Die Anfänge und Schöpfung des Marvel Universe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Anfänge und Schöpfung des Marvel Universe

      Neu

      Ich bin auf der Suche nach Comics wo die kosmische Schöpfung eine Rolle spielt. die 4 entitäten, die celestials, the One above all, Erde 616, infinity Steine usw.
      Ich hoffe man kann sich denken in welche Richtung ich will.
      wo fängt das ganze an. the One above all soll ja der Schöpfer von all dem und das mächtigste Wesen sein. dann kommen solche wie Galactus, die eternals und deviants , die 4 entitäten usw. gibt's solche Comics hier im Shop? wo fang ich da am besten zu lesen an wenn ich die chronologische Reihenfolge beachten möchte . mir ist es egal ob es reprints sind. ich hätte es nur gerne zum Lesen . :)
      Danke
    • Neu

      Moin!
      Sei doch einfach Zeuge, wie das 616 entsteht...

      paninishop.de/artikel/dmbma025-silver-surfer-megaband
      (Allerdings ist das nur der Abschluss einers sehr, sehr, sehr schönen Runs von Dan Slott und Mike Allred ... daher empfehle ich definitiv zuvor das hier
      (Auch wenn es streng genommen nix mit Deinem Anliegen zu tun hat.)
      paninishop.de/artikel/dsils001-silver-surfer-1
      paninishop.de/artikel/dsils002-silver-surfer-2

      paninishop.de/artikel/dsils003-silver-surfer-3

      )

      Übrigens ist alles noch hier im Shop verfügbar...


      So long...
      RETTET DAREDEVIL !!

      Wenn Ihr DD veröffentlicht haben wollt, dann tragt ab jetzt auf den Messen "I'm not Daredevil"-Shirts!

      KLICK!
    • Neu

      manwithoutfear schrieb:

      Moin!
      Sei doch einfach Zeuge, wie das 616 entsteht...

      paninishop.de/artikel/dmbma025-silver-surfer-megaband


      Danke für deinen Tipp:)
      das ist wohl nur ein kleiner Teil der mein Anliegen befridiegen wird .
      Hab es jedenfalls mal vorgemerkt. mit den andren kann ich erstmal nicht viel anfangen . wie gesagt liegt mein Augenmerk auf the One above all, die 4 entitäten und den celestials. u.a. auch die eternals und deviants .

      es muss doch etwas geben das das alles erzählt .
    • Neu

      Da hast du dir aber ein richtig großes Projekt ausgesucht. Leider ist meine eigene Arbeit zu dem Thema noch nicht beendet.
      (Keine Hilfe bekommen und viel anderes zutun.)
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Ich versuche mal einen Kleinen Überblick über die Kosmische Hierarchie und das Marvel Polyversum.
      In der Verkürzung leider verfälscht (da ich auch nicht ganz auf dem aktuellen Stand bin).
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Erst mal die Götter, trotz ihrer Behauptungen sind die normalen Götter nicht die Schöpfer als welche sie sich gerne hinstellen.
      Selbst die Altengötter (Vorgänger von Zeus und Co.) sind nicht so alt wie die Sonne.
      Jedoch können sie Taschenuniversen und „Universen/Dimensionen“ erschaffen / verändern.
      z.B. Die Hölle Die Anzahl dieser Dimension ist „unendlich“ (mehr als man sich vorstellen kann).

      Die ältesten Götter waren die Proemialgötter.
      Ähnlich wie die Beobachter (eine der ältesten Rassen ) hatten diese Götter eine feste Aufgabe.
      Jedoch habe sie das Leben nicht einfach nur beobachtet sondern verbreitet.
      Auch andere alte Rassen wie die Tänzerhabe sich solche universalen Aufgaben gewidmet.
      (In diesem Fall Manipulation der Entwicklung des Universums ).
      Auch gibt es viele Rassen welche von sich behaupten die anderen Rasen erschaffen zu haben.
      Die z.B. Tyannaner welche das Leben in der Negativ Zone (Marvel Gegenstück zu DC´s Anti-Matterie Universum)
      verbreitet haben.

      Die Mächtigste Rasse sind die Byonder. Diese existieren außerhalb des Universums.


      Die größten Mächte innerhalb des Universum sind die Verkörperungen.
      Phoenix Force z.B. Steht für das Leben,
      (Lady) Tot für den Tot.
      Meister Ordnung & Lord Chaos (welche den In-Betweener als mittel zum Gleichgewicht haben)
      Herrin Liebe und Meister Hass ( welchen man die Schuld geben kann wenn sich ein Charakter unlogisch verhält)

      Die wohl Mächtigste Verkörperung innerhalb des Universum ist Ewigkeit (zusammen mit Unendlichkeit).
      Er ist die Verkörperung allen Raum´s im 616 (Universum)

      Die aktuelle Ewigkeit steht an 8 Stelle der 616 Universum im 7en Multiversum.
      Das 7e Multiversum wurde (mit Hilfe) von Franklin Richards erschaffen.

      Die meisten Marvel Storys spielen im 616 Universum welches an 7er Stelle und im 6en Multiverum war.
      616 ist dabei die Realitätsnummer im Multiversum. Das 6e Multiversum hatte so weit bekannt
      wenigstens 47386114 Realitäten / Universen.

      Für die Entstehung der verschieden Universen sind verschieden Wesen verantwortlich.

      Jedoch sind einige Wesen älter gewesen als das 616 (7er Stelle). Dazu gehört Galactus
      und vermutlich einige Himmlisch. Zumindest ist die Rasse der Himmlischen so alt
      dass es sie schon im ersten Universum gegeben hat.

      Eternals und Deviants sind die Schöpfungen der Himmlischen / Celestials.
      Eternals und Deviants wurde teilweise als Götter / Teufel eingestuft oder sind sogar zu solchen Aufgestiegen.
      (z.B. war ein Gott der Skrull ein Nicht - Irdischer Eternal)


      Ein weiters altes Wesen ist Nemesis. Dieses Wesen hat sich aufgeteilt woraus die infinity Steine
      entstanden sind. Da die Steine jeweils nur in einen Universum / Realität ihre volle Macht entfalten können,
      ist es zumindest zu vermuten, dass Sie an der Schöpfung von Universen mit Infinity Steinen beleidigt war.

      Das (üblicherweise) mächtigste Wesen im alten Multiversum war das Lebende Tribunal.
      Es wurde von den Byonders (Überzahl) getötet.

      Es ist der höchste Diener des One above all und kann bei bedarf ganze Realitäten / Universen auslöschen.
      Seine Aufgabe war / ist es ein Gleichgewicht zu schaffen.


      Mächtiger als das Tribunal war der rote Bruder (das Gegenstück zu DC´s blauen Bruder) welcher zumindest,
      das gesamte 6e Multiversum verkörpert hat.
      Für die beiden Brüder gab es das / die Wesen Acceess welche aus Teilen des DC und Marvel Universums gehören.
      Die Acceess sind verschmolzen und haben in sich ein Amalgamtaschenuniversum.

      Verglichen zu den Brüder war das Tribunal nur ein Staubkorn (wenn auch ein „effektives“ ).

      Kürzlich hat One above all den Avanger Adam Warlock in ein neues Lebendes Tribunal verwandelt.
      Mit mehr Macht. Angeblich genug um selbst den Beyonder zu widerstehen.


      Im aktuellen Multiversum hat sich die kosmische Hierarchie noch nicht gefestigt.
      Weshalb selbst Wesen wie Meister Ordnung und Lord Chaos zusammen gegen das Leben Tribunal bestehen können.

      Diese zusammen mit den Aussagen von Thanos, Adam Warlock (Lebendes Tribunal) und One above all
      deuten darauf hin das es mehr Polyversen (von einigen Bewohnern Omniverum genannt) gibt als die bis jetzt genannten Multiversen Atome enthalten.

      ---------------------------------------
      Ich hoffe diese kurze zusammengeschustert Erklärung verschafft einen gewissen Überblick
      und er klärt warum ich hier nicht einfach die relevanten Comic aufliste.


      Da das neue Multiversum noch sehr neu ist und die ganze kosmische Hierarchie von den kleinsten "göttlichen" bis zum Lebenden Tribunal
      aus dem Gleichgewicht ist,* empfehle ich dir:

      Die Offizielle Marvel-Comic-Sammlung Band 118 Ultimates Bewährungsprobe

      Nicht das beste und nicht das schlechteste.
      Aber ein guter einblick in die neue kosmische Bühne.
      Und man kann sich doch gut unterhalten lasen. Was wohl das wichtigste ist.
      Außerdem ist es rech günstig e...


      *Möge der eine Unter allen seinen Platz finden

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Netsrac ()

    • Neu

      Danke Netsrac für die Zeit und deine umfangreiche Aufklärung :)

      Habe mir schon gedacht das dass ein größerer, wenn nicht der größte Brocken sein wird.

      Man braucht nur ein paar Comics um das ganze ins laufen bringen , also ein paar Anhaltspunkte. wenn man die hat beginnt man aus eigenem Interesse dann weiter nach zu forschen und möchte mit den Comics das wissen erweitern.
      Ich werde mir dieses Band besorgen das du mir empfohlen hast und auch einige weitere was die eternals und thanos betrifft. dann sollte es laufen .
      Ich war halt der Meinung das einen direkten geraden Strang an Comics gibt und nicht das es sich so extrem zerstreuen würde.
      Hab ich mich getäuscht und bin nun um einiges schlauer :)