Hallo zusammen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo zusammen

      Hallo geehrte Forum-Mitglieder,

      auch ich möchte mich kurz vorstellen.


      Was ist dein User-Name? ZDogg

      Wie bist Du auf Deinen User-Namen gekommen? Durch eigene Hirngespinste

      Wie alt bist Du? 31

      Welchem Geschlecht gehörst Du an? Dem männlichen

      Warum bist Du hier im Forum aktiv? Ich hoffe auf regen Informations- und Meinungsaustausch, der mir in Bezug auf Comics in meiner realen Umgebung fehlt.

      Wie siehst Du deine Funktion / Deine Besonderheit in diesem Forum? Für mich keine Besonderheit, aber anderen helfen, wenn es möglich ist, ist die Kernaufgabe für mich eines jeden Forums.

      Was für einen Rang hättest Du gerne, wenn Du ihn dir aussuchen könntest? Ist mir völlig egal.

      Welches ist Dein Lieblingscomic (allgemein)? Das kann ich wirklich nicht eingrenzen, wie die meisten hier wahrscheinlich. Zu meinen Lieblingscomics bisher gehören "Y - The Last Man" und "Manifest Destiny". Von den aktuellen Neuerscheinungen hat mir "Kill or be killed" außerordentlich gut gefallen (wie man meinem vorläufigen Avatar ansieht). Zur Zeit lese ich "Locke & Key", was mir auch sehr sehr gut gefällt.

      Wer ist Dein Marvel-Lieblingsheld/in? Deadpool

      Wer ist Dein DC-Lieblingsheld/in? Vor langer Zeit Lobo. Nun würde es mir schwer fallen hier einen zu nennen.

      Warum sammelst Du Comics? Eigentlich sammle ich nicht, aber ich finde, dass es ein schönes Hobby ist.

      Was war Dein erstes Comic? "Elf Quest" hieß das, glaube ich. Kann mich jedoch kaum an die Handlung erinnern, müsste Anfang der 90er gewesen sein, dazu noch in russischer Sprache.

      Deine Lieblingsfernsehserie ist welche? Die Sopranos

      Dein Lieblingsfilm ist welcher? Der Pate

      Dein Lieblingsbuch ist welches? Das Parfüm, ES

      Dein Lieblingslied ist welches? Unendlich viele, je nach Genre, bin da sehr offen

      Wo kann man Dich noch virtuell treffen? Was Comics angeht, nur noch auf comicreview.de


      Falls noch Fragen offen sein sollten, zögert nicht.
    • Moin moin und :wave:
      You know, the very powerful and the very stupid have one thing in common:
      they don't alter their views to fit the facts;
      they alter the facts to fit their views.”

      __________

      "Als sie die kreischende Frau von mir wegzerrten, verstand ich plötzlich, was Wahnsinn wirklich ist. Es bedeutet, an eine realität zu glauben, an die sonst Niemand glaubt und so zu handeln als ob es keine Andere gäbe."
    • Erst mal ein Hi von mir, wer Locke & Key mag, kann nicht so schlecht sein Dazu noch ein Freund der italienischen Oper


      ZDogg schrieb:

      Sind die Topics nur auf Panini-Veröffentlichungen beschränkt?
      Ist halt ein Verlagsforum, deshalb gibt es hier halt auch nur Panini Produkte. Wenn du mal über den Verlagstellerrand schauens willst oder was zu solchen Ausgaben schreiben möchtest, gibt ja immer noch den "Welche Comics habt ihr heute gelesen" Thread

      Bubi schrieb:

      @ JoeKerr: Jetzt mal Butter bei die Fische - das war doch wahrscheinlich mit Abstand Dein schlechtester Post im Forum, oder nicht?
      "If you can't dazzle them with brilliance, baffle them with bullshit." W.C.Fields
    • Herzlich willkommen im freundlichen Forum von nebenan!
      Hab' hier viel Freude und lass Dich inspirieren...
      Elfquest/Abenteuer in der Elfenwelt lese ich immer noch gerne, Y war toll, Die Sopranos sind brillant, Der Pate nicht minder... :hutab:
      Kleiner Lektüretipp:
      Sweet Tooth (berührend, klug, interessant, unterhaltsam und abgeschlossen)!
      excelsior 8)
      ...meine Zeit, mein Raubtier...
    • Herzlich Willkommen im Forum!
      Thema Lieblingsbuch, das ist eigentlich was wo ich mich nie wirklich entscheiden kann. Mir Das Parfüm von Patrick Süskind währe ich wohl auch gut dabei, aber auch die anderen Bücher die ich von ihm gelesen habe wußten mich zu begeistern. Vom Wenigschreiber zum Vielschreiber. Bei Stephen King währe es wohl ein anderes Buch geworden. Ich liebe ES aber das King Buch meiner Meinung nach ist The Stand Das letzte Gefecht.
      Aber um wieder auf Comics zu kommen, Elfenwelt war eine tolle Serie, auch wenn ich sie später aus den Augen verloren habe, sollte ich vieleicht noch mal schauen was ich noch nicht davon gelesen habe.
    • excelsior1166 schrieb:

      Kleiner Lektüretipp:
      Sweet Tooth (berührend, klug, interessant, unterhaltsam und abgeschlossen)!
      Danke, diesen Tipp habe ich schon öfter gehört. Nur leider (jetzt kommen die Steine geflogen) konnte ich mich für Jeff Lemires Werke bisher nicht begeistern. Habe es mit "A.D. After Death" und "Royal City" probiert. Und zwar ernsthaft probiert, mit durchquälen und so, manchmal muss der Stoff erarbeitet werden. Bei "A.D." habe ich überhaupt keinen Zugang gefunden, "Royal City #01" ist zwar schön geschrieben, aber die Story lässt sich auf den ersten Seiten bereits erahnen. Nur "Old Man Logan" hat mir ziemlich gut gefallen, obwohl auch dieses Werk imho weit hinter dem Original von Millar steht.
      Sweet Tooth steht aber dennoch auf meiner Liste. Das wird dann auch der letzte Versuch sein, denke ich. Dennoch danke für die Erinnerung.

      Danke euch allen für die nette Begrüßung :hutab:
    • ZDogg schrieb:

      Danke, diesen Tipp habe ich schon öfter gehört. Nur leider (jetzt kommen die Steine geflogen) konnte ich mich für Jeff Lemires Werke bisher nicht begeistern.
      Denk dir nix, mir geht es so mit Neil Gaiman. Hab soviel von ihm gelesen (sogar Bücher, das ging noch) und irgendwie hats mich nie gepackt.

      Bubi schrieb:

      @ JoeKerr: Jetzt mal Butter bei die Fische - das war doch wahrscheinlich mit Abstand Dein schlechtester Post im Forum, oder nicht?
      "If you can't dazzle them with brilliance, baffle them with bullshit." W.C.Fields
    • Joe Ker schrieb:

      Denk dir nix, mir geht es so mit Neil Gaiman. Hab soviel von ihm gelesen (sogar Bücher, das ging noch) und irgendwie hats mich nie gepackt
      Habe von Neil Gaiman vor Jahren nur "American Gods" gelesen, rein zufällig, ohne den Autor zu kennen. Das fand ich ganz interessant und nicht schlecht geschrieben. Nun schiebe ich seit mehr als einem Jahr "Sandman" vor mir her, da ich durch Rezensionen eine sehr sehr hohe Erwartung habe und mir dafür richtig Zeit nehmen will.