Angepinnt Diskussions-Thread zu den Redaktions-Mitteilungen DC (Rebirth)

    • Damian schrieb:

      31.

      Wann gehts denn mit dem alten Lobo weiter? Lasst mich doch nicht so verhungern. ;)

      JackOLantern schrieb:

      Joe Ker schrieb:

      3824

      Kommt in der Lobo Collection eigentlich noch was oder ist mit Band 3 Schluß? Die kongeniale Suchfunktion meint das wurde seit Band 2 nicht mehr gefragt :whistling:
      3824.
      Wir haben den vierten Band im Moment für den Spätsommer auf dem Zettel.

      Bubi schrieb:

      @ JoeKerr: Jetzt mal Butter bei die Fische - das war doch wahrscheinlich mit Abstand Dein schlechtester Post im Forum, oder nicht?
      "If you can't dazzle them with brilliance, baffle them with bullshit." W.C.Fields

      Bei mir kommt das menschliche immer zuerst, nur diese Woche nicht.
    • rettet_sups_und_co schrieb:

      Zumindest excelsior versteht mich. Darauf kann man sich verlassen. :ok:
      ich versteh dich auch und kann es nachvollziehen, dass du dich ärgerst (würde ich auch, als Abonennt oder Heftleser) - aber ich verstehe auch den Verlag

      Für eine Einzelveröffentlichung, sind einige Storys oder Elemente zu teuer und unwichtig - um ein Paperback vollzukriegen, kann man sie aber nehmen. Was anderes sagte Jack doch nicht.
    • Rhodoss schrieb:

      rettet_sups_und_co schrieb:

      Zumindest excelsior versteht mich. Darauf kann man sich verlassen. :ok:
      ich versteh dich auch und kann es nachvollziehen, dass du dich ärgerst (würde ich auch, als Abonennt oder Heftleser) - aber ich verstehe auch den Verlag
      Für eine Einzelveröffentlichung, sind einige Storys oder Elemente zu teuer und unwichtig - um ein Paperback vollzukriegen, kann man sie aber nehmen. Was anderes sagte Jack doch nicht.
      Nunja, ich bezweifel einfach, dass es so dermaßen unmöglich ist, die besagten Stories regulär zu veröffentlichen. Gerade bei der angesagten Suicide Squad. Es gibt die SQ-Heftserie, bei der man eine Ausgabe auch mal mit erweitertem Umfang ausstatten kann (das passiert ja auch öfters bei den Panini-Heftserien, wo es dann eben solche Specials, One-Shots, Annuals oder Backup-Stories gibt) und vor kurzem erst gab es zwei Squad-Heftspecials. Warum nicht einfach eine Nummer 3 dranhängen mit den beiden jetzt vorenthaltenen Geschichten?
    • Äh, das ging schnell mit Lobo :extremheul:

      Sind bestimmt die Komplettisten schuld, weil man da keinen unveröffentlichten 8-pager mit reingedrückt hat. ;)





      @Damian damit du es auch liest.

      Bubi schrieb:

      @ JoeKerr: Jetzt mal Butter bei die Fische - das war doch wahrscheinlich mit Abstand Dein schlechtester Post im Forum, oder nicht?
      "If you can't dazzle them with brilliance, baffle them with bullshit." W.C.Fields

      Bei mir kommt das menschliche immer zuerst, nur diese Woche nicht.
    • JackOLantern schrieb:

      34.
      Wenn es nach uns ginge, ja,
      Da frage ich mich, nach wem geht es denn? Wer ist uns und wer sagt nein? :rolleyes:

      Ist jetzt auch eher rhetorisch gefragt, das ich darauf keine Antwort bekomme kann ich mir denken :sleeping:

      Bubi schrieb:

      @ JoeKerr: Jetzt mal Butter bei die Fische - das war doch wahrscheinlich mit Abstand Dein schlechtester Post im Forum, oder nicht?
      "If you can't dazzle them with brilliance, baffle them with bullshit." W.C.Fields

      Bei mir kommt das menschliche immer zuerst, nur diese Woche nicht.
    • Dann hoffen wir mal, dass es einen erfolgreichen Film in 2-3 Jahren gibt und die Comics wieder begehrter werden...

      Joe Ker schrieb:

      JackOLantern schrieb:

      34.
      Wenn es nach uns ginge, ja,
      Da frage ich mich, nach wem geht es denn? Wer ist uns und wer sagt nein? :rolleyes:
      Ist jetzt auch eher rhetorisch gefragt, das ich darauf keine Antwort bekomme kann ich mir denken :sleeping:
      Na an den Lesern - wenn es keiner kauft, macht Panini kein Geld damit. Das Unternehmen muss ja leben...
    • Rhodoss schrieb:

      Na an den Lesern - wenn es keiner kauft, macht Panini kein Geld damit. Das Unternehmen muss ja leben...
      Diese Lapidarität kann hier wahrscheinlich kaum einer mehr hören, denn die meisten unter uns sind wahrscheinlich von diesem Schicksal der Einstellung schon betroffen gewesen. Dieser Satz bietet keine Erkenntnis, die es nicht ohne ihn gäbe und beschwichtigt auch nicht oder macht irgendwas besser. Nur mal so.
      Mein Name ist Otto. Aufwiegeln und Unruhe stiften ist mein Motto.
    • Jonathanas F. schrieb:

      Rhodoss schrieb:

      Na an den Lesern - wenn es keiner kauft, macht Panini kein Geld damit. Das Unternehmen muss ja leben...
      Diese Lapidarität kann hier wahrscheinlich kaum einer mehr hören, denn die meisten unter uns sind wahrscheinlich von diesem Schicksal der Einstellung schon betroffen gewesen. Dieser Satz bietet keine Erkenntnis, die es nicht ohne ihn gäbe und beschwichtigt auch nicht oder macht irgendwas besser. Nur mal so.

      Lapidar... für Panini nicht gerade. Die haben halt nix zu verschenken. Ich hab die Frage nach dem "Wieso" nicht gestellt.. kann sich jeder doch selbst beantworten.
    • ich sags mal ganz ehrlich: an dem einstellen der lobo Collection bin ich auch irgendwie schuld. nach band 3 hab ich das abo vor Monaten mal gekündigt. ich musste mich echt immer erstmal durch die erste hälfte der bände quälen bis ich drin war. dann gings, war aber nie richtig gut.

      ich kann die mit der Figur verbundene Nostalgie nachvollziehen und weiß vieles daran zu schätzen. im Ergebnis aber ist die Figur und der erzählstil einfach nicht mehr zeitgemäß. #frauenbild #politicalcorrectness

      jetzt dürft ihr mich steinigen.

      gruß
      andi
    • Ahappyfreak schrieb:

      ich sags mal ganz ehrlich: an dem einstellen der lobo Collection bin ich auch irgendwie schuld. nach band 3 hab ich das abo vor Monaten mal gekündigt. ich musste mich echt immer erstmal durch die erste hälfte der bände quälen bis ich drin war. dann gings, war aber nie richtig gut.

      ich kann die mit der Figur verbundene Nostalgie nachvollziehen und weiß vieles daran zu schätzen. im Ergebnis aber ist die Figur und der erzählstil einfach nicht mehr zeitgemäß. #frauenbild #politicalcorrectness

      jetzt dürft ihr mich steinigen.

      gruß
      andi
      Der Kultfaktor resultiert zum Großteil aber aus den frühen Gastauftritten in anderen Serien und aus den diversen skurrilen Miniserien, die viel kratzbürstiger und komprimissloser sind. Die fortlaufende Lobo-Reihe, die Panini neu aufgelegt hat, ist zwar ganz nett, aber im Vergleich natürlich weichgespülter und mainstreamiger.
    • Thomas1968 schrieb:

      Eine Frage an die US-Leser: Weiß jemand was sich hinter den Sensation Comics featuring Wonder Woman - Comics verbirgt? Ist das eine reguläre Serie? Gibt es so eine auch von anderen Helden?
      Die Serie wurde IMO erst digital veröffentlicht und dann die Kapitel in den Heften (und Trades) zusammengefasst.
      Sind immer Kurzgeschichten an denen abwechselnde Kreativ-Teams zusammenarbeiten. Hat meist einen Indie (und feministischen) Touch.
      Die Stories stehen für sich alleine und haben keinen Zusammenhang zum Rest der DC Veröffentlichungen.

      Von Batman gibt es die Legends of the Dark Knight Serie, die man am ehesten damit vergleichen kann.

      Beide Serien wurden aber eingestellt und laufen mittlerweile nicht mehr.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von churchi99 ()

    • Neu

      Rhodoss schrieb:

      Jonathanas F. schrieb:

      Rhodoss schrieb:

      Na an den Lesern - wenn es keiner kauft, macht Panini kein Geld damit. Das Unternehmen muss ja leben...
      Diese Lapidarität kann hier wahrscheinlich kaum einer mehr hören, denn die meisten unter uns sind wahrscheinlich von diesem Schicksal der Einstellung schon betroffen gewesen. Dieser Satz bietet keine Erkenntnis, die es nicht ohne ihn gäbe und beschwichtigt auch nicht oder macht irgendwas besser. Nur mal so.
      Lapidar... für Panini nicht gerade. Die haben halt nix zu verschenken. Ich hab die Frage nach dem "Wieso" nicht gestellt.. kann sich jeder doch selbst beantworten.
      Diese Einstellerei führt aber auch dazu, dass man sich so manches mal überlegt ob man dem Projekt eine Chance geben soll. Meine Paperback-Serien der letzten Jahre (ab 3 Bänden):
      - Justice League New 52, unkomplett da Spezial bei erscheinen des Paperback vergriffen
      - Batman New 52, einen Band habe ich ausgelassen, einer noch offen*#
      - New X-Men - eingestellt
      - Gotham Central, ein Band fehlt noch, Serie gefährdet*#
      - Green Lantern, eingestellt
      - Ultimate Spider-Man, eingestellt
      - Turtles, eingestellt, wobei ich kurz vorher aufgehört habe
      - X-Men: Apocalypse, beendet*
      - Batman: Knightfall, beendet aber Mittelteil vergessen
      - Spider-Man: Klonsaga, beendet*
      - Lobo Collection, eingestellt
      - Legenden des dunklen Ritters, eingestellt
      - Wonder Woman: Göttin des Krieges, beendet*
      - Flash, beendet aber nicht von mir.

      Von 14 Serien wurden 6 eingestellt, nur 6 haben eine Chance auf Gewünschte Vollständigkeit bzw. wurden beendet (4 davon). Zwei habe ich beendet (wegen schlechten Preis-Leistungs-Verhältnis).

      Bei Star Wars kommt ja bald die dritte Ausgabe ...

      Aber das Problem durch die Einstellerei ist eben, dass man als Leser nicht weiß, ob der Serienstart Sinn macht. Dadurch fallen dann noch mal wieder potentielle Käufer weg.

      Was ich nicht verstehe ist, dass gute Klassiker wie Lobo oder Gotham Central nicht in den Collections angeteast werden. Dort könnten neue Leser auf den Geschmack gebracht werden um die Serie dann bei Panini zu beenden.
      Neuauflagen-Wünsche: New X-Men und JLA von Morrison, Batman: Der Fluch, Spider-Man von JMS, Hulk: Grau, DareDevil: Gelb und Spider-Man/Black Cat von Smith. Hätte alles gerne als Paperback.