

      Han sah um seine Schulter wie Wookies mit Laserpeitschen gezüchtigt wurden.

      Han: „Ich weiß nicht.....“

      Sieht in eine andere Richtung und sieht wie Wookies von dem Dug in einen Transporter gepfercht werden.

      Er schießt in die Bar.

      Springt zur Seite und läuft dem Dug und seinem Transporter entgegen.

      Szene 51.... Hilfe eilt...


      Han: „Hey du!“ schreit er und läuft dem Dug entgegen.

      Dug: „Keine Warenrücknahme..!“ sagt er und schnappt sich selbst ein Gewehr... feuert sofort auf Han.


      Dieser weicht hinter anderen parkenden Speedstern aus.

      Eine Schießerei entbrannt. Wookies, Aliens, Menschen in Aufruhr..manche schauen von sicherer Entfernung zu...andere suchen das weite.

      Bis schließlich


      Sturmtrupper: „Keine Bewegung..“ Han spürte ein Gewehrlauf an seinem Hinterkopf.. Schloss die Augen.

      Han: „Verdammt.“

      Szene 52... vor Gericht...

      Der Nerd: Ein perfekter Liebhaber, mit umfangreichen Wissen über: Comics, Kino, TV und Videospiele.
    • Szene 52... in einem Gang an Bord des Sternzerstörers...

      Han wird in Handschellen einen Gang entlang geführt.

      Er bleibt stehen und sieht wie Wookies in gelockerten Handschellen angetrieben wurden die Triebwerke der Tie Fighter zu warten.
      Einer der Strumtruppler stößt ihm das Gewehr in den Rücken.

      Sturmtruppler: „Vorwärts Verräter!“

      Stumm schreitet Han vor ran.

      Szene 53. aus einer Tür treten die ebenfalls Gefangenen Jay und Bob.

      Han: „Was habt ihr denen gesagt?“ mit ernstem Blick unt Ton.

      Jay. „Die Wahrheit...wir opfern unsere Karrieren nicht für deine Spinnereien!“ genervt und erbost...

      Han: „Danke...Kumpels....“


      Szene 54... Ein Hammer kracht aufs Podest.

      Richter: „ Flight Cadet 2nd Grade Han Solo mit der Kennzeichnung....

      Han : „Sparen wir uns das ganze... jaaaaaaa ich habs getan..weiter?“

      Richter: „Ihr Fürsprecher, Commander Cade, ein enger Freund ihres Vaters. Und in Anbetracht der Vergangenheit ihres Vaters. Ist das hohe Gericht milde Gestimmt.. Ein Disziplinarverfahren von 10 Peitschenhiebe scheint angebracht.“

      Han blickt zu Cade. Dieser ballt die Faust und flüstert:

      Cade: „Das schaffst du locker Junge..“


      Szene 55 eine silberne Rüstung trat heran.

      Eine Laserpeitsche wurde entzündet.

      Han : „Ernsthaft mit so antiquitierten Zeugs kommt ihr mir..“

      Cade: „Sei Still Han.“ mahnte er forsch.

      Richter: „Mir scheint der Cadett hat nichts gelernt. 20 Peitschenhiebe.“

      Der silber Gewandte nickte. Er dreht sich um und ein Podest wurde hereingefahren. Sturmtruppen führten Han auf dieses. Rissen ihm seine Klamotten vom Oberkörper. Seine Hände wurden an ein Kreuz gekettet.

      Sturmtropper: „Bereit.“

      Der silberne suchte den Blick des Richters. Sah sich links und rechts im Publikum um. Selbst den Wookies wurde gestattet zu kucken. Der silerne holte aus...die Peitsche surrte...und schlug zu.

      Silberner : „1...“

      Han stöhnte auf. Ein roter Riemen zog sich quer über seinen Rücken.

      Richter: „Weiter...“ lächelte

      Silberner : „2.....“

      Eine Explosion ließ die Anwesenden aufschrecken...

      Richter: „Was zum Teufel?“

      Szene 57... aus dem Off kam

      Off: „Achtung, Achtung... Gefangenenrevolte in Sektor 7G. Sofort alle Einheiten in Gefechtszustand....“
      Sturmtruppen machten sich auf. Deckpersonal huschte davon. Wookies um sie herum brüllten und liefen panisch umher. Andere imperiale versuchten diese zu bändigen.

      Richter: „Diese verdammten Wookies...! Wir brauchen hier sofort Verstärkung!“

      Han noch immer an das Kreuz gekettet sah dem Treiben panisch zu.

      Cade sprang einigen Wookies in den Weg. Zielte mit einem kleinen Blaster auf sie.

      Cade: „Zurück ihr Bestien oder ich bring euch alle um....“

      Kaum gesagt als eine weitere Explosion den Raum erschütterte. Metallstücke fliegen wild umher. Trafen diverse mögliche Anwesende. Rauch verhüllte den Raum.

      Lautes Wookiebrüllen ertönte. Han bemerkte das er frei war. Sah wie Wookies Cade den Blaster aus den Händen droschen.

      Der Blaster flog zu Boden und glitt zu Hans Füßen. Er griff danach und zielte auf die Wookies.

      Cade: „Sehr gut Han....“

      Han: „Tut mir leid....“ er richtet den Blaster auf Cade.

      Cade: „Was? Das kannst du nicht tun....!“

      Die Wookies um sind verblüfft...
      Ein Wookie packte Cade und warf ihn gegen eine Wand. Dieser blieb Regungslos liegen.

      Die Wookies musterten Han. Seinen nackten Oberkörper. Die Striemen..während draußen um sie ein Krieg zu toben schien.

      Han: „Ihr wollt sicher hier runter?“

      Die Wookies brüllten zustimmend.

      Han: „Ich auch....und das schaffen wir nur zusammen.....Ich kenne mich hier aus....ihr seid stark und Zahlreich..Ihr könnt mir folgen...oder selber schauen wie weit ihr kommt...eure Entscheidung..“ Dabei zog er sein zerrissenes Hemd wieder an.

      Han wandte sich ab und verschwand aus dem nun leeren Raum. Die Wookies schauen sich murrend, Achselzuckend an....laufen Han nach.

      Szene 58....Han war in einem der vielen Hangars inmitten eines Gefechts zwischen Sturmtruppen und deren Verbündeten und den ausgebrochenen und an Waffen gekommenen Wookies.

      Er verschanzte sich hinter hinter einem AT AT Bein.

      Szene 59... die Wookies kommen, nahmen sich die Waffen der gefallenen Imperialen an...

      Und Brüllen hoch zum AT AT

      Han schüttelte den Kopf.

      Han: „Ohne Freigabe der Brücke kriegt ihr den nicht zu laufen. Oder ihr habt zufällig einen Astromech dabei... nein? Dachte ich mir.“


      Die Wookies brüllen gestikulierend umher.

      Han: „Die Brücke? Fünf Etagen über uns und dann paar hundert ….nein...ihr wollt doch nicht wirklich... nein ihr könnt keinen Sternzerstörer kapern.“

      Die Wookies brüllen weiter..und schließlich liefen sie weiter. Richtung Brücke. Nur einer blieb zurück.

      Han : „Ihr seit wahnsinnig. Wir müssen zu den Startrampen der Ties und Fähren. Dort können wir uns mit Schiffen versorgen und verschwinden.“


      Der Wookie murrte leise traurig...

      Han: „Eure Familien...müssen sich selbst retten...“

      Der Wookie murrte lauter, knallte mit den Fäusten gegen das Bein des AT AT.

      Han: „Is ja schon gut..is ja schon gut..ich helf euch...ich denke zumindest das wollt ihr von mir....“

      Szene 60....weitere Flucht...

      Han gefolgt von dem Wookie wichen Schüssen aus...schossen selbst auf Imperiale...


      Han: „Moment...hier lang...“ er blieb vor einem Aufzug stehen...er tippte auf die Tasten und wartete..

      Han: „Mach schon.....mach schon ...“

      Die Wookies brüllten auf...haute mit den Fäusten gegen den Aufzug...rissen die Türen auf...der Aufzug kam nicht. Sie brüllten..

      Han schaute hinein..

      Han: „Toll ihr habt beschädigt...“

      Die Wookies brüllten....

      Han: „Nach unten nach unten..wir müssen nach unten...“

      Die Wookies brüllten und stürmen in den Aufzug. Wie Gorillas schwangen sie sich an die Lift seile die Etagen hinab. Han blickt hinterher. Bei ihm war der letzte Wookie. Der murrt fragend.
      Han mustert das Liftseil. Sturmtruppen schossen auf sie.

      Szene 61,,,,im Aufzug..

      Der Wookie packte Han, schwang diesen auf seinen Rücken. Han krallte sich instinktiv am Wookie fest. Dieser sprang in den Lift. Packte das Seil und kletterte in sekunden schnelle nach unten.

      Han: „Halt, halt wir müssen hier raus!“

      Der Wookie brüllte seinen zu weit gekletterten Freunden nach..

      Han zückte seinen Blaster.

      Han: „Hoffentlich ist die Türe nicht gegen Blasterfeuer abgesichert..“

      Ein Schuss....und Die Türe stand einen Spalt offen. Der Wookie sprang zur Türe und krallte sich am Spalt fest. Schob die Türen auseinander und sprang in den Gang.

      Szene 62... im Zellentrakt.

      Han: „Hier sind die Gefangenen....“
      Er huschte zum Kommandopult. Tippte..suchte..tippte...

      Han: „Okay..jetzt..ists endgültig mit der Karriere als Pilot vorbei...“

      Eine Sirene ging an...und die Türen öffneten sich...
      dutzende von Wookies traten ungläubig heraus...

      Der Wookie bei Han brüllte gestikulierend...die anderen versammelten sich um sie.

      Der Wookie blickte auf Han....murrte fragend...

      Han: „Zur Brücke was....?“

      Der Wookie brüllte zustimmend ….

      Han: „Ihr bringt mich noch ins Grab...“

      Szene 63.....Auf zur Brücke...

      Der Nerd: Ein perfekter Liebhaber, mit umfangreichen Wissen über: Comics, Kino, TV und Videospiele.
    • Hab den Film jetzt auch endlich mal gesehen.


      Er war.....es ist schwer zu beschreiben. Sicherlich nicht in jeder Hinsicht schlecht, nein, er hatte einige gute Momente. Aber er war einfach.....seelenlos. So un-Star Wars-haft.
      Echt, die erste Kriegsszene auf dem Sumpfplanten z.B., das hätte mehr in Saving Private Ryan gepasst. Oder diese Zug-Szene, hätte auch Captain America sein können.
      Auch diesen Ctulhu-Horror im Weltraum fand ich mehr als unpassend.

      Mehrere Charaktere wurden viel zu schnell verschwendet, ohne dass man eine Bindung aufbauen konnte. Der Oberbösewicht hat auch nicht wirklich gezündet. Was ich cool fand
      Spoiler anzeigen
      Darth Maul's Auftritt

      Und gab einige nette Anspielungen, wie das "Ich hasse dich!" "Ich weiß!" oder "Ich hab da ein ganz tolles Gefühl!".
      Wie schon gesagt, gute Momente hatte er.

      Aber alles in allem.....ne, das war ein schwacher Lückenfüller.
      Hoffe das Sequel macht da einiges besser.
    • Szene 63.....Auf zur Brücke...

      Kamera schwenkt durch das Chaos. Wookies laufen Amok, erbeuten dank ihrer Kräfte schnell Waffen und nehmen den Kampf mit den überrollten imperialen auf.

      Han Solo und sein Wookietrupp kämpfen sich Stückweise weiter zur Brücke vor.

      Szene 64....auf der Brücke.


      Schiffscaptain : „Brücke abriegeln! Bringt mir das Schiff unter Kontrolle!“


      Crewmen : „Sir wir haben Sektor 45-60,63,an die Wookies verloren! Und sie rücken immer weiter vor...“

      Captain: „Dann haben sie volle Kontrolle über die Landedecks und....“

      WHUUUUUUUUUMMMMMMMMWHUMMMMMMMMM

      bebte die Brücke, Dampf stieg auf.. Sirenen surrten...

      Szene 65...vor der Brücke

      Vor der Brücke stand Han Solo mit dem Wookietrupp. Diese hatten schwere dreibeinige Kanonen aufgestellt und schossen auf die Tür zur Brücke. Andere Wookies umkreisten sie und boten Feuerschutz.

      Han Solo: „Nun macht schon....“

      Die Wookies brüllten und schossen...

      Szene 66...auf der Brücke...


      Captain brüllt: „Ich brauch hier sofort Verstärkung, bringt diese Monster zur Räson!!!“

      Kamera schwenkt durch die hastig-stresshaft agierenden Chrewmen.

      Crewmen: „Sektor 7-80 sind komplett an die Wookies gefallen Sir!“

      Commander flüstert zum Captain gebeugt: „Sir eventuelle sollten wir ihr Schiff klar machen...“

      Captain: „Evakuieren? Ich denke sie überschätzen ihre Chancen. Ich lasse mir mein Schiff nicht von übergroßen Bären nehmen!“

      WHUUUUMMMMMMMMMMMMM
      Dampf
      Nebel, Kakofonie aus Geräuschen...und die Wookies stürmen brüllend das Schiff. Die paar zum Schutz abgestellten Sturmgruppen werden sofort überwältigt.

      Han Solo stürmt zum Captain...richtet die Waffe auf ihn

      Han Solo: „Gib sofort Meldung die Waffen zu strecken.“ Er führt den Kanonenlauf an die Wange des Captains.“

      Captain: „Niemals...sie müssen mich erschießen...“ er sah Solo an und erkannte den Unruhestifter...“SOlO...sie haben sich nun endgültig zum Feind des Imperiums gemacht..“

      Solo: „Mag sein.....“ erstaunt erschrocken wich er zurück...

      Ein Wookie packte den Captain, schüttelte ihn..warf ihm zu Boden..nahm den Arm und drehte diesen aus dem Gelenk.

      Solo legt sich auf den Boden und

      Han Solo: „Ergeben sie sich........oder wollen sie beide Arme verlieren...“

      Solo blickt auf den Wookie welcher sich auf den Rücken kniet den Kopf des Captains packt!

      Han Solo: „Ergeben sie sich Mann!“

      Captain: „Nieeeeeeemals...“ flüstert er..und knaaaaaaaacks Dreht der Wookie seinen Hals um.

      Solo blickt enttäuscht und fasziniert in das tote Gesicht...

      Han Solo: „Okay...wer hat jetzt hier das sagen..?“ richtete sich auf und hielt den Kanonenlauf nach oben.. wartet auf eine Antwort...

      Der brutale Wookie brüllt...und

      Commander: „Ich...ich bin der Ranghöchste Offizier!“. Sagte er mit heraus gepresster Brust...und starrem Militärblick.

      Han Solo: „Glückwunsch.....geben sie den Befehl die Waffen niederzulegen.“

      Der Commander überlegte mit seinem starrem Millitärblick.

      Han Solo: „Kommen sie schon..meinen sie die Wookies haben nach dem Martyrium Lust große Gnade walten zu lassen?“

      Der Commander blieb starr...

      Han Solo: „Kommen sie Mann...sie sind der Retter von ..ach ich weiß nicht wie vielen Menschen..“

      Der Wookie brüllt auf und kommt näher...holt zum zupacken aus!

      Commander: „Okay..! Okay.!!! Wir ergeben uns...Crewman Butler...geben sie sofort Befehl 666, Waffen beugen.“

      Han Solos Miene erleichterte sich und er klopfte ihm auf die Schultern...

      Han Solo: „Gut gemacht kleiner, das war das schlauste was sie seit langem gemacht haben.“

      Er dreht sich vom Captain weg, dieser sinkt erleichtert zusammen. Erschrak als er ein Wookie seinen Kopf tätschelte und sanft brüllte...

      Szene 67......Protokolldroide

      Han Solo: „Wir müssen hier sofort weg....weit weg vom Imperium. Outer Rimp oder zu einem dieser angeblichen Rebellenplaneten.“

      Die Wookies brüllten...gestikulierend.

      Han Solo: „Hey Mann...ich versteh euch nicht...werde ich nie..“ er schüttelt den Kopf. Seine Miene leuchtete auf.

      Han Solo: „Hey ihr da...“ zu den Crewman. Diese schauten verduzt.

      „Schickt mir sofort einen Protokolldroidien her.“

      Sie weigerten sich...

      Han Solo zuckte mit den Kopf. Ein Wookie kam und brüllte. Tut als wolle er ihre Köpfe packen.

      Crewman: „Protokolldroiden auf der Brücke. Wiederhole Protokolldroide auf der Brücke!“

      Szene 68.....schwenk durchs Schiff..

      Die Wookies brachten mehr und mehr das Schiff an sich. Schafften die Imperialen in Zellen, schauten sich mehr in den vielen Gängen und Räumen, Hallen des Schiffes um. Nahmen die Kombüse ein und aßen sich seit langem mal wieder Satt. Familien wurden zueinander geführt.

      Der Nerd: Ein perfekter Liebhaber, mit umfangreichen Wissen über: Comics, Kino, TV und Videospiele.
    • Szene 69...auf der Brücke ensteht ein Plan.


      Han Solo verblüfft: „Kaschyykk? Ihr wollt euren Planeten zurückerobern?“

      Die Wookies brüllen.

      Protokolldroide: „Ja das wollen wir.“

      Han Solo: „Ihr seit irre.“

      PD : „ahahahahrhahrrhhgrrp „

      Han Solo verdreht die Augen: „Wie oft noch, sie verstehen mich...ich sie nicht...nur mir übersetzten.“

      PT: „Jawohl Sir.“
      Han Solo: „Ernsthaft, überlegt euch das. Ich würde sagen, zuerst so schnell wie möglich weg. Dann alle Mann in die Fähren und Schiffe die wir haben und dann weg. Das große hier, können sie überall finden, die kleinen nicht.“

      Die Wookies brüllen...

      PD: „Nein werden sie nicht, wir haben das geregelt. Dieses Schiff findet keiner mehr.“

      Han Solo neckisch: „Ihr habt das geregelt..? So habt ihr das..“

      Wookies murren cool Achselzucken...kopf nickend..cool eben.

      PD: „Ja.a...“

      Han Solo: „Is gut....ich habs verstanden..der berühmte stählerne Daumen der Wookies...und was is mit den imperialen..?“

      EinWookie brüllte...


      PD: „Bringt sie alle um...“

      Han Solo blickte auf den Wookie..dieser war von allen Anwesenden der geschundenste.

      Han Solo: „Das kann ich nich zulassen. Tut mir leid.“

      Der Wooie brüllt wütend.

      PD: „Was hören wir auf den überhaupt!? Er ist einer von ihnen! ER hat sie, seine eigenen Leute verraten. Warum nicht auch uns? Es ist nicht seine Schlacht, nicht sein Krieg!“
      Han Solo blickte den geschundenen vom Kampf und Arbeit gezeichneten Wookie an. Ging zu ihm. Schaute nach oben in sein Gesicht.

      Han Solo: „Doch jetzt schon..“

      Der Wookie wimmert leise zur Antwort.

      Han Solo: „Egal, wichtig ist, wir müssen weg. Das nächste Schiff ist nur wenige Minuten von hier und wird gleich da sein.“

      Er läuft zu den Steuerkonsolen.

      Han Solo: „Komm mit...!“

      PD: „Meint der micht?“

      Han Solo: „Jaaaaaaaaaa!“

      Die Steuerkonsolen waren inzwischen von Wookies besetzt.

      Han Solo: „Habt ihr raus wie man den Keil fliegt?“

      Wookies brüllen zustimmend.

      Han Solo: „Gut, dann haut Kurs weit weit entfernt von hier rein und gebt Gas.“

      Die Wookies brüllen und hauen in die Tasten..Han kniet vor den hastenden cool agierenden Wookies, nickt Lippen zusammenkneifend, erstaunt wie gut die Wookies sich bereits nach Minuten machen.

      Steht auf und schaut nochmal auf den Planeten.

      Han Solo: „Jetzt macht schon...!“

      Die Wookies brüllen...

      Han Solo: „Was ist den??“

      PD: „Wir können nicht starten, das Schiff möchte erst den Müll abladen.“


      Han Solo: „Den Müll abladen? Was zum...ach ja, imperiale Standartprozedur, nach längerem Aufenthalt müssen Energiekonserven und anderer Müll abgeladen werden.“

      Die Wookies brüllen...

      PD: „Dann mach das!“

      Han Solo: „Ich bin Tie Pilot, ….war... kein Müllmann.“

      Er sprang vor zu den Steuerkonsolen, schaut mal, das wird doch hier irgendwo machbar sein.....“

      Ein Wookie brüllte nach kurzem warten...und suchen..

      PD: „ER hat es...wird wenige Minute dauern.“

      Han Solo verzieht seine Miene missmutig. Springt hoch ….

      Han Solo: „Hmmmmm...ich habe ine gute Idee...“

      Szene 70---Abschied.

      Blick auf das Schiff...plötzlich schossen unendlich viele Rettungskapseln heraus..

      Szene 71...Wookies leiten die Evakuierung der Imperialen.

      Han Solo schreitet diese Startbahn entlang. Hält Ausschau.

      Findet den Freund seines Vaters. Dieser wird auf einer schwebenden Trage zu einer Rettungskapsel gebracht.

      Cade: „Geh mir aus den Augen ...Verrräter....“

      Solo: „Tut mir leid...“

      Cade: „Du bist eine Schande...für das Imperum...und deinem Vater...!“

      Solo: „Ich weiß....“

      Cade kaum beweglich deutet mit den Finger das Solo näher kommen soll. Um sie herum geht die Evakuierung weiter.

      Cade: „Ich habe es nicht geschafft dir zu sagen...aber..wenigstens muss deine Mutter nicht mehr mit ansehen...wie ihr Sohn vom Imperium gejagt und hingerichtet wird.“

      Er lächelte und wurde weitergeschoben.


      Han Solos Miene war einsetzt und versteinert.

      Han Solo: „Cade...“, rief er und die Bahre blieb stehen.

      Solo geht zu Cade. Schaut auf ihn herab.

      Solo: „Ich verstehe es jetzt. Alles...Meinen Vater, das Imperum, uns. Das Wieso...“
      Cade blickte fragend.
      Cade: „Was!? Was verstehst du?“

      Solo geht in die Hocke. Nah zu Cades Gesicht.

      Han Solo: „Sie kannten Vater nicht. Vater hasste das Imperium. So wie ich jetzt. Ich habe es nie verstanden warum er zum Imperium ging. Es war die Farm, es war Mutter, es war wegen mir. Mir das ersparen.“ Solo deutet auf die jammernden verletzten.


      Er stand auf..

      Solo : „Nein Cade...ich bin kein Schande. Ich denke er wäre stolz. Leben sie wohl.“

      Er geht.

      Cade brüllt hinterher: „Egal wohin du gehst, du wirst nie frei sein. Immer wirst du gejagt! Einen Schatten hinter dir spüren, der nicht deiner ist.“ Han Solo bleibt stehen, dreht sich jedoch nicht um. Neben ihm lauschende Wookies.


      Cade: „Du bist ein Ausgestoßener, Ein Feind des Imperums...ein Nichts...ein vedammter Rebell!“

      Solo dreht sich um.

      Han Solo: „Ich habe weder Vater, Mutter noch die Farm.“ er zuckt die Schultern und streckt die Unterarme fragend von sich.

      „Ich bin was ich bin.“ er dreht sich um und geht
      Han Solo: „Und das werd ich verdammt noch mal gut sein..“

      Cade brüllt. „EINE SCHANDE bist du....dein Vater dreht sich um Grab um..die Leiche deiner Mutter ist noch nicht kalt, da bringst du Schande über sie...eine Schande...bist du Solo..du bist ein Verräter..und …..“

      Er schimpfte weiter, noch Solo längst verschwunden war...noch als Cade in die Kapsel gesteckt und angegurtet wurde ..und ihn den Weltraum geschossen wird.
      Dazu melodramatische Musik vorstellen.

      Szene 72.Die Brückentür geht auf und Solo geht hinein...

      Han Solo: „Auf nach Kaschyykk Jungs...“

      Die Wookies auf der Brücke lächeln, brüllen zustimmend und hauen in die Tasten.

      PD : „Sehr wohl...Captain Solo.“

      Han Solo lächelt.

      Szene 73...Da Schiff änderte seinen Kurs, Rettungskapseln und Müll vereinten sich zu einem Meer aus Metall....Das Wookie gekaperte Schiff springt in den Hyperraum...

      Der Nerd: Ein perfekter Liebhaber, mit umfangreichen Wissen über: Comics, Kino, TV und Videospiele.