X-Men: Dark Phoenix - (Release: 02.11.18)

    • Darf ich dir einen Tipp geben? Wenn du dich getrollt fühlst und unbedingt darauf eingehen willst, versuche so zu antworten, dass du nicht überheblich wirkst oder mehrere oder gar das ganze Forum über einen Kamm scherst.

      Ich habe mich vor kurzem auch getrollt gefühlt hier im Forum. Diese Person wiederum hatte schlicht einen Satz zuvor falsch verstanden und sich angegriffen gefühlt. Doch bevor man das klären konnte, hab ich auch erstmal wie n Arsch geantwortet. Letztendlich war aber alles nur ein Missverständnis.

      Vielleicht solltest du auch mal präzise sagen, was dich an wem stört. Ohne so Sachen wie "Du bist irrelevant und nicht auf meiner Augenhöhe und bla". Einfach mal sachlich sagen, was für Kommentare dich stören. Entweder entsteht ein erwachsenes Gespräch oder... ja oder eben nicht.

      Aber so Aussagen wie, das man in diesem Forum nicht diskutieren könnte, sind unfair. Das mit der Augenhöhe wirkt doch vom lesen her arrogant.

      Cosmo hat nicht unrecht: Wenn du sachlich diskutieren willst, vergraulst du so User, die eigentlich nur das selbe wollen: Über den Film diskutieren. ;)
    • Superior Spider-Ben schrieb:

      Vielleicht solltest du auch mal präzise sagen, was dich an wem stört. Ohne so Sachen wie "Du bist irrelevant und nicht auf meiner Augenhöhe und bla". Einfach mal sachlich sagen, was für Kommentare dich stören. Entweder entsteht ein erwachsenes Gespräch oder... ja oder eben nicht.
      Seite 5 dieses Threads...

      Der Zug ist längst abgefahren. Die logische Konsequenz dessen!
      "There's two ways to look at that story. The way I like to look at it: it wasn't our day to die. God or time, whatever, didn't want us to die." - Aaron Stanford (12 Monkeys)
    • Nero, ich habe mir jetzt mal die komplette Seite 5 durchgelesen. Eigentlich brauch ich nichts mehr zu sagen, da mir manwithoutfear das Wort aus dem Mund genommen hat, mit seiner längeren Antwort an dich.

      Auch ich fand deinen Einsatz für die X-Men-Filme gut. Selbst unwichtigere News hast du regelmäßig gepostet, was zwar manchmal befremdlich wirkte, aber keineswegs schlimm.

      Auch teile ich manwithoutfears Meinung dessen, dass du selber oft gar nicht darauf reagierst, wenn andere User dir Antworten gegeben haben. So macht das ganze natürlich weniger Spaß. Keine Ahnung, ob dir das selbst nie so aufgefallen ist... Aber ich habe durchaus diese Beobachtung gemacht. Was sogar schon dazu führte, dass ich 2 mal überlegte, ob ich überhaupt noch Texte und Antworten an dich richten soll.

      Du hast den Wunsch geäußert hier diskutieren zu können. Dazu zählt auch auf andere User einzugehen ;)
    • Die zutreffendere Analyse wäre, dass permantes Trolling Diskussionen im Keim ersticken. Das nicht mitdiskutieren ist zudem keine Rechtfertigung für derartiges Verhalten. Blödsinn hoch 3 es damit zu begründen.

      PS: John Terry :extremheul: <3 :extremheul: Zuerst Hugh Jackman und nun JT26. 2017, das Jahr der Abschiede der alten Helden!
      "There's two ways to look at that story. The way I like to look at it: it wasn't our day to die. God or time, whatever, didn't want us to die." - Aaron Stanford (12 Monkeys)
    • Neu

      Wollen wir wieder zurück zu wichtigen Themen kommen? Also; gibt es ein Film Franchise, das so viele attraktive männliche Darsteller hat wie die X-Men Filmreihe?

      Meine persönliche Top 10 der attraktivsten männlichen X-Schauspieler.

      10. James McAvoy



      9. Hugh Jackman



      8. Nicholas Hoult



      7. Daniel Henney



      6. Edi Gathegi



      5. Shawn Ashmore




      4. Aaron Stanford



      3. Taylor Kitsch



      2. Michael Fassbender



      1. Boyd Holbrook


      Eure Meinungen dazu?

      "There's two ways to look at that story. The way I like to look at it: it wasn't our day to die. God or time, whatever, didn't want us to die." - Aaron Stanford (12 Monkeys)
    • Neu

      Attraktive (männliche) Darsteller...?
      Wie wäre es mit:
      Star Wars, Star Trek, Fast 'n Stupid, Twilight, dem MCU... und (ich sage es nur ungern...) DC-Zeugs.

      So Long...
      RETTET DAREDEVIL !!



      Wenn Ihr DD veröffentlicht haben wollt, dann tragt ab jetzt auf den Messen "I'm not Daredevil"-Shirts!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von manwithoutfear ()

    • Neu

      Willste ein paar Namen nennen? Die X-Men Reihe hat den Vorteil, das von jugendlich (Lucas Till), mitte 30 (Fassbender) bis hin zu 45+ (Jackman) alles mit dabei ist. Jede Zielgruppe wird ausreichend bedient - der Vorteil eines 17 Jahre alten Franchise. Das macht die X-Men so sexy. Kann mir nicht vorstellen, dass das MCU da mithalten kann. Chris Evans, ja, aber 10 Stück aus dem MCU könnte ich jedenfalls nicht listen.
      "There's two ways to look at that story. The way I like to look at it: it wasn't our day to die. God or time, whatever, didn't want us to die." - Aaron Stanford (12 Monkeys)
    • Neu

      Also... Star Trek kam so 1979 zum 1. mal ins Kino...und is somit sogar nur am zweitlängsten dabei (wenn auch sicher die (mit Abstand) meisten Filmminuten).
      Star Wars und - Trek sind dabei so ikonisch, dass es überflüssig ist hier Namen zu erwähnen... die kennt eh jeder!

      MCU (ohne Rangliste und ohne Chris Evans):


      Tom Holland, Edward Norton, Robert Downey, jr., Anthony Mackie, Idris Elba, Karl Urban (kommt noch), Sly Stallone, Tom Hiddelston, Chadwick Boseman, Chris Hemsworth, Josh Dallas(natürlich), Benicio del Toro, Guy Pearce, FRANK GRILLO (Fuck Yeah!!), Bradley Cooper, Mads Mikkelsen...
      ist zwar nur wenig "junges Gemüse" dabei... dafür sind es mehr als 10...

      So Long...
      RETTET DAREDEVIL !!



      Wenn Ihr DD veröffentlicht haben wollt, dann tragt ab jetzt auf den Messen "I'm not Daredevil"-Shirts!
    • Neu

      Sephirod schrieb:

      Was kommt als nächstes? Die Top 10 der besten Frisuren in X-Men Filmen?
      Wenn du das Thema hier verfolgst, dürfte dir die Schlüsselrolle von Friseuren bekannt sein.

      Nero schrieb:

      Mystique kann sich in Kinder verwandeln (siehe X-Men 3). Sie hätte sich während Charles' Kindheit als solches ausgegeben um eine enge Beziehung mit ihm aufzubauen. Den Prolog aus XMA hätte es gar nicht gegeben, da die Storie entsprechend angepasst worden wäre. Statt den Anschlag in der Pyramide wäre Apocalypse in der zwischenzeit halt in der Rejuvenation Chamber (Lazarus-Kammer) gewesen, wo er sich ein paar Jahrzehnte in eine art Koma befindet um seinen alten Körper zu regenerieren. Würde auch mehr dem Comic Apocalypse entsprechen. Da ist es ja auch so, dass während der Erholungszeit Apocalypse die Leitung über sein Reich provisorisch an Ozymandias übergab.


      Die Vision/Traum Szene, von der ich gesprochen habe, wäre übrigens für Mystique das Zeichen gewesen, dass ihr Meister schon bald wieder auferstehen wird und sie anfangen soll sich darauf vorzubereiten.
      Das hätte aber noch viel tiefgreifendere Veränderungen nötig gemacht, alleine Ravens Motivation in DoFP wäre absolut hinfällig, ebenso ihre Charakterisierung und das Zusammenspiel mit Charles. Ich will nicht behaupten, dass das grundsätzlich keine machbare und potentiell tragbare Idee wäre - ich sehe da sogar interessante Aspekte, und besser als das Gegurke in Apocalpyse wäre es allemal gewesen.
    • Neu

      manwithoutfear schrieb:

      Also... Star Trek kam so 1979 zum 1. mal ins Kino...und is somit sogar nur am zweitlängsten dabei (wenn auch sicher die (mit Abstand) meisten Filmminuten).
      Star Wars und - Trek sind dabei so ikonisch, dass es überflüssig ist hier Namen zu erwähnen... die kennt eh jeder!

      MCU (ohne Rangliste und ohne Chris Evans):


      Tom Holland, Edward Norton, Robert Downey, jr., Anthony Mackie, Idris Elba, Karl Urban (kommt noch), Sly Stallone, Tom Hiddelston, Chadwick Boseman, Chris Hemsworth, Josh Dallas(natürlich), Benicio del Toro, Guy Pearce, FRANK GRILLO (Fuck Yeah!!), Bradley Cooper, Mads Mikkelsen...
      ist zwar nur wenig "junges Gemüse" dabei... dafür sind es mehr als 10...

      So Long...
      Nun ja, mit dem Wort attraktiv würde ich aus der Liste nur wenige bezeichnen. Der eine ist Fett (del Toro), der andere hat ein unheimliches Gesicht (Mikkelsen), Tom Holland und Norton sind die Definition von durchschnittliches Aussehen. Und Stallone, ernsthaft? Wo ist dein Anspruch? Aber Frank Grillo ist ein sehr gutaussehnder Mann, dem stimme ich zu. Sieht trotz 50 aus wie 35. Mark Ruffalo hast du übrigens vergessen. Ein Mann, der es versteht sein deutliches Übergewicht mit Charme und einem bodenständigen Kleiderschrank zu kaschieren. Aber bei den X-Men hatte ich so viele zur Auswahl, dass ich sogar einen wie James Marsden rausnehmen musste. Kein Vergleich zum mageren MCU.

      Chris Evans kommt zudem von Fox. Ist sozusagen ein X-Men im geiste, was sein gutes Aussehen erklärt.

      Kaltez schrieb:

      top 10 der attraktivsten x-frauen wäre cool und würde mich mehr interessieren. :ok:
      Kommt vielleicht noch. Aber lasst uns jetzt erstmal die Männer abhandeln.

      Jim Hawkins schrieb:

      Das hätte aber noch viel tiefgreifendere Veränderungen nötig gemacht, alleine Ravens Motivation in DoFP wäre absolut hinfällig, ebenso ihre Charakterisierung und das Zusammenspiel mit Charles.
      Captain Obvious.
      "There's two ways to look at that story. The way I like to look at it: it wasn't our day to die. God or time, whatever, didn't want us to die." - Aaron Stanford (12 Monkeys)
    • Neu

      Gerade bei Männern hat doch Attraktivität absolut nix mit gutem Aussehen zu tun!
      Aber egal, muss niemand bestätige, ist eh klar!
      Übrigens ist Sly schon immer ein Sexsymbol gewesen (fand ihn am coolsten in Last Action Hero).
      Und "CE" hat schon in so vielen Comic-Verfilmungen mitgemacht... hätte mich gewundert, wäre FOX nicht dabei gewesen!
      Und dann darf man (eigentlich) beim MCU die viele Serien nicht gaaaanz außen vor lassen ... da kommen locker noch 20 weitere zusammen.
      Aber hier geht es doch nicht um irgendeinen sprichwörtlichen Schwanzvergelch?

      Ach und... McAvoy hat Spliss, Kitsch ist die personifizierte Unattraktivität und Holbrook sieht aus als würde er versuchen "Adrian" nachzusprechen!?

      Ab davon hast Du natürlich recht... bei FOX gibt's reichlich Foxy Foxes...hast Du noch Platz 11 bis 20?

      So Long...
      RETTET DAREDEVIL !!



      Wenn Ihr DD veröffentlicht haben wollt, dann tragt ab jetzt auf den Messen "I'm not Daredevil"-Shirts!