BATMAN (Batfleck) Movie-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Jim Hawkins schrieb:

      Forever DC schrieb:

      Bevor Affleck nicht sagt, dass er raus ist oder Reeves bekannt gibt, dass für seinen Film ein anderer Darsteller Batman spielen wird glaub ich gar nichts mehr, was irgendwo gemutmaßt wird. Zumal Reeves in der Vergangenheit klar gesagt hat, dass Affleck sein Batman-Darsteller wird und Affleck klar gesagt hat, dass er als Bats weitermachen will. Offiziell hat man nichts anderes gehört.
      Die Dauer der Verbindlichkeit solcher Aussagen ist doch generell in Frage zu stellen. Kurz bevor Affleck vom Regieposten Abstand nahm, behauptete er auch noch felsenfest, dass er den Job machen werde.
      Das mag sein. Aber dieses ständige hin und her an Mutmaßungen in der Klick-geilen Web-Welt (darum ging es mir jetzt) bringt keine verbindlichen Antworten.
      Justice League Snyder Cut - Petition hier

      Du willst es doch auch!


      :)
      >You know, Batman's not so scary in the light ... I mean ever<
      Captain Cold
    • Man kann ja mal in dem Thread hier zurückgehen und gucken wie viele Artikel verlinkt wurden in denen steht er macht es nicht, ohne das man schlauer ist, ob er es nun macht oder nicht.
      Der Punkt ist halt, es gibt keine Entscheidung. Es gibt noch keinen Film, also auch noch kein casting. Und so lange werden sie den Teufel tun etwas zu erzählen. Was auch? Es ist quasi Schrödingers Affleck. Derzeit ist er es, und doch nicht, gleichzeitig.

    • Forever DC schrieb:

      Das mag sein. Aber dieses ständige hin und her an Mutmaßungen in der Klick-geilen Web-Welt (darum ging es mir jetzt) bringt keine verbindlichen Antworten.
      Nö, aber das hat sich Warner mit nicht geringen Anteilen selbst eingebrockt. Letztendlich ist das nur ein Symptom.
      "Es war ein Ort, am dem sich kein vernünftiger Mensch je aufgehalten hätte, doch ich bin kein vernünftiger Mensch, und da war ich nun."
      Jeder zahlt drauf, Charles Bukowski
    • Jim Hawkins schrieb:

      Forever DC schrieb:

      Das mag sein. Aber dieses ständige hin und her an Mutmaßungen in der Klick-geilen Web-Welt (darum ging es mir jetzt) bringt keine verbindlichen Antworten.
      Nö, aber das hat sich Warner mit nicht geringen Anteilen selbst eingebrockt. Letztendlich ist das nur ein Symptom.
      Ich fände auch regelmäßige Pressekonferenzen viel besser. Oder eine Show. So jede Woche:
      "Ben, bist du noch dabei?"
      "Ja, Sir!"
      "Da habt ihr es gehört, Leute! Schaltet auch nächste Woche wieder ein, wenn es wieder heißt: 'Drinn oder draußen?' "
      Justice League Snyder Cut - Petition hier

      Du willst es doch auch!


      :)
      >You know, Batman's not so scary in the light ... I mean ever<
      Captain Cold
    • Eine, die den ganzen Gerüchten ein wenig den Wind aus den Segeln nimmt. Es muss ja auch gar nicht diese Plattform sein, Unternehmenskommunikation lässt sich über viele Kanäle spielen. Ich denke aber, dass auch das nur ein Symptom eines grundlegenderen Problems ist.
      "Es war ein Ort, am dem sich kein vernünftiger Mensch je aufgehalten hätte, doch ich bin kein vernünftiger Mensch, und da war ich nun."
      Jeder zahlt drauf, Charles Bukowski
    • Warum sollten die zu jedem Gerücht, dass sich irgendjemand aus der Nase zieht eine Pressekonferenz abhalten? Selbst nach außen durchgesickerte Infos zu möglichen Filmen (sogenannte Insiderinfos) sind ja Bruchstücke von in der Planung und sich in der Entwicklung befindlichen Projekten, manchmal offenbar nur Ideen. Da ändert sich ständig irgendwas. Und dann jedes mal 'ne PK? Würde ich nicht machen. Unglücklich ist natürlich, dass offenbar tatsächlich immer mal irgendetwas durchsickert (das möglicherweise auch gar nicht stimmt), ohne dass der Zusammenhang klar ist. Das provoziert Spekulationen und kann unzufrieden machen. Natürlich profitieren die bekannten Web-Seiten (Presse) davon. Ist ja deren Job uns zu füttern. Auf der anderen Seite würde eine bessere Informationspolitik auch für die Fans mehr Sicherheit bringen, da gebe ich dir recht @Jim Hawkins. So ab und an mal ein paar Gerüchte per Tweet kommentieren wäre schon genug. Und wie gerne würde ich mir mal eine offene und ehrliche PK zu Justice League wünschen. Drei Stunden Q&A mit Roven, Snyder, Whedon... Ich hätte so viele Fragen... ^^
      Justice League Snyder Cut - Petition hier

      Du willst es doch auch!


      :)
      >You know, Batman's not so scary in the light ... I mean ever<
      Captain Cold
    • Forever DC schrieb:

      Warum sollten die zu jedem Gerücht, dass sich irgendjemand aus der Nase zieht eine Pressekonferenz abhalten?
      Zwischen immer und der jetzigen Informationspolitik gibt es ein ziemlich weites Feld.
      "Es war ein Ort, am dem sich kein vernünftiger Mensch je aufgehalten hätte, doch ich bin kein vernünftiger Mensch, und da war ich nun."
      Jeder zahlt drauf, Charles Bukowski