Batman Gotham Dunkles Land / DC Premium 44

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Batman Gotham Dunkles Land / DC Premium 44

    Hat den einer zufällig, fand ja den Rocketeer Batman super, mal was innovatives.
    Die Story und Zeichnungen sind absolut top, vor allem weil es zum Glück nicht Turner,Lee mäßig ist, denn mitlerweile kann ich es auch nicht mehr sehen.
    Zeichnungen sind irre und passen zur packenden Story; Horror pur,suspense Thriller.

    Hat mir echt gefallen der Band und würde gerne wissen, ob der Anklang bei euch gefunden hat.
    MASSIV bzw. STABIL

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Joe ()

  • Naja, hatte etwas mehr davon erwartet. Die Zeichnungen passten schon zur Story, aber teils fand ich sie zu grob gezeichnet und Batman selbst gefiel mir nicht immer (besonders das Logo auf der Brust schaute immer anders aus).
    Die Story an sich war mal etwas anderes, hat mich aber leider nicht so ganz mitreissen können. Die Auflösung und die zwei Gastauftritte von
    Spoiler anzeigen
    Deadman und Phantom Stranger
    waren irgendwie lächerlich.
    Naja, insgesamt noch 5/10.
    DCP 42 Batman: Jekyll & Hyde war da um Längen besser.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Der Dunkle Ritter ()

  • Das wird wohl so ein Band sein der außerhalb der Continuity angesetzt ist... im Zweifelsfall irgendwann in den späten Anfangstagen... ist hier aber ziemlich irrevelant.

    Nebenbei, ich fand den Band ziemlich genial. Besonders eben diese tlw. verwaschenen, ungenauen Zeichungen passten in das allgemeine Flair des Bandes. Vielleicht erinnert sich ja jemand noch an Batman:Ein Schreien in der Nacht (Night Cries), oder Batman:Der große Schlaf... --> Gleicher Zeichner, geniale Atmosphären.

    Btw: DM und PS passten eindeutig dorthin um dem rational denkenden Batman eine neue Sichtweise der Welt zu eröffnen...

    8,5 / 10
    (für mich sogar besser als Jekyll&Hyde)
  • Ich kaufe ja alles was von DC Panini rauskommt. Aber das fand ich jetzt mit abstand das schlechteste Premium, was ich je las.

    Für mich sollen Comics halt immernoch schön gezeichnet sein. Für mich sind Comics Bilder, die erzählen sollen, sonst kann ich ja ein Buch kaufen. Also sollen die Bilder, der wichtigste Bestandteil eines Comic, auch gut gezeichnet sein. Unter "schön" verstehe ich Hitch, Lee, Turner, Ross, Dell'Otto, Morales, Aparo und wie sie alle heissen. Für mich soll bei den Comics ein Gefühl entstehen, dass der Zeichner alles gegeben hat um ein Meisterwerk zu vollenden.

    Bei diesem Premium war es ein Geschmiere sondergleichen. In meinen Augen einfach lieblos dahingekritzelt.
    Die Story: Hmmm? Blödsinn. Da gefiel mir "der grosse Schlaf" wesentlich besser.
    Sorry: Lesen, ab ins Regal und vergessen...
    Früher war alles besser! Wie gestern, da war Wochenende ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Toni1969 ()

  • Original von Fanboy
    Original von Neocles
    Das wird wohl so ein Band sein der außerhalb der Continuity angesetzt ist... im Zweifelsfall irgendwann in den späten Anfangstagen... ist hier aber ziemlich irrevelant.



    glaub ich nicht,

    Spoiler anzeigen
    Jason Todd


    taucht ja auf...

    Also istder Band irgendwo bei den Aktuelleren Sachen anzusiedeln.

    Seitdem ich perfekt bin, hält sich meine Arroganz in Grenzen!


  • ist nicht schlecht aber auch nicht sonderlich gut!
    der rocketeer batman hat mir garnicht gefallen.jeder nappel würde ihn doch sofort sehen,warum?tja so ein heller lichtstrahl bleibt nicht unbemerkt,vorallem nachts,dann der lärm den er verursacht.jaja bei comics ist nicht immer alles logisch aber das tat ja schon beinahe weh und batman bestimmt auch denn der strahl hätte seinen arsch verbrennen müssen.da wirkt die magie in dem band logischer un rationaler als die technik dieses raketenantriebs!
    Marge zu Homer,"Homer,ich hab hilfe mitgebracht!"
    Homer:"Batman?"
    Marge:"Nein,einen Wissenschaftler!"
    Homer."Batman IST Wissenschaftler!"
  • Original von Tscherno
    ist nicht schlecht aber auch nicht sonderlich gut!
    der rocketeer batman hat mir garnicht gefallen.


    Fand ich auch seltsam, ebenso die Call-by Call-Variante(ich komme wenn ihr mich anruft).
    Tja, Zombiemystik bei Batman.. dachte man, man sollte auch mal ein paar Zombies bei DC bringen, weil es grad mal wieder hip ist? Das erste Heft fand ich okay, danach wurde es schwächer.
    Die Zeichnungen haben mir allerdings gefallen, düster und dem Thema angemessen..

    6/10
    [center]
    Comic-Podcast[/center]