Flash #9 - Flash War (mit Spoilern und Umfrage)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Flash #9 - Flash War (mit Spoilern und Umfrage)

      Wer ist für "Das große Rennen" am schnellsten? 39

      Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

      Ich blättere gerade in der Panini Vorschau 84 und frage mich, wen findet ihr denn so am schnellsten? Um ein größeres Ergebnis zu erhalten hat jeder 3 Stimmen, um die geeignetten Held*innin und Schurk*innin wählen zu können.

      Die Vorschläge für die Charaktäre habe ich aus der Vorschau genommen.

      PS: Seit Samstag ist Flash War bei mir zu Hause. Habe jetzt den Titel geändert und Rezensionen können dann folgen. Vielen Dank an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Arise ()

    • Nach Gefühl/ Leseerfahrung:

      1. Wally West [Original] (wurde in mehreren Comics offiziell bestätigt)
      2. Reverse-Flash (da erinnere ich mich auch an was...)
      3. Black Racer (einfach weil er die Verkörperung des Todes ist und ein (New) Gott)

      Dann Barry und Godspeed.
      Dann Kid Flash [Wally].

      Abschließend (mit Abstand) Cheetah, Superman, Wonder Woman und Shazam!, die sollten hier keinesfalls mithalten können.
      "Defying gravity, together..."
    • Ich glaube Reverse Flash ist der schnellste, oder ist lange klar überlegen.
      Im letzten Drittel übernehmen dann Flash Barry und Flash Wally die Führung. Eventuell verhaken sich Barry und Reverse und Wally Flash gewinnt.

      1. Reverse Flash ist eigentlich der schnellste. Durch irgendein Vorkommnis gewinnt aber Wally West vor Barry.
      2. Barry
      3. Reverse Flash
      4. Godspeed
      5. Kid Flash
      6. Black Racer
      7. Superman

      Der Rest spielt keine Rolle
      Mighty Mike !verkauft!
      u.a.Lois und Clark 1, Titans Hunt
    • Arise schrieb:

      Netsrac schrieb:

      Aber eigentlich musste die Siegerin ganz klar die vergessende Heldin Sela Allen sein.
      Wow, habe den Namen noch nie gehört. :/
      Leider nicht verwunderlich. Es gibt glaube ich nur ein Heft in dem Ihr Name erwähnt wird. (In 3+ Heften ist aktiv)
      Dabei ist es ein sehr interessanter Charakter.
      Kurz:
      - Verletzung durch Superschurken Angriff (Speedstar Feind) führen zu Bewegungsunfähigkeit
      - In einen Akt der Verzweiflung wird ihr Körper in die Speed Force gebracht. Die Hoffnung auf ein Wunder scheint unerfüllt zu bleiben
      - Ihr Geist löst sich vom Körper und verbindet sich mit der Speed Force
      - Unbewusst gelingt es ihr sich in der nähe von Flash zu manifestieren
      - Ihr neuer Körper ist aus reiner Energie. Speed Force Energie.

      Sie ist Speed Force mit Bewusstsein. Ihre Berührung kann jemanden / etwas mit Speed Force Energie aufladen.




      Ok am "Kostüm" müsste man noch Arbeiten. Aber ist ja erst ihr erster (unbewusster) versuch sich eine Form zugeben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Netsrac ()

    • Heatwave schrieb:

      Nach Gefühl/ Leseerfahrung:

      1. Wally West [Original] (wurde in mehreren Comics offiziell bestätigt)
      2. Reverse-Flash (da erinnere ich mich auch an was...)
      3. Black Racer (einfach weil er die Verkörperung des Todes ist und ein (New) Gott)

      Dann Barry und Godspeed.
      Dann Kid Flash [Wally].

      Abschließend (mit Abstand) Cheetah, Superman, Wonder Woman und Shazam!, die sollten hier keinesfalls mithalten können.
      Nicht ganz richtig...

      a) Als Bart zu Flash wurde, hat er Wally abgehängt und in den Comics wurde gesagt er sei schneller als Barry,Wally und Jay zusammen....Das wurde mindestens zwei mal in den Comics offiziell gesagt...

      b)Superman und Barry sind EXTREM nahe zusammen...Superman ist so irgendwo bei 90% von Barry...


      Also Reihenfolge lautet:

      Da einige Charakter fehlen würde ich es mal so sehen:

      1. Zoom (er hat ja nicht Speedforce, sondern eine andere Kraft)
      2. (Bart Allen,Iris West II,Wally West aus Convergence) Bart war als Flash wesentlich schneller als Wally-war schneller als Barry und Wally zusammen...und Iris hat das Potential dazu...

      1. Wally West
      2. Barry Allen
      3. Reverse Flash
      4. Superman
      5. Black Racer
      6. Cheetah
      7. Wonder Woman
      8. God Speed
      9. Shazam
      10. Wally West II
    • Masterff schrieb:

      b)Superman und Barry sind EXTREM nahe zusammen...Superman ist so irgendwo bei 90% von Barry...
      Kommt darauf an wann. Beide hat viele Power Veränderungen.
      Es gab Zeiten wo Barry seine Gegner in der Zeit besiegt wo Superman geblinzelt hat.
      Oder Captaim Mavel (Schneller als Superman) ihn nicht mal sehen konnte.
      Alle ohne vollspeed. Aber es gab auch Zeiten wo Barry nicht schneller als der Schall war.
      Selbst doomsday war damals schneller (laut Boster Gold).
      Sorry war Wally.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Netsrac ()

    • So, ich habe ein wenig gelesen:


      Wally West leidet sehr unter den Erinnerungen an seine Kinder und sein altes Leben, auch physisch. Angestachelt durch Hunter Zolomon, macht Wally sich auf, seine Kinder zu suchen und Barry muss versuchen ihn aufzuhalten.
      So in etwa kann man die Story aus den 6 US-Heften The Flash #46-#51 zusammenfassen.

      The Flash #46 stellt den Prolog zum Flash War dar und zeigt, dass Zoom etwas plant und Wally mit seinen temporalen Anfällen klarkommen muss.
      Für mich verwirrend! Ich hätte halt nach Band 4 nicht aufhören dürfen. Reverse Flash kommt vor, war nach Button aber tot, war dann aber wieder da und wurde dann wohl sogar von Iris umgebracht!? :oh:

      Flash War #47-#50: Wally wird von Zoom dazu gebracht, sich gegen Barry aufzulehnen und nach seinen Kindern zu suchen. Im Endeffekt wird hier ganz schön viel Schaden angerichtet, was schon echt hart ist.
      Mir gefällt es sehr, auch wenn ich durch die Lese- und Verständnislücke einige Probleme hatte. Was sich mir nicht erschlossen hatte, war halt Wallys Erkenntnis, doch wieder mit Barry an einem Strang zu ziehen. Dabei lässt Barry auch noch Wally II im Stich, was auch sein Folgen hat. Mal ganz zu Schweigen von dem entstandenen Schaden, durch Barry und Wally. Eines habe ich leider auch noch falsch interpretiert: Ich dachte, als die Justice League und Titans ausgeknipst werden, dass es Genickbrüche sind. Später sind aber alle wieder fit, keine Ahnung was da passiert ist. :/

      The Flash #51 zeigt uns die Folgen und teasert noch etwas anderes an, als es durch #50 eh schon gemacht wurde. Auch ein sehr gutes Heft!!!

      Fazit: ICH HÄTTE NIE AUFHÖREN SOLLEN FLASH ZU LESEN, doch ich bin arm wie eine Kirchenmaus! :D Es war so gut, bis auf die Lücken, die ich eben hatte. Doch meine Erwartungen wurde auch hier wieder nicht erfüllt, kein weiteres Anzeichen auf Doomsday Clock, oder bessere Rückschlüsse auf Rebith oder Button. Einfach nur Action und heftige Konsequenzen. Die werden bestimmt nicht bleiben, aber wenn sie nur Teil des Runs sind, könnte es sich vielleicht doch lohnen wieder einzusteigen.

      8 von 10 Blitzen vergebe ich hier mal und überdenke meine Finanzen. :S (...müssen die Kinder eigentlich etwas essen? ...)
    • Ich weiß nicht so recht was ich davon halten soll den Speedys die Fähigkeit zu nehmen durch die Zeit zur Reisen ist durchaus interresant aber was soll das mit diesen anderen Forces.

      Finde das die Möglichkeiten der Speedforce auch ohne Zeitreisen immernoch sehr vielseitig sind da braucht man doch keine neuen Forces dazu.

      Naja bin nicht so glücklich mit diesem Band mal abwarten wohin das ganze jetzt führen wird. :kratz:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jesebal ()

    • Jesebal schrieb:

      Ich weiß nicht so recht was ich davon halten soll den Speedys die Fähigkeit zu nehmen durch die Zeit zur Reisen ist durchaus interresant aber was soll das mit diesen anderen Forces.

      Finde das die Möglichkeiten der Speedforce auch ohen Zeitreisen immernoch sehr vielseitig sind da braucht man doch keine neuen Forces dazu.

      Naja bin nicht so glücklich mit diesem Band mal abwarten wohin das ganze jetzt führen wird. :kratz:
      Also das mit den anderen Forces nimmt überhand. Das gleiche hat man bei Green Arrow und Green Lantern gemacht. Geschäftlich kann ich das verstehen. Die Hoffnung ist, daß man damit weitere Serien am Markt etablieren kann.
    • Band war wie immer stark. Dass Flash zu meinen absoluten Lieblingen wird, hätte ich nicht gedacht, als ich mit Rebirth eingestiegen bin. Zeichnungen haben mir auch wieder gut gefallen, wenn auch ein recht eigener Stil - wie immer.
      Was ich immer schade finde ist, dass ständig alle auf Barry wütend sind, versucht er doch nur zu helfen und zu schützen. Erst Iris, dann Wally, dann der alte Wally, dann wieder Wally. Das ist vielleicht ein wenig too much.
      Ebenso finde ich das Einführen der verschiedenen Forces auch nicht ganz so prall. Das wird man dann doch zu viel. Und wird, wie so vieles bei DC, mal wieder durch den Bruch des Quellwalls (heißt das so?) begründet. Mal sehen, was uns da noch so erwartet.

      Was sagt ihr denn zur neuen Qualität, die man für die Seiten nutzt? Gefiel mir echt gut! Fühlt sich gut an und die Farben kamen, mir zumindest, noch kräftiger vor. Um das genau zu sagen, müsste ich aber direkt vergleichen.
    • Das war ein krasser Flash War.
      Später dazu mehr.
      Auf jeden Fall ein Pflichtkauf für DC Fans.
      Williamson krönt seinen bisherigen Flash Run und ist für mich derzeit der beste DC Autor. Unglaublich wie konstant gut und spannend er die komplizierten Flash Ereignisse zusammenbringt.
      Da können die derzeit Großen wie King, Tynion oder Snyder einpacken.
      Wie gesagt aus Mangel an Zeit später mehr. Die Geschehnisse muss man auch ersteinmal sortieren !
      Mein Erster Eindruck 4/5, Porter liefert zwar gut aber ich bin einfach kein Fan von ihm.
      Willamson 5/5
      Mighty Mike !verkauft!
      u.a.Lois und Clark 1, Titans Hunt
    • Abgesehen von The Button hatte ich seit Rebirth kein Flash mehr gelesen. Dass nun der Flash meiner Jugend, Wally West, in einem Event neben Barry Allen steht und es um das Rebirth-Mysterium geht, machten mich neugierig. Zumal Howard Porter einst einer meiner Lieblingszeichner war.

      Das erste Heft, eine Art Prolog, war dann auch Mangels Orientierung nicht so berauschend. Wobei dort schon durchaus einiges an Hommagen geboten wird. Richtig los geht es dann mit dem Vierteiler selbst. Der hat mich richtig gepackt. Insbesondere die Rennen in der zweiten Hälte. Trotz des hohen Tempos zollt Joshua Williamson auch der Vergangenheit der beiden Flashs Tribut. Ich musste oftmals an die Waid-Ära denken. Der Flash-War hat mir wirklich Spaß gemacht. So losgelöst vom Rest des Runs läuft es auf eine anfängliche 7/10 und für die Hefte 49/50 auf eine 8 bzw 8,5/10 hinaus. Williamson hätte aber die Tragik etwas stärker rauskitzeln können.

      Ein wenig enttäuschend fand ich die Zeichnungen von Porter. Damals in den 90ern bei der JLA war er seiner Zeit voraus. Nun liefert er gute Arbeit ab. Es war mir aber etwas zu kantig.

      Die letzte Szene in Heft 50 hat mich dann sehr gefreut.

      Also insgesamt eine Empfehlung, auch für Gelegenheitsleser.
      Glossar

      • Bände: Mehrzahl von Band im Sinne von Buch
      • Bänder: Schnürsenkel
      • Bender: Figur aus Futurama
      • Bendis: Comicautor
      Vorsicht: Als Band kann auch eine Musikgruppe oder ein einzelner Schnürsenkel bezeichnet werden.