Comics die man gelesen haben muss, bevor man über den Jordan tritt............! oder Highlights aus der Comicwelt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Comics die man gelesen haben muss, bevor man über den Jordan tritt............! oder Highlights aus der Comicwelt

      Weil man zunehmend älter wird und damit die Zeit knapp, werden hier DIE Comichighlights gesammelt und beschrieben, die man unbedingt gelesen haben muss (bevor man über den Jordan tritt;-)

      Schreibt auf, was in eurem Leben in Sachen Comics abgerockt hat :guitar: :guitar: :guitar: :coolred: :coolgreen: :coolgreen: :coolred:

      Schreibt auch, was das Besondere am Comic ist und gebt eine Wertung von 1-10 (10 steht für ultracool)

      An wievielter Stelle steht der Comic in deiner persönliche Highlightliste?

      :bampf:
    • Erstmal shoutout an @Der Jordan. :)

      Zuerst war ich reflexartig geneigt Comics zu nennen, die ich als Eckpfeiler der Continuity empfinde; aber es gibt für mich noch eine höhere Kathegorie. Comics, die ich handwerklich, vor allem die Arbeit des Autoren betrachtend, als perfekt erachte.

      spontan fallen mir hier im Marvel-Bereich folgende drei ein:
      -100% Marvel #30 "Eternals" von Gaiman
      - Squadron Supreme (die 1985er) von Grunewald
      und
      - Marvel Exklusiv #5 "Daredevil: Der Mann ohne Furcht" von Miller.

    • Oh, das sind viel zu viele...
      Spontan:
      Franko-belgisch:
      Reisende im Wind
      John Difool (1. Zyklus)
      Blake und Mortimer, Reise bis Ans Ende der Welt (nur 1. Zyklus), Corto Maltese, Andy Morgan, Bruno Brazil, Jeremiah, Gefährten der Dämmerung, Asterix von Goscinny, L. Frank, Alix, Bo(i)s Maury, Blueberry, Durango, Luc Orient

      US-Klassiker:
      Prinz Eisenherz von Foster u. evt. Murphy
      Flash Gordon von Raymond
      Kinder Kids
      Little Nemo
      Krazy Kat
      Maus
      Peanuts
      Calvin & Hobbes
      Doonesbury
      Tarzan (Hogarth, Foster, Kubert, ggf. Manning)
      Miracle Jones
      Phantom (Frühzeit, nicht Bastei)
      Freaks und Schnitter der Liebe von Wrightson
      Rocketeer
      Polly
      Pogo


      DC/Vertigo:
      Batman: Die Rückkehr des dunklen Ritter, Year One, Das lange Halloween, Killing Joke
      Green Lantern/Green Arrow ("hard travelling heroes")
      Swamp Thing (Wein und Moore)
      Watchmen
      Transmetropolitan
      Preacher
      Sweet Tooth

      Marvel:
      Alle frühen Marvel-Exklusiv-Bände (enthalten m.E. die jeweils besten Runs von FV, DD komplett, Hulk, Thor) sowie die Miller-Sonderbände (DD gibt's auch mit tollen Ausgaben von Feest)...
      Marvels
      Marvel MAX Squadron Supreme
      Viele Hachettes (Silver Surfer von Lee/Buscema, FF von Lee/Kirby/Sinnott, Fury von Steranko, XM diverse, etc.pp.)
      Conan von Thomas/Windsor-Smith und J. Buscema (Hethke, Panini, Collection)
      Dracula (Marvel Horror)
      Krieger der Geisterwelt
      Thunderbolts (Marvel Special)

      Independent:
      Terminal City
      Astro City
      Essex County
      Elfquest
      excelsior 8)
      ...meine Zeit, mein Raubtier...

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von excelsior1166 ()

    • Ja, fänds im allgemeinen Bereich auch besser aufgehoben, sonst ein durchaus interessantes Thema.. :ok:
      Ich teile bei mir mal in drei Kategorien ein: Marvel, DC und anderes

      Marvel

      Madrox Mini + X-Factor (Vol.2) 1-50 + X-Factor (Vol.1) 200-262 + All-New X-Factor 1-20 + diverse Specials
      Von Peter David
      Was habe ich die Serie geliebt, die Charaktere liegen mir bis heute am Herzen, besonders was David hier mit Madrox geleistet hat sucht seinesgleichen, aber egal welchen Charakter er angefasst hat, er hat die Figuren einfach lebendig werden lassen und für viele hier die definitive Version geschrieben

      Young Avengers (Vol.1) #1-12 + Special + Avengers: Childrens Crusade #1-9 + Childrens Crusade: Young Avengers Special
      von Allan Heinberg und Jim Cheung
      Zeigt perfekt, wie man sinnvoll neue Charaktere einführt, perfekt eingebettet in die Continuity mit großartigen Zeichner, bis heute einige meiner Lieblingscharaktere

      Annihilation + Annihilation Conquest + Nova (2007) Ongoing + Guardians of the Galaxy (2008) Ongoing + War of Kings + Realm of Kings + Thanos Imperative
      von Giffen, Abnett und Lanning
      Unbedingt lesen, wenn man sich auch nur ein bisschen für den Marvel Space Bereich interessiert, versaut einem aber allerdings fast alles, was im Zusammenhang mit Space danach kam :D Besonders Bendis' Guardians sind ein Dreck dagegen...

      X-Men (Vol.2) 188-207, Annual 1
      Von Mike Carey, Chris Bachalo und Humberto Ramos
      Für mich der beste X-Men Run bisher, auch knapp vor Morrison mit ausdrucksstarken Zeichnungen, die vermutlich nicht jedem gefallen... tolle Teamzusammensetzung aus etablierten X-Men (Rogue, Cannonball, Cable, Iceman) und ehemaligen Schurken (Mystique, Sabretooth, Lady Mastermind, Omega Sentinel)

      New X-Men (Vol.1) 114-154 + Annual
      Von Grant Morrison
      Knapp hinter Careys Run, bis heute aber auch sonst unerreicht und war wirklich mal was neues bei den X-Men mit langjährigen Auswirkungen auf die X-Men Comics (z.B Emma als X-Men, Jeans tot) und bis heute etablierten Charakteren (z.B. Stepford Cuckoos, Quentin Quire)

      DC

      Sandman (1989) 1-75 + Death Minis + Endless Nights, Dreamhunters, Overture Mini
      Von Neil Gaiman
      Beste Comic-Serie meines Lebens, kann gar nicht in Worte fassen, wie stark mich das berührt hat, lese ich auch regelmäßig wieder und auch ohne Einschränkungen zu empfeheln, wahre Comickunst

      Starman (1994) 0-81 + diverse Specials
      Von James Robinson
      Grandiose Charakterstudie, mit extrem guten Legacy Aufbau im Hintergrund und über die ganze Serie verteilt letztendlich die definitive Charakterisierung aller Starmen, auch schön, dass es eine definitiv abgeschlossene Story ist und der Charakter auf Robinsons Wunsch nie wieder verwendet wurde

      JSA 1-87 + Justice Society of America 1-28 + diverse Specials
      Von James Robinson, Geoff Johns
      Die Truppe vermiss ich auch sehr, trotz riesigem Cast in späteren Zeiten und über den Verlauf der Serie immer auf hohem Niveau... Für mich die definitive Team-Serie von DC Architekt Johns...

      Doom Patrol (1989) 19-63
      Von Grant Morrison
      Für mich Morrisons beste Arbeit, genau die richtige Mischung aus Wahnsinn und Methode und wieder eine tolle Charakterarbeit, besonders bei Jane, die Darstelllung der gesapltenen Persönlichkeit ist unheimlich faszinierend

      Animal Man (1988) 1-26
      Von Grant Morrison
      Knapp hinter Doom Patrol, hat mich tatsächlich ein paar Jahre Vegetarier werden lassen und das Ende ist schlichtweg genia lund ein ordentlicher Mindfuck :D

      Watchmen
      Von Alan Moore
      Pflichtlektüre, besonders gut gefielen mir auch die Zeitungsartikel und Ausschnitte, die der Serie eine großartige Tiefe geben

      Fables 1-150 + diverse Specials
      Von Bill Willingham
      Am Anfang brillant und am Ende auch wieder sehr gut, in der Mitte gibt es leider ein paar Hänger, sonst wäre es definitiv weiter oben

      (Vertigo habe ich bei DC eingeordnet, weil es ja letztendlich der gleiche Verlag ist...)

      Andere

      The Complete Maus
      von Art Spiegelmann
      Unbedingt lesen, sollte auch in jeder Schule Pflichtlektüre sein, herzzereißendes Porträt aus der NS-Zeit

      Scott Pilgrim
      Von Bryan Lee O'Malley
      Sehr speziell, trifft aber genau meinen Humor, die vielen Anpsielungen und die bekloppte aber geniale Story tun ihr übriges

      Bone 1-55
      von Jeff Smith
      Optisch sehr cartoonig, aber wenn man genau hinschaut doch eine sehr tiefsinnige aund auch sehr witzige ("stupid, stupid rat creatures!") Story

      Locke & Key
      Von Joe Hill, Gabriel Rodriguez
      Auch eine tolle Serie, der letzte Band war für mich nicht ganz perfekt, da wurde aber in den Vorgängerbänden halt auch extrem gut vorgelegt...
      "Defying gravity, together..."
    • Von Marvel würde ich noch Cap von Brubaker ergänzen, einiges vom Surfer, wie z. B. der Run von Slott und Allred und eig. so ziemlich alle fortlaufenden Serien von Thor, die Panini gebracht hat.
      Außerdem gehören für mich abseits von Marvel noch die Chroniken des schwarzen Mondes dazu und Requiem, der Vampirritter.
      Sonst wurde ja schon vieles genannt, was ich auch empfohlen hätte, wie Preacher, Swampy, Annihilation & Co, Watchemn etc. Alles großartiger Stoff!! :ok:
    • Schwierig. Sehe schwierig...

      Fables; inkl. Spin-Offs
      Preacher
      Garth Ennis - The Punisher
      Corto Maltese
      Die Vier von der Baker-Street
      Jackie Kottwitz
      Cromwell Stone; Rork; Capricorn
      Ardalèn
      Monster Allergy
      Garulfo
      Der Schrei des Falken; Der Rote Korsar
      Percy Pickwick
      Jeff Jordan
      Benni Bärenstark
      Caline und Calebasse
      Bone
      Usagi Yojimbo
      Invincible
      The Rocketeer
      Hellboy
      Civil War
      Annihilation; Annihilation Conquest
      Daredevil; eigentlich fast alles
      Brot kann schimmeln! Was kannst du?
    • Ich möchte Sachen nennen, die noch nicht erwähnt worden waren. Sonst haben wir vieles doppelt, das wäre ja langweilig.

      Runaways
      Vol. 1 # 1 - 18, Vol. 2 # 1 - 24
      Brian K. Vaughan, Adrian Alphona, et al.

      Nextwave
      Warren Ellis, Stuart Immonen

      X-Statix
      Peter Milligan, Mike Allred

      Planetary (DC/Wildstorm)
      Warren Ellis, John Cassaday

      Superman: Secret Identity (DC)
      Kurt Busiek, Stuart Immonen
    • Meine Top 3:

      Alles von Alan Moore
      Alles von Garth Ennis
      Alles von Goscinny (ok, Umpah fand ich nicht so dolle)

      Wenn dann noch Zeit bleibt und der Jordan nicht zurücktritt:

      Ganz viel von Grant Morrison
      Ganz viel von Ed Brubaker
      Alles ältere von Frank Miller
      Viel von Pat Mills, gibt leider wenig auf deutsch
      (Fast) Alles aus dem alten Vertigo Verlag
      Alles ohne Superhelden (außer seine Wildstorm Sachen) von Warren Ellis (Hellblazer ist kein Superheld :D )
      Einiges älteres von Mark Millar
      Einiges von Alejandro Jodorowski
      Viel von Brian Azzarello

      Bubi schrieb:

      @ JoeKerr: Jetzt mal Butter bei die Fische - das war doch wahrscheinlich mit Abstand Dein schlechtester Post im Forum, oder nicht?
      "If you can't dazzle them with brilliance, baffle them with bullshit." W.C.Fields
    • Gibt viel zu viel GEILES Zeug: :P

      Der Gruenwald Run von Captain America


      John Byrne´s FF



      Frank Miller´s Daredevil


      Claremont + Byrne´s X-Men Run


      David Michelinie an Spider-Man


      Peter David an Hulk

      Walt Simonson an Thor


      Und weil ichs persönlich einfach liebe
      Peter David und Cross an Captain Marvel



      Was mir spontan und unterwegs grad so einfällt neben den Klassikern Kirby, Lee, Ditko, Romita, etc.. natürlich ;)

      Deine Mudder guckt Arrow - ich guck Daredevil Zack Snyder's Mudder mag Batman vs Superman (und nur die-schlechtester Streifen 2016) :speiuebel:

      I WANT YOUR CRAY CRAY

      No one has a perfect life. Everybody has something that he wishes was not the way it is. – Stan Lee
    • Hm. Interessanter Thread. Ich würde Folgendes nennen (was noch nicht durch ist)

      DC

      Green Lantern von Johns
      Mister Miracle von King
      Flashpoint
      Justice League von Johns
      Justice League (International/America) von Giffen/DeMatteis
      Formerly known as the Justice League
      Kingdom Come
      Batman: Hush
      Return of the Dark Knight
      Batman von Snyder
      Batman von King
      New Teen Titans von Wolfman
      Legends von Ostrander
      Suicide Squad von Ostrander
      Batman und die Outsiders von Barr
      Superman (ab Rebirth)
      Identity Crisis
      Genosse Superman

      Marvel

      Old Man Logan
      Captain Marvel von Starlin
      Spider-Man (bis 2012)
      Punisher von Ennis
      Ultimate Spider-Man von Bendis
      Silver Surfer von Slott
      Guardians of the Galaxy von Abnett und Lanning
      Guardians of the Galaxy von Duggan
      Showtime, a-holes!
    • Einen Thread zu dem Thema gibt es hier im Forum schon zum X-ten mal, also sonderlich interessant ist das ganze nicht gerade. Und über den Jordan will ich auch nicht so bald gehen.

      Aber zu empfehlen wäre...

      - The Sandman
      - The Unwritten - oder das wirkliche leben
      - Transmetropolitan
      - Fables
      - Miracleman
      - Hellboy
      - Baltimore
      - 20th Century Boys / Pluto / Monster / Billy Bat (und andere Mangas von Naoki Urasawa)
      - Berserk (von Kentaro Miura)
      - iZombie
      - Silver Surfer (von Slott & Allred)
      - Daredevil (von Bendis und so ziemlich alles vom Teufel)
      - Captain America (von Brubaker)
      - Gotham Central (von Brubaker)
      - Bone (von Jeff Smith)
      - 100 Bullets

      Und noch viel mehr...
      Der Spider-Man Komplett Lesemarathon (Die Leseliste im Link) Und Seite 46 [Post 909] & 78! :twip:
    • excelsior1166 schrieb:

      Fast alles davon gibt's in den frühen Marvel Exklusiv-Bänden, toller Stoff!
      Nur von Gruenwalds Cap liegen auf deutsch nur die Taschenbuchausgaben von Condor vor...
      :bro: Ja, schade, dass es da noch keine würdige Neuauflage gibt. Ich warte grade auf einen US-Sale, damit ich die Sachen auch mal wieder lesen kann.

      Deine Mudder guckt Arrow - ich guck Daredevil Zack Snyder's Mudder mag Batman vs Superman (und nur die-schlechtester Streifen 2016) :speiuebel:

      I WANT YOUR CRAY CRAY

      No one has a perfect life. Everybody has something that he wishes was not the way it is. – Stan Lee
    • Das sind für mich zuviele Comics,aus dem Grund erstmal die mir spontan einfallen und hier noch nicht genannnt wurden:
      V wie Vendetta Alan Moore/David Lloyd: Geniale Beschreibung politischer Zustände nach dem 3.ten Weltkrieg in England. 10/10
      From Hell Alan Moore/Eddie Campbell: Ausufernde,aber einzigartige Story über die Jack the Ripper Morde in London. 9/10
      M Eine Stadt sucht einen Mörder Jon J Muth: Ungewöhnliche Grafik zeichnet diesen Comic aus!8/10
      Marvels Alex Ross/Kurt Busiek: Pflichtlektüre für Marvel-Fans,hier werden die 60iger Jahre der Marvel Comics aus einer anderen Sicht beschrieben 10/10
      Daredevil Auferstehung Frank Miller/David Mazzucchelli: Für mich eine der besten Daredevil Storys! 10/10
      Batman Year One (Das erste Jahr) Miller/David Mazzucchelli: Die beste Batman Geschichte! 10/10
      Strangers in Paradise Terry Moore: Moore erzählt hier über Beziehungen auf eine einzigartige Weise. 8/10
      Erde X Jim Krüger und AlexRoss/Zeichner John Paul Leon: Faszinierende Story über das Marvel Universum 8/10 (Die späteren Teile Universum X und Paradise X sind leider schwächer)
    • Eigentlich sollte man nur Spawn gelesen haben bevor man über den Jordan tritt, denn dann kann man’s besser akzeptieren.

      Zeitlos gute Klassiker sind: Dark Phoenix, Spider Man: Blue, DareDevil: der Mann ohne Furcht, gelb, Guardian Devil, Batman: das lange Halloween, die ersten zwölf Hefte von Knightfall, Mad love, killing joke, kaputte Stadt, Gotham Central, alles von Don rosa und Carl Barks, Die ersten 26 Hefte von Asterix, Marvels, justice League von Grant Morrison.
      ...