Voting! Die besten Science-Fiction Filme 2005 -2018 Gruppe A

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Voting! Die besten Science-Fiction Filme 2005 -2018 Gruppe A

      Welche fünf Filme sind Deine Favoriten? 70
      1.  
        District 9 (34) 49%
      2.  
        Planet der Affen: Prevolution (33) 47%
      3.  
        Star Wars Episode 3 - Die Rache der Sith (33) 47%
      4.  
        Mad Max Fury Road (33) 47%
      5.  
        V wie Vendetta (28) 40%
      6.  
        Prometheus- Dunkle Zeichen (24) 34%
      7.  
        Star Trek Beyond (20) 29%
      8.  
        Per Anhalter durch die Galaxis (17) 24%
      9.  
        Transformers (17) 24%
      10.  
        Solo: A Star Wars Story (15) 21%
      11.  
        Jurassic World: Das gefallene Königreich (12) 17%
      12.  
        Ghost in the Shell (11) 16%
      13.  
        Oblivion (10) 14%
      14.  
        The Fountain (8) 11%
      15.  
        Invasion (0) 0%
      Herzlich willkommen zum neuen Votingturnier!

      Gesucht ist der beste Science- Fiction- Film 2005-2018 (Sci-Fi im weitesten Sinne, siehe auch hier bei wikipedia).
      Der Turniermodus: Es gibt diesmal ein paar Veränderungen zu dem vorherigen Turnier:

      1. Die vier Gruppen sind größer. Mit je 15 Filmen. Damit musste ich nicht so stark im Vorfeld selektieren.
      2. Ihr habt diesmal fünf Stimmen. Ihr könnt (z.B. aus taktischen Gründen) aber auch weniger, z.B. nur eine Stimme geben. Bei Gleichstand entscheidet nun der Imdb-Score, ist dieser gleich, das Box-Office.
      3. Nach der Vorrunde passiert folgendes: Die vier Gruppenersten und die vier Gruppenzweiten sind automatisch in der Finalrunde.
      Die Plätze 3, 4 und 5 jeder Gruppe spielen (also zu zwölft) die Plätze dahinter aus, allerdings kommen davon die ersten beiden mit den anderen Filmen in die Finalrunde (also zu zehnt in die Finalrunde). Dort votet ihr dann die Plätze 1-10. Der Siegerfilm steht also nach insgesamt sechs Votings fest. So sind wir schneller bei dem nächsten Turnier.

      Wie ihr den neuen Modus findet, könnt ihr mir gerne mitteilen. Ich bin für Ideen offen. Noch Fragen? Wenn ja, dann stellt sie, wenn nicht, dann los….

      Wie immer habt ihr eine Woche Zeit!

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Mathew ()

    • Hmmmm, Anfang war leicht,

      Planet der Affen: Prevolution (weil alle drei neuen Affen-Filme echt top sind)
      District 9 (Weil er echt mal wieder frischen Wind in das Genre gebracht hat)
      Mad Max Fury Road (Weil es einfach ein brachialer Knaller ist, ich Tom Hardy-Fanboy bin und Charlize Theron mit jeder Frise sexy ist)

      Dann wurde es schon schwieriger

      Prometheus - Dunkle Zeichen (Weil er neue Sichtweisen und Ansätze in das Franchise gebracht hat - und hey... Charlize Theron+Noomi Rapace...)
      Star Trek Beyond (OK, eigentlich unfair weil schon der schwächste der drei neuen und einer der schwächeren insgesamt gesehen. Aber ich hatte trotzdem Spaß und bin halt Trekkie bis ins Blut)

      Der Rest nicht

      Invasion (nicht übel, aber alles schon besser gesehen)
      Ghost in the Shell (obwohl ich den Film gut fand war der Anime um Längen besser und vom Manga - Der erste den ich jemals gelesen habe - sind beide ziemlich weit entfernt)
      Jurassic World 2 (Weil der zwar gut war, aber durch die FSK 12-Freigabe in der zweiten Hälfte viel zu viel Potential verschenkt wurde und weil der grandiose Jeff Goldblum so übel verheizt wurde)
      Oblivion (zwar geil, aber ein bissl vorhersehbar und irgendwie ist da auch nicht soo viel hängen geblieben - objektiv aber vermutlich besser als Star Trek)
      The Fountain (nur Auszüge gesehen, deshalb kein Urteil möglich)
      Solo: A Star Wars Story (fand ich toll und ist meines Erachtens viel besser als sein Ruf, aber eine Großtat ist er dennoch nicht - In etwa Pari mit Star Trek)
      Per Anhalter durch die Galaxis (Ja, sorry, find ich zwar witzig, aber der Hype ist irgendwie schon immer an mir vorbei gegangen)
      Transformers (Macht Laune und ich trau mich sogar zu sagen, dass ich den LaBöff ganz gerne sehe, aber letztendlich ist das Edeltrash in Bruckheimer-Optik - Ich mag Riesenroboter aus Asien einfach lieber)
      V wie Vendetta (Nen Tacken zu langatmig und Natalie Portmans Rolle ist mir zu weit von Moores Vorlage weg)
      Star Wars Episode 3 (Zwar klar der beste der Trilogie, aber halt kein Vergleich zu 4-6 - Aber ja, auch da hätte Star Trek Beyond vermutlich weichen müssen wenn ich nicht so ein Freak in Sachen Star Trek wäre)

      Bin gespannt was noch so kommt.
      Ich freue mich über Besuch und Austausch in meinem Rezi-Thread:
      :guitar: Just my 2 cents :kette:




      :!: WE WANT SWAMP THING! MOORE KOMPLETT UND ALLES DAVOR! :!:
    • Habe mich allen voran für The Fountain entschieden, obwohl nicht leicht zu verstehen ist er schlicht genial, was er bei Sci-Fi Filmen zu suchen hat erschließt sich mir zwar nicht, aber egal.

      Danach folgen Star Trek Beyond, Prometheus, Ghost in the Shell und V wie Vendetta.

      Außerhalb der Wertung:

      Jurrassic World 2
      Solo - A Star Wars Story: Unterhaltsamer Film und aus meiner sicht auch besser als EP 7-8
      SW3 - Die Rache der Sith, bester Teil der Prequel Trilogie aber auch nur da
      Transformers - Haudrauf Action gut gemachtes Action Kino, besonders wenn man das Hirn ausschaltet. Und wesentlich besser als alles was noch folgen sollte von den Bay Transformers

      Filme die sich meiner Wertung entziehen:

      Per Anhalter durch die Galaxis, nur einmal im Kino gesehen aber da ist jede Erinnerung daran vergessen.
      Mad Max Fury Road, Planet der Affen, Invasion & District 9 allesamt nie gesehen vielleicht ändert sich das aber mal.
      Oblivion - Auch nicht gesehen und das wird sich wegen des Schauspielers der Hauptfigur nicht ändern.
      Der Spider-Man Komplett Lesemarathon (Leseliste, Teil 1 im Link) Und auf Seite 41, 46 [Post 909] & 78! :twip:
    • Du fasst da SF doch ziehmlich weit, ich versuche das mal enger zu nehmen, was dann einen guten Film wie V schonmal ausschließt.
      Auch der tolle The Fauntain ist für mich kein SF.
      Also der überraschend beste aus der Liste ist District 9, hat mich damals richtig begeistert.
      Prometheus war auch so ein überraschend genialer Film, leider versagte der Nachfolger föllig.
      Star Wars Ep.3 fand ich auch sehr gelungen weil er einen guten Übergang zu 4 bietet.
      Prevolution gab meinen geliebten Affen wieder glanz, Leider hatte davor Burton da völlig versagt.
      Bleibt noch Oblivion, der nicht nur mit tollen Bildern begeistert, sondern auch mit Handlung.
      Für den Anhalter ist dann keine Stimme mehr übrig.
      Transformers empfinde ich immer als Katastrophe.
      Beyond war der enttäuschenste Star Trek seit Ewigkeiten und dabei waren die beiden vorgänger so genial.
      Den Rest habe ich nicht gesehen, da ich von denen auch nicht viel erwarte werden die erst gekauft wenn ich billig rankomme, schauen muß ich die aber noch.