jensens Filmthread

    • Jim Hawkins schrieb:

      Joe Kerr schrieb:

      Jetzt kann Disney das Ganze dann komplett weichspülen
      Die sind nicht blöd. Alien für Kinder wird nicht ziehen, dessen wird man sich schon bewusst sein.
      Das meinte ich auch gar nicht. Wenn man sich Alien 1-4 ansieht, da hatte jeder einen Stempel seines Regisseurs, selbst Teil vier von Jeunet. Scott hat versucht eine Vorgeschichte zu bringen, was auch irgendwie was eigenes war. Bei Disney befürchte ich einfach hirnlose Actionkracher ala Bay.

      Bubi schrieb:

      @ JoeKerr: Jetzt mal Butter bei die Fische - das war doch wahrscheinlich mit Abstand Dein schlechtester Post im Forum, oder nicht?
      "If you can't dazzle them with brilliance, baffle them with bullshit." W.C.Fields
    • Joe Kerr schrieb:

      The Purge 1-3
      Ein Schauspieler spielt doch tatsächlich bei allen drei Teilen mit.

      Meinst du Frank Grillo? Der spielt doch nur in Teil 2 und 3 mit, wo soll der im ersten sein?

      Joe Kerr schrieb:

      Jim Hawkins schrieb:


      Joe Kerr schrieb:

      Jetzt kann Disney das Ganze dann komplett weichspülen
      Die sind nicht blöd. Alien für Kinder wird nicht ziehen, dessen wird man sich schon bewusst sein.
      Das meinte ich auch gar nicht. Wenn man sich Alien 1-4 ansieht, da hatte jeder einen Stempel seines Regisseurs, selbst Teil vier von Jeunet. Scott hat versucht eine Vorgeschichte zu bringen, was auch irgendwie was eigenes war. Bei Disney befürchte ich einfach hirnlose Actionkracher ala Bay.

      Wirkt nicht schon Covenant wie die Bay'sche Version von Alien? :D



    • Vito schrieb:

      Joe Kerr schrieb:

      The Purge 1-3
      Ein Schauspieler spielt doch tatsächlich bei allen drei Teilen mit.
      Meinst du Frank Grillo? Der spielt doch nur in Teil 2 und 3 mit, wo soll der im ersten sein?
      Grillo war nur bei Teil zwei und drei dabei.
      Ich meinte Dante Bishop, den Afroamerikaner, der ist nämlich in Teil eins der "Gast" den der Sohneman von Ethan Hawke ins Haus läßt!



      Vito schrieb:

      Joe Kerr schrieb:

      Das meinte ich auch gar nicht. Wenn man sich Alien 1-4 ansieht, da hatte jeder einen Stempel seines Regisseurs, selbst Teil vier von Jeunet. Scott hat versucht eine Vorgeschichte zu bringen, was auch irgendwie was eigenes war. Bei Disney befürchte ich einfach hirnlose Actionkracher ala Bay.
      Wirkt nicht schon Covenant wie die Bay'sche Version von Alien? :D
      Geht schon etwas in die Richtung. :/
      Scott bedient halt die Fanbase aber sein Augenmerk liegt klar auf David. Sollte sich ja auch im nächsten Scott-Alien nur noch um ihn drehen und die kurze Einblendung (oder Traum) wie er diese alte Rasse vernichtet war ja schon ein kleiner Hinweis wie ich finde in welche Richtung es hätte gehen können.

      Bubi schrieb:

      @ JoeKerr: Jetzt mal Butter bei die Fische - das war doch wahrscheinlich mit Abstand Dein schlechtester Post im Forum, oder nicht?
      "If you can't dazzle them with brilliance, baffle them with bullshit." W.C.Fields
    • Joe Kerr schrieb:

      Das meinte ich auch gar nicht. Wenn man sich Alien 1-4 ansieht, da hatte jeder einen Stempel seines Regisseurs, selbst Teil vier von Jeunet. Scott hat versucht eine Vorgeschichte zu bringen, was auch irgendwie was eigenes war. Bei Disney befürchte ich einfach hirnlose Actionkracher ala Bay.
      Im Grunde hat Scott nur spät nachgeholt, was er für die Sequels von Alien geplant hatte, dann aber nicht mehr in seinen Händen lag.

      Was hirnlos angeht, weisen Covenant und Prometheus allerdings auch diverse Mängel auf. Neben den vielen Inkonsistenzen merkt man dem 2. Teil an, dass er nach den gemischten Reaktionen auf Prometheus recht willkürlichzurechtgeschnitten (damit meine ich nicht den Filmschnitt) wurde, um zumindest an den Kassen zu punkten; was auch nicht aufging. Wenn du darüber hinwegblinzeln kannst, wird dich wohl auch ein Actionkracher nicht enttäuschen.

      Ich kann nicht einschätzen, wie Disney hier verfährt. Dem Unternehmen ist zuzutrauen, dass auch wenn es in diesem Genre nicht zuhause ist, erkannt wird, dass diese weichgespülte Neuaufmachung von Klassikern kein erfolgsversprechender Ansatz ist, dafür gab es in den letzten Jahren immer wieder genug Beispiele. Vielleicht tut es dem Alien-Universum gut, wenn es mal ein paar Jahre liegen bleibt.
    • Neu

      Die letzten 4 Wochen Sneak haben sind echt gelohnt!

      The Commuter - Typischer Neeson Film, praktisch "Non-Stop" nur im Zug.

      Die dunkelste Stunde - Wenn Goldman jetzt auch noch den Oscar bekommen würde, wäre es verdient! Allein sein Schauspiel ist schon spannend genug, aber auch der Film unterhält richtig gut.

      Das Leuchten der Erinnerung - Der Trailer vermittelt eher einen lustigen Road Movie, was man am Anfang auch noch denkt. Je länger der Film aber läuft, desto mehr lernt man die beiden Hauptcharaktere (Mirren und Sutherland Sr.) kennen und alles kommt zu einem überraschenden und emotionalen Ende. Top!

      It Comes At Night - Atmosphärisch dichter Thriller, der nicht viel erklärt und das ist auch gerade richtig. Einer der spannendsten Filme, die ich in letzter Zeit gesehen habe.

    • Neu

      Wonder Wheel
      von Woody Allen, für Amazon, mit Kate Winslet, Jim Belushi, Justin Timberlake u.a.
      Einige wunderbare Elemente (beinahe theaterhafte Ausstattung rund um Coney Island in den 50ern, gewohnt schön ausgewählte Musik, eine brillante Winslet) in einer letztlich unrunden und humorfreien Tragödie zwischen griechischem und naturalistischem Drama.
      Manche finden es interessant oder stimmig, andere eher langweilend bis unbefriedigend, ich hänge noch etwas in der Mitte...
      Der ein oder andere tiefer gezeichnete Nebencharakter oder ein origineller Twist hätten dem Werk gut getan.
      excelsior 8)
      ...meine Zeit, mein Raubtier...
    • Neu

      Most Excellent Superbat schrieb:

      Jumanji hat schon 500 Millionen USD weltweit eingenommen. Also, damit hätte ich echt nicht gerechnet. =O
      Ich kann diese typischen the Rock Streifen, in denen er sich selbst spielt NICHT MEHR SEHEN :baeh:

      Deine Mudder guckt Arrow - ich guck Daredevil Zack Snyder's Mudder mag Batman vs Superman (und nur die-schlechtester Streifen 2016) :speiuebel:

      PRAY FOR MANCHESTER
    • Neu

      passend zum Thema :P

      FAST & FURIOUS 8: So langsam sollten die die Reihe mal wirklich abschliessen :stups: Ja, ich weiss, die Kuh wird wieder mal totgemolken :S Action und Stunts waren (wie eigentlich immer) einfach klasse, ansonsten die selben Sprüche und coole Figuren wie gewohnt. :sleeping: The Rock nervt mich einfach nur - und man kann hoffen, dass es mit den Reibereien hinter den Kulissen mit Diesel wirklich stimmt - und der die Figur rausschreibt. Richtig geil waren in dem Streifen eigenlich nur die Szenen mit Statham und dem Baby :cool2: :cool2: :cool2: Scott Eastwood war eigentlich überflüssig - und sollte wohl Brian ersetzen :thumbdown:

      Deine Mudder guckt Arrow - ich guck Daredevil Zack Snyder's Mudder mag Batman vs Superman (und nur die-schlechtester Streifen 2016) :speiuebel:

      PRAY FOR MANCHESTER
    • Neu

      Dergon schrieb:

      Unbreakable Cosmo schrieb:

      Den Vergleich wollte ich auf Verdacht noch bringen
      Hättest du können ;) Ich hab das von den seligen Pen&Paper-Tagen an begleitet und es ist neben den Forgotten Realms und Ravenloft meine liebste RPG-Welt.. Auch wenn ich schon lang kein P&P mehr spiele, kaufe ich mir doch gerne immer wieder mal Romane oder Quellenbücher, einfach weil ich die Welten so mag
      Ravenloft und Shadowrun habe ich damals auch gespielt, geliebt und einige Bücher gelesen. Gibt es da immer noch spannende Neuerscheinungen?
    • Neu

      Lebeau schrieb:

      passend zum Thema :P

      FAST & FURIOUS 8: So langsam sollten die die Reihe mal wirklich abschliessen :stups:
      Soweit ich gehört habe, soll die Filmreihe mit Teil 10 beendet werden. Aber wer weiß. Wenn Teil 10 wieder über eine Milliarde einspielt, könnte sich das wohl auch wieder ändern. :D
    • Neu

      Terminator_T-101 schrieb:

      Lebeau schrieb:

      passend zum Thema :P

      FAST & FURIOUS 8: So langsam sollten die die Reihe mal wirklich abschliessen :stups:
      Soweit ich gehört habe, soll die Filmreihe mit Teil 10 beendet werden. Aber wer weiß. Wenn Teil 10 wieder über eine Milliarde einspielt, könnte sich das wohl auch wieder ändern. :D
      Der Titel ist schon bekannt. Fast 10: Your Seatbelts.
    • Neu

      Split von Night M. Shalalala

      Von den Kritkern mit Lob überschüttet, das hat der Night auch schon lange nicht mehr erlebt und in der Tat ist Split mal was anderes. 23 Persönlichkeiten finden sich in Prof X aka James McAvoy wieder und sie alle warten und hoffen auf die Befreiung. Mehr braucht man nicht zu wissen, mehr sollte man nicht wissen, dann kann der Film gefallen. Xavier spielt das recht gut, wobei mir dann manchmal doch die verschiedenen Charaktere etwas zu zahm differenziert sind, auch fehlt für mich etwas mehr Mut zur Konsequenz.
      So bleibt nämlich letztendlich nur eine Vermutung was das Entführungsopfer wirklich durchlitten hat und welche Erfahrung sie aus dem gerade Erlebtem mitnimmt, bzw. welches ihre nächsten Schritte sind.
      Klar kann man sich das denken, aber es fehlt für mich doch das letzte wichtige Teilchen, ein lächeln oder ein paar Worte. Aber lange kaut man als Zuseher dann da auch nicht drauf rum, weil man urplötzlich in der Welt des Night M Shalamalakas zurückgeworfen wird mit zwei folgenschweren Worten, welche ein uns allseits bekannter Schauspieler zum Besten gibt. Das hatte ich echt nicht erwartet :oh:

      Und wer jetzt den Finger hebt und sagt das Ende schreit förmlich nach einer Fortsetzung, dem rate ich:
      Maul halten, Film bloß nicht googeln und einfach erstmal ohne viel Info ansehen. Das hebt den Effekt wie dareinst bei seinem Sixth Sense ;)

      Das kann er, der Shalimar (echt, mir egal wie man den schreibt) und ich freu mich tatsächlich auf eine Fortsetzung :D ;)

      Bubi schrieb:

      @ JoeKerr: Jetzt mal Butter bei die Fische - das war doch wahrscheinlich mit Abstand Dein schlechtester Post im Forum, oder nicht?
      "If you can't dazzle them with brilliance, baffle them with bullshit." W.C.Fields