Comic Salon Erlangen vom 26.05. bis 29.05.2016. Wer kommt? Spätere Erfahrungsbereichte sind willkommen.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nachdem ich gestern Abend schon wieder nach Hause bin möchte auch ich meinen Dank für die Organisation und dafür dass ihr Guillem March nach D geholt habt da lassen.

      War am Donnerstag morgen ab 11:00 ziemlich weit vorne in der Schlange mit dabei. Die Sache mit der Bürgermeisterin kann ich auch nicht verstehen, an den 5 Minuten ist keiner gestorben :D Erster Run direkt zu Panini für den 22er Schuber von Monika. Hier hatte sich Bubi bezüglich der Nachfrage aber etwas verschätzt: Als ich kam standen neben einem weiteren regulären Besucher wie mir bereits 6 bis 7 Austeller/Interne bereits an. Aber egal, die Motive waren alle klasse, so dass die Auswahl auch unter den restlichen 15 schwer fiel. Habe mich letzten Endes für Motiv Nr.4 entschieden.
      Außerdem war mir am Samstag morgen das Würfelglück hold und ich konnte noch einen zusätzlichen Sketch von March mit nach Hause nehmen :thumbsup:

      Einzig meine Füße tun mir vom Rumlaufen in der Stadt wegen dem Stickeralbum immer noch weh, aber dafür kann Panini ja nix. Aber Erfahrung macht ja bekannlich schlau, deshalb werde ich in 2 Jahren mir ein Fahrrad organisieren! :thumbsup2:

      Insgesamt erfolgreiche Tour und ich freu mich schon auf's nächste Mal!

      Daher nochmals: :thx:

      @Bubi: ich finde die Idee mit dem Unterschriftenstempel übrigens gar nicht so verkehrt, dann kannst du den Künstlern einiges abnehmen :wave: ;)
    • Da ich mir fast den ganzen Sonntag Zeit genommen habe, mich zu entspannen, mit meiner Freundin zu quatschen und an meinem Herbarium zu arbeiten, melde ich mich erst jetzt zu Wort.
      Ich habe aif dem Comic Salon Mera gecosplayed. Vielen Danke an Panini für die Gratis Comics JLA. Ich wollte schon so wie so damit anfangen. :)
      Ich werde noch im Laufe der Woche ein paar Bilder von mir und Wicher im Cosplay auf mein instagram (vio_chan) hochladen, falls jemand noch Interesse hat uns zu sehen^^ Falls es euch gefällt, würde ich mich über ein Herzchen oder ein Abo freuen :whistling: . Auf panini deutschland bei Facebook und insta sind wir auch drauf. :coolred:
      Ich werde dann demnächst vllt noch einen kleinen Bericht (+ Fotos von der Ausbeute) über die Messe schreiben, aber erst wenn ich wieder am PC bin. Oder auf der Autobahn im Stau stehe :D
      Warum trägst du dieses dumme Hasenkostüm? - Warum trägst du dieses dumme Menschenkostüm?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zuckerschnute ()

    • An das Cosplay erinnere ich mich auch. :thumbup:

      Wir haben den ersten Teil des Podcastes zu Erlangen 2016 hochgeladen:

      ccommunity.wordpress.com/2016/…isode-48-cse-2016-teil-1/

      Kapitel und Links von CC EP 48: „CSE 2016 Teil 1“:


      • 00.000 Intro
      • Begrüßung – mit Andi von das-alles.de
      • 06:07.960 Teaser Künstlergesräch mit ANDREAS
      • 09:40.325 Teaser Podiumsdiskussion 35 Jahre Edition Moderne – Die Comic-Szene in der Schweiz
      • 12:49.782 Resumé Tag 1 mit breedstorm und Sepp
      • 34:48.651 Ausschnitt Max und Moritz – Preisverleihung mit der Ablehnung des Preises durch Patrick Wirbeleit
      • 38:38.287 Outro
      Den restlichen Teil mit diversen Inteviews, Podiumsdission und Preisverleihung schneidet Steffen L. in den nächsten Tagen. Ich beneide ihn nicht drum. :whistling:
      [center]
      Comic-Podcast[/center]
    • Jano schrieb:

      Hier ein paar Bilder vom diesjährigen dani-books-Stand, vielen Dank an alle Besucher! :)

      Das mit dem Monitor ist ne richtig coole Idee. Genau über sowas hab ich mich auch mit jemandem Unterhalten warum das nicht, im heutign Zeitalter dürfte das ja technisch kein großes Problem mehr sein, öfters gemacht wird. Da wäre das warten in einer Schlange nur halb so langweilig. :thumbup:

      Überhaupt, Anstehen! Es nervt dann doch etwas und ist meiner Meinung nach mehr als überholt, einfach Anstehen zu lassen und dann irgendwo ein imaginäres Ende zu setzen welches schon nach den ersten 5 Sketchen als komplett unrealistisch gilt. Das ist einfach kacke für die Letzten. S&L hätten doch wohl mit einem gewissen Andrang rechnen können. Ok, am Ende war es dann wohl doch erfolgreich für mich, wenn auch mit einigen Komplikationen. Danke an flo, auch hier nochmal :thumbup:
      Hatte ja diesmal nur Donnerstag Zeit und das war schon alles sehr knapp bemessen, anfangs zu March, mit ohne Würfelglück, dann gleich mal in die Andreas Schlange eingereiht und da war ich schon der Vorletzte. Ja und da stand ich dann, bis mir auffiel das El Torres nur ein paar Meter entfernt war, Nancy from Hell hat ja für mich schon nen gewissen kultcharakter und da standen auch gerade mal 3 Leute in der Reihe, also höflich gefrag ob ich die Schlange für 10min verlassen darf und ein Ticket für El Torres geholt, eingereiht und es dauerte dann nicht lange bis ich drankam, allerdings hab ich mich dann doch etwas verquatscht mit dem Spanier weil es aktuell eine (Achtung Werbung! :D ) Kickstarter Kampange für einen Nancy Film (bzw, einen Piloten) gibt. Außerdem hat er mir, zu meinem Sketch, in jeden Band auch noch nen kleinen Doodle reingezeichnet. Tja das dauerte dann doch etwas länger, (und ein Sorry an die hinter mir) aber die Schlange bei Andreas lag eh im Koma und bewegte sich keinen Deut. :| Breedstorm mußte ich leider auh ein Interview verwehren, konnte bis dato ja auch nix groß zum Salon erzählen.

      Danach wieder zurück zu S&L. Wer jetzt fragt wer dieser Andreas ist und warum ich mir das antue, dem empfehle ich mal einen Blick auf Cromwell Stone, Das ist meisterhaft. Ja, da verstummt dann selbst Claw :P
      Ok, wer Fehler macht und diese aber versucht auszubügeln, der bekommt dann doch ein Lob von mir. Als klar war das es wohl nix wird für alle, wurden die aussortiert die auch noch weiter Tage im Wahnsinn verbringen, als das dann auch nicht reichte bot man mir an mein Sketchbook dazulassen und es mir entweder zuzuschicken oder es von jemand abholen zu lassen, Samstag oder Sonntag. :ok:
      Ende vom Leid: Best Boy flo holte es dann am Sonntag ab und es ist sogar ein Sketch drin.

      Nachdem das geklärt war, gleich rüber zu Peter Snejberg bei CC (irgendwie hatte ich ausser dem kleinen Saal bis 16 Uhr nichts vom Salon mitbekommen) der zeichnete mir dann nen netten Billy Butcher, ja der hat auchmal an The Boys gearbeitet ;), dann noch schnell ne Sig von Ivan Brandon geholt und noch zu March, wenigstens für ne Sig. Kurze Vorstellung bei bubi, dem ich klarmachte wer da vor ihm steht. Tja, war halt der erste Tag und da ist selbst er noch entspannt :D.
      Joah und dann endlich mal Entspannung pur bei ner Zigarette mit Lothar. Bevor ich mir dann auch noch den Streß mit den Sammelbildchen antat 8| Also jeden Stand versucht in kurzer Zeit abzuklappern, ging so mehr recht als schlecht und jetzt hoffe ich auf barmherzige User die mit mir tauschen, mal sehen ob das noch was wird.
      Zwischen durch auch mal den Stand mit dem grünhaarigen PlemPlem Cheffe aufgesucht und den Changer mitgenommen, hey, besser spät als nie, oder? ;) Sig von tommy und Fanboy, nur Bouncie war nicht da, ok, später nochmal , nochweiter Sticker gesammelt und bei iengen Händlern meine Suchliste versucht zu vervollständigen und nochmal kurz zu PP und die letzte Sig noch schnell von Mr.B. eingeholt. Und dann neigte sich der Tag auch schon dem Ende, echt viel zu kurz das alles, aber wenn der Metal :guitar: ruft, dann muss die neunte Kunst leider hinten anstehen. Scheiß Terminüberschneidung X(
      Schnell vor Ende noch bei Panini vorbei und Secret Wars 9 mitgenommen, geil, bekam dazu noch ein T-Shirt geschenkt weil ich der letzte Kunde des Tages war. :ok:
      Draußen hab ich mich dann nach dem Lothar umgesehen, der evtl. mit zurück fahren wollte, aber der ist halt so verpeilt da war weit und breit kein Karate im weißen Trainigsanzug zu sehen, naja gemütlich ne Bratwurst gegessen, meinen Nikotinspiegel für die Heimfahrt auf ein gehobenes Level gebracht und wieder heimgedüst.

      Das schreibt Nuff :P

      Bubi schrieb:

      @ JoeKerr: Jetzt mal Butter bei die Fische - das war doch wahrscheinlich mit Abstand Dein schlechtester Post im Forum, oder nicht?
      "If you can't dazzle them with brilliance, baffle them with bullshit." W.C.Fields
    • Misanthropin schrieb:

      Ich danke Renate , dass sie mir ihr tolles SandmanSketchbook gezeigt hat <3



      Aber gern doch! Da bin ich auch schon ein weng stolz drauf.. und ausserdem quatsche ich auch gern mit meinen "Mitanstehern", ist immer lustig und vertreibt die Zeit.
      War am Donnerstag gar nicht bei Panini (da wurde ich dann doch schon mal vermisst :D ) Bin gleich zu Splitter durchgestartet und hatte da schon eine Schlange vor mir (die Leutz mit den grünen Bändern :( ) Der Schlümpfezeichner (Diaz) hat mir einen sehr schönen Azrarel mit Schlumpf gezeichnet. Ingo Römling war überrascht, dass ich einen "Bösewicht" haben wollte. Von John Bolton habe ich in meinem Sandman-Sketchbook einen Sandman (allerdings mit einem Joker-Grinsen... naja, da hab ich noch mehr Sketche mit diesem Grinsen gesehen)
      Würfelglück hatte ich dann auch (March, Sandoval u. Terragones) wir sind eh eine Clique und würfeln auch füreinander und geben dann die Nr. an Glücklose weiter.
      Wäre auch öfter und länger mal in der Zeichneralle gewesen (die war diesmal oben in Richtung Rathaus, es war aber da oben so warm und stickig... hab getropft wie ein Kieslaster :whistling: ) Aber auch dort noch im SkB einen schönen Sandman bekommen. Bei den jungen Künstlern sind immer wieder welche dabei, die sich vor den "grossen" Namen nicht verstecken müssen.
      Ein Highlight war mal wieder Timo Würz (von dem ich mir auch einen Vortrag über Speed-Painting angehört habe) Nachdem ich bei Tokyopop kein Glück mit der Anstellerei hatte (immer bissi zu spät und die Schlange endete vor mir) hab ich ihn noch bei Comicaze und Cross Cult erwischt und 2 Sketche bekommen (einmal meine "Jungs" sprich meine beiden Kater und der andere "Papaya" aus seinem Comic "Ghostrealm") und dann die nächste Stunde damit verbracht, in der Sonne zu sitzen und die Bilder zu trocknen. Aber er ist halt genial, auch wenn man manchmal in Deckung gehen muss, weil er so rumschmönzt. Bei den "Franzosen" habe ich es erst gar nicht probiert.. da waren mir die Schlangen zu heftig.
      Bei Lappan habe ich auch desöfteren gestanden, da ging es relativ schnell.. Harm Bengen, Michael Holtschulte, Joscha Sauer, die waren super drauf.
      Die Ausstellung von Taniguchi war auch sehr beeindruckend, ich mag den auch sehr gern lesen.
      War wieder sehr erfolgreich.. teuer (nächsten Monat dann halt trocken Brot und Wasser) und viel neuer Lesestoff
      :frauenimforum:
    • Meine Highlights
      - endlich mal die Comic Cookies live treffen. Steffen immerhin mal im Vorbeigehen vor zwei Jahren gesehen, dieses Mal sogar ein kurzes hallo. :) und mit breedstorm ein Interview.
      - sketch von Peter snejberg von "Herr Starr" bekommen (Foto folgt), und Signatur im limitierten preacher HC-band 6 von panini. "WOW. Thats old stuff!" Der Typ von gung ho nebenan: "you did Something for preacher?" Den musste ich auch erstmal aufklären dass die Serie schon ab Montag läuft :)
      - Mr. Kill #1 konnte seine letzten 14 Exemplare loswerden und die erste Auflage ist somit ausverkauft! YEAH! Besonderes Detail daran. Das letzte Heft hat sich Stefan Dinter vom Zwerchfell zusammen mit den Ausgaben 2 und 3 gekauft. Mal gucken ob es Feedback gibt vom toten-Chef.
      - ein selfie mit nem Aang-Cosplayer der Avatar-trickserie: meine Tochter hat's den Unterkiefer ausgehebelt. Die ist grosser Avatar-Fan.
      - ein Nazi-Werwolf-Sketch auf mein "whoa-Horror-blanko-Cover" (Foto folgt) von Captain Berlins Engel!
      - Die nigunegu Jungs mal kurz kennenlernen, Hannes hat ja schon seinen Beitrag für Mr. Kill #4 fertig. Da wurde sich meinerseits ordentlich bedankt!
      Und selbstverständlich natürlich mal wieder mit meinen Jungs abhängen :D Chef Joker-Chris, Super-Bouncie, Whoa-Thorsten, der tanzende Tommy, Elbe-Billy mit Sonnenstich, Riot-Marc, sogar mein persönlicher wahrer Held riz war kurz da und auch Perspektiven-Sascha.
      Viel gestöbert und geschaut, ein paar Kontakte geknüpft und wieder nach 4 Tagen den Eindruck, man hat so viel verpasst... Egal. Freu mich tierisch aufs nächste mal, auch wenns woanders stattfinden wird.
      Comics hab neben den fehlenden plem plem heften dieses Jahr tatsächlich nur eins für meine Tochter gekauft.
    • Heat Legend schrieb:

      Hast du ja gut die Zeit abgepasst, in der ich nicht am Stand war. :D

      Das ist wohl Schicksal :D

      ManicPreacher schrieb:

      Joe Ker schrieb:

      aber wenn der Metal :guitar: ruft, dann muss die neunte Kunst leider hinten anstehen. Scheiß Terminüberschneidung X(

      Wer hat denn gerufen?

      Iron what? Iron fucking Maiden. Ach, und Anthrax, Slayer Suicidal Tendencies und viele viele andere ;)

      Bubi schrieb:

      @ JoeKerr: Jetzt mal Butter bei die Fische - das war doch wahrscheinlich mit Abstand Dein schlechtester Post im Forum, oder nicht?
      "If you can't dazzle them with brilliance, baffle them with bullshit." W.C.Fields
    • Ja, Erlangen war mal wieder ne coole Sache.

      Am Freitag hatte ich sogar noch überlegt doch nicht bis sonntags zu bleiben und am Ende war ich wieder voll im Erlangenmodus und vollbepackt mit Comics und Ideen! :)

      Wie immer viele Leute getroffen und bei Pictopia wieder ordentlich Krazy Kat und neues Love and Rockets-Material abgeräumt. Zu den weiteren Mitbringseln gehören vier gewaltige Usagi Yojimbo-Paperbacks, der Howard the Duck-Omnibus (supergeilt!!!), Challengers of the Unknown von Loeb und Sale und Pimo & Rex (Thomas Wellmann, Rotopolpress).

      Ansonsten gab es dieses mal für meinen Geschmack zu wenig Kitzmann... aber was will man machen. ;)