Spider Man Anfänger (2018er Edition)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Also ich bin vor ca einem Jahr "wieder" eingestiegen. War wirklich komplett raus, da ich , damals 30, die letzten Hefte in den 90igern gelesen habe.
      Erinnern konnte ich mich nach langer Recherche aber nur an 2 und die wollte ich auch wieder haben (eines war Condor 43...in der Zweitauflage..Also die 42)
      Habe dann Digital mit Marvel Now...Also der Doc Ock Story...angefangen. Fand sie zumindest so gut, dass ich sie nun in Heftform nachläuft (Paperback bekommt man Band 3 nicht mehr) und bin dann bei dem damals aktuellen Start Eingestiegen. Hatte aber den Part zwischen Doc Ock und dem Neustart ausgelassen. Empfinde beide Einstiegspunkte als sehr gut.

      Momentan kaufe ich halt die Marvel Now Hefte nach, die aktuelle und Fülle den Condor Bestand. Eckpunkte sind große Storys wie Klonsaga, Genom und eben meine beiden Hefte die ich in der Kindheit hatte...Das zweite mündete lustigerweise in Klonsaga 1
    • Natürlich wurde hier schon viel interessantes gesagt.

      Ich kann also nur noch einen generellen Hinweis dazu beisteuern...

      Wenn Du mit Spidey anfangen möchtest, ist wohl das empfehlenswer, was Dir an Ihm gefällt.

      Verschiedene "Epochen" bieten einen jeweils anderen Spider-Man.

      Mal ganz grob:
      Gaaaanz altes (deutsches) Zeug von Williams bietet einen wirklich klassichen Spidey... zu Schulzeiten und später in der Uni. Erste Liebe...
      Später ab so... Ausgabe 50(?) der Condor-Hefte wirden die Storys etwas "erwachsener" ... mehr Arbeiten für den Bugel... (Wobei Dir das andere hier sicher besser erklären können)
      Dann folgeten die späten Ausgaben von Condor... Mehr Gewalt, dicke Wummen... ABER... Spidey war nun verheiratet... hatte also einen neuen Status.
      Zum Wechsel zu Panini gab es dann eine Neubesetzung... BEN war auf einmal Spider-Man...(kontrovers, mutig und wirklich gut...)
      Als der abdankte kam Pete zurück... eine wunderbare Zeit (wie ich mich zu erinnern glaube...)
      Später kam der Civil War, der für Peter alles veränderte... Schlussendlich gab es einen großen Knall...
      Und...
      Peter wohnt wieder bei May, ist student, NICHT verheiratet gewesen...(BND - Oder auch das schwärzeste Kapitel für jeden alteingesessenen Spidey-Fan... aber... man muss gestehen, dass die Storys lange nicht mehr so gut waren... und es gibt einen nahezu perfekten Einstiegspunkt)
      Dann irgendwan kam "NOW" das ging noch....und darauf FOLGTE
      "Superior Spider-Man"
      und
      nun Spider-Man(Tony Stark 2.0)

      Superior ist definitiv guter Stoff... ABER... Spidey ist da nicht zu finden...
      Und der Pseudo-Iron Man... ist total out of Caracter... einfach ...meh...

      Aktuell soll sich das ja irgendwie wieder verändert haben?
      Ich hänge etwas...

      Also nach diesen Infos... Such Dir einfach eine für Dich passende Epoche aus...

      ODER....
      Alternativ gibt es ja den schon angesprochenen "Ultimativen Spider-Man"... DAS IST WIRKLICH KLASSE ZEUG!
      (Übrigens meine ich nicht Miles Morales... der kam erst viel später....vergiss den erst mal, sollte er Dir über den Weg laufen... ebenso, wie die 2099er-Variante...)

      So... viel Spaß,... denn darum geht es ja! Raketenwissenschaft gibts hier eh nicht... also könntest Du auch einfach it dem erstbesten Heft anfangen!

      So long...
      RETTET DAREDEVIL !!

      Wenn Ihr DD veröffentlicht haben wollt, dann tragt ab jetzt auf den Messen "I'm not Daredevil"-Shirts!

      KLICK!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von manwithoutfear ()

    • vielen Dank für die ganzen Beiträge!!

      Habe jetzt erst mal die 22 ultimativen Spiderman Paperbacks alle durchgelesen (blöd, dass man sich noch Hefte besorgen muss um herauszufinden wie es weiter geht) und nun die ersten 6 Marvel Nows mit doc ocs.

      Aufgrund des Themas hier hab ich mir mal die 4 -Jenkins - Paperbacks bestellt und schau dann danach wie ich weiter mache . Geht ja alles leider so ins Geld, sonst würd ich ja gerne alles haben.

      Als ich vor 1,5 Jahren anfinge mir Comics zu kaufen dachte ich: „ah ist ja ein super günstiges hobby. Kaufe einmal pro Woche ein Paperback und hab dann genug zu lesen...“
      Irren ist menschlich.
    • Thief321 schrieb:

      vielen Dank für die ganzen Beiträge!!

      Habe jetzt erst mal die 22 ultimativen Spiderman Paperbacks alle durchgelesen (blöd, dass man sich noch Hefte besorgen muss um herauszufinden wie es weiter geht) und nun die ersten 6 Marvel Nows mit doc ocs.

      Aufgrund des Themas hier hab ich mir mal die 4 -Jenkins - Paperbacks bestellt und schau dann danach wie ich weiter mache . Geht ja alles leider so ins Geld, sonst würd ich ja gerne alles haben.

      Als ich vor 1,5 Jahren anfinge mir Comics zu kaufen dachte ich: „ah ist ja ein super günstiges hobby. Kaufe einmal pro Woche ein Paperback und hab dann genug zu lesen...“
      Irren ist menschlich.
      Ich werde mir die "Ultimativer Spider-Man" PB's zulegen. Das wird auch eher teuer :P