Comic Salon Erlangen vom 26.05. bis 29.05.2016. Wer kommt? Spätere Erfahrungsbereichte sind willkommen.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Karate Lothar schrieb:

      So wies jetzt ausschaut werde ich meinen Kadaver nun doch nach Erlangen schleppen und inkognito ein wenig durch die Halle creepen. Was ich mitnehmen werde? Nicht besonders viel. Wird wohl nur auf eine A3 Hülle, ein paar Papierbögen und vielleicht noch zwei, drei Blanko-Heftchen rauslaufen – stilsicher transportiert in der obligatorische Plastiktüte meiner präferierten Supermarktkette. Und die Klamotten, die ich halt grad so anhab, nicht ohne den unerlässlichen, prüfenden Blick nach unten, bevor s aus der Wohnung geht, selbstverständlich. (kennt ihr das auch: Geldbeutel? Check, Haustürschlüssel? Checkt, Hose an? Check :D) Auch in irgendwelchen Warteschlangen werde ich, wie immer, wohl eher nicht zu finden sein. Einfach mal schauen was so geht, evtl. der Monikaschuber. Kommt halt ganz auf die Güte bzw. Preisleistung der beigelegten Zeichnung an - da ist vom Schnapper bis zu „ja irgendwas anderes halt“ so ziemlich alles drin. Vorausgesetzt ich schaffs überhaupt pünktlich zur Vergabe dort aufzuschlagen.

      Womit ich auch schon beim unsicheren Faktor der ganzen Sache wär – die Zeit. Urlaub für Freitag ist eingereicht, Anreise erfolgt Donnerstags, nur das Ende ist, wie man so schön sagt, offen. Würd ja schon gern zwei bis drei Tage dort bleiben, ein Hotel oder ähnliches hab ich allerdings nicht. Tja, blöd. Aber einfach mal schauen, vielleicht ne Nacht durchmachen, ne hübsche Sparkassen Filiale aufsuchen (die ham jetzt sogar Teppichböden!!) oder mich bei irgendjemanden mit ins Zimmer lümmeln. Naja egal, hauptsache das Wetter stimmt.... :D



      Zuckerschnute schrieb:

      Eine allgemeine Frage an erfahrene Besucher des ComicSalons: kann man alles bzw das wichtigste an einem Tag sehen/erleben oder sollte man lieber 2 Tage einplanen?...

      Hallo Zuckerschnute. Na, wie geht’s denn so? :D Donnerstagsabend schon was vor?







      Erkennungszeichen: Einwegtüte in blau-gelb. ;)
      :D Donnerstagabend bin ich noch daheim, ich fahr erst am Samstag morgen hin. Also, ist mein Donnertagabend schon verplant XD


      Aber falls du mir doch über den Weg rennst, Erkennungsmerkmal: lange rote Haare, Krone, Dreizack... :D
      Warum trägst du dieses dumme Hasenkostüm? - Warum trägst du dieses dumme Menschenkostüm?
    • So Morgen Mittag geht es ab nach Erlangen, meine Premiere und ich freu mich riesig drauf. Frage an die Dauergäste dort, welche Stände muss man dringend besucht haben? Panini, PlemPlem und Dani stehen auf der Liste. Gibt es was zu empfehlen? Und gibt es gute Aussteller vor Ort die auch US Marvel usw dabei haben? Danke euch und vielleicht trifft man ja ein paar Leute. Bis denne.
    • Joe Ker schrieb:

      Noodles schrieb:

      Leute die Koffer in die Schlangen stellen, legen im Urlaub auch morgens um 4 Handtücher auf die Liege. Gibt bei beidem nur eine Möglichkeit drauf zu reagieren: einfach wegmachen. :D

      Noodles
      Hast du dich das echt schonmal getraut 8| Blieb bei mir immer beim Wunsch, weil nachher steht so ein Schrank von morgendlichem Joggingläufer vor einem und trägt mich zum Kinderbecken :S
      Haha, dann solltest du selber ein paar Hanteln stemmen, dann juckt dich das nicht mehr. Kann ich nur empfehlen. :P

      Noodles
      >>I am hoping that I can be known as a great writer and actor some day, rather than a sex symbol.<<

      -Steven Seagal
    • So, auch von mir ein kurzer Bericht zum Comic-Salon. Wie schon mal geschrieben, war es die erste Veranstaltung dieser Art für mich.
      Donnerstag früh gegen 7.30 Uhr ging es also auf nach Erlangen ohne Ticket und ohne richtigen Plan von dem Ganzen :) Nachdem alles viel schneller ging als gedacht, war ich dann schon knappe 3h später da. Hatte mich zuerst etwas geärgert, aber war eigentlich im Nachhinein nicht schlecht, da das mit dem Ticket besorgen doch alles etwas langsamer ging als gedacht. Gut, eigentlich hatte ich mir garnichts gedacht. Wollte nur zu um 12 Uhr da sein und dann mich irgendwie erstmal zum Panini-Stand durchschlagen, um am Würfeln teilzunehmen.
      Naja, irgendwann stand ich in der Einlassschlange. Hier gab es dann die erste Begegnung mit einem etwas seltsamen Gesellen. Ich kann nicht verstehen, wie jemand minutenlang so schimpfen kann, weil die Bürgermeisterin den Salon nicht zu Punkt 12 eröffnet, sondern mit ihrer Rede erst 5 nach 12 fertig wird. Naja, er empfand es als Riesenfrechheit, weil er ja ab 12 Uhr Eintritt gezahlt hat. Ich habe die ganze Zeit nur gehofft, dass niemand denkt, dass wir zusammengehören :blaugrins:
      Drin ging es also zum Paninistand und in die Würfelschlange. Hier dann zum Glück eine wirklich nette Begegnung mit einem anderen Fan und nun wusste ich sicher wie das mit dem Würfeln läuft. Wer kein Pasch wirft, stellt sich wieder an. Er meinte schon, "heute muss spätestens der zweite Wurf sitzen". Dann war ich dran - Würfel gegriffen, geworfen, Dreierpasch! Yeah! Glück kenne ich sonst eigentlich nur von den Anderen. ;) Nein, im Ernst, normal gewinne ich nichts, aber so ist wohl das Leben... Erste Comicmesse, erster Wurf... Naja, ich will jetzt nicht zu pathetisch werden. :) Auf jeden Fall war ich die Nummer5. Witzig war, dass mein Mitwarter nach mir auch einen Dreierpasch gemacht hat. Da hatte ich die Würfel wohl gut vorbereitet. ;) Hat mich auf jeden Fall gefreut. (Falls die "Nummer 6" das hier liest, kann er sich ja mal melden)
      Also kurz bei Panini geshoppt (Batman Eternal 2 und Captain America/ White), den Stempel geholt und eine kurze Runde durch die Hallen gedreht bevor es wieder zu Panini ging. Hier gab es dann den Sketch und einige Signaturen.. Ich bin auf jeden Fall begeistert. (siehe Bild)
      Da es ja hier das Paniniforum ist, möchte ich auf jeden Fall meinen Dank fürs Organisieren loswerden und auch das Ganze mal loben. Ich hatte mich vorher schon gefragt, wie es sein würde, wenn man da mit dem Künstler alleine steht und ich mit meinem mittelprächtigen Englisch versuche eine lockere Atmosphäre zu schaffen. Zum Glück war aber ein Kollege von Panini dabei, mit dem immer mal geflachst wurde und der das Ganze mit G. March gemanaged hat. Ich glaube, Alexander hiess er - also falls er das liest, auch dafür nochmal speziell: Danke!
      Meine zweite große Anlaufstelle war der Weissblech-Stand. Wie erhofft war es sehr nett und auch hier gab es noch einen Sketch und ich habe mich noch mit den letzten fehlenden Heften eingedeckt.
      Ansonsten bin ich etwas ziellos herumgeirrt. Ich war echt begeistert, was es so an tollen Sachen gibt. Allzu viel gekauft habe ich dennoch nicht - ich habe soviel liegen und frage mich ohnehin, ob ich das jemals alles schaffe zu lesen. Zufällig bin ich noch über "Austrian Superheroes" gestolpert. Hatte ich noch nie was von gehört, aber für sowas bin ich immer zu haben. Das erste Heft habe ich mittlerweile auch gelesen und mir gefällts :) Dann habe ich noch "Zombies auf der Reeperbahn" gesehen, aber vergessen zu kaufen. Wollte da später nochmal hin, aber ja, irgendwie habe ich es verpennt. Naja, man kann es auch direkt beim Verlag bestellen. Kennt das zufällig jemand? Lohnt es sich?
      Alles in allem war ich wirklich begeistert. Nächstes Mal werde ich aber definitiv 2 Tage machen, weil ich doch ein paar Sachen verschwitzt habe. Wollte mir auch noch ein paar Hefte von Kolja signieren lassen und und und....Ich überlege, ob ich morgen nochmal fahre, aber der die gut 400km schrecken mich etwas ab. Ich werde es heute Abend mal unauffällig beim Essen anbringen. Mal sehen, wie meine bessere Hälfte reagiert.
      Achso: Enttäuscht war ich von den Händlern. Ich suche noch ein paar ältere DC-Premium Hardcover, war aber nichts zu holen. Schade, dass die Börse nur Samstag ist. Bei einem Händler habe ich tatsächlich einen Band gefunden. Aber 50 Euro für Batman Odyssee 1 war jetzt nicht so doll. Außerdem haben die Comics vom GCT 2016 für 2,50 Euro verkauft, damit waren die mir gleich unsympatisch. Ich meine, man muss die ja nicht Hinz und Kunz verschenken, aber man kann sie doch beim Kauf dazugeben oder was weiss ich. Was solls, alles in allem ein gelungener Ausflug. :)
      Bilder
      • 1.jpg

        67,68 kB, 642×859, 145 mal angesehen
      • 2.jpg

        97,97 kB, 503×376, 156 mal angesehen