Batman #20 (Spoiler)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Für mich hat die Story in jedem Fall funktioniert. Die Vorlage kannte ich nicht und konnte mich voll auf das Geschehen konzentrieren.
      Bats in der Rüstung fand ich nicht albern, albern fand ich Kings Schreibe in diesem Moment. Die 37 Jahre waren mir auch zu viel. 5-10 Jahre Krieg hätten schon völlig gereicht.
      Ansonsten toller Auftritt. Die Szenen vor dem Lagerfeuer, Bats Rüstung, der Gentleman... schöne Zeichnungen und stimmige Farben.
      Was mich etwas gewundert hat ist dass sich Batman und Wonder Woman nicht mehr über ihre Rückkehr nach 37 Jahren gefreut haben, vielleicht muss das aber auch so sein.
      King hat zwar Schwächen aber die letzten Hefte waren wirklich gut, dazu gehört Ausgabe 20 mit dazu!
      4/5
      :supers: :bats:
    • Hat mir gut gefallen... Schön wie hier die Beziehung von Cat und Bats auf "die Probe" gestellt wird. Ich hoffe ja auch darauf das die Hochzeit dann was länger anhaltendes ist und nicht nach 1-2 Jahren wieder alles mit einem Event zu nichte gemacht wird.

      Richtig geil fand ich auch die "Ritterrüstung" von Bruce :D
    • Neu

      Im Vergleich zu den letzten beiden Ausgaben ist diese schwächer, Batman und WW in einer Welt gefangen und immer in Kampf gegen die Horde. Ab und an ein Scherz untereinander, und nein ich kenne nicht das :ww: Känguru. Das Highlight ist aber Catwoman die für die Rückkehr ihres zukünftigen kämpft und natürlich die Zeichnungen.

      Der Vergleich zu Dinos Superman: Der Mann aus Stahl Special #1 ist für mich schon zu lange her, obwohl ich es noch habe. Und hätte man es nicht auf den Redaktionsseiten erwähnt wäre es mir nicht aufgefallen.

      Deshalb gebe ich mal 6 von 10 Punkte. :bats:

      Generell muss ich sagen sind die Redaktionsseiten seit einiger Zeit besser geworden, und beschäftigen wieder mehr mit dem Inhalt und den Verweisen in die Vergangenheit. Dazu weniger Werbung, was ich positiv finde, dafür ein Lob an Panini.
      Der Spider-Man Komplett Lesemarathon (Die Leseliste im Link) Und Seite 46 [Post 909] & 78! :twip:
    • Neu

      Kal-L schrieb:


      Generell muss ich sagen sind die Redaktionsseiten seit einiger Zeit besser geworden, und beschäftigen wieder mehr mit dem Inhalt und den Verweisen in die Vergangenheit. Dazu weniger Werbung, was ich positiv finde, dafür ein Lob an Panini.
      Ja, ist mir auch positiv aufgefallen. Werbung meist nur mehr in den letzten beiden Absätzen und stellenweise sehr hilfreiche Infos. :thumbup:

      Bubi schrieb:

      @ JoeKerr: Jetzt mal Butter bei die Fische - das war doch wahrscheinlich mit Abstand Dein schlechtester Post im Forum, oder nicht?
      "If you can't dazzle them with brilliance, baffle them with bullshit." W.C.Fields